Mango Hühnchen
Enthält Werbung

Winterblues…? Den kenne ich nicht :-). Doch ich muss gestehen, dass mir eine Woche Schnee, Kälte und Winter ausreichen würden. Das Schöne an der kalten Jahreszeit ist allerdings, dass man sich wieder mehr Zeit zum Kochen und Backen nimmt. Wo man im Sommer schnell seine Tasche nimmt und ins nächste Straßencafe oder Restaurant hüpft – bleibt man im Winter doch eher mal in seinen vier Wänden, kocht etwas Gutes uns lässt es sich so gut gehen. Wer öfter meinen Blog besucht weiß, dass ich die thailändische oder asiatische Küche sehr gerne mag – neben vielem anderen ;-). Deswegen könnt ihr euch noch von weiteren Gerichten dieser Art, wie Thai Curry, einem Erdnuss Thai Hühnchen oder meiner Lieblings-Thai-Suppe, inspirieren lassen.

Dieses leckere und wirklich schnell zubereitete Gericht mit fruchtiger, süßer Mango, Kokosnuss, Zuckerschoten und Hühnchen ist durch seine Kombination von den verschiedenen Komponenten einfach sehr köstlich. Man hat die Süße der Mango, das Cremige der Kokosnuss, die Schärfe der Chili in einer Kombination mit Sesam…..ich mag dieses Gericht ganz einfach. Und ich war auch nach 20 Minuten mit der Zubereitung fertig. Das ist für mich auch oftmals sehr wichtig, da ich mittags meistens Hunger habe und nicht ewig in der Küche stehen möchte, mir aber trotzdem etwas gesundes gönnen will.

Zutaten für 2 Portionen Mango Hühnchen:

Zubereitung des Mango Hühnchens:

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch in Stücke geschnitten dazu geben. Mit der Sojasauce ablöschen und auf mittlerer Hitze für 3-5 Minuten anbraten. Die Chilischoten in Stücke schneiden (je nach Wunsch entweder in größere Stücke, dass man sie beim Essen findet oder in feine Stücke) und mit in die Pfanne geben.

Mit der Sahne sowie der Kokosmilch ablöschen.

Die Zuckerschoten waschen, die Enden abschneiden und halbieren und diese ebenfalls in die Pfanne geben. Nun die Mango schälen, in Stücke schneiden sowie die Tomaten halbieren und beides auch mit in die Pfanne geben. Für etwa 8 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen und anschließend mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Das Wasser für die Nudeln salzen und aufkochen lassen. Die asiatischen Nudeln nach der Packungsanleitung kochen und anschließend abgießen.

Auf einem Teller die Nudeln mit dem Mango Hühnchen schön anrichten und mit etwas Fleur de Sel sowie Sesam bestreuen.

 

Mango Hühnchen
Rezeptanleitung

Mango Hühnchen

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Angaben für 2 Personen

Zutatenliste

  • 2 Stück Hähnchenfilet
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Öl
  • 200 g Sahne (bei Bedarf laktosefrei)
  • 200 g Kokosmilch
  • 2 Chilischoten
  • 1 reife Mango
  • 200 g Zuckerschoten
  • 10 Cocktailtomaten
  • Salz, Pfeffer, Fleur de Sel, Semsam
  • 200 g Asiatische Nudeln

Zubereitung

  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch in Stücke geschnitten dazu geben. Mit der Sojasauce ablöschen und auf mittlerer Hitze für 3-5 Minuten anbraten. Die Chilischoten in Stücke schneiden (je nach Wunsch entweder in größere Stücke, dass man sie beim Essen findet oder in feine Stücke) und mit in die Pfanne geben. Mit der Sahne sowie der Kokosmilch ablöschen. Die Zuckerschoten waschen, die Enden abschneiden und halbieren und diese ebenfalls in die Pfanne geben. Nun die Mango schälen, in Stücke schneiden sowie die Tomaten halbieren und beides auch mit in die Pfanne geben. Für etwa 8 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen und anschließend mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Das Wasser für die Nudeln salzen und aufkochen lassen. Die asiatischen Nudeln nach der Packungsanleitung kochen und anschließend abgießen. Auf einem Teller die Nudeln mit dem Mango Hühnchen schön anrichten und mit etwas Fleur de Sel sowie Sesam bestreuen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Weitere asiatische Rezepte

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst: 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

16 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend