Startseite Süße Rezepte Kleingebäck Saftige Oreo Muffins (auch als Backmischung im Glas) mit Etikett zum Ausdruck
Oreo Muffins

Saftige Oreo Muffins (auch als Backmischung im Glas) mit Etikett zum Ausdruck

13.11.2018
45 Min
Zum Rezept

Saftige Oreo Muffins (auch als Backmischung im Glas) mit Etikett zum Ausdruck

Zum Rezept
Oreo Muffins
Enthält Werbung

Wer kennt und mag sie nicht, diese leckeren Oreo-Kekse? Ob „pur“ als Kekse, als schokoladiger Snack am Stiel oder auch in Muffins. Sie sehen nicht nur in der Backmischung hübsch aus, sondern sind auch super schmackhaft. Es gibt sogar eine Fertig-Backmischung dazu – doch bei uns gilt wie immer alles selbstgemacht, denn dann weiß man wie es schmeckt und welche Zutaten enthalten sind. Und das Rezept für diese saftigen Oreo Muffins teilen wir natürlich gern mit euch!

Oreo Muffins
Oreo Muffins

Woher kommen eigentlich Oreos? Die meisten Kekse werden in Spanien produziert, es gibt aber auch Produktionsstätten in Tschechien und der Ukraine. Die schwarze Farbe stammt von ganz besonderen Kakaobohnen, deren Kakaopulver während dem Backen mit dem Zucker karamellisiert.

Für die Backmischung habe ich ein 850ml Glas von Weck verwendet. Diese Art von Einmachgläsern findet ihr auch bei Amazon. Achtet darauf, dass ihr die Zutaten abwechselnd farblich schichtet, um eine schöne Optik zu erhalten. Dafür verwende ich immer einen (Einmach-) Trichter, damit die Schichten nicht durcheinander kommen und der Rand sauber bleibt.

Ganz neu biete ich euch heute direkt das passende Etikett zum Ausdrucken an! Einfach bunt ausdrucken, ausschneiden, ankleben und FERTIG ist die Backmischung.

Etikett für saftige Oreo Muffins
Etikett für saftige Oreo Muffins
Fertige Oreo Muffins
Fertige Oreo Muffins

Wenn ihr die Muffins nicht als Backmischung zum Verschenken macht, sondern für euch selbst oder als Mitbringsel, dann empfehle ich euch noch ein Frischkäse-Topping zu machen. Die Muffins werden dadurch quasi zu Cupcakes. Mit schönen Förmchen und ein wenig Deko sind die Cupcakes ein schönes Mitbringsel. Ich habe sie für den Abschied einer lieben Kollegin gebacken.

Oreo Muffins mit Frischkäse Frosting
Oreo Muffins mit Frischkäse Topping

Passende Rezeptempfehlung

Sterntaler Likör
Sterntaler Likör

Rezept für einen fruchtig-erfrischenden, sehr leckeren Likör mit Birne, Mandel, Vanille und Lillet, inspiriert von dem Märchen 'Sterntaler' der Gebrüder Grimm. Der Likör ist in gerad mal 30 Minuten fertig zubereitet und eignet sich, abgefüllt in eine schöne Flasche und mit unserem kostenlosen Etikett zum Ausdrucken versehen, prima als leckere und persönliche selbstgemachte Geschenkidee aus der Küche. Selbst Last Minute, wenn man mal schnell noch ein Geschenk oder Mitbringsel braucht. Birne, Mandel, Dattel, Vanille und Lillet Blanc harmonieren im Sterntaler Likör geschmacklich sehr gut miteinander. Dabei sorgt die Birne für fruchtigen Geschmack, der Dattelsirup für Süße, die Mandel für Konsistenz und der Lillet für Spritzigkeit und Geschmack. Alles in allem ein sehr abgerundeter, leckerer und süffiger Likör, der sogar den meisten Männern schmecken dürfte. Unten findet ihr das Rezept mit und ohne Thermomix.

Zutaten (für 12 Muffins)

Backmischung

  • 120g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 80g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Kakao
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 1 Packung Oreo Kekse (ca. 10-12 Kekse)

Noch hinzufügen:

  • 120ml Milch
  • 125g Butter
  • 1 Ei

Frischkäse-Topping

  • 200g Frischkäse
  • 80g Butter (zimmerwarm)
  • 100g Puderzucker
  • 2 Oreo-Kekse

Zubereitung Backmischung im Glas

  • 8-10 Oreo-Kekse in einer Tüte in kleine Stücke zerbröseln.
  • Zartbitterschokolade grob raspeln oder in Stücke schneiden.
  • Alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Kakao, Zartbitterschokolade, zerkleinerte Oreo-Kekse) in einem ca. 850ml großen Glas schichten. Dafür einen Trichter mit großer Öffnung nutzen.
  • Die Backmischung auf dem Bild ist folgendermaßen geschichtet: 60g Mehl, 2 TL Backpulver, 50g Schoko-Raspeln, 60g Mehl, Salz, 3 EL Kakaopulver,80g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker.
  • Dann mit den zerkleinerten Oreos bis oben füllen.
  • Die Anleitung auf ein kleines Etikett schreiben: 120ml Milch, 125g Butter und 1 Ei hinzufügen, bei 170°C ca. 25min backen.
  • Das Glas luftdicht verschließen und das Etikett mit der Anleitung mit einem schönen Band am Glas befestigen.

Zubereitung Muffins

  • Backofen auf 170°C vorheizen.
  • Die Muffinform etwas fetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  • 8-10 Oreokekse in einer Tüte in kleine Stücke zerbröseln.
  • Zartbitterschokolade grob raspeln oder in Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten (außer die für das Topping) in einer Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät ca. 3min rühren.
  • Den Teig in die Muffin-Förmchen füllen und bei 170°C ca. 25min backen. Gut auskühlen lassen.

Zubereitung Frischkäse-Topping

  • Die Butter bei Zimmertemperatur schaumig schlagen. Nach und nach den Frischkäse und den Puderzucker löffelweise hinzugeben, bis alle Zutaten aufgebraucht sind und eine weiche, cremige Konsistenz entsteht. Ca. 20min kühlen.
  • Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen.
  • Mit sehr klein gehackten Stücken der Kekse bestreuen.
Saftige Oreo Muffins
Rezeptanleitung

Saftige Oreo Muffins (auch als Backmischung im Glas)

4,07 von 48 Bewertungen
Als Backmischung sind Oreo Muffins ein tolles, individuelles Geschenk für einen lieben Menschen oder selbstgemacht, mit einem Frischkäse Topping ergänzt, werden die Muffins zu hübschen Cupcakes. Oreo Kekse sehen nicht nur in der Backmischung hübsch aus, sondern sind auch super schmackhaft! 
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Kalorien 299kcal
Kohlenhydrate 29g
Fett 19g
Eiweiß 3g
Angaben für 12 Portionen

Zutatenliste

Backmischung

Noch hinzufügen

  • 120 ml Milch
  • 125 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Stück Ei

Frischkäse Topping

Zubereitung

Zubereitung Backmischung im Glas

  • 8-10 Oreokekse in einer Tüte in kleine Stücke zerbröseln.
  • Zartbitterschokolade grob raspeln oder in Stücke schneiden.
  • Alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Kakao, Zartbitterschokolade, zerkleinerte Oreo-Kekse) in einem ca. 850ml großen Glas schichten. Dafür einen Trichter mit großer Öffnung nutzen.
  • Die Backmischung auf dem Bild ist folgendermaßen geschichtet: 60g Mehl, 2 TL Backpulver, 50g Schoko-Raspeln, 60g Mehl, Salz, 3 EL Kakaopulver,80g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker.
  • Dann mit den zerkleinerten Oreos bis oben füllen.
  • Die Anleitung auf ein kleines Etikett schreiben: 120ml Milch, 125g Butter und 1 Ei hinzufügen, bei 170°C ca. 25min backen.
  • Das Glas luftdicht verschließen und das Etikett mit der Anleitung mit einem schönen Band am Glas befestigen.

Zubereitung Muffins

  • Backofen auf 170°C vorheizen.
  • Die Muffinform etwas fetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  • 8-10 Oreokekse in einer Tüte in kleine Stücke zerbröseln. Zartbitterschokolade grob raspeln oder in Stücke schneiden
  • Alle Zutaten (außer die für das Topping) in einer Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät ca. 3min rühren.
  • Den Teig in die Muffin-Förmchen füllen und bei 170°C ca. 25min backen. Gut auskühlen lassen.

Zubereitung Frischkäse-Topping

  • Die Butter bei Zimmertemperatur schaumig schlagen. Nach und nach den Frischkäse und den Puderzucker löffelweise hinzugeben, bis alle Zutaten aufgebraucht sind und eine weiche, cremige Konsistenz entsteht. Ca. 20min kühlen.
  • Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen.
  • Mit sehr klein gehackten Keks-Stückchen bestreuen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Weitere süße Backmischungen

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
C.R.
C.R.
3 Jahre zuvor

4 stars

Leckerer Schokomuffin.

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

2.3K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend