Startseite Süße Rezepte Kleingebäck Brookies (Brownie Cookies)

Brookies (Brownie Cookies)

Brookies
02.05.2024
45 Min
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Zum Rezept
Brookies

Brookies (Brownie Cookies)

Zum Rezept
Enthält Werbung

Die köstlichste Verschmelzung von fudgy Brownies und knusprigen Cookies mit Schokostückchen nennen sich Brookies. Die schokoladigen Schnitten bieten das Beste aus beiden Welten in einem Biss und sind das perfekte Rezept für süße Naschkatzen!

Mit einem saftigen Brownie-Boden und einem knusprigen Cookie-Oberteil vereinen die Brookies eine reiche Schokoladigkeit mit einer herrlich körnigen Textur. Der Geschmack von schmelzender Schokolade im Inneren des Brownies harmoniert perfekt mit den leicht knusprigen Schichten des Cookies. Einige Salzkristalle sorgen optional noch für einen Kontrast zu der süßen Leckerei. Ob als Cookie zum Kaffee, als Snack zwischendurch oder als Dessert bei besonderen Anlässen: Brookies sind eine unwiderstehlich süße Delikatesse für alle Schokoladenliebhaber.

Wenn euch das süße Rezept gefällt, könnt ihr auch mal bei folgenden ähnlichen Beiträgen vorbeischauen: Soft Cookies mit Beeren und weißer Schoki, Schoko Fudge mit Keksen und Nüssen, saftige Blondies, Mandelkrokant und schnelle Karamell Crunch Brownies.

Rezeptempfehlung des Tages

Selbstgemachte Backmischung im Glas
Anleitung für Backmischungen im Glas
Mit dieser Anleitung für Backmischungen im Glas könntihr ganz einfach eurer Lieblingrezept in eine selbst hergestellte Backmischung verwandeln.

Tipps und Tricks zum Backen des Brookie Rezepts

Beim Backen von Brookies gibt es einige Tipps und Tricks, damit sie perfekt gelingen:

  • Konsistenz des Teiges: Achtet darauf, dass der Brownie-Teig eine zähe, saftige Konsistenz hat, während der Cookie-Teig eher fest und formbar sein sollte. Dies gewährleistet, dass sich die beiden Schichten während des Backens nicht vermischen.
  • Schichtung der Teige: Gebt den Brownie-Teig gleichmäßig in die Backform und legt dann den Cookie-Teig esslöffelweise darüber. Vermeidet dabei, die Teige zu stark zu vermischen, damit die Brookies oben knusprig werden.
  • Backzeit: Achtet darauf, die Brookies nicht zu lange zu backen, da sie sonst trocken werden können. Es ist besser, sie etwas kürzer im Ofen zu lassen und sie dann auskühlen zu lassen, damit sie ihre perfekte Konsistenz behalten.
  • Gute Backform: Verwendet eine Backform mit Antihaftbeschichtung oder legt sie mit Backpapier aus, um sicherzustellen, dass die Brownie Cookies leicht aus der Form zu lösen sind und nicht anhaften.
  • Abkühlen lassen: Lasst die Brookies nach dem Backen in der Form leicht abkühlen, bevor ihr sie aus der Form nehmt und schneidet. Wartet dennoch nicht zu lange, da die Kekse an der Oberfläche knuspriger werden, wenn sie kalt sind.
Brookies
Rezeptanleitung

Brookies (Brownie Cookies)

5 von 7 Bewertungen
Die köstlichste Verschmelzung von fudgy Brownies und knusprigen Cookies mit Schokostückchen nennen sich Brookies. Die schokoladigen Schnitten bieten das Beste aus beiden Welten in einem Biss und sind das perfekte Rezept für süße Naschkatzen!
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Arbeits­zeit: 45 Minuten
55g
Kalorien 194kcal
Kohlenhydrate 23g
Fett 11g
Eiweiß 3g
Angaben für 24 Stück

Zutatenliste

Brownie Schicht

  • 120 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier (Größe L)
  • 60 g Kakao
  • 100 g Mehl
  • ½ TL Backpulver

Cookie Schicht

Zubereitung

Vorbereitung

  • Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  • Fettet eine Backform mit Butter ein oder legt sie mit Backpapier aus.

Brownie Schicht

  • Lasst die Butter in einem Topf oder der Mikrowelle schmelzen, ohne dass sie zu heiß wird. Rührt Zucker und Eier in die geschmolzene Butter mit einem Schneebesen oder Handrührgerät ein.
    120 g Butter, 200 g Zucker, 3 Eier
  • Vermischt die trockenen Zutaten (Kakao, Mehl und Backpulver) und gebt diese von Hand in die Buttermischung. Rührt kurz, bis alles gut vermischt ist, ohne zu lange zu rühren. Gebt den Brownie-Teig in die Form und vertreicht ihn gleichmäßig.
    60 g Kakao, 100 g Mehl, ½ TL Backpulver
    Brookies

Cookie Schicht

  • Rührt Butter, Zucker und Vanillezucker mit einem Handmixer cremig. Der braune Zucker löst sich dabei ggf. nicht ganz auf. Fügt das Ei hinzu und rührt weiter, bis es eingearbeitet ist.
    120 g Butter, 60 g brauner Zucker, 60 g weißer Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei
  • Vermischt die trockenen Zutaten (Mehl und Backpulver) und rührt die Mischung kurz von Hand unter (dabei wieder möglichst kurz rühren).
    100 g Mehl, ½ TL Backpulver
  • Schneidet die Schokolade in grobe Stücke.
    100 g Schokostückchen
    Brookies
  • Rührt anschließend die Schokoladenstückchen unter den Cookie Teig.
    Brookies
  • Gebt Löffel für Löffel von dem Keksteig auf den Brownie-Teig. Verteilt diesen so gleichmäßig wie möglich, ohne die Oberseite komplett zu bedecken.
    Brookies
  • Wer mag, kann zum Schluss noch eine Prise Salzkristalle über den Cookie Teig verteilen.
    1 Prise Salz

Backen

  • Backt die Brookies 23-25 Minuten, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher weitgehend sauber herauskommt und der Keksteig oben goldbraun ist.
  • Lasst die Brookies abkühlen, schneidet sie in Quadrate und geniesst die süße Leckerei als Snack, Dessert oder zum Kaffee.
    Brookies

Notizen

Tipps und Tricks:
  • Konsistenz des Teiges: Achtet darauf, dass der Brownie-Teig eine zähe, saftige Konsistenz hat, während der Cookie-Teig eher fest und formbar sein sollte. Dies gewährleistet, dass sich die beiden Schichten während des Backens nicht vermischen.
  • Schichtung der Teige: Gebt den Brownie-Teig gleichmäßig in die Backform und legt dann den Cookie-Teig esslöffelweise darüber. Vermeidet dabei, die Teige zu stark zu vermischen, damit die Brookies oben knusprig werden.
  • Backzeit: Achtet darauf, die Brookies nicht zu lange zu backen, da sie sonst trocken werden können. Es ist besser, sie etwas kürzer im Ofen zu lassen und sie dann auskühlen zu lassen, damit sie ihre perfekte Konsistenz behalten.
  • Gute Backform: Verwendet eine Backform mit Antihaftbeschichtung oder legt sie mit Backpapier aus, um sicherzustellen, dass die Brownie Cookies leicht aus der Form zu lösen sind und nicht anhaften.
  • Abkühlen lassen: Lasst die Brookies nach dem Backen in der Form leicht abkühlen, bevor ihr sie aus der Form nehmt und schneidet. Wartet dennoch nicht zu lange, da die Kekse an der Oberfläche knuspriger werden, wenn sie kalt sind.
    Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
    Unser neuestes Rezept
    Rote-Bete-Aufstrich einfach selber machen
    Rote-Bete-Aufstrich einfach selber machen

    Mit diesem einfachen Rezept für einen cremigen Rote Bete Aufstrich habt ihr in nur 10 Minuten einen ganz besonderen Brotaufstrich gezaubert. Der Aufstrich ist nicht nur schnell zubereitet und richtig lecker, mit seiner leuchtend roten Farbe macht er auch optisch was her. Abgefüllt in schöne Gläser und mit unseren kostenlosen Etiketten versehen, eignet sich der […]

    Zum Rezept

    Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

    Pinterest Flyer für unser Brookie Rezept (Brownie Cookies)

    Die Kombination von weich und zäh macht jeden Bissen zu einem Geschmackserlebnis, das die Sinne verführt. Hier könnt ihr euch unser unwiderstehlich süßes Brookie Rezept fürs nächste Mal auf Pinterest merken:

    Brookies
    Brookies
    Brookies
    Brookies

    * Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

    Anzeige schließen

    Über uns

    Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

    Geschenkideen aus der Küche Buch

    Unser Buch

    Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

    Auf Amazon kaufen
    Newsletter Anmeldung

    Newsletter

    Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

    Jetzt anmelden
    Folge uns auf:

    Schreibe uns einen Kommentar

    Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

    5 from 7 votes (6 ratings without comment)
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Rezept Bewertung




    2 Comments
    Newest
    Oldest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Stefanie
    Stefanie
    2 Monate zuvor

    5 Sterne
    Mega Rezept. Vielen Dank, dass ihr das extra gemacht habt. Meine ganze Familie ist begeistert. Kann leider nur 5 Sterne geben. Ihr habt aber das doppelte verdient. Mindestens. Liebe Grüße Stefanie

    Lieblingsrezept teilen!

    Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

    Share

    144 mal geteilt

    Folge uns auf:

    Aktuelle Empfehlungen

    Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

    Unser Newsletter

    Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

    Jetzt anmelden

    Aktuelle Empfehlungen

    Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

    Unser Newsletter

    Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

    Jetzt anmelden
    Send this to a friend