Startseite Süße Rezepte Creme Desserts Erdbeer Yogurette Dessert im Glas
Erdbeer Yogurette Dessert im Glas
Enthält Werbung

Rezept für eine leichten, fruchtigen Nachtisch: Eine leckeres Erdbeer-Yogurette Dessert im Glas. Die Creme ist blitzschnell zubereitet und absolut gelingsicher! Ein toller Nachtisch oder auch Snack für Zwischendurch! Kinder und Erwachsene lieben das Dessert gleichermaßen!

Sommerliches Erdbeer-Yogurette Dessert
Sommerliches Erdbeer-Yogurette Dessert

Heute habe ich für euch ein schnelles und köstliches Erdbeer Yogurette Dessert im Glas. Es ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern schmeckt auch einfach köstlich: So fruchtig, schokoladig und frisch. Einfach unschlagbar lecker. Auch wenn uns der Sommer bislang noch nicht so wohlgesonnen war – ich hoffe doch, dass er noch richtig kommt.

Denn als kleines Sommerkind freue ich mich schon immer den ganzen Winter auf laue Sommerabende, picknicken im Grünen, zusammensitzen mit Freunden, Grillen, Biergarten und natürlich draußen sporteln und baden. Und wer möchte dann lange in der Küche stehen, um ein Dessert zuzubereiten? Ich finde da muss es auch mal schnell gehen aber auch überzeugend lecker sein :-).

Also mit diesem Rezept bin ich gewappnet… Jetzt muss nur noch die Sonne mit dem Sommer im Gepäck kommen.

Rezept für eine leichten, fruchtigen Nachtisch: Eine leckeres Erdbeer-Yogurette Dessert im Glas. Die Creme ist blitzschnell zubereitet und absolut gelingsicher! Ein toller Nachtisch oder auch Snack für Zwischendurch! Kinder und Erwachsene lieben das Dessert gleichermaßen!
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Kalorien 394kcal
Kohlenhydrate 44g
Fett 17g
Eiweiß 19g
Angaben für 4 Gläser

Zutatenliste

  • 400 g Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Vanillejoghurt
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 500 g Erdbeeren
  • 8 Riegel Yogurette

Zubereitung

  • Die Sahne mit dem Sahnesteif, Zucker sowie Vanillezucker steif schlagen. Vanillejoghurt und Quark unter die Sahne heben und miteinander vermischen. Frische Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und in Stückchen schneiden. Ebenfalls die Joghurette Riegel mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden. Ein paar Erdbeeren und Schokostückchen für das Topping übrig lassen und den Rest unter die Creme geben. Diese nun in Gläser füllen und mit Erdbeeren sowie Joghurette dekorieren. Entweder gleich schlemmen oder nochmals in den Kühlschrank stellen und kalt verspeisen:-)…..lasst es euch schmecken.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Schnelles Erdbeer Yogurette Dessert im Glas
Angaben je Portion:
Kalorien
394
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
17
g
26
%
Gesättigte Fettsäuren
 
10
g
63
%
Cholesterol
 
55
mg
18
%
Natrium
 
526
mg
23
%
Kalium
 
535
mg
15
%
Kohlenhydrate
 
44
g
15
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
38
g
42
%
Eiweiß
 
19
g
38
%
Vitamin A
 
567
IU
11
%
Vitamin C
 
74
mg
90
%
Calcium
 
244
mg
24
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Desserts, die euch auch gefallen könnten

Du kommst zum Rezept, in dem Du direkt auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Erdbeer Yogurette Dessert
Erdbeer Yogurette Dessert
Erdbeer Yogurette Dessert
Erdbeer Yogurette Dessert

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Charlott
Charlott
1 Jahr zuvor

Sehr sehr lecker und endlich mal eine vernünftige Portion, die auch vier sehr guten Nachtischessern reicht

Nadine
Nadine
4 Jahre zuvor

5 stars
Hallo Tina :)
Ich bin gerade auf der Suche nach einem leckeren Dessert für mein Dinner am Freitag und so auf Deinem Blog gelandet. Das Rezept klingt wirklich sehr sehr gut!

Als absoluter Joghurette-Fan werde ich das direkt mal testen! :)

Gibt auf jeden Fall schon mal 5 Sterne :)

Ich hätte jetzt auch gedacht, dass man es schon einen Tag vorher machen kann. Aber Danke für den Hinweis! :)

Wie viel Stunden vorher würdest Du es dann machen? Damit es noch etwas im Kühlschrank kühlen kann?

Liebste Grüße,
Nadine

Jasmin Hähn
Jasmin Hähn
4 Jahre zuvor

5 stars
Hallo, das Rezept sieht wirklich super lecker aus. Meine Frage, kann man den Nachtisch schon 1 Tag vorher machen?

Carolina
Carolina
6 Jahre zuvor

Genau das hätte ich jetzt gern zum Nachtisch. Sieht absolut himmlisch aus. :) Viele Grüße von Carolina

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

29.8K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend