Startseite Getränke Rezepte für alkoholische Getränke Der perfekte selbstgemachte Erkältungstee
Selbstgemachter Erkältungstee mit Minze, Zitrone, Ingwer
Enthält Werbung

Der November zeigt sich diese Tage mal wieder von seiner grauen, nebligen und kühlen Seite. Perfekte Bedingungen also, sich mal wieder eine Erkältung einzufangen. Vollkommen verhindern kann man das leider noch nicht. Es den Grippeviren wohl aber erschweren, sich längerfristig im Körper einzunisten. Mein Geheimrezept ist ein selbstgemachter Erkältungstee mit frischer Minze, Zitrone, Ingwer und Honig

Selbstgemachter Erkältungstee mit Minze, Zitrone, Ingwer 3
Selbstgemachter Erkältungstee

Als Minze nehme ich marokkanische Minze. Diese wächst bei mir im Garten und ist unglaublich wüchsig. Über Winter sterben die oberirdischen Pflanzenteile ab, dafür kommt sie im darauffolgenden Frühjahr umso größer wieder zurück. Im Gegensatz zur klassischen Pfefferminze hat die marokkanische Minze deutlich weniger Menthol, was sie bekömmlicher und viel weniger scharf im Geschmack macht. Nichtsdestotrotz hat sie ein sehr feines Minz-Aroma. Für mich ist die marokkanische Minze eine der besten und leckersten Minzsorten – nicht nur, aber besonders für Tee.
Für unseren Erkältungstee qualifiziert sie sich durch ihre krampflösende und blähungshemmende Wirkung. Außerdem wirkt sie antiseptisch und schmerzlindernd. Und nicht zuletzt helfen die ätherischen Öle, den Kopf wieder etwas freizubekommen

Ingwer wirkt antibakteriell, ist reich an Vitamin C und enthält darüber hinaus Kalium, Natrium, Magnesium, Eisen, Kalzium und Phosphor. 

Honig wirkt entzündungshemmend, ebenfalls antibakteriell und enthält eine Vielzahl gesunder Stoffe wie Mineralstoffe, Enzyme, Aminosäuren und Vitamine.

Zitronen sind nicht umsonst für ihren hohen Gehalt an Vitamin C bekannt, welches, neben anderen guten Eigenschaften, freie Radikale abfängt.

Ihr seht, unser Erkältungstee strotzt nur so vor guten und gesunden Inhaltsstoffen. Aber was mindestens genauso wichtig ist: Er geht sehr schnell und schmeckt richtig lecker. Eigentlich komisch für etwas so Gesundes ;-)

Selbstgemachter Erkältungstee mit Minze, Zitrone, Ingwer
Selbstgemachter Erkältungstee mit Minze, Zitrone, Ingwer

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Mini Spekulatius Muffins mit Schoko Deko
Mini Spekulatius Muffins
Mini Muffins mit Spekulatius als Alternative zu Plätzchen auf der weihnachtlichen Kaffeetafel. Mit süßer Tannenbaum Dekoration aus Schokolade.

Rezept für selbstgemachten Erkältungstee

Zutaten für 1,5 Liter Tee:

  • 5-8 cm Ingwer
  • 2 unbehandelte Bio-Zitronen
  • 5-6 ca. 20cm lange Minzzweige (etwas weniger wenn ihr mentholhaltige Minze verwendet)
  • 1 TL Honig

Zubereitung:

  1. Den Ingwer mit einem scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden. Eine Zitrone auspressen, die andere in Scheiben schneiden. Achtet darauf, dass die Zitronen unbehandelt und in Bio-Qualität sind. Die Minzzweige könnt Ihr so wie sie sind aus dem Garten verwenden. Sollten sie noch etwas Erde an sich haben, wischt sie vorsichtig ab. Nach Möglichkeit nicht abwaschen. Bei Minze sitzen die ätherischen Öle hauptsächlich auf den Blättern, wovon beim Abwaschen einiges verloren geht. 
  2. Dann alle Zutaten in eine Teekanne geben, mit heißem Wasser übergießen, umrühren, so dass sich der Honig verteilt, einige Minuten ziehen lassen und Tasse für Tasse trinken.

Da der Tee wirklich schön aussieht, nehmt möglichst eine Glas-Teekanne, wenn ihr eine habt. Das Auge trinkt schließlich mit und vielleicht hilft euch der schöne Anblick ja auch ein ganz klein wenig schneller wieder gesund zu werden :-)

In diesem Sinne: Gute Besserung und lasst es euch schmecken!

Weitere Rezepte und Ideen für die kalte Jahreszeit findet ihr übrigens in unserer Kategorie Winter.

Selbstgemachter Erkältungstee mit Minze, Zitrone, Ingwer
Gute Besserung Erkältungstee
Selbstgemachter Erkältungstee mit Minze, Zitrone, Ingwer
Rezeptanleitung

Selbstgemachter Erkältungstee

4,87 von 23 Bewertungen
Sehr gesunder, erfrischender und leckerer Erkältungstee mit frischer marokkanischer Minze, Ingwer, Zitrone und Honig
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 20 Minuten
Kalorien 6kcal
Kohlenhydrate 1g
Angaben für 6 Tassen

Zutatenliste

  • 20 g Ingwer (etwa 5-8cm)
  • 2 Zitronen (Bio und mit unbehandelter Schale)
  • 6 Zweige frische Minze
  • 1 TL Honig
  • 1,5 l Wasser

Zubereitung

  • Den Ingwer mit einem scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden. Eine Zitrone auspressen, die andere in Scheiben schneiden. Achtet darauf, dass die Zitronen unbehandelt und in Bio-Qualität sind. Die Minzzweige könnt Ihr so wie sie sind aus dem Garten verwenden. Sollten sie noch etwas Erde an sich haben, wischt sie vorsichtig ab. Nach Möglichkeit nicht abwaschen. Bei Minze sitzen die ätherischen Öle hauptsächlich auf den Blättern, wovon beim Abwaschen einiges verloren geht. 
  • Dann alle Zutaten in eine Teekanne geben, mit heißem Wasser übergießen, umrühren, so dass sich der Honig verteilt, einige Minuten ziehen lassen und Tasse für Tasse trinken.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Selbstgemachter Erkältungstee
Angaben je Portion:
Kalorien
6
% der empfohlenen Tagesmenge*
Natrium
 
13
mg
1
%
Kalium
 
24
mg
1
%
Kohlenhydrate
 
1
g
0
%
Vitamin A
 
40
IU
1
%
Vitamin C
 
4.4
mg
5
%
Calcium
 
10
mg
1
%
Eisen
 
0.1
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Gesunde Saft Rezepte

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst: 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

831 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend