klassische Butterplätzchen (Weihnachtsplätzchen)
Enthält Werbung

Unser Rezept für feine Butterplätzchen ist super-einfach und die leckeren Plätzchen sind ein wahrer Hingucker! Die Vanille gibt den Weihnachtsplätzchen einen aromatischen Kick und dekoriert mit einer Lichterkette aus Smarties sind sie was ganz Besonderes für eure diesjährige Plätzchendose. Das Rezept für unseren einfachen Zuckerguss gibt es gleich noch dazu und macht aus diesen klassischen Weihnachtskeksen ein Must Have für die Weihnachtszeit!

Butterplätzchen (Weihnachtsplätzchen)
Butterplätzchen

Butterplätzchen sind schon was feines. Ob an Ostern, zum Valentinstag oder zu Weihachten, wir lieben es die niedlichen Kekse auszustechen und diese fröhlich zu dekorieren. Je nach Saison verwenden wir unterschiedliche Ausstechförmchen und schon passt das Butterplätzchen-Rezept ins ganze Jahr. Heute wollen wir unser klassisches und super leckeres Weihnachtsrezept mit euch teilen. Für die Weihnachtszeit haben wir uns extra einen kreativen Look ausgedacht. Die Smarties Lichterkette wird nicht nur die Kids in eurem Umkreis erfreuen!

Passende Rezeptempfehlung

Low Carb Zimtsterne
(Low Carb) Zimtsterne

Weiche, saftige Zimtsterne mit schneeweißem Topping sind einfach ein absolutes Plätzchen-Muss in der Weihnachtsbäckerei. Unser Rezept funktioniert nicht nur in der klassischen Version, sondern auch ohne Zucker (mit Zuckeraustausch). Wer trotz vollem Genuss eine leichtere Alternative sucht, kann ganz einfach selbst gesunde Zimtsterne in der Low Carb Variante zubereiten.

Warum Du das Rezept unbedingt ausprobieren solltest

  • Ein Weihnachtsplätzchen Klassiker neu interpretiert! Mit unseren besonderen Ideen sind die klassischen Butterplätzchen garantiert nicht langweilig!
  • Butterplätzchen gehören einfach auf jeden Plätzchenteller, oder?
  • Nicht nur beim Essen erfreut man sich an der Lichterketten Dekoration. Auch die Plätzchen herzustellen und weihnachtlich zu dekorieren macht richtig Spaß!
  • Schwer ist das Rezept nun wirklich nicht. Lediglich die Kühlung nimmt etwas Zeit in Anspruch. Man kann den Teig für die Butterplätzchen aber perfekt vorbereiten! Ein super Rezept für eure diesjährige Weihnachtsbäckerei mit der Familie oder Freunden.

Was steckt in den weihnachtlichen Butterplätzchen?

Butterplätzchen (Butterkekse)

Die berühmten Butterplätzchen bestehen ganz klassisch aus Butter, Zucker, Ei und Mehl! Etwas Backpulver zum Aufgehen und eine Prise Salz sowie frische Vanille, die für einen tollen Geschmack sorgen. Ein tolles klassisches Keksrezept, nicht nur für die Weihnachtszeit.

Zuckerguss

Der Zuckerguss ist schnell und einfach hergestellt. Das Rezept ist außerdem perfekt für einen Guss zum Bemalen. Falls ihr, wie wir dies auch getan haben, eine Fläche ausfüllen möchtet benötigt ihr einen kleinen Schuss Wasser, um die Masse flüssiger zu machen.

Tipps & Tricks

  • Die Smarties Lichterkette macht schon ordentlich was her und schmeckt dazu auch noch super lecker! Wie genau man die Kette herstellt findet ihr in diesem Beitrag.
  • Ihr könnt den Teig natürlich auch ganz klassisch mit den verschiedensten, niedlichen Plätzchenformen ausstechen. Ob Tannenbaum, Elch oder Weihnachtsmann, es gibt so viele tolle Versionen, die groß und klein begeistern. Wenn ihr einen Ausstecher habt, der sehr dünne Ecken besitzt (Beispiele hier sind unser Hohoho oder der niedliche Elch) dann tunkt den Ausstecher vorher in Rapsöl. Und nach dem Ausstechen vorsichtig mit Hilfe der Rückseite eines Löffels oder eines Stäbchens den Teig herausdrücken.
  • Wir sind große Fans von farbigen Plätzen . Ein wenig Lebensmittelfarbe unter den Teig geben und schon hat man einen ganz anderen Look. Achter Achtung: Je mehr Farbe ihr hinzufügt, desto schwieriger ist es den Teig zu verarbeiten. Also lieber erstmal weniger nehmen als zu viel, damit sich die Konsistenz nicht zu sehr verändert.

Video zur Zubereitung der Butterplätzchen (Weihnachtsplätzchen):

Rezept für Butterplätzchen


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 40 Minuten Vorbereitungszeit, mindestens 4 Stunden Kühlzeit


Rezept ergibt: 2 Bleche Plätzchen


Zubehör: Küchenmaschine oder Handrührgerät, Plätzchen Ausstecher, 2 Spritzbeutel

klassische Butterplätzchen (Weihnachtsplätzchen)
Rezeptanleitung

Butterplätzchen

4,71 von 17 Bewertungen
So einfach, lecker und ein wahrer Hingucker! Dekoriert mit einer Smarties Lichterkette sind sie etwas ganz Besonderes für eure diesjährige Plätzchendose. Das Rezept für unseren einfachen Zuckerguss gibt es gleich noch dazu und macht aus diesem Keks ein Must Have für die Weihnachtszeit!
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kühlzeit: 4 Stunden
Arbeitszeit: 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Plätzchen Ausstecher
  • 2 Spritzbeutel
Kalorien 47kcal
Kohlenhydrate 6g
Fett 2g
Eiweiß 1g
Angaben für 70 Stück

Zutatenliste

Butterplätzchen

  • 200 g Butter (weich)
  • 180 g Zucker
  • 1 Ei
  • Mark einer Vanilleschote (Alternativ 1/2 TL Vanilleextrakt)
  • 300 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Mehl

Zuckerguss und Deko

Zubereitung

Butterplätzchen

  • Weiche Butter in einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät oder Standmixer cremig schlagen. Zucker hinzufügen und weiter verrühren. Ei und Vanille Extrakt hinzufügen und gut mischen.
    200 g Butter, 180 g Zucker, 1 Ei, Mark einer Vanilleschote
  • Mehl, Backpulver und Salz hinein sieben und gut vermengen. Zu guter Letzt noch einen Esslöffel Mehl hinzufügen.
    300 g Mehl, ½ TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 EL Mehl
  • Teig zwischen zwei Backpapierhälften ausrollen und mit Folie luftdicht verschließen. Mindestens 4 Stunden oder direkt über Nacht kalt stellen. Alternativ als Kugel kühlen und später ausrollen.
  • Zum Ende der Kühlzeit Ofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und 1-2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  • Mit Hilfe von Ausstechformen Plätzchen gestalten und im heißen Ofen für 11 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zuckerguss

  • Eiweiß in einer sauberen, großen Schüssel schlagen bis es fluffig wird. Damit die Schüssel wirklich sauber ist nehmt euch ein Küchenpapier und tunkt es in Weißweinessig. Säubert die Schüssel mit dem Papier und gebt erst dann das Eiweiß hinzu.
    4 Eiweiß
  • Gebt Schrittweise den Zucker und den Zitronensaft hinzu. Schlagt die Masse so lange bis sie dicker wird. Teilt die Masse durch drei, füllt einen Teil in einen Spritzbeutel, den zweiten in eine Aufbewahrungsdose. Den letzten Teil mischt ihr mit schwarzer Lebensmittelfarbe und gebt auch diese Masse in einen Spritzbeutel. Gebt die drei Teile in den Kühlschrank, bis ihr den Zuckerguss benutzt.
    500 g Puderzucker, 1 TL Zitronensaft, 1 TL Lebensmittelfarbe

Dekorieren

  • Sobald die Kekse abgekühlt sind die beiden Spritzbeutel mit einer Schere ganz leicht aufschneiden. Einen Kreis an dem Keksrand mit weißen Zuckerguss im Spritzbeutel ziehen und den Zuckerguss erhärten lassen.
  • Darauf den zweiten Zuckerguss aus der Aufbewahrungsdose nehmen und einen sehr kleinen Schuss Wasser unterheben. Gut verrühren und in die Mitte des Kekses geben. Falls die Masse noch nicht flüssig genug ist, erneut einen Schuss Wasser hinzugeben.
  • Mit Hilfe eines Zahnstochers die Masse gut verteilen und aushärten lassen. Darauf malt ihr mit der schwarzen Masse die Lichterkette. Zu guter Letzt Smarties halbieren und die Kette dekorieren.
    1 Pkg Smarties

Notizen

Aus dem Rezept bekommt ihr ca. 2 Blech Butterplätzchen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Butterplätzchen
Angaben je Portion:
Kalorien
47
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
2
g
3
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Cholesterol
 
10
mg
3
%
Natrium
 
25
mg
1
%
Kalium
 
8
mg
0
%
Kohlenhydrate
 
6
g
2
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
2
g
2
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
67
IU
1
%
Calcium
 
2
mg
0
%
Eisen
 
1
mg
6
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere tolle Plätzchen Rezepte

Neben dem Butterplätzchen Rezept gibt es bei uns viele leckere Rezepte für Weihnachtsplätzchen! Diese eignen sich alle für eure diesjährige Plätzchendose. Mal klassisch, mal ausgefallen und immer lecker!

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst (einige Rezepte folgen in den nächsten Tagen):

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

80 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend