Startseite DIY und Lifestyle DIY und Basteln Lichtschalen selber machen
Lichtschalen
Enthält Werbung

Ganz einfach schöne Lichtschalen selbst herstellen. Die Lichtschalen aus Gips sind eine tolle Deko und bringen mit einem Teelicht oder einer kleinen Lichterkette darin eine gemütliche Atmosphäre nach Hause. Sie sind mit ein paar Handgriffen fertig und können individuell gestaltet und eingesetzt werden: Statt als Lichtobjetkt auch gut als Pflanzgefäß oder als süßer Osterkorb geeignet.

Lichtschalen
Lichtschalen

Diese Idee Lichtschalen herzustellen, ist ursprünglich aus meinem Betonschalen-Projekt entstanden. Hier habe ich Betonschalen mit Hilfe von verschiedenen Schalen hergestellt. Als ich dies zuvor mit Luftballons ausprobiert hatte, ist mir einer mitten im Wohnzimmer geplatzt. Ihr könnt euch vorstellen was das für eine Sauerei gab.

Daher bin ich auf Gips umgestiegen anstatt Beton. Gips-Binden kennt ihr sicher noch aus eurer Kindheit. Wir haben damit gerne Körperteile wie Hände oder Füße abgeformt. Gips ist super einfach zu verarbeiten und lässt sich auch gut bemalen. Zusätzlich sieht Gips noch etwas feiner aus als Beton. Wir haben einen Acryllack zum Bemalen genutzt, dieser lässt sich gut verstreichen, hat eine hohe Deckkraft und Farbtiefe. Die goldene Farbe leuchtet in einem ganz warmen Licht, ihr könnt natürlich auch andere (Metallic-) Farben nutzen.

Passende Rezeptempfehlung

Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)
Winter Spritz mit Granatapfel

Das Winter Spritz Rezept ist die Antwort für kalte Tage auf die Sommerdrinks. Eiswürfel, Prosecco, Granatapfel und Orange ergeben einen winterlichen, aber trotzdem frischen Drink. Der Longdrink mit Granatapfel ist für alle, die keine heißen Getränke mögen.

Wofür kann ich Lichtschalen verwenden?

Als Lichtschale: Diese Lichtschalen sind schnell gebastelt, kosten nicht viel Geld und sehen super-toll aus! Innen mit goldenem Lack angemalt und mit einem Teelicht gefüllt, spenden sie ein wunderschönes, warmes Licht, das insbesondere im Winter viel Gemütlichkeit spendet. Und auch draußen im Garten – egal ob im Sommer auf dem Rasen oder im Winter verteilt im Schnee sind diese Lichtschalen aus Gips tolle kleine Lichtspender.

Als Pflanzgefäß: Die Gips-Schalen machen sich auch sehr gut als Blumen-Übertöpfe aus der Fensterbank oder auch für Kräuter z.B. in der Küche. Beachtet dabei jedoch, dass die Schalen nicht wasserfest sind – daher immer einen wasserdichten Topf hineinstellen.

Als Osterkörbchen: Stups, der kleine Osterhase… versteckt sich dieses Jahr in einer Gips-Schale. Mit etwas Ostergras oder Seidenpapier ausgelegt und bunten Süßigkeiten ergibt sich ein süßes kleines Osternest!

Als winterliche Gartenbeleuchtung: Besonders im winterschlich verschneiten Garten machen sich die selbstgemachten Lichtschalen besonders schön. Wenn ihr keine brennenden Teelichter verwenden wollt, funktionieren auch LED Teelichter sehr gut.

Anleitung für selbst gemachte Lichtschalen zum Ausdrucken:

Lichtschalen
Rezeptanleitung

Lichtschalen selber machen

4,34 von 36 Bewertungen
Ganz einfach schöne Lichtschalen selbst herstellen. Die Lichtschalen aus Gips sind eine tolle Deko und bringen mit einem Teelicht oder einer kleinen Lichterkette darin eine gemütliche Atmosphäre nach Hause. Sie sind mit ein paar Handgriffen fertig und können individuell gestaltet und eingesetzt werden: Statt als Lichtobjetkt auch gut als Pflanzgefäß oder als süßer Osterkorb geeignet.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Angaben für 4 Lichtschalen

Zutatenliste

  • 4 Luftballons
  • 12 m Gipsbinden (ca. 3 Meter Länge pro Lichtschale (bei 10 cm Breite))
  • 1 Acrylfarbe (Gold)
  • 1 Pinsel
  • Zeitung (zum Abdecken)
  • Alufolie

Zubereitung

  • Die Gipsbinden in einer Länge von ca. 20-30cm zuschneiden. Pro Lichtschale wird ca. eine Rolle Gips (3m) benötigt.
  • So viele Luftballons wie Lichtschalen gemacht werden sollen aufblasen. Gerne zum Beispiel in verschiedenen Größen.
  • Die Arbeitsfläche mit Zeitungspapier auslegen und eine Schüssel mit Wasser bereitstellen.
  • Nach und nach jeweils ein Stück der zugeschnittenen Gipsbinde kurz ins Wasser tauchen und um die Ballons legen. Dabei immer schön mit Wasser glatt streichen, so dass sich die einzelnen Binden gut miteinander verbinden.
  • Die fertigen Ballons zum Trocknen auf ein Stück Alufolie stellen (diese klebt am Ende nicht am Gips, so wie die Zeitung).
  • Die Ballons etwa einen Tag trocknen lassen.
  • Dann ganz einfach die Ballons zerschneiden. Die Ränder mit einer Schere und eventuell einer Feile in Form bringen.
  • Innen mit goldener Acryl-Farbe bemalen. Wir haben goldene Farbe verwendet, denn diese reflektiert wunderschön das Kerzenlicht.
  • Die Farbe nach Packungsanleitung trocknen lassen (mindestens 2 Stunden).
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Weitere DIYs

Du kommst direkt zur Anleitung, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ilka Jacobs
Ilka Jacobs
10 Monate zuvor

Aus gips können die schalen doch nicht wetterfest sein oder?

Tina
Admin
Reply to  Ilka Jacobs
10 Monate zuvor

Hallo Ilka,

nein die Schalen sind nicht wetter- und wasserfest.

Liebe Grüße
Tina

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

23.1K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend