Startseite Süße Rezepte Topfencreme mit Heidelbeeren und Minze

Topfencreme mit Heidelbeeren und Minze

Topfencreme mit Heidelbeer-Minze Kompott
14.06.2020
20 Min
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Zum Rezept
Topfencreme mit Heidelbeer-Minze Kompott

Topfencreme mit Heidelbeeren und Minze

Zum Rezept
Enthält Werbung

Ein schnelles Dessert aus dem Glas: Diese Topfencreme mit Heidelbeeren und Minze schmeckt wunderbar fruchtig und sieht toll aus! Das Rezept kann gut vorbereitet werden und ist damit auch perfekt als Nachtisch, wenn man Gäste hat. Mit nur ca. 200 Kalorien pro Portion ist die Topfencreme ein leichter Nachtisch oder auch ein kleiner Snack für Zwischendurch!

Topfencreme mit Heidelbeer-Minze Kompott
Topfencreme mit Heidelbeer-Minze Kompott

Ihr seid auf der Suche nach einem total easy Nachtisch, der schnell zubereitet ist und trotzdem toll aussieht? Dann kann ich euch diesen köstlichen Nachtisch für Topfencreme mit Heidelbeeren und Minze nur empfehlen. Hört sich kompliziert an? Ist es aber gar nicht. Innerhalb von 20 Minuten könnt ihr diese Schlemmerei zubereiten.

Der Begriff „Topfen“ ist der österreichische Begriff für Quark und den bekommt ihr ja in jedem Supermarkt. Topfen klingt aber irgendwie spannender. Geht es euch auch so? Aus den Heidelbeeren entsteht mit der Minze ein fruchtiges Kompott. Wer Zucker Stevia verwendet, kommt ganz einfach zu einem low carb Nachtisch! Achtet dann darauf die richtige Menge des Zuckeraustauschstoffes zu verwenden (lt. Packungsangabe).

Wenn ihr Topfen gerne mögt, sind vielleicht auch unsere Topfenknödel mit Aprikose etwas für euch!

Wir haben den Nachtisch in kleinen Weckgläsern (à 160ml) angerichtet. Dafür haben wir die passenden Deckel und können den Nachtisch im Kühlschrank aufbewahren, bis es Zeit für´s Dessert ist!

Blaubeeren

Blaubeeren werden auch Heidelbeeren genannt. Sie haben im Hochsommer ihre Saison in Deutschland, sind im Supermarkt aber meist ganzjährig verfügbar. Die Früchte sind durch ihre Inhaltsstoffe wahre Superhelden, denn sie enthalten viele Vitamine (vor allem C und E-Vitamine), Mineralstoffe (wie Eisen, Calcium und Magnesium) und Antioxidantien, die uns jung halten. Mit nur ca. 40 Kalorien pro 100g sind sie gut für die Figur. Die Blaubeeren haben zusätzlich noch Stoffe, die helfen Fett zu verbrennen!

Welche Heidelbeeren eignen sich am Besten für die Topfencreme – frische oder gefrorene? Offen gesprochen gibt es sich nicht viel und ihr könnt die Früchte verwenden, die ihr beim Einkaufen besser bekommt! Frische Bio Heidelbeeren sind oft recht teuer, da bieten sich die gefrorenen gut an.

Passende Rezeptempfehlung

Heidelbeer-Mascarpone-Eis
Heidelbeer Mascarpone Eis

Süß-säuerliche Heidelbeere trifft auf milde Mascarpone. Die Kombination aus feinen Blaubeeren und cremiger Sahne schmeckt erfrischend fruchtig und macht das Heidelbeer-Mascarpone-Eis zu einem herrlich zartschmelzenden Dessert. Ob mit oder ohne Eismaschine: Die köstliche Eiskreation darf diesen Sommer in keinem Eisbecher fehlen!

Rezept für Topfencreme mit Heidelbeeren als Nachtisch im Glas


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 20 Minuten


Rezept ergibt: 6 Gläser (à 160ml)


Topfencreme mit Heidelbeeren
Rezeptanleitung

Topfencreme mit Blaubeeren und Minze

4,81 von 132 Bewertungen
Schnelles Dessert aus dem Glas: Diese Topfencreme mit Blaubeer-Minz-Kompott schmeckt wunderbar fruchtig und sieht toll aus! Das Rezept kann gut vorbereitet werden und hat nur ca. 200 Kalorien pro Portion!
Vorbereitungs­zeit: 5 Minuten
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten
Arbeits­zeit: 20 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Topf
  • Schneebesen
  • Rührgerät zum Sahne schlagen
  • Mixer (optional)
  • Löffel
Kalorien 198kcal
Kohlenhydrate 13g
Fett 13g
Eiweiß 10g
Angaben für 6 Portionen

Zutatenliste

Für die Topfencreme

  • 400 g Quark (=Topfen)
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker (Alternativ: Stevia)

Für das Heidelbeerkompott

  • 300 g Blaubeeren (frisch oder gefroren)
  • 1 EL Zucker (Alternativ: Stevia)
  • 1 EL Speisestärke
  • ½ Saft einer halben Zitrone
  • 2-3 Stangen Minze

Für die Deko

  • 30 g Blaubeeren
  • Minze

Zubereitung

Heidelbeer-Minz-Kompott

  • Die Minze kurz abwaschen, vorsichtig trocken tupfen und die Blätter von den Stängeln zupfen. Die Blaubeeren mit den Minzbättern und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Eine halbe Zitrone auspressen und den Saft zu den Blaubeeren geben. Die Speisestärke in einem Glas mit etwa 100ml kaltem Wasser anrühren und mit einem Schneebesen in die köchelnden Beeren geben. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen! Wer möchte kann die Beeren noch etwas feiner pürieren.

Topfencreme

  • Die Sahne schlagen und Sahnesteif sowie den Zucker dazu geben. Wenn die Sahne steif ist vorsichtig den Quark unterheben.

Anrichten

  • Abwechselnd eine Schicht Heidelbeer-Kompott und eine Schicht Topfencreme ins Glas geben. Vor dem Servieren mit frischen Beeren und Minze dekorieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Basilikumöl
Basilikumöl

Selbetgemachtes, aromatisches Basilikumöl aus nur 2 Zutaten. Das grüne Öl mit Basilikum ist ruckzuck zubereitet und eignet sich außerdem wunderbar als kleines Geschenk aus der Küche. Ob zum Anmachen von Salaten, auf die Pizza geträufelt oder für Spaghetti aglio e olio: Wir verfeinern all diese Gerichte liebend gerne mit Basilikum Öl. Letzteres schmeckt nicht nur […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Topfencreme mit Blaubeeren und Minze
Angaben je Portion:
Kalorien
198
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
13
g
20
%
Gesättigte Fettsäuren
 
8
g
50
%
Cholesterol
 
46
mg
15
%
Natrium
 
40
mg
2
%
Kalium
 
64
mg
2
%
Kohlenhydrate
 
13
g
4
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
9
g
10
%
Eiweiß
 
10
g
20
%
Vitamin A
 
531
IU
11
%
Vitamin C
 
7
mg
8
%
Calcium
 
25
mg
3
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Fruchtige Desserts im Glas

Du kommst zum Rezept, in dem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.1K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend