Startseite Alle Rezepte Bärlauch Muffins (Cruffins)
Bärlauch Muffins Cruffins
Enthält Werbung

Rezept für schnelle Bärlauch Cruffins. Cruffins sind eine Mischung aus Croissants und Muffins. Gefüllt mit Bärlauch werden sie zu einem saisonalen Highlight im Frühjahr. Wir verwenden einen fertigen Blätterteig, denn so sind die Bärlauch Muffins in nur wenigen Minuten zubereitet und gelingen garantiert. Die Cruffins sind ein toller Snack, dienen aber auch als Vorspeise oder Hauptspeise. Außerhalb der Bärlauch Saison schmecken die Muffins auch mit Spinat hervorragend!

Bärlauch Muffins Cruffins
Bärlauch Cruffins

Bärlauch hat im Frühling seine Saison. Im Moment findet man das Kraut auf jedem Wochenmarkt und natürlich im Supermarkt. Aber man kann Bärlauch auch ganz einfach selber sammeln. Die Pflanze wächst insbesondere am Waldrand. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass man das Kraut nicht mit den giftigen Maiglöckchen verwechselt. Wir haben Bärlauch in unserem Garten angepflanzt und so freuen wir uns jedes Jahr aufs neue die eigene Ernte für tolle Rezepte zu verwenden. Nachdem er verblüht ist, breiten sich langsam die Walderdbeeren aus und so gibt es vom Frühjahr bis zum Herbst immer etwas zu ernten. Da wir auch gerne verreisen ist es uns aber wichtig, dass der Garten nicht zu viel Pflege erfordert und so beschränken wir uns meist auf Kräuter und ein paar Beeren.

Neben den bestehenden saisonalen Rezepten kommen jede Saison ein oder zwei neue dazu. Das wahrscheinlich letzte neue Bärlauch Rezept für diese Saison sind bei uns diese Bärlauch Muffins bzw. Bärlauch Cruffins. Bisher habe ich Cruffins nur als süße Variante gesehen. Die Inspiration für dieses Rezept haben wir bei Klara & Ida gefunden, die das Blätterteiggebäck mit Zimt und Zucker zubereitet haben. Wir finden das Rezept so genial, dass wir es nach der Bärlauchsaison einfach mit Spinat zubereiten werden.

Was sind Cruffins?

Cruffins sind eine Mischung aus Croissants und Muffins. Wir haben einen Blätterteig verwendet und daraus Muffins geformt, die im Backofen richtig knusprig werden.

Bärlauch Rezepte

Wir haben mittlerweile schon einige Bärlauch Rezepte auf dem Blog, wie etwa ein Bärlauchpesto, Bärlauchbutter, Bärlauchsalz, Bärlauchbrot sowie Nudeln mit Bärlauch.

Was steckt in den Bärlauch Cruffins?

Blätterteig

Wir haben für das Rezept einen fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal verwendet. So ist das Rezept super schnell zubereitet und gelingt garantiert! An einen eigenen Blätterteig haben wir uns bisher noch nicht gewagt, aber das kommt bestimmt auch noch.

Bärlauch

Bärlauch zählt zu den beliebtesten Frühlingskräutern, weil er durch sein knoblauchartiges Aroma Gerichten eine interessante Note verleiht. Dabei ist sein Geschmack nicht so intensiv wie der von Zwiebeln oder Knoblauch und das Kraut sorgt im Gegensatz zu Zwiebeln und Knoblauch auch nicht für Mundgeruch.

Bärlauch ist eines der bekanntesten heimischen Wildkräuter. Die zu den Lauchgewächsen gehörende Pflanze ist Heilkraut und Gewürzkraut zugleich. Im Frühjahr wird der Bärlauch frisch für Pestos, Aufstriche, Wildkräutersalate und Saucen verwendet. In der Naturheilkunde wird die auch als Hexenzwiebel oder Waldknoblauch bezeichnete Pflanze vor allem bei Verdauungsstörungen genutzt.

Pinienkerne

Die kleinen Kerne werden oft im Mittelmeerraumangebaut und sie werden von Hand geerntet. Daher sind sie im Vergleich zu anderen Nüssen und kernen auch deutlich teurer. Wie alle Nüsse, ist der Fettgehalt sehr hoch bei etwa 50%, doch es handelt sich um hochwertige Fette mit vielen ungesättigten Fettsäuren. Sie haben einen sehr hohen Gehalt an Selen, Vitamin A und Phosphor. Pinienkerne schmecken am besten wenn man sie in der Pfanne bei niedriger Hitze kurz anröstet.

Unser Tipp: Die – wie wir finden besten Pinienkerne – gibt´s im KoRo Drogerie Onlineshop*. Dort könnt ihr zu wirklich fairen Preisen verschiedenste, teilweise auch außergewöhnliche Zutaten kaufen. Viele davon in Bio Qualität. Kurze, direkte Vertriebswege und große Packungen machen es möglich. Und mit dem Code SELBSTGEMACHT bekommt ihr zusätzlich noch einmal 5% Rabatt auf Eure Bestellung. 😊

Parmesan

Parmesan ist ein Hartkäse aus Italien, der sehr würzig ist. Ein echter Parmesan muss mindestens 12 Monate reifen. Er passt hervorragend zu Nudeln, Pizza oder Pesto. Wir lagern den Parmesan immer in einem Küchentuch im Kühlschrank, so hält er sich am längsten.

Frischkäse oder Ricotta

Zusätzlich verwenden wir noch Ricotta für die Blätterteigschnecken mit Bärlauch oder Spinat. Ricotta ist ein italienischer Frischkäse, der aus Molke hergestellt wird. Im Vergleich zu Frischkäse ist er trockener und etwas „bröseliger“. Statt Ricotta kann auch ein „normaler“ Frischkäse verwendet werden.

Schritt für Schritt Anleitung für die Bärlauch Muffins

Anbei haben wir eine kleine Schritt für Schritt Anleitung für die Bärlauch Muffins sowie ein 30-sekündiges Video.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Blätterteiggebäck Apfeltaschen
Apfeltaschen
Diese gefüllten Apfeltaschen mit Blätterteig und karamellisierten Walnüssen sind knusprig, schnell zubereitet und himmlisch lecker. Ganz wie vom Bäcker überzeugt das selbstgemachte Blätterteiggebäck und passt nicht nur zum Kaffee sondern auch als Snack zwischendurch. Quadratisch, praktisch und gut überzeugen unsere Apfeltaschen alle Blätterteig Fans.

Rezept für Bärlauch Cruffins


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 15 Minuten Arbeitszeit + 25-30 Minuten Backzeit


Rezept ergibt: 4 große oder 6 kleine Cruffins


Zubehör: Mixer, Wellholz, Muffinblech


Das haben wir verwendet: Da wir immer öfter gefragt werden, was wir für Zubehör verwendet haben, findet ihr das künftig immer hier im Rezept: Mixer Kamera: Sony α7 II* mit FE 24-105 mm F4 G OSS* Objektiv. 

Das Rezept:

Bärlauch Muffins Cruffins
Rezeptanleitung

Bärlauch Muffins (Cruffins)

4,96 von 23 Bewertungen
Cruffins sind eine Mischung aus Croissants und Bärlauch Muffins. Gefüllt mit einem Pesto sind die Bärlauch Muffins in wenigen Minuten zubereitet und doch ganz besonders. Sie eignen sich als Snack, Vorspeise oder Hauptspeise. Und wenn der Bärlauch keine Saison hat, gibt es einfach Spinat Muffins.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 25 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Mixer
  • Muffinform
  • Wellholz [Optional]
80g
Kalorien 347kcal
Kohlenhydrate 23g
Fett 25g
Eiweiß 8g
Angaben für 6 Cruffins

Zutatenliste

  • 1 Rolle Blätterteig (Ca. 280g)
  • 30 g Pinienkerne
  • 80 g Frischkäse (Alternativ: Ricotta oder veganer Frischkäse)
  • 30 g Bärlauch (Alternativ: Spinat)
  • 30 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer (optional)
  • 1 Ei

Zubereitung

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze kurz anrösten und den Bärlauch mit kaltem Wasser waschen und mit einem frischen Küchentuch etwas abtupfen.

Zubereitung

  • Den Bärlauch in grobe Stücke schneiden und mit den Pinienkernen, dem Frischkäse und dem Parmesan pürieren. Je nach Geschmack, kann das Pesto noch mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.
  • Den Blätterteig entrollen und optional mit dem Wellholz etwas dünner auswellen. Das Pesto gleichmäßig darauf verteilen und die lange Seite wieder einrollen. Diese Rolle wird in 2 Rollen (für 4 große Muffins) oder in 3 Rollen (für 6 Muffins) geschnitten. Anschließend längs halbieren und zu einer Schnecke formen.
    Die Schnecken in Muffin-Formen geben, mit einem aufgeschlagenen Ei bestreichen und nach Blätterteig-Anleitung backen (z.B. bei 25-30 Minuten bei Ober- und Unterhitze). Sollte die Oberfläche zu braun werden, mit etwas Alufolie oder Backpapier abdecken.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Bärlauch Muffins (Cruffins)
Portionsgröße:
 
80 g
Angaben je Portion:
Kalorien
347
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
25
g
38
%
Gesättigte Fettsäuren
 
7
g
44
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Cholesterol
 
37
mg
12
%
Natrium
 
218
mg
9
%
Kalium
 
87
mg
2
%
Kohlenhydrate
 
23
g
8
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
1
g
1
%
Eiweiß
 
8
g
16
%
Vitamin A
 
225
IU
5
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Calcium
 
99
mg
10
%
Eisen
 
2
mg
11
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere herzhafte Fingerfood Ideen

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst: 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Baerlauch Muffins
Baerlauch Muffins
Baerlauch Muffins
Baerlauch Muffins

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ana
Ana
1 Jahr zuvor

5 stars
Ich bin begeistert. Heute ausprobiert. Einfach und sehr lecker.Danke fürs Rezept ❤️

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

247 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend