Startseite DIY und Lifestyle DIY und Basteln DIY Geschirrtuch bedrucken als Geschenkpapier
Enthält Werbung

Ihr seid auf der Suche nach einem kreativen Mitbringsel, das mehrere Verwendungen hat? Unser Geschirrtuch wird bedruckt und kann als Küchentuch, Serviette oder selbstgemachtes Geschenkpapier genutzt werden. Diese originelle Geschenkidee eignet sich hervorragend als eine kleines nachhaltiges Mitbringsel aus der Küche und sieht so hübsch aus! Textilien bedrucken – auf die Farbe, fertig, los!

DIY Geschirrtuch bedrucken als Geschenkpapier

DIY! Habt ihr den Ausdruck schon mal gehört? Dieser lässt sich vom englischen „Do It Yourself“ = „Mach es selber“ übersetzen und bedeutet, dass man Dinge selber anfertigt, statt diese im Laden zu kaufen. DIY ist eine tolle Methode kreative Geschenke zu kreieren und dabei auch noch Spaß bei der Anfertigung zu haben. Unser DIY Geschirrtuch ohne Nähen oder Stricken ist wirklich ein einfaches und gestalterisches Überraschungspaket.

Bei uns gibt es neben Textilien bedrucken weitere Geschenkideen. Zum Verschenken lieben wir ganz besonders die duftenden Citronella Kerzen, die selbstgemachte Seife oder unsere leuchtenden Lichtschalen. Wer Lust auf selbstgemachte Beauty Geschenke hat, der wird bei unserem Lipgloss oder Körperpeeling fündig.

Passende Rezeptempfehlung

Bratapfel Sirup
Bratapfel Sirup

Der Sirup eignet sich nicht nur als Zugabe im Prosecco oder Mineralwasser, er schmeckt auch köstlich im Glühwein oder zu Vanilleeis. Hübsch verpackt eignet sich der Bratapfel-Sirup auch als Geschenk aus der Küche! Und das Etikett bekommt ihr gleich als Freebie zum Download dazu!

Warum ihr das DIY Geschirrtuch unbedingt machen solltet

  • Das DIY Geschirrtuch ist nicht nur ein wunderschönes Mitbringsel aus der Küche, sondern auch ein praktisches Geschenk, das viele Verwendungsmöglichkeiten hat: Ein bedrucktes Küchentuch, eine farbenfrohe Serviette oder selbstgemachtes Geschenkpapier, das DIY Geschirrtuch sieht immer hübsch aus.
  • Da die bedruckten Textilien gewaschen werden können, handelt es sich hier auch um eine nachhaltigere Verwendung als bei Einweg-Servietten oder Geschenkpapier.
  • Das Bedrucken des Küchentuchs ist ein Spaß für Groß und Klein!
  • Ob als selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk, Geschenkverpackung zu Ostern oder einfach als Mitbringsel zu der nächsten Sommerparty, das DIY Geschirrtuch ist eine kreative Geschenkidee aus der Küche, die jeden erfreuen wird.

Bedrucktes Geschirrtuch als Geschenkverpackung

Ein selbstgemachtes Geschenkpapier, das neben der Verwendung als Geschenkverpackung noch einen anderen Einsatz findet, anstatt nach dem Auspacken in den Müll wandert? Genau darum geht es bei unserem DIY Geschirrtuch. Man kann es schon fast als Zerowaste Geschenk betiteln. So macht das Einpacken und Verschenken gleich doppelt so viel Spaß.

Tipps und Tricks : Textilien bedrucken

Es gibt ein paar Tricks, die wir für ein besonders schönes Ergebnis empfehlen:

Als erstes halbiert ihr die Zitrusfrucht, anschließend presst ihr den Saft vorsichtig aus und dann wird das Fruchtfleisch mit einem Messer ausgehöhlt. Desto weniger Flüssigkeit sich in der Zitrusfrucht befindet, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Farbe verdünnt und auf dem DIY Geschirrtuch verwischt.

Wir empfehlen euch Textilfarben*, damit das Küchentuch auch gewaschen werden kann. Ein Fläschchen mit 20ml hat bei uns genau für ein bedrucktes Geschirrtuch (ca. 50x70cm) ausgereicht. Für eine Serviette mit 40x40cm reicht etwa die Hälfte.

Wir empfehlen euch Küchentücher aus Baumwolle* oder Leinen*. Ideal ist ein weicher, fließender Stoff!

Beim Auftragen der Farbe streicht diese nicht sondern tupft sie auf die Oberfläche. Die Frucht muss nach jedem Druck erneut mit Farbe bepinselt werden.

Gebt der Frucht keine Chance zu trocknen. Es ist weitaus besser wenn ihr sie direkt nutzt, da sie sonst schnell austrocknet und der Abdruck nicht mehr vollständig ist.

Am besten eignen sich Zitronen zum Bedrucken des Geschirrtuchs als Geschenkpapier. Diese sind größer als Limetten und lassen sich daher leichter vom Fruchtfleisch entfernen, und weniger saftig als eine Orange, was für einen schärferen Abdruck sorgt.

Video zur Anleitung wie Textilien bedruckt werden

Rezeptanleitung

DIY Geschirrtuch bedrucken als Geschenkpapier

5 von 1 Bewertung
Ihr seid auf der Suche nach einem kreativen Mitbringsel? Unsere bedruckten Textilien können als Geschirrtuch, Serviette oder nachhaltiges Geschenkpapier genutzt werden. Diese originelle Geschenkidee eignet sich hervorragend als eine kleines Mitbringsel aus der Küche.
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Trockenzeit: 1 day
Arbeitszeit: 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Messer klein
  • Pinsel
  • Küchenpapier
  • Backpapier
Angaben für 1 Geschirrtuch

Zutatenliste

  • ½ Zitrone (Alternativ Orange oder Limette)
  • 20 ml Textilfarbe
  • 1 Geschirrtuch oder Serviette (Baumwolle oder Leinen, 50x70cm (Serviette 40x40cm))

Zubereitung

  • Die Zitrone halbieren, sehr vorsichtig auspressen und das Fruchtfleisch behutsam mit einem kleinen Messer aus der Frucht lösen. Achtet darauf, dass ihr die Zwischenhaut erhaltet, um einen schönen Abdruck zu erhalten.
    ½ Zitrone
  • Tupft nun eure Textilfarbe mit Hilfe eines Pinsels auf die Schnittkante der Frucht. Seid großzügig mit der Farbe und testet den Stempel auf einem Küchenpapier, bevor ihr das Geschirrtuch bedruckt. Achtet darauf, dass ihr ein Backpapier unter unter die bedruckte Textilie legt, da die Farbe durch das Papier durchdrücken kann.
    20 ml Textilfarbe
  • Wenn euch der Stempel gefällt, legt den Tisch mit Backpapier aus und platziert die Textilie auf dem Backpapier. Dann könnt ihr das Tuch nach Lust und Laune bedrucken. Nach jedem Druck muss der Stempel neu mit Farbe betupft werden.
    1 Geschirrtuch oder Serviette
  • Sobald ihr fertig seid, sollte das Geschirrtuch über Nacht trocknen bevor ihr es verwenden könnt (Anleitung der Textilfarbe beachten).
  • Bitte die Waschanleitung der jeweiligen Textilie und Textilfarbe beachten.

Notizen

Tipps & Tricks
  • Als erstes halbiert ihr die Zitrusfrucht, anschließend presst ihr den Saft vorsichtig aus und dann wird das Fruchtfleisch mit einem Messer ausgehöhlt. Desto weniger Flüssigkeit sich in der Zitrusfrucht befindet, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Farbe verdünnt und auf dem DIY Geschirrtuch verwischt.
  • Wir empfehlen euch Textilfarben*, damit das Küchentuch auch gewaschen werden kann. Ein Fläschchen mit 20ml hat bei uns genau für ein bedrucktes Geschirrtuch (ca. 50x70cm) ausgereicht.
  • Wir empfehlen euch Küchentücher aus Baumwolle* oder Leinen*. Ideal ist ein weicher, fließender Stoff.
  • Beim Auftragen der Farbe streicht diese nicht sondern tupft sie auf die Oberfläche. Die Frucht muss nach jedem Druck erneut mit Farbe bepinselt werden.
  • Gebt der Frucht keine Chance zu trocknen. Es ist weitaus besser wenn ihr sie direkt nutzt, da sie sonst schnell austrocknet und der Abdruck nicht mehr vollständig ist.
  • Am besten eignen sich Zitronen zum Bedrucken des Geschirrtuchs als Geschenkpapier. Diese sind größer als Limetten und lassen sich daher leichter vom Fruchtfleisch entfernen, und weniger saftig als eine Orange, was für einen schärferen Abdruck sorgt.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

3 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend