Startseite Süße Rezepte Kleingebäck Ferrero Rocher Muffins (auch als Backmischung im Glas)
Ferrero Rocher Cupcakes
Enthält Werbung

Wer kann den süßen Mini-Törtchen mit der cremigen Haube widerstehen? Wir zeigen euch, wie ihr super leckere Rocher Muffins einfach selbst backen könnt. Außerdem haben wir auch eine Anleitung, wie ihr die Muffins als Geschenkidee aus der Küche vorbereiten könnt.

Haselnuss-Schoko Cupcakes
Haselnuss-Schoko Cupcakes

Cupcakes sind kleine Kuchen, die früher in Tassen (daher der Name „Cupcakes“) gebacken wurden und mit einer cremigen Haube dekoriert sind. Genau diese liebevolle und aufwändige Verzierung macht Cupcakes im Vergleich zu Muffins aus.

Wir lieben Schokolade und wir lieben Haselnüsse – was liegt daher näher als Cupcakes mit diesen Zutaten sowie knackigen Ferrero Rochers auszuprobieren? Und weil wir nicht genug davon bekommen können, haben wir eines im Teig versteckt und eines auf der Creme platziert.

Ihr könnt diese Cupcakes auch als Backmischung im Glas vorbereiten (als Muffins), das ist eine tolle Geschenkidee aus der Küche für einen lieben Menschen. Natürlich könnt ihr das Rezept auch einfach selbst backen und wenn ihr Lust habt mit einer leckeren Schoko-Creme dekorieren.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Fonduebrot für Käsefondue Rezept
Fonduebrot für Käsefondue
Das Fonduebrot Rezept ist sehr einfach in der Zubereitung, gelingt garantiert und hat einen sehr feinen Geschmack. Durch die flache Backform hat außerdem jedes Brotstück eine dünne, knusprige Kruste, die voll leckerer Röstaromen steckt. Das perfekte Brot für Käsefondue.

Herstellen einer Backmischung

Für die Backmischung im Glas braucht ihr ein etwa 1 Liter großes Glas, das ihr fest verschließen könnt. Hier habe ich ein paar Beipiele für euch gesammelt. Schichtet die Zutaten immer abwechselnd, damit ein schönes Bild entsteht. Grobe Zutaten wie die gehackte Schokolade als letztes einfüllen, sonst läuft die feinere Zutat durch. Am Besten verwendet ihr zum Einfüllen einen Einmachtrichter, damit der Rand schön sauber bleibt.

Backmischung als Geschenkidee
Backmischung als Geschenkidee

Etikett zum selbst Ausdrucken

Da das Auge ja bekanntlich mitisst, findet ihr hier ein Etikett für eure Ferrero Rocher Muffins. Einfach auf einer Klebefolie und/ oder einem Fotopapier (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur anhängen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche. 

Etikett für die Backmischung zum Verschenken
Etikett für die Backmischung zum Verschenken
Fertige Backmischung mit Etikett
Fertige Backmischung mit Etikett
Rocher Muffins
Rezeptanleitung

Ferrero Rocher Muffins

4,44 von 30 Bewertungen
Wir lieben Schokolade und wir lieben Haselnüsse – was liegt daher näher als Cupcakes mit diesen Zutaten sowie knackigen Ferrero Rochers auszuprobieren? Und weil wir nicht genug davon bekommen können, haben wir eines im Teig versteckt und eines auf der Creme platziert.
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Kalorien 491kcal
Kohlenhydrate 37g
Fett 37g
Eiweiß 5g
Angaben für 12 Portionen

Zutatenliste

Zutaten für ein 1L Glas (12 Muffins)

Zur Backmischung hinzugeben

  • 12 Stück Ferrero Rocher
  • 3 Stück Eier
  • 100 g Butter (weich)
  • 100 ml Sahne

Für die Creme als Topping (optional)

Zubereitung

Für die Backmischung im Glas

  • Alle Zutaten für die Backmischung in einem ca. 1L großen Glas das fest verschlossen werden kann schichten. Z.B. 75g Mehl, 50g Zucker, 35g gehackte Haselnüsse, 50g gemahlene Haselnüsse, 75g Mehl, Backpulver, Salz, 100g Schokolade.
  • Befestigt ein schönes Etikett am Glas mit dem Hinweis noch 3 Eier, 100g Butter 100ml Sahne und 12 Rocher-Kugeln hinzuzufügen und 25 Minuten bei 175 Grad zu backen.

Für die Muffins

  • Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  • Alle trockenen Zutaten mit den Eiern, der Butter und der Sahne gut vermischen und die Muffinförmchen zur Hälfte füllen. Eine Rocher-Kugel darauf setzen und mit Teig bedecken.
  • Bei Umluft 175 Grad für etwa 20-25 Minuten backen.

Für die Creme als Topping (optional)

  • Die Schokolade bzw. Nuss-Nugat Creme im Wasserbad mit der Butter schmelzen. Währenddessen die Sahne mit Vanillezucker sowie Sahnesteif steif schlagen. 
  • Sahne und Schoko-Mischung vermischen und in einen Spritzbeutel geben. Den Spritzbeutel für ca. 30 Minuten kühlen legen, damit die Creme wieder fest wird.
  • Sobald die Creme ausgekühlt ist direkt auf die Muffins spritzen. Mit gehackten Haselnüssen bestreuen sowie eine Rocher Kugel darauf setzen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Weitere Muffin Rezepte

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Alex
Alex
6 Monate zuvor

Wie lange sollen die denn backen 20 oder 25 min ?
Und was ist mit der Butter im Topping. Bei den Zutaten steht sie, aber bei der Anweisung nicht.
Braucht man nicht 24 Rocher, wenn sie oben drauf kommen?
Ich hoffe es schmeckt besser, als die Anweisung ist.

Tina
Admin
Reply to  Alex
6 Monate zuvor

Hallo Alex,

die Butter im Topping ist angegeben – sie wird mit der Nuss-Nougat Creme geschmolzen.
Die Rocher auf den Muffins sind optional:-). Eines in den Muffins plus Topping reicht eigentlich aus.

Liebe Grüße
Tina

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

3.6K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend