Startseite Alle Rezepte Gesunder Erdbeerkuchen ohne Backen (vegan)
Gesunder Erdbeerkuchen ohne Backen
Enthält Werbung

Mit unserem Rezept für einen No Bake Erdbeerkuchen kannst Du ganz einfach einen Kuchen ohne Zucker und Weißmehl machen. Wir haben stattdessen nährstoffreiche Zutaten verwendet, die viele Vitamine und gesunde Fette enthalten. Dabei schmeckt der Erdbeerkuchen richtig fruchtig und cremig! Der Kuchen ist ganz natürlich gesüßt (ohne Industriezucker), laktosefrei, optional glutenfrei und vegan. Dieser einfache Erdbeerkuchen überzeugt wirklich jeden Kuchenliebhaber!

Gesunder Erdbeerkuchen ohne Backen
Gesunder Erdbeerkuchen ohne Backen

Warum Du diesen Erdbeerkuchen unbedingt ausprobieren solltest? Zunächst weil er einfach grandios lecker, cremig und fruchtig schmeckt. Und wenn Du deinem Körper trotz Naschen etwas Gutes tun möchtest, bist du bei diesem gesunden Erdbeerkuchen genau richtig. Denn der Kuchen enthält keinen Zucker, keine Laktose, kein Gluten und ist vegan, also komplett ohne tierische Inhaltsstoffe. Außerdem muss er nicht gebacken werden, was ein großer Vorteil im Sommer ist.

Wenn wir aufzählen, was alles nicht im Kuchen ist, hört sich das nach einem großen Verzicht an. Aber ich verspreche euch, das ist es nicht! Wir haben schon mehrere gesunde Kuchen auf unserer Seite, die allesamt zu euren liebsten Rezepten gehören. So zum Beispiel auch der Himbeerkuchen oder der Blaubeerkuchen. Und auch wenn wir uns weder vegan, noch zuckerfrei oder glutenfrei ernähren, lieben wir diesen Kuchen und freuen uns immer wieder darüber, wie man auch mit gesunden Zutaten leckere Kuchen zaubern kann.

Schneller und einfacher Erdbeerkuchen

Unser No Bake Blaubeerkuchen ist aber nicht nur gesund, sondern lässt sich auch schnell und einfach zubereiten. Es dauert nur etwa 20 Minuten, um den Kuchen vorzubereiten. Danach wird er für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank oder Gefrierschrank gestellt, sodass der Boden und die Creme schnittfest werden. Unser gesunder Kuchen schmeckt dadurch nicht nur unglaublich lecker und fruchtig, sondern ist auch eine perfekte Erfrischung für heiße Sommertage.

Warum ist der Erdbeerkuchen gesund?

Der Kuchen enthält kein Weißmehl, keinen Industriezucker und und keine tierischen Produkte. Stattdessen verwenden wir vitaminreiche Erdbeeren, Cashews, die gesunde Fette enthalten und Haferflocken, die als das gesündeste Getreide gelten. Als natürliches Süßungsmittel enthält der Kuchen getrocknete Datteln. Der Kuchen ist also gesünder als ein herkömmlicher Kuchen, da er wenige verarbeitete Lebensmittel enthält und deutlich mehr Nährstoffe.

Video zur Herstellung des gesunden Kuchens

Gesunder Kuchen

Was steckt im Erdbeerkuchen?

Die meisten Zutaten für unseren gesunden Kuchen haben wir übrigens im KoRo Drogerie Onlineshop gekauft. Dort könnt ihr zu wirklich fairen Preisen verschiedenste, teilweise auch außergewöhnliche Zutaten kaufen. Viele davon in Bio Qualität. Kurze, direkte Vertriebswege und große Packungen machen es möglich. Und mit dem Code ‚SELBSTGEMACHT‘ bekommt ihr zusätzlich noch einmal 5% Rabatt auf eure Bestellung. :-)

Erdbeeren

Erdbeeren sind, wie eigentlich alle roten Obstsorten, in Punkte Gesundheit nur zu empfehlen. Denn auch die Erdbeere bietet viele Mineralstoffe. Zum Beispiel Zink, Kupfer, Eisen, Kalium und Kalzium.

Haferflocken

Hafer strotzt er nur so vor guten und gesunden Inhaltsstoffen: Viele Ballaststoffe, Mineralstoffe, Antioxidantien und Vitamine. Beispiele sind Vitamin B1 und B6, Eisen, Phosphor, Magnesium, Zink und Biotin. Insbesondere bei Haferflocken profitiert man von allen guten Inhaltsstoffen, da dabei das gesamte Korn verwenden wird. Und mit knapp 14% Eiweiß ist der Hafer dazu noch das perfekte Powerfood für Sportler.

Datteln

Datteln werden oft als gesunde Alternative für Zucker verwendet. Und das zu Recht: Die Früchte enthalten im Vergleich zu Haushaltszucker etwa halb so viele Kilokalorien und zusätzlich Vitamine und Mineralien. Die Ballaststoffe fördern nicht nur die Verdauung, sondern regulieren auch den Blutzuckerspiegel. Die enthaltenen Antioxidantien halten zudem jung.

Cashews

Cashews zählen zwar zu den Nüssen, sind aber im botanischen Sinne eigentlich Steinfrüchte. Der Fettgehalt der Cashews liegt mit ca. 42 Prozent deutlich unter dem anderer Nüsse. Cashews sind mit einem Proteinanteil von etwa 18 Prozent eine wichtige pflanzliche Eiweißquelle. Die Kerne enthalten viele Vitamine, wie B-Vitamine, Vitamin E und K und Mineralstoffe wie Magnesium, Phosphor und Kalium. Obwohl Cashews eine hohe Kilokaloriendichte haben, können sie gegen Übergewicht helfen! Denn die enthaltenen Ballaststoffe sättigen schnell und anhaltend. Außerdem machen Cashews tatsächlich glücklich! Das liegt an der hohen Menge einer bestimmten Aminosäure, dem L-Tryptophan.

Gesunder Blaubeerkuchen: Lagerung und Haltbarkeit

Die gesunde und leckere No-Bake-Torte ist besonders im Sommer eine erfrischende Nascherei. Damit der Erdbeerkuchen lang frisch bleibt, solltet ihr ihn unbedingt im Kühlschrank lagern. Dort hält er sich etwa 3 Tage. Wir frieren auch oft einzelne Stücke ein und freuen uns dann über ein leckeres Stück Kuchen, das keine Arbeit macht! Der Kuchen sollte dann etwa 20-30 Minuten vor den Essen aus dem Gefrierschrank genommen werden.

Größe der Springform

Das Rezept ist für eine kleine Springform mit einem Durchmesser von ca. 16-18cm ausgelegt. Für eine “normale” Springform (ca. 26-28cm) könnt ihr das Rezept einfach verdoppeln.

Erdbeerkuchen ohne Backen
Erdbeerkuchen ohne Backen

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Mini Spekulatius Muffins mit Schoko Deko
Mini Spekulatius Muffins
Mini Muffins mit Spekulatius als Alternative zu Plätzchen auf der weihnachtlichen Kaffeetafel. Mit süßer Tannenbaum Dekoration aus Schokolade.

Rezept für einen No Bake Erdbeerkuchen (Durchmesser 16-18cm)

Im KoRo Drogerie Onlineshop bekommt ihr alle Zutaten für diese Erdbeertorte außer den frischen oder gefrorenen Erdbeeren. Und mit dem Code SELBSTGEMACHT bekommt ihr zusätzlich noch einmal 5% Rabatt auf Eure Bestellung.


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 20 Minuten Arbeitszeit plus mindestens 1 Stunde Einweichzeit und mindestens 2-3 Stunden Kühlzeit (am Besten über Nacht)


Rezept ergibt: 8 Stücke Kuchen


Zubehör: Mixer, Springform in 16-18cm Durchmesser

Gesunder Erdbeerkuchen ohne Backen
Rezeptanleitung

Gesunder Erdbeerkuchen ohne Backen

4,92 von 47 Bewertungen
Dieser No Bake Erdbeerkuchen schmeckt fantastisch gut und ist dazu noch richtig gesund! Ohne Zucker und ohne tierische Produkte ist er natürlich vegan und optional glutenfrei.
Vorbereitungs­zeit: 2 Stunden
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Kühlzeit: 3 Stunden
Arbeits­zeit: 5 Stunden 20 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Mixer oder Thermomix
  • Backform ca. 16-18cm oder alternativ eine Auflaufform
100g
Kalorien 313kcal
Kohlenhydrate 32g
Fett 19g
Eiweiß 9g
Angaben für 8 Stücke

Zutatenliste

Für den Boden

  • 80 g Haferflocken (optional glutenfrei)
  • 20 g Kokosflocken
  • 50 g Datteln (weiche Datteln ohne Kern z.B. Medjool, sonst 30 Minuten in Wasser einweichen)
  • 2-5 EL Pflanzliche Milch
  • 1 Prise Salz

Für die Creme

  • 300 g Cashews (Mindestens eine Stunde in Wasser eingeweicht, alternativ: Mandeln)
  • 300 g Erdbeeren (frisch oder gefroren)
  • 30 g Erdbeeren (gefriergetrocknet (optional))
  • 50 g Datteln (weiche Datteln ohne Kern z.B. Medjool, sonst 30 Minuten in Wasser einweichen)
  • ½ Limette (Saft einer halben Limette)
  • 1 Vanilleschote (Mark einer Schote)

Für die Deko (Optional)

  • 50-100 g Erdbeeren

Zubereitung

Vorbereitung

  • Die Cashews am Besten am Vortag, aber mindestens eine Stunde in Wasser einweichen. Sollten die Datteln hart sein, werden diese ebenfalls für mindestens 1 Stunde in Wasser eingeweicht. Den Boden einer kleinen Back- oder Auflaufform mit Backpapier auslegen.

Mit dem Thermomix

  • Boden: 80g Haferflocken, 20g Kokosflocken, 50g Datteln und eine Prise Salz mixen (ca. 30 Sek | Stufe 7). Dabei ab und zu mit dem Spatel nach unten schieben. Je nach Konsistenz noch löffelweise pflanzliche Milch dazugeben (ca. 2-5 EL). Der Teig sollte leicht feucht und formbar sein, aber nicht flüssig. Erneut kurz vermischen (Stufe 4 | 30 Sekunden). Den Haferflocken "Teig" in einer kleinen Back- oder Auflaufform festdrücken und kalt stellen. Der Thermomix muss für den nächsten Schritt nicht ausgespült werden.
    Creme: 300g eingeweichte Cashews, 300g Erdbeeren, 30g gefriergetrocknete Erdbeeren (optional), 50g Datteln, den Saft einer halben Limette und das Mark einer Vanilleschote in den Thermomix geben und mixen (2 Minuten bei steigender Geschwindigkeit). Eventuell muss die Masse ab und zu mit dem Spatel nach unten geschoben werden.

Ohne Thermomix

  • Boden: 80g Haferflocken, 20g Kokosflocken, 30g gefriergetrocknete Erdbeeren (optional), 50g Datteln und eine Prise Salz mixen und je nach Konsistenz noch ca. 2-5 EL pflanzliche Milch hinzugeben bis ein leicht feuchter und formbarer Teig entsteht. Den Haferflocken "Teig" in einer kleinen Back- oder Auflaufform fest drücken und kalt stellen.
    Creme: 300g eingeweichte Cashews, 300g Erdbeeren, 50g Datteln, den Saft einer halben Limette und das Mark einer Vanilleschote mixen bis eine cremige Masse ohne Stückchen entsteht. Die Masse dabei ab und zu mit einem Spatel nach unten schieben.

Dekorieren

  • Die Creme auf dem Haferflocken-Boden verteilen, glatt streichen und für mindestens eine Stunde im Gefrierfach oder 2-3 Stunden im Kühlschrank kühlen. Wer möchte kann die Torte vor dem Anrichten noch mit frischen Erdbeerscheiben dekorieren.

Notizen

  • Im KoRo Drogerie Onlineshop bekommt ihr alle Zutaten für diese Erdbeertorte außer den frischen oder gefrorenen Erdbeeren. Und mit dem Code SELBSTGEMACHT bekommt ihr zusätzlich noch einmal 5% Rabatt auf Eure Bestellung.
  • Die gefriergetrockneten Erdbeeren geben dem Kuchen eine schöne Farbe und einen intensiveren Erdbeergeschmack. Diese können optional auch ersatzlos gestrichen werden.
  • Der Kuchen kann gut portionsweise eingefroren werden. Etwa eine halbe Stunde vor dem Genießen auftauen lassen.
  • Statt Cashews können auch Mandeln für das Rezept verwendet werden.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Gesunder Erdbeerkuchen ohne Backen
Portionsgröße:
 
100 g
Angaben je Portion:
Kalorien
313
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
19
g
29
%
Gesättigte Fettsäuren
 
4
g
25
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
3
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
9
g
Natrium
 
55
mg
2
%
Kalium
 
451
mg
13
%
Kohlenhydrate
 
32
g
11
%
Ballaststoffe
 
5
g
21
%
Zucker
 
13
g
14
%
Eiweiß
 
9
g
18
%
Vitamin A
 
10
IU
0
%
Vitamin C
 
27
mg
33
%
Calcium
 
33
mg
3
%
Eisen
 
3
mg
17
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Kuchenrezepte ohne Zucker

Du kommst direkt zum Rezept, indem du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.2K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend