Startseite Herzhafte Rezepte Salat Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing

Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing

Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing
26.02.2024
15 Min
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Zum Rezept
Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing

Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing

Zum Rezept
Enthält Werbung

Unser Radicchio Salat ist ein schnelles und dennoch besonderes Rezept: Mit cremigem Gorgonzola Dressing, gebratenen Birnen und knackigen Walnüssen ist der Salat eine feine (festliche) Vorspeise oder mit Brot auch ein sättigender Hauptgang.

Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing
Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing

Unsere leckere Vorspeise – von Natur aus zugleich Low Carb und glutenfrei – macht nicht nur auf dem Teller eine gute Figur! Sehr schnell und einfach gemacht, vereinen sich in unserem Radicchio Salat Rezept ganz viele Aromen. Ein kräftiger und leicht bitterer Salat trifft auf süßlich weiche Birnen, pikanten Käse und knackig aromatische Walnüsse. Das unheimlich cremige Dressing vereint diese zu einem köstlichen Rezept.

Passende Rezeptempfehlung

Quinoa Salat Rezept
Quinoa Salat

Saftiger sowie gesunder Quinoa Salat mit Avocado, Gurke, Tomate und frischen Kräutern. Das würzige Salat Rezept mit Quinoa schmeckt vegan wie auch vegetarisch mit Feta.

Radicchio Rezept Variationen

Den Radicchiosalat könnt ihr euch nicht nur als feine Vorspeise, sondern auch als Beilage oder Hauptgang mit einer Scheibe „Hausbrot“ schmecken lassen. Die Radicchio Salat und Dressing Zutaten lassen sich nach Lust und Laune prima austauschen:

  • Für unser Salatrezept muss es nicht unbedingt Radicchio Salat sein. Auch andere Bittersalate wie Chicoree, Frisée und Endivie ergeben eine leckere Basis!
  • Wir stehen ja total auf Blauschimmelkäse! Der harmoniert einfach perfekt mit dem Radicchio Rezept. Wenn der Käse nicht so euren Geschmack trifft, könnt ihr ihn im Salat und Dressing auch durch Parmesan, Feta, oder Ziegenkäse ersetzen.
  • An Stelle der Birne könnt Ihr gebratene Apfel Schnitze verwenden.
  • Zum Radicchiosalat schmecken uns nicht nur Walnüsse sehr gut, sondern auch Mandeln oder geröstete Haselnüsse!
  • Der feine Bittersalat ist im Winter ein Genuss, aber passt ebenso gut als Beilage zum Grillen. Kräftiges Roastbeef, Steak oder Flank Steak ergänzen den Radicchiosalat unserer Meinung nach am besten.
  • Für einen Salat Hauptgang, der Low Carb ist, und richtig satt macht, könnt ihr darüber hinaus eine Hühnchenbrust anbraten und in Scheiben schneiden. Auch Parmaschinken oder gebratener Bacon passen hervorragend zu dem Radicchio Salat Rezept.

Das beste Salat Dressing Rezept für Radicchio Salat

Wir lieben zu dem roten Bittersalat unsere unglaublich pikante Gorgonzola Soße. Das Dressing ist wie gemacht für den Radicchio Salat mit Birnen und Walnüssen: Die cremige Konsistenz schmeichelt den kräftigen Salatblättern, die leichte Süße mildert die Bitternoten. Gleichzeitig harmoniert die Würzigkeit des Käses einfach perfekt mit den süßlichen Birnen und den Nüssen! Falls Blauschimmelkäse nicht so euer Fall ist, könnt ihr diesen – wie oben beschrieben – durch anderen Käse ersetzen.

Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing
Rezeptanleitung

Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing

4,79 von 14 Bewertungen
Unser Radicchio Salat ist ein schnelles und dennoch besonderes Rezept: Mit cremigem Gorgonzola Dressing, gebratenen Birnen und knackigen Walnüssen ist der Salat eine feine (festliche) Vorspeise oder mit Brot auch ein sättigender Hauptgang.
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten
Arbeits­zeit: 15 Minuten
200g
Kalorien 352kcal
Kohlenhydrate 22g
Fett 26g
Eiweiß 11g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Gorgonzola Dressing

  • 50 g Gorgonzola (alternativ anderer Blauschimmelkäse oder geriebener Parmesan)
  • 4 EL Sahne (alternativ Sauerrahm)
  • 1 EL Apfelsaft
  • 1 EL heller Balsamico
  • 1 TL Honig (alternativ anderes Süßungsmittel)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Radicchio Salat

  • 250 g Radicchio
  • 100 g Gorgonzola (alternativ anderer Blauschimmelkäse oder geriebener Parmesan)
  • 2 Birnen
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Walnüsse (alternativ Mandeln oder andere Nüsse)

Zubereitung

Gorgonzola Dressing

  • Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren oder mixen, bis eine cremig-dicke Soße entsteht. Sollte die Soße zu fest sein, noch etwas Saft einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    50 g Gorgonzola, 4 EL Sahne, 1 EL Apfelsaft, 1 EL heller Balsamico, 1 TL Honig, 1 Prise Salz und Pfeffer

Radicchio Salat

  • Die Salatblätter vom Strunk schneiden, waschen, gut trockenschütteln und etwas klein zupfen. In eine Salatschale geben.
    250 g Radicchio
  • Den Gorgonzola etwas zerkleinern (brechen oder schneiden) und über den Salat geben.
    100 g Gorgonzola
  • Die Birnen waschen und vierteln. Das Kerngehäuse entfernen und in Schnitze schneiden. Diese mit einem Esslöffel Butter in einer Pfanne heiß anbraten, bis die Birnen etwas weich und goldbraun werden.
    2 Birnen, 1 EL Butter
  • Den Salat mit dem Dressing anmachen und mit den gebratenen Birnen und den Walnüssen toppen.
    4 EL Walnüsse

Notizen

Das Rezept ergibt eine Vorspeisenportion für 4 Personen. Als doppelte Portion und/ oder mit Brot oder Baguette ist der Radicchio Salat auch eine sättigende Hauptspeise.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Erdbeerlikör mit Vanille (mit oder ohne Sahne)
Schneller Erdbeerlikör mit Vanille (optional ohne Sahne)

Erdbeerlikör selber machen: Ein fruchtiger Erdbeerlikör mit einem Hauch Vanille ist ein Genuss für alle Sinne und ein wunderbares Geschenk aus der Küche. Darf es noch ein wenig cremiger sein? Wie wäre es dann mit einem Erdbeer Sahne Likör? Unter allen Likörrezepten ist Erdbeerlikör derzeit unser Favorit. Er schmeckt unglaublich fruchtig und erdbeerig, sodass es […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer für unseren Radicchiosalat mit Gorgonzola Dressing

Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing
Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing
Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing
Radicchio Salat mit Gorgonzola Dressing

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Beate
Beate
3 Monate zuvor

Habe den Salat mit Chicorée gemacht, sehr lecker.

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

92 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend