Startseite Herzhafte Rezepte Vegetarische Rezepte Einfaches Rezept für Bärlauch Spätzle

Einfaches Rezept für Bärlauch Spätzle

Rezepte mit Bärlauch
13.04.2023
30 Min
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Zum Rezept
Rezepte mit Bärlauch
Enthält Werbung

Spätzle sind ein Klassiker aus der schwäbischen Küche. Besonders köstlich schmecken sie verfeinert als Spätzle mit Bärlauch. Die Bärlauchspätzle können als Hauptgericht oder Beilage serviert werden und sind in 30 Minuten zubereitet.

Bärlauch Spätzle
Die grüne Farbe verdanken die Bärlauch Spätzle dem Blattgemüse

Der Frühling ist da und bietet eine reiche Vielfalt an saisonalem Gemüse und Kräutern. Wie jedes Jahr zu dieser Zeit haben wir Bärlauch für uns entdeckt. Hierbei handelt es sich um ein altes Heilkraut, das in den Monaten April und Mai Saison hat. Leider ist das würzige Kraut, das geschmacklich an Knoblauch erinnert, in den letzten Jahren zunehmend in Vergessenheit geraten. Wir möchten das ändern und haben uns daher einige raffinierte Bärlauch Rezepte überlegt. Unsere würzigen Bärlauch Spätzle schmecken großen und kleinen Genießern und machen durch ihre frische grüne Farbe auch optisch einiges her. Und wenn etwas übrig bleibt, machen wir einfach Käsespätzle daraus!

Tipp: Weitere unserer liebsten Bärlauch Rezepte (neben den Spätzle mit Bärlauch) sind unsere Bärlauch Gnocchi, Bärlauchbutter, Bärlauchpesto und unser Bärlauchbrot mit Bärlauch Quark.

Passende Rezeptempfehlung

Mediterraner Kartoffelsalat
Mediterraner Kartoffelsalat

Mit Tomaten, Oliven und Rucola ist der Kartoffelsalat mediterran angehaucht und bringt Abwechslung auf den Tisch! Dazu Parmesanspänen oder ein anderer (veganer) Käse, Orangen sowie angeröstete Pinienkerne und der Kartoffelsalat mit Essig und Öl ist vollkommen. Er ist eine gelungene Beilage zum Grillen sowie ein Sattmacher-Salat als Hauptgericht egal zu welcher Jahreszeit.

Bärlauch Spätzle: Darum solltet ihr das Rezept unbedingt ausprobieren

Spätzle sind nicht nur das Leibgericht der Schwaben, sondern auch weit über die Grenzen des Schwabenlandes hinaus beliebt. Kein Wunder, denn das Grundrezept ist simpel und lässt sich nach Geschmack variieren. Unsere Bärlauch Spätzli eignen sich bestens als Beilage zu Schmorbraten und Gulasch oder als herzhaftes Hauptgericht – z.B. mit Balsamico Zwiebeln, als Käsespätzle oder als herzhafte Spätzlepfanne mit Speck und Käse. Die Spätzle lassen sich wunderbar vorbereiten und einfrieren, sodass ihr stets ein köstliches Spätzlegericht aus dem Vorrat zaubern könnt. Dabei müssen die fertigen Spätzle zunächst vollständig auskühlen, damit sie nicht zu sehr aneinander kleben. Anschließend erwärmt ihr die fertigen Spätzle vor dem Servieren einfach nur kurz in heißem Wasser.

Hilfsmittel für den Bärlauch Spätzle Teig

Damit die Bärlauchspätzle richtig grün werden – so wie auf unseren Bildern – empfehlen wir euch die Zubereitung mit einem Hochleistungsmixer. Mit einem anderen Mixer bleiben eventuell noch kleine Stückchen vom Bärlauch im Teig, was aber genauso gut schmeckt!

Es gibt verschiedene Methoden, um Spätzle zuzubereiten. Für unsere Bärlauch Spätzle haben wir einen Spätzleschlitten verwendet. Alternativ könnt ihr aber auch ein Spätzlesieb oder Brett und Schaber benutzen. Bei Letzterem handelt es sich um die klassische und zugleich anspruchsvollste Methode. Dafür müsst ihr den Teig mit etwas mehr Mehl zubereiten, so wie in den Notizen vom Bärlauch Rezept beschrieben.

Bärlauch Spätzle Teig
Bärlauch Spätzle Teig
Bärlauch Rezept im Mixer
Bärlauch Rezept im Mixer
Fertige Bärlauch Spätzle
Fertige Bärlauch Spätzle
Spätzle mit Bärlauch
Spätzle mit Bärlauch

Video zur Zubereitung der Bärlauchspätzle

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rezeptanleitung

Bärlauch Spätzle

4,64 von 36 Bewertungen
Spätzle sind ein Klassiker aus der schwäbischen Küche. Besonders köstlich schmecken sie als Spätzle mit Bärlauch. Die Bärlauchspätzle können als Hauptgericht oder Beilage serviert werden.
Zubereitungs­zeit: 30 Minuten
Arbeits­zeit: 30 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Mixer idealerweise ein Hochleistungsmixer
  • 1 Großer Kochtopf
  • 1 Spätzleschlitten/ Spätzlehobel
300g
Kalorien 448kcal
Kohlenhydrate 82g
Fett 5g
Eiweiß 16g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

  • 140 g Bärlauch (frisch)
  • 200 g Wasser
  • 400 g Spätzlemehl (Alternativ 550er Weizenmehl oder 630er Dinkelmehl. )
  • 4 Eier
  • ½ TL Salz

Zubereitung

  • Den Bärlauch waschen und grob hacken. Mit dem Wasser in einem Mixer fein pürieren.
    140 g Bärlauch, 200 g Wasser
    Bärlauch Rezept im Mixer
  • Tipp: Mit einem Hochleistungsmixer wird der Spätzleteig so schön grün wie auf unseren Bildern. Mit einem anderen Mixer (z.B. einem Stabmixer) bleiben kleine Bärlauch-Stückchen im Teig. Das Ergebnis ist genauso lecker!
  • Mit Hilfe eines Handrührgeräts einen glatten Teig aus dem pürierten Bärlauch und den restlichen Zutaten vermischen. Die Konsistenz ist optimal für einen Spätzleschlitten/ -hobel (nicht zum Schaben – siehe Notizen).
    400 g Spätzlemehl, 4 Eier, ½ TL Salz
    Bärlauch Spätzle Teig
  • Reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen und salzen.
  • Den Teig in den Hobel einfüllen und über dem Topf platzieren. Durch Hin- und Her-Bewegung wird der Teig durch die Löcher gedrückt und es kommen Spätzle heraus.
    Klassischer Spätzleteig mit Bärlauch
  • Die Spätzle ca. 2 Minuten kochen, bis sie an die Wasseroberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel abheben und (wer mag mit etwas Butter) in eine Auflaufform geben.
  • Wir empfehlen die Spätzle in 3-4 Portionen nacheinander zuzubereiten.
  • Tipp: Die Spätzle können in der Auflaufform im Backofen bei etwa 120 Grad Celsius Ober-/ Unterhitze warm gehalten werden, wenn sie direkt serviert werden.
  • Wenn die Spätzle im Vorhinein gemacht werden, kurz kalt abbrausen, um überschüssige Stärke zu entfernen. So kleben sie im Kühlschrank nicht zusammen. Im Kühlschrank aufbewahren und zum Servieren nochmals kurz in heißem Wasser erwärmen.

Notizen

Tipps und Tricks:
  • Zum Schaben oder für die Presse empfehlen wir ca. 30-50g mehr Mehl, damit der Teig etwas fester wird.
  • Besonders lecker schmecken die Bärlauch Spätzle mit Balsamico Zwiebeln. Das Rezept findet ihr hier.
  • Wie bei allen Gerichten muss nach dem Kochen irgendwann auch abgespült werden. Wir können Euch nur empfehlen, dass Ihr die Teile, die mit dem klebrigen Spätzleteig in Berührung gekommen sind, am besten sofort in kaltem Wasser einweicht. Sobald der Teig trocken und hart wird, lässt er sich nur noch schwer entfernen.
  • Tipp: Probiert mal unser Rezept für Bärlauch-Käsespätzle aus!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Frozen Erdbeer Daiquiri
Frozen Erdbeer (Strawberry) Daiquiri

Ein eiskalter Erdbeer Daiquiri ist einfach unschlagbar fruchtig und frisch. Mit einem Mixer gelingt das Frozen Strawberry Daiquiri Rezept auch schnell und einfach in größeren Mengen für einen Mädelsabend oder Aperitif mit Gästen! Eine verlockende Fusion von saftigen Erdbeeren und eisgekühltem Rum – das ist unser erfrischender Frozen Erdbeer Daiquiri! Das aromatische Sommergetränk schmeckt fruchtig […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Bärlauch Spätzle
Portionsgröße:
 
300 g
Angaben je Portion:
Kalorien
448
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
5
g
8
%
Gesättigte Fettsäuren
 
2
g
13
%
Trans-Fettsäuren
 
0.02
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Cholesterol
 
164
mg
55
%
Natrium
 
362
mg
16
%
Kalium
 
168
mg
5
%
Kohlenhydrate
 
82
g
27
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
2
g
2
%
Eiweiß
 
16
g
32
%
Vitamin A
 
833
IU
17
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
6
mg
30
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin B12
 
0.4
µg
7
%
Vitamin C
 
4
mg
5
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
0.4
µg
0
%
Calcium
 
62
mg
6
%
Eisen
 
6
mg
33
%
Magnesium
 
28
mg
7
%
Zink
 
1
mg
7
%
Folsäure
 
154
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Bärlauchspatzen
Grüne Spatzen
Spätzle mit Bärlauch
Bärlauchspätzle

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

186 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend