Startseite Süße Rezepte Kuchen ohne Backen Gesunder Schoko Käsekuchen ohne Backen
Schoko Käsekuchen ohne Backen
Enthält Werbung

Wir schwärmen geradezu für diese vollwertige, gesunde Version eines klassischen Käsekuchens, der mit einem Boden aus gerösteten Mandeln und einer wunderbar schokoladigen, cremigen und seidenglatten Füllung zubereitet wird. Bei dem Schoko Käsekuchen verzichten wir gänzlich auf Milchprodukte, Mehl und raffinierten Zucker. Der Kuchen ohne Backen ist also vegan, nuss- und glutenfrei. Unglaublich, wie so etwas Köstliches gleichzeitig so viele wertvolle Inhaltsstoffe für den Körper haben kann!

No Bake Schoko Cheesecake
No Bake Schoko Cheesecake

Clean Eating Käsekuchen ohne Backen klingt erstmal ganz schön gesund. Viele wissen vielleicht nicht ganz hundertprozentig, was sie sich darunter vorstellen können und ob das auch was ist, wenn man nicht auf Diät ist. Schmeckt das wirklich? Er ist bestimmt nicht zu 100% vergleichbar mit einem „klassischen“ Käsekuchen. Aber wir schwärmen geradezu für diese gesunde vollwertige Version eines veganen Käsekuchens, der mit einem habhaften Mandelboden und wunderbar cremiger seiden-glatter Füllung zubereitet wird.

Wir haben mittlerweile eine große Auswahl an Kuchen ohne Backen und hier kommt ihr zu allen Rezepten.

In unserem Rezept für den gesunden Schoko Käsekuchen verwenden wir lauter gute Zutaten: Mandeln, Datteln, Honig, Seidentofu, Avocado, Kakao, Zartbitterschokolade. Sieht das nicht lecker aus?

Das Besondere an diesem Rezept

Gesunder Käsekuchen ohne Backen klingt erstmal nach einem Widerspruch. Aber wir versprechen euch, dass dieser ‚Clean Eating‚ Schoko Käsekuchen ohne Backen fantastisch schmeckt.

Wir nutzen in diesem Rezept Honig und Datteln als natürliche Süßungsmittel. Verwendet man anstelle von gewöhnlichem raffiniertem Zucker nährstoffreichere Alternativen, so wird das Ergebnis viel gesünder. Außerdem ersetzen wir den Frischkäse durch Seidentofu, der übrigens wirklich geschmacksneutral ist, sowie Avocado.

Gebacken wird der Kuchen nicht, sondern nur gemixt und lange gekühlt. Am besten macht Ihr den Kuchen schon am Vortag!

Was ist clean eating?

Clean eating kann wörtlich als „reines, sauberes Essen“ übersetzt werden. Im übertragenen Sinne beschreibt man damit möglichst „natürliches, naturbelassenes Essen“. Dahinter steht die Idee, dass frische, vollwertige und unverarbeitete Lebensmittel (am besten in Bio-Qualität) einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben. Typischerweise wird auf Geschmacksverstärker, Lebensmittelzusätze und raffinierten Zucker verzichtet – oft auch auf glutenhaltiges Getreide und Milchprodukte und manchmal ebenfalls auf Fisch und Fleisch.

Welche guten Inhaltsstoffe stecken in unserem No Bake Chocolate Cheesecake?

Mandeln

Mandeln sind eine hervorragende Quelle für gesunde Fette, Eiweiß und Ballaststoffe, sowie reich an Magnesium, Vitamin E und weiteren Mikronährstoffen. Vitamin E dient als Antioxidans, Magnesium ist für die reibungslose Funktion von Nerven und Muskeln unerlässlich. Und das Beste: Mandeln zügeln auch den Appetit und beugen somit Heißhungerattacken vor.

Medjool-Datteln

Datteln werden oft als gesündere Alternative für Zucker verwendet. Und das zu Recht: Die Früchte erhalten im Vergleich zu Haushaltszucker nur circa halb so viele Kilokalorien und zusätzlich Vitamine und Mineralien. Die Ballaststoffe helfen uns für eine gute Verdauung und die Regulierung des Blutzuckerspiegels und die enthaltenen Antioxidantien halten uns jung.

Seidentofu

Seidentofu enthält viel Eiweiß und hochwertige Aminosäuren. Zudem ist er leicht verdaulich. Seidentofu enthält wenig Fett, kein Cholesterin, ist aber reich an B-Vitaminen, Vitamin E, Calcium, Kalium, Folsäure, Zink und Magnesium. Auch Eisen ist reichlich enthalten, sowie Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Dank seiner Geschmacksneutralität und einer Konsistenz, die ein wenig an Pudding erinnert, ist er damit ideal für vegane Nachspeisen wie z.B. unseren No Bake Cheesecake geeignet.

Auf den folgenden Fotos könnt Ihr sehen, wie wir den Boden zubereitet haben. Außerdem lassen wir den Seidentofu am besten über Nacht in einem Sieb austropfen. So wird der Schoko Cheesecake schön fest.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Fonduebrot für Käsefondue Rezept
Fonduebrot für Käsefondue
Das Fonduebrot Rezept ist sehr einfach in der Zubereitung, gelingt garantiert und hat einen sehr feinen Geschmack. Durch die flache Backform hat außerdem jedes Brotstück eine dünne, knusprige Kruste, die voll leckerer Röstaromen steckt. Das perfekte Brot für Käsefondue.

Rezept für den gesunden Schoko Käsekuchen ohne Backen


Schwierigkeit: Mittel (♦ ♦ ◊)


Dauert: 20 Minuten (zzgl. Vorbereitung und Kühlung)


Rezept ergibt: 8 Stücke Kuchen ohne Backen


Zubehör: Mixer, Springform in 16-18cm, Pfanne

Schoko Käsekuchen ohne Backen
Rezeptanleitung

Gesunder Schoko Käsekuchen ohne Backen

4,74 von 34 Bewertungen
Eine schokoladige Version eines Käsekuchens ohne Backen, der mit einem Boden aus gerösteten Mandeln und einer wunderbar cremigen, seidenglatten Füllung zubereitet wird. Der No Bake Schoko Cheesecake ist vegan, nuss- und glutenfrei. Unglaublich, wie so etwas Köstliches gleichzeitig so viele wertvolle Inhaltsstoffe für den Körper haben kann!
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kühlzeit: 8 Stunden
Arbeitszeit: 25 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Mixer
  • Kuchenform mit einem Durchmesser von 16-18cm
  • Pfanne
110g
Kalorien 293kcal
Kohlenhydrate 32g
Fett 17g
Eiweiß 7g
Angaben für 8 Portionen

Zutatenliste

Boden

Füllung

  • 400 g Seidentofu
  • 1 Avocado (reif)
  • 50 g Honig (möglichst fest)
  • 120 g Zartbitterschokolade (optional vegan und/oder zuckerfrei)
  • 1 Banane
  • 1 EL Kakaopulver (ca. 20g)

Deko

  • Beeren, Früchte, Schokoraspel (optional)

Zubereitung

Vorbereitung (5 Stunden vor der Zubereitung)

  • Mindestens 5 Stunden, bevor Ihr den Kuchen zubereitet, den Seidentofu im Kühlschrank in einem Sieb abtropfen lassen, damit die Feuchtigkeit herauskommt. Sonst wird die Füllung zu weich. Solltet Ihr nicht genügend Zeit haben, den Tofu durch ein Baumwolltuch auspressen.

Boden

  • 90g Mandeln in einer Pfanne etwas rösten.
  • Für den Boden 110g Datteln und die angerösteten Mandeln zusammen im Mixer zerkleinern. Eine 16-18cm Kuchenform mit Backpapier auslegen, eventuell auch den Rand auslegen oder etwas mit Kokosöl einfetten. Danach die Mandel-Dattel-Krümel fest auf den Boden der Form pressen. Je kleiner die Krümel sind, desto einfacher und sauberer geht später das Schneiden der Kuchenstücke.

Füllung

  • Die Zartbitterschokolade bei niedriger Hitze im Wasserbad schmelzen.
  • Die reife Avocado aufschneiden und das Fruchtfleisch herauslösen.
  • Alle Zutaten der Füllung inklusive der geschmolzenen Schokolade und der Avocado auf ein Mal im Mixer mixen, bis eine feine, seidige Konsistenz entstanden ist. Am besten geht das mit einem Hochleistungsmixer. Die Füllung auf den Mandel-Boden geben und glattstreichen. Die Form ggf. ein paarmal auf die Arbeitsfläche schlagen, um Luftblasen zu entfernen.

Kühlung

  • Der Kuchen sollte am besten über Nacht gekühlt werden, damit die Füllung schnittfest wird. Den Kuchen im Kühlschrank aufbewahren!

Notizen

Unbedingt Zeit zum Kühlen des Kuchens einplanen. daher den Kuchen am besten am Vortag zubereiten, damit er schön schnittfest wird.
 
Die meisten Zutaten für dieses Rezept (Mandeln, Datteln, Schokolade, Kakaopulver) findet ihr zum Beispiel im Onlineshop von KoRo*. Und mit dem Code ’selbstgemacht‘ bekommt ihr zusätzlich noch einmal 5% Rabatt auf Eure Bestellung.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Gesunder Schoko Käsekuchen ohne Backen
Portionsgröße:
 
110 g
Angaben je Portion:
Kalorien
293
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
17
g
26
%
Gesättigte Fettsäuren
 
5
g
31
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
3
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
8
g
Cholesterol
 
1
mg
0
%
Natrium
 
8
mg
0
%
Kalium
 
547
mg
16
%
Kohlenhydrate
 
32
g
11
%
Ballaststoffe
 
6
g
25
%
Zucker
 
21
g
23
%
Eiweiß
 
7
g
14
%
Vitamin A
 
53
IU
1
%
Vitamin C
 
4
mg
5
%
Calcium
 
66
mg
7
%
Eisen
 
3
mg
17
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere gesunde Rezepte für süße Leckereien und Kuchen ohne Backen

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

No Bake Cheesecake
No Bake Cheesecake
No Bake Cheesecake
No Bake Cheesecake

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

251 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend