Startseite Getränke Rezepte für alkoholfreie Getränke Heiße Schokolade als Rentier – Schnelles weihnachtliches Geschenk aus der Küche
Rentier Schokolade

Heiße Schokolade als Rentier – Schnelles weihnachtliches Geschenk aus der Küche

Zum Rezept

Heiße Schokolade als Rentier – Schnelles weihnachtliches Geschenk aus der Küche

Zum Rezept
Rentier Schokolade
Enthält Werbung

Die heiße Schokolade verpackt als süßes Rentier ist eine süße Geschenkidee. Aus wenigen Zutaten und innerhalb von wenigen Minuten ist das Mitbringsel fertig. Die heiße Rentier-Schoki eignet sich damit auch perfekt als Last-Minute Geschenk das garantiert gut ankommt!

Rentier Schokolade
Rentier Schokolade

Ihr seid bei Freunden zum Adventskaffee eingeladen und braucht noch ein Mitbringsel? Oder wollt den Kollegen im Büro etwas kleines, selbstgemachtes schenken? Etwas, das so gut wie jeder mag? Wie wäre es dann mit einem süßen, kleinen Rentier, das sich in eine leckere heiße Schokolade mit Marshmallows verwandelt? Unsere Rentiere sind ganz einfach herzustellen, kosten nicht viel, brauchen nur wenigen Minuten und schauen einfach herzallerliebst aus! Sie eignen sich damit auch prima als Last-Minute-Geschenk und sind eine tolle Bastelidee für Kinder.

Ihr liebt die Rentier-Optik? Wir auch! Wie bei diesen süßen Rentier Muffins.

Heiße Schokolade mit Marshmallows
Heiße Schokolade mit Marshmallows

Passende Rezeptempfehlung

Gesundes Nuss Granola
Gesundes Nuss Granola ohne Zucker

Viele gesunde Nüsse und Kerne nach Wahl werden mit Quinoa und Gewürzen knusprig im Ofen angeröstet. Ahornsirup sorgt für eine ganz leichte Süße. Das Granola ohne Zucker ist perfekt zum Frühstück, als Topping für's Dessert oder direkt zum Snacken!

Etiketten zum Ausdruck

Da das Auge ja bekanntlich mit isst, findet ihr hier ein Etikett für die Heiße Schokolade. Einfach auf einem Fotopapier (oder einem normalen Papier) ausdrucken, mit einem Band befestigen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche. 

Zubehör und Zutaten (für 10 Rentiere):

Bastelanleitung:

Die Spitztüte zunächst mit etwas geraspelter Schokolade füllen, dann mit dem Trinkschokoladenpulver und anschließend mit den Marshmallows. Das Tütchen mit dem Pfeifenputzerdraht verschließen und diesen zu einem Rentiergeweih biegen. Zuletzt die Augen und Nase aufkleben. Wer möchte kann noch unsere Etiketten ausdrucken und an den Rentieren befestigen oder ein Etikett selbst schreiben.

Und nun: ganz viel Spaß beim Verschenken :-)

Heiße Schokolade
Rezeptanleitung

Heiße Rentier Schokolade (10 Rentiere)

4,41 von 42 Bewertungen
Die heiße Schokolade in Rentierform ist eine süße Geschenkidee.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutatenliste

Bastelzubehör

  • 10 transparente Spitztüten
  • 20 Augen zum Aufkleben
  • 10 kleine Filzkugeln (Pompons)
  • 10 Pfeifenputzer
  • Bastelklebstoff

Zutaten

  • 200 g Trinkschokoladenpulver
  • 100 g geraspelte Schokolade (Weiß, Vollmilch oder Zartbitter)
  • 150 g Mini Marshmallows

Zubereitung

  • Die Spitztüte zunächst mit etwas geraspelter Schokolade füllen, dann mit dem Trinkschokoladenpulver und anschließend mit den Marshmallows.
    Das Tütchen mit dem Pfeifenputzerdraht verschließen und diesen zu einem Rentiergeweih biegen. Zuletzt die Augen und Nase aufkleben und fertig.
    Wer möchte kann dann unsere Etiketten ausdrucken und an den Rentieren befestigen oder ein Etikett selbst schreiben.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Weitere Geschenkideen zu Weihnachten

Folgende Rezepte eignen sich prima als Geschenkideen in der Weihnachtszeit. Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Lisa
Lisa
20 Tage zuvor

Hallo, wie lange hält sich diese Tüte bis man sie verzehren sollte? :)

Tina
Admin
Reply to  Lisa
20 Tage zuvor

Hallo Lisa,
die Tüten sind so lange haltbar wie die Zutaten an sich, also mehrere Monate. Ich würde aber empfehlen die Schokolade innerhalb von ein paar Wochen aufzubrauchen.
Liebe Grüße
Tina

Sandra
Sandra
2 Jahre zuvor

Hallo, welchen Kleber hast du für die Nasen (Pompons) benutzt? Bei mir hält irgendwie nichts.

Sabrine
Sabrine
3 Jahre zuvor

Handelt es sich bei dem Kakaopulver um reinen Kakao also keine Instant-Mischung?
Was für eine geraspelte Schokolade sollte verwendet werden? (Vollmilch, Zartbitter)

Tina
Admin
Reply to  Sabrine
3 Jahre zuvor

Liebe Sabrine,

wir haben ein Instant Kakaopulver verwendet!
Bei der Schokolade kannst Du Dir aussuchen, was dir am besten schmeckt – Weiße, Vollmilch oder Zartbitter:)

Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Grüße aus München
Tina

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

7.4K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend