Startseite Süße Rezepte Kleingebäck Saftige Zitronenmuffins mit Joghurt

Saftige Zitronenmuffins mit Joghurt

Einfache Zitronenmuffins mit Joghurt und Streuseln
20.02.2024
40 Min
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Zum Rezept
Einfache Zitronenmuffins mit Joghurt und Streuseln

Saftige Zitronenmuffins mit Joghurt

Zum Rezept
Enthält Werbung

Einfache Zitronenmuffins, die dank Joghurt und frischem Zitronensaft fluffig-leicht sind! Unsere Muffins mit Zitrone sind ganz einfach zubereitet und sie schmecken auch am nächsten Tag wie frisch. Wer möchte, kann die Joghurt-Zitronenmuffins noch mit Streuseln und Zitronenglasur verfeinern.

Muffins mit Zitrone
Muffins mit Zitrone

Bei strahlendem Sonnenschein und Frühlingsgefühlen überkam mich diese Woche die Lust nach saftigen Zitronenmuffins! Eigentlich bin ich eher der schokoladige Typ, aber das Experiment hat sich gelohnt! Die Muffins mit frischem Zitronensaft, Zitronenschale und Joghurt sind nicht nur ganz einfach gemacht, sondern auch ein feiner Genuss! Was ich an diesen Joghurt-Zitronenmuffins liebe ist, dass sie nicht nur frisch, sondern auch noch am 2. Tag und sogar am 3. Tag gut schmecken! Dabei könnte die Zubereitung nicht einfacher sein! Achtet beim Rührteig darauf, dass ihr zimmerwarme Zutaten verwendet und den Teig sofort nach der Zubereitung in den Ofen schiebt, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Wenn ihr auch so auf Rezepte mit Zitronen steht, probiert doch mal unser selbstgemachtes Lemoncurd, ein erfrischendes Zitronentiramisu oder unsere Zitronenkekse.

Rezeptempfehlung des Tages

Erdbeer Kokos Riegel ohne Zucker
Kokos Riegel mit Erdbeere

Das Rezept für die Erdbeer-Kokos Riegel ist einfach gemacht und schmeckt unglaublich gut! Aus wenigen gesunden Zutaten entsteht ein cremiger, fruchtiger Riegel, der ganz ohne Industriezucker auskommt.

Wie lange halten die Muffins mit Zitrone frisch?

Frisch schmeckt Rührteig (wie eigentlich jeder andere Teig auch) am besten! Aber im Vergleich zu einem Hefeteig, könnt ihr die Joghurt-Zitronenmuffins auch am 2. Tag und am 3. Tag nach dem Backen noch genießen! Solltet ihr sie- länger als 3 Tage aufbewahren wollen, empfehle ich euch sie einzufrieren. Am besten direkt nach dem Backen und vollständigen Auskühlen. Lasst die Muffins dann bei Zimmertemperatur auftauen und backt sie optional nochmal kurz im Ofen auf. Ein weiterer Tipp für die Frischhaltung ist ein Guss. Entweder wie in unserem Fall mit süßen Streuseln oder alternativ nur mit einem Frischkäse-Zitronenguss.

Joghurt-Zitronenmuffins mit Streuseln

Ob ihr die saftigen Muffins nur aus Rührteig zubereitet oder mit Streuseln, bleibt euch überlassen! Für die Streusel braucht ihr weitere 5-10 Minuten Arbeitszeit, dafür schmeckt (wie ich finde) mit Streuseln einfach alles nochmal besser! Außerdem hält der Rührteig wie oben beschrieben dadurch auch noch länger frisch. Für die Streusel braucht ihr nur Butter, Zucker und Mehl. Wir verwenden am liebsten weiche Butter.

Einfache Zitronenmuffins mit Joghurt und Streuseln
Rezeptanleitung

Saftige Zitronenmuffins mit Joghurt

4,60 von 22 Bewertungen
Einfache Zitronenmuffins, die dank Joghurt und frischem Zitronensaft fluffig-leicht sind! Unsere Muffins mit Zitrone sind ganz einfach zubereitet und sie schmecken auch am nächsten Tag wie frisch. Wer möchte, kann die süßen Teilchen noch mit Streuseln und Zitronenglasur verfeinern.
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Arbeits­zeit: 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Muffinblech
  • 12-16 Papierförmchen
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
100g
Kalorien 372kcal
Kohlenhydrate 49g
Fett 17g
Eiweiß 7g
Angaben für 12 Muffins

Zutatenliste

Streusel (optional)

  • 100 g Dinkelmehl (630)
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter (weich)

Zitronenmuffins

  • 250 g Dinkelmehl (630)
  • 40 g Speisestärke
  • ½ Pckg. Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • Abrieb einer Zitrone (Bio-Qualität)
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (zimmerwarm, Gr. M)
  • 150 g Butter (weich)
  • 1 Saft einer Zitrone (ca. 60g)
  • 200 g Naturjoghurt (3,5% Fettgehalt)

Zitronenglasur (optional)

Zubereitung

Streusel

  • Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen verkneten bis ein streuseliger Teig entsteht. Bis zur Verwendung kühlen.
    100 g Dinkelmehl, 50 g Zucker, 50 g Butter

Zitronenmuffins aus Rührteig

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Je nach Größe der Muffinsform/ Papierförmchen ergibt das Rezept 12-16 Muffins.
  • Eine Bio-Zitrone waschen, abtrocknen und die Schale fein reiben. Die restliche Zitrone wird später ausgepresst.
    Abrieb einer Zitrone
  • Zuerst alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
    250 g Dinkelmehl, 40 g Speisestärke, ½ Pckg. Backpulver, 200 g Zucker, 1 Pckg. Vanillezucker, 1 Prise Salz
  • Die Zitrone halbieren und auspressen. Mit den restlichen feuchten Zutaten und der Zitronenschale in die Schüssel einer Rührmaschine geben und gut vermischen.
    4 Eier, 150 g Butter, 1 Saft einer Zitrone, 200 g Naturjoghurt
  • Die trockenen Zutaten hinzugeben und nur so lange verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  • Den Teig mit 2 Löffeln oder mit einem Eisportionierer in die Muffinförmchen füllen. Die Muffins sollten etwas mehr als zu 2/3 gefüllt sein. Die Streusel auf den Muffins verteilen und sofort für ca. 25 Minuten bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze backen. Mit einer Stäbchenprobe testen, ob die Muffins fertig sind. Große Muffins brauchen ggf. 3-5 Minuten länger.

Glasur

  • Den Puderzucker mit etwas Zitronensaft vermischen. Wir empfehlen zunächst mit etwas weniger Zitronensaft zu starten und je nach Konsistenz etwas mehr hinzuzugeben. Die Glasur sollte dickflüssig vom Löffel laufen. Die Glasur wird auf den ausgekühlten Muffins verteilt.
    3 EL Puderzucker, ½ Zitrone

Notizen

  • Das Rezept reicht für 12 große oder 16 kleine Muffins.
  • Die Nährwerte beziehen sich auf einen von 12 Muffins mit Streuseln und Glasur.
  • Die Muffins halten sich bis zu 3 Tage luftdicht verpackt. Wer sie länger aufbewahren möchte, kann sie problemlos einfrieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Einfacher Zucchinisalat mit Feta, Pistazien und Minze
Gebratener Zucchinisalat mit Feta, Minze und Pistazien

Schneller und einfacher Zucchinisalat mit cremigem Feta, frischer Minze und knackigen Pistazien. Ein leichtes Gericht, das perfekt als Beilage oder köstliches Hauptgericht passt. Probiert unser günstiges Zucchinisalat Rezept aus gebratenen Zucchini aus und bringt den Sommer auf euren Teller! Für unser Zucchinisalat Rezept benötigt ihr nur 6 Zutaten (plus Salz, Pfeffer und Öl aus dem […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer für die Joghurt-Zitronenmuffins

Joghurt-Zitronen Muffins
Zitronenmuffins mit Struseln
Zitronenmuffins mit Joghurt
Muffins mit Zitrone und Streuseln

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

4,60 from 22 votes (22 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Beate
Beate
4 Monate zuvor

Gerade gebacken, sehr lecker zitronig, besonders durch die knusprigen Streusel. Vielen Dank

Tina
Admin
Reply to  Beate
4 Monate zuvor

Hallo Beate,

lieben Dank für deine Feedback!

Viele Grüße aus Freiburg
Tina

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

557 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend