Startseite Herzhafte Rezepte Pizza, Pasta und Burger Vegetarischer Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Vegetarischer Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Vegetarischer Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse
03.11.2022
25 Min
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde
Gesamtzeit 25 Minuten
Zum Rezept
Vegetarischer Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Vegetarischer Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Zum Rezept
Anzeige

Der vegetarische Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen ist ein buntes Flammkuchen Rezept, das sich als Hauptspeise, Vorspeise und auch Fingerfood eignet. Der im Elsass berühmte Flammekueche oder Tarte Flambée) zeichnet sich durch den sehr dünn ausgerollten, knusprigen Boden aus Brotteig aus.

Vegetarischer Flammkuchen
Vegetarischer Flammkuchen

Wenn es in einem Restaurant die Option Flammkuchen gibt, ist meine Wahl schnell gefallen! Ich liebe die französische Tarte Flambée einfach sehr! Die Qual der Wahl bleibt dann nur noch beim Belag. Klassischer Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln oder eine ausgefallene Variation? Da es nicht immer Fleisch sein muss, kommt auch ein vegetarischer Flammkuchen gerne in die engere Auswahl.

Wie steht ihr denn zur Kombination süß und salzig bzw. fruchtig und herzhaft? Ich kann davon nicht genug bekommen. Daher bietet unser vegetarische Flammkuchen mit Feigen genau das! Eine Creme aus Schmand und Crème Fraîche, im Ofen geröstete Walnüsse, würziger Ziegenkäse mit süßen Feigen! Hinzu kommt eine Creme aus Balsamico und Honig. Ein großartiges Geschmackserlebnis!

Wir haben auch tolle Rezepte für klassischen Elsässer Flammkuchen mit Sauerrahm, Speck und Zwiebeln für euch: Entweder als Alemannischen Flammkuchen mit rustikalem Boden, mit einem Low Carb Boden oder sogar glutenfrei! Und wenn ihr noch Feigen übrig habt, können wir euch unser Feigen Dessert mit Joghurt und Honig oder unseren Feigenkuchen mit Walnüssen nur wärmstens ans Herz legen. Alle unsere Rezepte mit Feigen findet ihr hier.

Passende Rezeptempfehlung

Involtini
Hähnchen Involtini (Involtini di Pollo)

Wir verraten euch unser bestes Involtini di Pollo Rezept: Zarte Hähnchenbrust wird mit Feta und Feigen gefüllt; eine Hülle vom würzigem Parmaschinken hält das Fleisch schön saftig, das wir in einer einfachen, unglaublich würzigen Bratensatz Soße servieren. Beeindruckend einfach gemacht!

Warum ihr den vegetarischen Flammkuchen mit Feigen testen solltet

  • Als erstes überzeugt euch hoffentlich schon die Optik des vegetarischen Flammkuchens, der mit den frischen Feigen besonders schön aussieht!
  • Noch wichtiger ist aber der fantastische Belag mit einer tollen Kombination aus unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.
  • Unser Flammkuchen mit Ziegenkäse ist ein vegetarisches Gericht, bei dem der Speck garantiert nicht vermisst wird.
  • Das vegetarische Flammkuchenrezept lässt sich nach Geschmack beliebig anpassen. Wie wäre es mit Birnen oder Trauben anstatt Feigen? Oder Blauschimmelkäse statt Ziegenkäse?

Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Es ist Feigensaison und unser Feigenbaum im Garten schenkt uns so viele süße Früchte, dass wir uns jeden Tag überlegen müssen, wir wir damit machen! Eines unserer liebsten Rezepte ist zum Beispiel der Feigensenf (fruchtig scharf und der perfekte Belag für eure nächste Käseparty). Die aromatische Frucht schmeckt nicht nur himmlisch gut, sondern ist auch noch ein wahrer Hingucker. Ihr könnt sie gut als Torten oder Kuchen Dekoration nutzen. Unser vegetarisches Flammkuchen Rezept und auch die leckeren Crostini mit Feigen, beweisen jedoch, dass sich Feigen auch in salzigen Speisen gut machen.

Vegetarischer Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse
Rezeptanleitung

Vegetarischer Flammkuchen

4,84 von 6 Bewertungen
Der vegetarische Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen ist ein buntes Flammkuchen Rezept, das sich als Hauptspeise, Vorspeise und auch Fingerfood eignet. Der im Elsass berühmte Flammekueche (oder Tarte Flambée) zeichnet sich durch den sehr dünn ausgerollten, knusprigen Boden aus Brotteig aus.
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde
Arbeits­zeit: 25 Minuten
710g
Kalorien 1874kcal
Kohlenhydrate 241g
Fett 73g
Eiweiß 64g
Angaben für 1 Flammkuchen

Zutatenliste

Flammkuchen Teig

  • 150 g Wasser
  • 250 g Weizenmehl (Typ 550)
  • ½ TL Salz

Creme

  • 75 g Crème Fraîche
  • 75 g Schmand
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Belag

  • ½ Rote Zwiebel (ca. 70g)
  • 150 g Ziegenkäse (als Rolle)
  • 30 g Walnüsse
  • 1 Feige
  • 1 EL Thymian (Frisch)
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Balsamico

Zubereitung

Flammkuchen Teig vorbereiten

  • Wasser in einem kleinen Topf aufheizen. Das Wasser muss lauwarm sein.
    150 g Wasser
  • Wasser, Mehl und Salz in einer Küchenmaschine mit Knethaken 10 Minuten lang kneten, bis ein glatter Teig entsteht.
    250 g Weizenmehl, ½ TL Salz
  • Die Hände mit Mehl bestäuben und aus dem Teig eine Kugel formen. Den Teig dann in eine Schüssel geben und zugedeckt 1 Stunden ruhen lassen.

Creme vorbereiten

  • Crème Fraîche, Schmand, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermengen.
    75 g Crème Fraîche, 75 g Schmand, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer

Belag

  • Rote Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Ziegenkäse in Scheiben schneiden, Walnüsse grob hacken, Feigen in Scheiben schneiden und Thymianblättchen vom Strunk befreien.
    ½ Rote Zwiebel, 150 g Ziegenkäse, 1 Feige, 30 g Walnüsse, 1 EL Thymian
  • Honig und Balsamico in einer Schüssel gut vermengen.
    1 EL Honig, 1 EL Balsamico

Flammkuchen belegen und backen

  • Den Backofen auf 260 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig oval dünn ausrollen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben und mit der Créme Fraîche Sauce bestreichen. Rote Zwiebeln, Käse und Walnüsse darauf legen und den Flammkuchen ca. 12-15 Minuten backen.
  • Den heißen Flammkuchen mit Feigen, Thymian belegen und mit Balsamico-Honig beträufeln und sofort servieren. Guten Appetit!

Notizen

Ein Flammkuchen reicht für 2-3 Personen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Erdbeerlikör mit Vanille (mit oder ohne Sahne)
Schneller Erdbeerlikör mit Vanille (optional ohne Sahne)

Erdbeerlikör selber machen: Ein fruchtiger Erdbeerlikör mit einem Hauch Vanille ist ein Genuss für alle Sinne und ein wunderbares Geschenk aus der Küche. Darf es noch ein wenig cremiger sein? Wie wäre es dann mit einem Erdbeer Sahne Likör? Unter allen Likörrezepten ist Erdbeerlikör derzeit unser Favorit. Er schmeckt unglaublich fruchtig und erdbeerig, sodass es […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer

Vegetarischer Flammkuchen mit Feigen
Flammkuchen mit Ziegenkäse
Flammkuchen mit Ziegenkäse
Flammkuchen mit Ziegenkäse

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

148 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend