Startseite Herzhafte Rezepte Suppen und Eintöpfe Einfache Maissuppe mit Kokosmilch

Einfache Maissuppe mit Kokosmilch

Einfache Maissuppe
24.10.2023
30 Min
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Zum Rezept
Einfache Maissuppe

Einfache Maissuppe mit Kokosmilch

Zum Rezept
Enthält Werbung

Die einfache Maissuppe mit Kokosmilch schmeckt der ganzen Familie. Schnelle Zubereitung in unter 30 Minuten mit Mais aus der Dose. Die amerikanische Corn Soup kann alternativ auch mit frischem Mais oder in Kombination mit Kartoffeln zubereitet werden.

Amerikanische Corn Soup
Einfache Maissuppe

Auf die Idee eine Maissuppe zuzubereiten wäre ich nie gekommen. Zum Glück sind nicht nur Alex und ich (Tina) experimentierfreudig, sondern auch unsere ganze Familie. Dieses Rezept für eine amerikanische Corn Soup stammt also nicht von uns, sondern von meiner Schwester. Sie liebt Suppen (und hat auch schon fast alle von unserem Blog ausprobiert!) und hat mit der Maissuppe eine Weile experimentiert, bis sie zufrieden war. Glücklicherweise hat sie das Rezept mit uns geteilt, so dass wir es heute euch zur Verfügung stellen können!

Weitere Lieblingssuppen meiner Schwester neben der Maissuppe sind die Kürbiscremesuppe, die Rinderbrühe und unsere Karottensuppe mit Ingwer.

Passende Rezeptempfehlung

Mango Mocktail
Mango Mocktail

Habt ihr Lust auf einen Hauch von Karibikflair? Dann solltet ihr unbedingt unseren fruchtigen Mango Mocktail ausprobieren. Das Beste daran: Das Rezept kommt vollständig ohne Alkohol aus, sodass ihr den köstlichen Drink ohne schlechtes Gewissen genießen könnt.

Amerikanische Corn Soup

Ist das Rezept für die Maissuppe nun amerikanisch abgeleitet von der dort beliebten Corn Soup? Oder ist es ein mexikanisches Rezept wegen des Mais als Hauptzutat? Oder doch ein asiatisches, da es sich um eine Maissuppe mit Kokosmilch handeln? Die Frage können wir nicht beantworten, aber wir garantieren euch, dass die Suppe hervorragend schmeckt!

Einfache Zubereitung der Maissuppe mit Kokosmilch

Schnell und einfach lautet zur Zeit unser Motto, das auch ganz auf die Maissuppe zutrifft. Ihr schneidet zunächst Zwiebeln und presst Knoblauch. Nachdem beides angebraten ist, wird eine Gemüse- oder Geflügelbrühe hinzugefügt und der Mais ca. 20 Minuten gekocht. Nach dem Pürieren wird noch die Kokosmilch hinzugefügt und schon ist die Corn Soup fertig! Ihr könnt die Suppe als Vorspeise oder als Hauptspeise genießen. Sie schmeckt auch hervorragend nochmal aufgewärmt am nächsten Tag, z.B. im Büro (Stichwort Meal Prep).

Wer möchte kann auch die Kokosmilch durch Sahne (oder eine vegane Variante) austauschen oder Kartoffeln zur Suppe hinzufügen.

Wie wird die Suppe dekoriert?

Unser Favorit für die Deko der Maissuppe ist Popcorn! Die Zubereitung dauert aber natürlich wieder ein paar Minuten. Schneller geht es daher, wenn ihr einfach frischen oder angebratenen Mais auf die Suppe gebt und dazu frisch gehackten Koriander und feine Chiliringe (Achtung, dass diese nicht zu scharf sind). Wer eine Fleischbeilage möchte, kann noch Speckwürfel oder Salsiccia anbraten und zur Suppe geben.

Maissuppe (Amerikanische Corn Soup)
Rezeptanleitung

Schnelle Maissuppe mit Kokosmilch

4,64 von 11 Bewertungen
Die einfache Maissuppe schmeckt der ganzen Familie. Schnelle Zubereitung in unter 30 Minuten mit Mais aus der Dose und cremiger Kokosmilch. Die amerikanische Corn Soup kann alternativ auch mit frischem Mais oder in Kombination mit Kartoffeln zubereitet werden.
Vorbereitungs­zeit: 5 Minuten
Zubereitungs­zeit: 5 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Arbeits­zeit: 30 Minuten
400g
Kalorien 461kcal
Kohlenhydrate 56g
Fett 24g
Eiweiß 19g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Maissuppe

  • 1 gr. Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl (hocherhitzbar)
  • 1 TL Currypulver (mild oder scharf nach Geschmack)
  • 800 g Mais (aus der Dose)
  • 800 ml Geflügelfond (oder Gemüsefond)
  • 200 ml Kokosmilch (alternativ Crème Fraîche)
  • ½ Limette (frisch gepresst)

Optional mit Fleischbeilage

  • 100 g Speck oder Salsiccia

Deko

  • 2 EL Koriander (gehackt)
  • Chili, Mais, Avocado, Popcorn, Feta (nach Geschmack)

Zubereitung

Vorbereitung

  • Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel würfeln und den Knoblauch pressen. Eine Limette halbieren und pressen. Alles separat beiseite stellen.
    1 gr. Zwiebel, 2 Knoblauchzehen
  • Den Mais aus der Dose in ein Sieb geben, die Flüssigkeit abtropfen lassen und kurz mit frischem Wasser abspülen.
    800 g Mais

Maissuppe zubereiten

  • Die Zwiebelwürfel in einem Topf mit etwas Olivenöl ca. 2 Minuten anbraten. Den Knoblauch hinzugeben und weitere 2-3 Minuten glasig anbraten, aber nicht bräunen lassen.
    2 EL Öl
  • Mit der Brühe ablöschen. Den Mais sowie die Gewürze hinzugeben und ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen.
    1 TL Currypulver, 800 ml Geflügelfond
  • Optional etwas Mais für die Deko beiseitestellen und in einer Pfanne leicht braun anrösten.
  • Die Suppe in einem Standmixer oder mit einem Stabmixer so fein wie möglich pürieren. Falls der Mixer nicht stark genug sein sollte, empfehlen wir die Suppe durch ein Sieb zu geben.
  • Kokosmilch hinzufügen, die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz auf die gewünschte Temperatur erhitzen.
    200 ml Kokosmilch
  • Den Limettensaft unterrühren.
    ½ Limette

Optional mit Speck

  • Wer möchte, kann noch etwas Speck oder Salsiccia in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Salsiccia Wurst aus der Pelle drücken und in kleine Stücke zupfen. Die Pelle entsorgen. Sollte die Wurst an der Pelle haften, könnt ihr sie mit einem stumpfen Messer gut herausschaben.
    100 g Speck oder Salsiccia

Servieren

  • Die Suppe auf 4 Teller verteilen und nach Geschmack mit Chilis, Avocado, Mais, Popcorn, Croutons oder Speck/ Salsiccia servieren.
    Chili, Mais, Avocado, Popcorn, Feta
  • Frisch gehackten Koriander darüber geben.
    2 EL Koriander

Notizen

Tipps:
  • Die Suppe reicht für 2 Personen (mit Brot) als Hauptspeise oder für 4 Personen als Vorspeise.
  • Wer möchte, kann auch Kartoffeln mit Mais kombinieren. In dem Fall einfach die Hälfte vom Mais durch kleine geschälte Kartoffelstückchen ergänzen und die Suppe ggf. 5 Minuten länger köcheln lassen vor dem Pürieren.
  • Dazu passt auch eine Fleischbeilage wie z.B. scharf angebratene Speckwürfel oder Salsiccia.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Salat Dressing Sylter Art
Salat Dressing Sylter Art

Eine würzig leckere Salatsoße mit Joghurt, etwas Mayo und frischem Dill, die praktisch zu jedem Salat passt: Das ist unser Salat Dressing nach Sylter Art. Die Soße lässt sich prima für die ganze Woche vorbereiten und schmeckt übrigens auch super als leichter Dip zu Fisch und Fritten. Bei uns zu Hause gibt es so oft […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer

Schnelle Maissuppe in 30 Minuten
Maissuppe mit Kokosmilch
Maissuppe mit Kokosmilch
Maissuppe mit Kokosmilch
Corn Soup als einfaches Familiengericht

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

4,64 from 11 votes (11 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

305 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend