Spargelauflauf
Enthält Werbung

Weißer Spargel wird mit Schinken und Kräuterfrischkäse in selbstgemachte Pfannkuchen gewickelt. Dazu eine cremige Béchamel Sauce, frische Petersilie und knusprige Semmelbrösel. Und das alles wird mit Parmesan bestreut und im Backofen goldbraun gebacken. Der überbackene Spargel ist ein frühlingshaftes Gericht der Extraklasse!

Spargelauflauf

Aufläufe sind etwas Feines! Man kann sie super vorbereiten und wir können kaum genug von mit Käse überbackenen Gerichten bekommen. Da wir uns gerade im Höhepunkt der Spargelzeit befinden, haben wir uns überlegt einen Auflauf mit Spargel zu kreieren, der dem feinen Gemüse alle Ehre macht. Der überbackene Spargel hat selbst den Spargel Kritikern aus unserem Freundeskreis geschmeckt, also probiert es unbedingt aus.

Meistens wird Spargel mit einer Sauce Hollandaise serviert, die viel Butter enthält. Die Béchamel Sauce hingegen enthält nur wenig Butter und ist damit deutlich fettärmer und etwas leichter.

Ihr esst Spargel auch so gerne, braucht aber noch ein paar Tipps und Tricks wie genau man ihn richtig zubereitet? Dann schaut euch doch mal unseren Eintrag zum Thema Spargel kochen oder Spargel im Backofen zubereiten an. Wir haben auch eine Anleitung für euch, wir ihr einfach eine gelingsichere Sauce Hollandaise zubereitet!

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen auf Mandelbasis: Vegan, glutenfrei, nährstoffreich und ganz easy in der Zubereitung!

Tipps und Tricks für die Zubereitung

Dieses Rezept enthält mehrere Komponenten, nehmt euch am besten ein wenig Zeit, um die Pfannkuchen sowie die Béchamel Sauce und den Spargel vorzubereiten. Schwierig ist keiner dieser Schritte, jedoch schon ein wenig zeitaufwändig. Allerdings halten sich sowohl Béchamel Sauce als auch die Pfannkuchen gut über Nacht und können am Vortag zubereitet werden. Das Rezept eignet sich damit auch gut als Resteverwertung für übrig gebliebene Pfannkuchen:-). Bitte beachtet, dass sich die Backzeit um 10-15 Minuten verlängert, wenn ihr kalte Zutaten in den Ofen schiebt.

Alternative Füllungen

Statt den Pfannkuchen mit Schinken und Kräuterfrischkäse zu belegen, könnt ihr diesen auch mit Lachs und einer Dill Senf Sauce bestreichen. Nutzt dann statt weißen Spargel die grüne Alternative. Diese Kombination schmeckt auch himmlisch!

Oder wie wäre es mit einer Sauce Hollandaise anstatt Béchamel? Zugegeben, der überbackene Spargel wird dadurch nicht zum Leichtgewicht, schmeckt aber hervorragend.

Für ein vegetarisches Gericht lasst ihr einfach den Schinken weg und wickelt den Spargel optional in eine extra Käseschicht.

Spargelauflauf
Rezeptanleitung

Spargelauflauf

4,72 von 7 Bewertungen
Weißer Spargel wird mit Schinken und Kräuterfrischkäse in selbstgemachte Pfannkuchen gewickelt. Dazu eine cremige Béchamel Sauce, frische Petersilie und knusprige Semmelbrösel. Und das alles wird mit Parmesan bestreut und im Backofen goldbraun gebacken. Der überbackene Spargel ist ein frühlingshaftes Gericht, das nicht nur die Spargel Fans unter euch begeistern wird.
Vorbereitungs­zeit: 1 Stunde
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Arbeits­zeit: 1 Stunde 20 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Handrührgerät oder Schneebesen
  • Rechteckige Backform ca. 22x30cm
380g
Kalorien 469kcal
Kohlenhydrate 42g
Fett 24g
Eiweiß 23g
Angaben für 8 Rollen

Zutatenliste

Pfannkuchen

  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 400 g Milch
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ½ EL Butter

Béchamel Sauce

  • 3 g Petersilie (frisch (1/2-1 TL))
  • 3 g Koriander (frisch (1/2-1 TL))
  • 600 g Milch
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Spargel

  • 1 kg Spargel (weiß, ca. 24 Stangen (Geschält un dohne Enden ca. 680g))
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft (optional)

Weitere Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 300 g Schinken (8 große Scheiben oder 16 kleinere Scheiben)
  • 175 g Frischkäse (mit Kräutern)
  • ½ Zitrone (optional)
  • 20 g Parmesan (wer möchte verwendet mehr Parmesan)
  • 10 g Semmelbrösel
  • 15 g Petersilie (frisch)

Zubereitung

Pfannkuchen

  • Alle Zutaten in eine Schüssel oder ein hohes Gefäß geben und mit einem Handrührgerät (oder Schneebesen) vermengen, bis keine Klümpchen mehr enthalten sind.
    2 Eier, 250 g Mehl, 400 g Milch, 1 Prise Muskatnuss, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer
  • Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig 8 Pfannkuchen backen (ca. 120ml pro Pfannkuchen). Die fertigen Pfannkuchen auf einen großen Teller geben und mit einem Küchentuch zudecken, damit sie nicht austrocknen.
    ½ EL Butter

Béchamel Sauce

  • Petersilie und Koriander klein hacken.
    3 g Petersilie, 3 g Koriander
  • Die Milch in einem Topf erhitzen und vom Herd nehmen wenn sie anfängt zu kochen. Die Butter währenddessen in einem zweiten Topf vorsichtig schmelzen. Das Mehl (durch ein Sieb) in die Butter streuen und bei geringer Hitze ca. 2 Minuten anschwitzen. Gut rühren nicht vergessen, damit das Mehl nicht bräunt.
    600 g Milch, 40 g Butter, 40 g Mehl
  • Die heiße Milch langsam zur Mehlschwitze geben und dabei gut rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Erneut vorsichtig unter Rühren zum Kochen bringen bis die Sauce eindickt. Noch kurz auf geringer Hitze köcheln lassen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer, Petersilie und Koriander (und optional einem Spritzer Zitrone) würzen und beiseite stellen.
    3 g Petersilie, 1 Prise Muskatnuss, 1 TL Salz, 1 Prise Pfeffer, 3 g Koriander

Spargel kochen

  • Den Spargel waschen. Weißen Spargel schälen und das holzige untere Ende mit einem Messer entfernen.
    1 kg Spargel
  • In einem großen Topf, einer Pfanne oder einem Wok Wasser zum Kochen bringen. Salz, Zucker und etwas Zitronensaft hinzugeben. Anschließend den geschälten Spargel je nach Dicke ca. 8 Minuten bei leichter Hitze mehr ziehen als kochen lassen. Der Spargel ist noch etwas hart und gart im Backofen nach.
    Wenn ihr grünen Spargel verwendet, bitte keinen Zitronensaft zum Wasser geben.
    1 Prise Zucker, 1 Spritzer Zitronensaft, 1 Prise Salz
  • Den Spargel aus dem Wasser nehmen und beiseite stellen.

Auflauf zubereiten

  • Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen und eine Backform mit weicher Butter bestreichen.
    1 EL Butter
  • Alle Pfannkuchen mit Kräuterfrischkäse bestreichen, mit einer großen (oder zwei kleinen) Scheiben Schinken belegen und jeweils 3 Stangen Spargel in die Mitte legen. Optional einen Spritzer Zitrone über den Spargel geben und einrollen.
    Spargelauflauf
  • Die Spargel Rollen in die Backform geben und mit der Béchamel Sauce übergießen. Mit Parmesan, Semmelbröseln und frischer Petersilie bestreuen und ca. 20 Minuten backen. Bei gewünschter Bräune aus dem Ofen nehmen.
    300 g Schinken, 175 g Frischkäse, ½ Zitrone, 20 g Parmesan, 10 g Semmelbrösel, 15 g Petersilie

Notizen

Ihr esst Spargel auch so gerne, braucht aber noch ein paar Tipps und Tricks wie genau man ihn richtig zubereitet? Dann schaut euch doch mal unseren Eintrag zum Thema Spargel kochen oder Spargel im Backofen zubereiten an. Wir haben auch eine Anleitung für euch, wir ihr einfach eine gelingsichere Sauce Hollandaise zubereitet!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Spargelauflauf
Portionsgröße:
 
380 g
Angaben je Portion:
Kalorien
469
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
24
g
37
%
Gesättigte Fettsäuren
 
12
g
75
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
7
g
Cholesterol
 
111
mg
37
%
Natrium
 
1073
mg
47
%
Kalium
 
676
mg
19
%
Kohlenhydrate
 
42
g
14
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
10
g
11
%
Eiweiß
 
23
g
46
%
Vitamin A
 
1972
IU
39
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
5
mg
25
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
14
mg
17
%
Vitamin D
 
2
µg
13
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
92
µg
88
%
Calcium
 
264
mg
26
%
Eisen
 
5
mg
28
%
Magnesium
 
55
mg
14
%
Zink
 
3
mg
20
%
Folsäure
 
57
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Hurra – es ist Frühling!

Der Frühling ist auf dem Weg zu uns und entzückt uns insbesondere mit Spargel und Bärlauch! Bei uns gibt es neben unserem überbackenem Spargel viele unterschiedliche Rezepte mit den frühlingshaften Zutaten, die es jetzt überall zu kaufen gibt.

Ihr kommt direkt zum Rezept, indem ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Endlich wieder Spargel
Endlich wieder Spargel
7 Monate zuvor

5 stars
Hey Alex und Tina,
danke für das neue und (wiedermal) köstliche Rezept.
Zum Start der Spargelzeit wollten wir mal etwas anderes ausprobieren und haben eure in Pfannkuchen gerollten Spargel ausprobiert.
Ein Wort: Fanstastisch! :)

Viele Grüße & bis bald

Tina
Admin
Reply to  Endlich wieder Spargel
7 Monate zuvor

Vielen Dank für das tolle Feedback!
Liebe Grüße

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

131 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend