Startseite Herzhafte Rezepte Vegetarische Rezepte Vegetarische Wraps mit Grillgemüse
Vegetarischer Wrap mit Grillgemüse
Enthält Werbung

Diese vegetarischen Wraps mit Grillgemüse sind ein fantastisches vegetarisches Gericht für jeden Tag und hervorragend als Meal Prep im Büro geeignet. Mit cremigem Hummus, buntem gegrillten Gemüse und dem dünnen Fladenbrot sind die Wraps ein gesundes Mittag- oder Abendessen. So wird aus ursprünglichem Fastfood ein gelingsicheres und nährstoffreiches vegetarisches Gericht.

Wraps mit Gemüse
Vegetarische Wraps mit Grillgemüse

Ob mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, wir lieben Wraps und freuen uns immer wieder, wenn es diese gefüllten Tortillas bei uns zum Essen gibt. Diese Wraps sind vollgepackt mit frischem Gemüse, das ihr nach Geschmack und Saison anpassen könnt. Das Gemüse wird vorab (im Backofen) gegrillt oder kurz angebraten, um die Röstaromen zu entwickeln. Dazu cremiger Hummus und köstliche Tortillas. Damit ist das vegetarische Rezept im Handumdrehen gezaubert.

Hier findet ihr eine Auswahl an vegetarischen Gerichten. Neben unseren Fächerkartoffeln und der Mediterranen Pasta mit Antipasti, empfehlen wir zum Beispiel auch unseren himmlischen Zwiebelkuchen!

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Einfaches Spekulatius Rezept
Einfache Spekulatius Kekse
Spekulatius ist der Klassiker der Weihnachtsbäckerei schlechthin. Mit unserem Rezept für Spekulatius gelingt dieser ganz einfach!

Warum Du die Wraps mit Gemüse unbedingt ausprobieren solltest

  • Bei den gefüllten Wraps handelt es sich um ein vegetarisches Rezept mit viel frischem Gemüse.
  • Du hast keine Zeit lange in der Küche zu stehen? In nur 20 Minuten Arbeitszeit ist das Essen für die ganze Familie fertig!
  • Das vegetarische Rezept lässt sich leicht abwandeln und ist damit auch ein tolles Gericht für Familien mit verschiedenen Geschmäckern. Champignons, Spinat, Möhren, Spargel, Paprika oder Zucchini? Wählt einfach euer Lieblingsgemüse oder eure liebste Kombination der Saison aus!
  • Die Wraps lassen sich auch in großen Portionen gut zubereiten.
  • Einfache Vorbereitung: Das bereits gegrillte Gemüse hält sich ein paar Tage im Kühlschrank und wenn der Hunger sich meldet, dauert die Zubereitung nur noch wenige Minuten (Meal Prep). Am nächsten Tag (z.B. im Büro) könnt ihr die Wraps mit Hummus bestreichen und mit dem gegrillten Gemüse belegen und euer Essen ist in nur 5 Minuten bereit.
  • Die Wraps sind auch ein tolles Fingerfood für die nächste Party: Schneidet sie dazu schräg in der Mitte durch und platziert sie auf dem Buffet.

Variationen & Alternativen für die Wraps

  • Du hast Lust auf Wraps mit Grillgemüse, dir fehlt aber noch die Fleischbeilage? Füge einfach gebratene Puten- oder Rinderstreifen hinzu oder Garnelen für den exotischen Geschmack.
  • Das Gemüse lässt sich ganz einfach nach Geschmack und nach Saison austauschen. Wähle aus was Du am liebsten magst.
  • Wer möchte, kann die vegetarischen Wraps auch zusätzlich oder ausschließlich mit rohem Gemüse (z.B. Salat, Möhren, Gurke etc.) füllen für den extra Vitamin-Kick.
  • Die Zubereitung geht besonders schnell, wenn ihr fertige Tortillas und Hummus aus dem Kühlregal verwendet. Wenn ihr mehr Zeit habt, spricht natürlich nichts dagegen alles selbst zu machen! Im Rezept findet ihr die jeweilige Anleitung.
  • Statt Weizen-Tortillas könnt ihr auch auf Vollkorn-Tortillas ausweichen. Oder für eine glutenfreie Variante schmeckt auch ein dünnes Omelette statt dem Fladen sehr gut.
  • Anstatt Hummus bietet sich auch ein Frischkäse als cremige Beilage zum vegetarischen Wrap an.
Vegetarischer Wrap mit Grillgemüse
Rezeptanleitung

Vegetarische Wraps mit Grillgemüse

4,84 von 6 Bewertungen
Diese vegetarischen Wraps mit Grillgemüse sind ein fantastisches vegetarisches Gericht für jeden Tag und hervorragend als Meal Prep im Büro geeignet. Mit cremigem Hummus, buntem Gemüse und dem dünnen Fladenbrot sind die Wraps ein gesundes Mittag- oder Abendessen. So wird aus ursprünglichem Fastfood ein gelingsicheres und nährstoffreiches vegetarisches Gericht.
Vorbereitungs­zeit: 20 Minuten
Zubereitungs­zeit: 30 Minuten
Arbeits­zeit: 50 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Backblech mit Backpapier
  • Messer und Schneidebrett
200g
Kalorien 428kcal
Kohlenhydrate 55g
Fett 20g
Eiweiß 13g
Angaben für 6 Wraps

Zutatenliste

Grillgemüse

  • 600 g Gemüse (zum Beispiel ca. 1/2 Aubergine, 1 rote Paprika, 1/2 Zucchini, 1 Karotte, 150g Champignons, 2 Schalotten)
  • 50 g Getrocknete Tomaten
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Weitere Zutaten

  • 6 Wraps (Durchmesser 25cm)
  • 240 g Hummus (Alternativ 200g Frischkäse)
  • 60 g Oliven (Schwarz)
  • 2 Pkg Sprossen (Alternativ frische Salatblätter)

Zubereitung

Grillgemüse

  • Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech oder eine Auflaufform mit Backpapier auslegen (optional).
  • Das Gemüse waschen, eventuell schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Getrocknete Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Das Gemüse in eine Schüssel geben.
    600 g Gemüse, 50 g Getrocknete Tomaten
  • Rosmarin und Thymian abzupfen und auf das Gemüse geben. Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermengen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.
    2 Zweige Rosmarin, 2 Zweige Thymian, 4 EL Olivenöl, 1 TL Salz, 1 TL Pfeffer

Wraps belegen

  • In der Zwischenzeit die Oliven in dünne Ringe schneiden und beiseite stellen.
    60 g Oliven
  • Sobald das Grillgemüse fertig ist entweder abkühlen lassen oder warm weiterverarbeiten.
  • 6 Wraps mit je 40g Hummus bestreichen, ca. 100g des Grillgemüses in der Mitte der Wraps verteilen, pro Wrap 10g Oliven hinzufügen und mit Sprossen oder Salat bedecken.
    6 Wraps, 240 g Hummus, 2 Pkg Sprossen
    Vegetarischer Wrap mit Grillgemüse
  • Die Wraps unten einklappen und einrollen. In der Mitte schräg durchschneiden und servieren.

Notizen

Wenn ihr die Wraps und/ oder Hummus selbst herstellen möchtet, findet ihr hier die passenden Rezepte dazu:
Schnelles Hummus Rezept:
  • gekochte Kichererbsen
  • 80-100 ml Wasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz, Pfeffer und gemahlener Kreuzkümmel nach Geschmack
Alle Zutaten mixen, bis ein feines Mus entsteht.
Schnelle Weizen-Wraps
  • 250 g helles Weizen- oder Dinkelmehl
  • 125 g lauwarmes Wasser
  • 2 EL ÖL
  • 0,5 TL Backpulver
  • 0,5 – 1 TL Salz
Alle Zutaten mit einem Rührgerät mit Knethaken oder von Hand zu einem weichen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, 15 Minuten gehen lassen und zu 6 gleichgroßen Fladen auswellen. In einer beschichteten Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze ausbacken, bis der Fladen leicht braun wird und Blasen wirft. 
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Vegetarische Wraps mit Grillgemüse
Portionsgröße:
 
200 g
Angaben je Portion:
Kalorien
428
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
20
g
31
%
Gesättigte Fettsäuren
 
3
g
19
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
12
g
Natrium
 
1169
mg
51
%
Kalium
 
692
mg
20
%
Kohlenhydrate
 
55
g
18
%
Ballaststoffe
 
9
g
38
%
Zucker
 
6
g
7
%
Eiweiß
 
13
g
26
%
Vitamin A
 
5231
IU
105
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
4
mg
20
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin C
 
14
mg
17
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
12
µg
11
%
Calcium
 
124
mg
12
%
Eisen
 
5
mg
28
%
Magnesium
 
83
mg
21
%
Zink
 
2
mg
13
%
Folsäure
 
65
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere leckere vegetarische Rezepte

Ob Pasta, Wraps, Sandwiches oder Low Carb Gerichte, wir haben eine große Auswahl an leckeren Veggie Rezepten, die jedes Vegetarier Herz höher schlagen lässt!

Ihr kommt direkt zum Rezept, indem ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Svetlana
Svetlana
6 Monate zuvor

5 stars
Unglaublich lecker!!!!

Tina
Admin
Reply to  Svetlana
6 Monate zuvor

Danke für dein Feedback liebe Svetlana!

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

147 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden