Startseite Süße Rezepte Kuchen und Torten Stracciatella Torte mit Himbeeren (alternativ mit Erdbeeren, Banane oder Kirschen)

Stracciatella Torte mit Himbeeren (alternativ mit Erdbeeren, Banane oder Kirschen)

Stracciatella Torte
19.05.2024
40 Min
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Zum Rezept
Stracciatella Torte

Stracciatella Torte mit Himbeeren (alternativ mit Erdbeeren, Banane oder Kirschen)

Zum Rezept
Enthält Werbung

Für unser Torten Rezept toppen wir einen schokoladigen Biskuit Kuchen Boden optional mit Himbeeren/ Erdbeeren/ Kirschen/ Banane, sowie einer cremigen Stracciatella Schicht. Obwohl die Stracciatellatorte aufwändig aussieht, ist sie einfach gemacht.

Ob als Abschluss eines festlichen Dinners oder als süße Köstlichkeit zum Kaffee: die selbstgemachte Stracciatella Torte begeistert jeden Gast! Die Besonderheit liegt in ihrer einzigartigen Textur und Geschmackskombination. Während der lockere Biskuitboden eine perfekte Grundlage bildet, verleiht die Zugabe von luftiger Sahne und feinen Schokoladenstückchen der Torte eine cremige und zugleich knackige Konsistenz. Diese harmonische Verbindung von Schokolade und Sahne macht die Stracciatellatorte zu einem unvergleichlichen Genuss. Für eine fruchtige Variante könnt ihr zusätzlich Erdbeeren, Himbeeren, Banane oder Kirschen zwischen die zwei Schichten des Stracciatella Kuchens geben. Die Beeren lassen den ansonsten schwarz-weißen Kuchen durch die bunten Effekte auch optisch hübsch daherkommen!

Passende Rezeptempfehlung

Stracciatella Creme
Stracciatella Creme Dessert im Glas

Sieht das nicht nach super guter Laune aus, unser Stracciatella Creme Dessert im Glas? Der Stracciatella Nachtisch mit Sahne Mousse, weißer Schokolade, etwas Joghurt, Schoko Stückchen und saisonalem Obst schmeckt herrlich locker und luftig, und ist dabei ganz einfach und schnell vorbereitet.

Stracciatella Torte: einfaches, gelingsicheres Rezept

Eine selbstgemachte Torte ist ein besonderer Genuss für jeden Anlass. Dabei sieht das Stracciatella Torten bzw. Kuchen Rezept viel komplizierter aus als es tatsächlich ist. Die Zubereitung erfordert keine besonderen Backkenntnisse. Auch Anfänger meistern den gelingsicheren Kuchen ganz einfach. Mit wenigen Zutaten und Schritten lässt sich dieser köstliche Backwerk im Handumdrehen selbermachen.

Der saftige Schokoladen Biskuitteig wird nach dem Backen und Abkühlen mit bunten Früchten und einer cremigen Schicht aus luftiger Sahne und Schokostückchen verfeinert. Nachdem der Stracciatella Kuchen im Kühlschrank ausreichend Zeit hatte, um fest zu werden, könnt ihr ihn zum Servieren noch mit einem Hauch Kakao bestreuen. Das Ergebnis ist ein Meisterstück für die Kaffee- und Kuchen Tafel oder ein einfach vorzubereitendes Dessert, das jeden Gaumen erfreut.

Weitere leckere Kuchen und Torten mit Schoko und Früchten findet ihr hier: Birnen Schoko Kuchen mit Nüssen, Donauwelle im Glas, Yoghurette Torte mit Erdbeeren, Soft Cookies mit Erdbeeren und weißer Schoko, Johannisbeerkuchen mit Schokoboden.

Stracciatella Torte
Rezeptanleitung

Stracciatella Torte (optional mit Erdbeer, Himbeer, Banane oder Kirschen)

Keine Bewertungen
Für unser Torten Rezept toppen wir einen schokoladigen Biskuit Kuchen Boden optional mit Himbeeren/ Erdbeeren/ Kirschen/ Banane, sowie einer cremigen Stracciatella Schicht. Obwohl die Stracciatellatorte aufwändig aussieht, ist sie einfach gemacht.
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Arbeits­zeit: 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen
  • Obstkuchen Backform Durchmesser 28cm
160g
Kalorien 347kcal
Kohlenhydrate 36g
Fett 19g
Eiweiß 9g
Angaben für 12 Stücke

Zutatenliste

Schokoladiger Biskuitboden

Optional Früchte

  • 400 g Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen oder Bananen (optional zusätzlich einige Früchte zur Deko)

Stracciatellacreme

Zubereitung

Schokoladiger Biskuitteig

  • Damit der Biskuitteig optimal gelingt, bitte zimmerwarme Eier verwenden.
  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Backform (D 28cm) am Boden mit Backpapier auslegen.
  • Für den Teig zunächst die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker und Salz etwa 7-10 Minuten schaumig schlagen, bis eine helle Creme entsteht und sich das Volumen deutlich erhöht hat.
    4 Eier, 90 g Zucker, 2 Pckg. Vanillezucker, 1 Prise Salz
  • Die trockenen Zutaten vermischen, auf 3x in die Eiermischung sieben und nur so lange vorsichtig unterheben bis alle Zutaten gut vermischt sind.
    60 g Mehl, 30 g gemahlene Mandeln, 40 g Speisestärke, 1 TL Backpulver, 15 g Kakao
  • Den Teig in die Form geben und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen. Nach 15 Minuten prüfen, ob die Oberfläche zu dunkel wird und ggf. abdecken. Mit einer Stäbchenprobe prüfen, ob der Teig fertig ist und ggf. 5 Minuten weiter backen.
  • Aus dem Ofen nehmen. Vollständig abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen, aber in der Form lassen. Den Rand der Backform mit frischem Backpapier auskleiden, damit sich die Stracciatellaschicht später gut löst und am Rand sauber aussieht.

Stracciatellaschicht

  • Für die Stracciatellacreme Quark, Frischkäse und Zucker verrühren.
    250 g Quark, 300 g Frischkäse, 100 g Puderzucker
  • Die Schokostückchen unterrühren.
    100 g Schokolade
  • Die Gelatineblätter etwa 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Danach gut ausdrücken und mit etwa 50g der Sahne in einer Schüssel auf einem warmen Wasserbad flüssig rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Dabei nicht zu heiß werden lassen oder gar kochen. Weitere 2 EL der Quark-Mischung zur warmen aufgelösten Gelatine geben und einrühren, damit sie etwas abkühlt.
    6 Blatt Gelatine, 300 g Sahne
  • Die Gelatinemasse dann sofort mit Hilfe eines Schneebesens unter die Creme rühren.
  • Die restliche Sahne steif schlagen und die Quark-Frischkäse-Gelatine-Masse heben.
    300 g Sahne
  • Optional Früchte: Die Früchte putzen/ schälen/ entkernen/ in Scheiben schneiden – je nachdem, welche Früchte ihr verwendet. Eine dünne Schicht Stracciatellamasse auf dem Kuchenboden verteilen (der sich in der Kuchenform befindet) und mit den Früchten belegen.
    400 g Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen oder Bananen
  • Tipp: Bitte nur frische Früchte verwenden. Aufgetaute TK-Früchte weichen die Torte zu sehr auf.
  • Die Creme vollständig auf den Kuchenboden mit den Früchten geben. Die Oberfläche mit einem Löffel oder Spatel glatt streichen. Die Kuchenform einige Male auf die Arbeitsfläche klopfen, damit sich die Stracciatellamasse gut zwischen den Früchten verteilt.
  • Mindestens für 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Danach könnt ihr die Torte aus der Form nehmen, das Backpapier ablösen, mit Kakao bestäuben, mit Früchten oder essbaren Blüten dekorieren.

Notizen

Hinweis: Für dieses Rezept solltet ihr frische Früchte verwenden. Wenn ihr euch für eingekochte Kirschen oder Schattenmorellen entscheidet, lasst diese sehr gut abtropfen. Tiefkühlfrüchte eignen sich nicht, da der Boden durchweichen würde.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Mango Salat mit Avocado
Mango Salat mit Avocado, Mozzarella und Pesto Dressing

Unser Rezept für einen köstlichen Mangosalat müsst ihr unbedingt ausprobieren. Die Zubereitung des Avocado Mango Mozzarella Salats dauert gerade einmal 15 Minuten und die ganze Familie liebt den fruchtigen sommerlichen Salat. Das Dressing mit Pesto ist ebenso köstlich wie schnell gemacht. Der Avocado Mango Salat ist vor kurzem in unserem Urlaub am Lago Maggiore entstanden. […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer für unsere Stracciatella Torte (optional mit Erdbeer, Himbeer, Banane oder Kirschen)

Hier könnt ihr euch die leckere Stracciatella Torte auf Pinterest für die nächste Einladung zu Kaffee und Kuchen merken:

Stracciatella Torte
Stracciatella Torte
Stracciatella Torte
Stracciatella Torte

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

176 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend