Startseite Herzhafte Rezepte Pizza, Pasta und Burger Fettuccine Alfredo – Pasta mit Butter und Parmesan
Enthält Werbung

Frische Pasta umhüllt von zart schmelzender Butter und würzigem Parmesankäse mit einem Hauch von frischgemahlenem Pfeffer: Unsere Fettuccine Alfredo werden auch Fettuccine al Burro genannt und sind ein cremiger Genuss für alle großen und kleinen Nudelliebhaber. Das traditionelle Rezept kommt mit nur wenigen Zutaten aus und lässt sich ohne großen Aufwand zubereiten. Lasse dich mit den Pasta Alfredo in die kulinarischen Geheimnisse der italienischen Küche entführen.

Fettuccine Alfredo
Fettuccine Alfredo

Zählt Pasta mit Butter auch zu deinen liebsten Kindheitserinnerungen? Damit bist du definitiv nicht allein. Wieder einmal zeigt sich: Manchmal reichen die simpelsten Zutaten, um ein köstliches Gericht zu kreieren. Pasta Alfredo, in Italien auch unter der Bezeichnung Fettuccine Al Burro bekannt, wurde wahrscheinlich von dem Restaurantbesitzer Alfredo di Lelio im Jahre 1908 in Rom erfunden. Der Namensgeber der Pasta Alfredo wollte mit seiner Pastakreation seiner Frau, die gerade einen Sohn geboren hatte, wieder zu neuen Kräften verhelfen. Dafür sind die Nudeln Alfredo bestens geeignet: Butter und Parmesan verbinden sich zu einer cremig gehaltvollen Soße. Interessant zu wissen: Fettuccine Al Burro wird traditionell ohne Sahne zubereitet.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Mini Spekulatius Muffins mit Schoko Deko
Mini Spekulatius Muffins
Mini Muffins mit Spekulatius als Alternative zu Plätzchen auf der weihnachtlichen Kaffeetafel. Mit süßer Tannenbaum Dekoration aus Schokolade.

Fettuccine Alfredo: Simpel und doch raffiniert

Pasta mit Butter schmeckt großen und kleinen Nudelfans und lässt sich im Handumdrehen zubereiten. Alle Zutaten, die du für das Rezept benötigst, hast du bereits im Vorrat. Noch einmal einkaufen zu gehen ist also nicht nötig. Der würzige Parmesan verbindet sich mit der Butter und umhüllt die breiten Nudeln. Läuft dir allein bei der Vorstellung das Wasser im Munde zusammen? Wenn das Mittagessen schnell auf dem Tisch stehen muss, es aber dennoch reichhaltig und schmackhaft sein soll, sind unsere Nudeln Alfredo die perfekte Wahl. Wir wünschen dir und deiner Familie einen guten Appetit.

Eine kleine Abwandlung der Nudeln mit Butter ist Salbei! Bratet diesen kross in Butter an und folgt sonst dem traditionellen Rezept. So genießen wir die Pasta Alfredo (oder besser gesagt Pasta selbstgemacht) auch ab und zu.

Eine kühle Erfrischung zur Pasta Alfredo

Pasta mit Butter und Parmesan macht durstig. In den Sommermonaten runden erfrischende Cocktails das Gericht besonders gut ab. Wie wäre es beispielsweise mit einem fruchtigen Pfirsich Bellini? Ebenso wie die Nudeln Alfredo besteht der venezianische Cocktailklassiker aus nur wenigen Zutaten. Zitronenliebhaber sollten den spritzig-prickelnden Limoncello Spritz ausprobieren.

Du bist eher der Erdbeerfan? Dann empfehlen sich unser süffig-süßer Erdbeer Gin Tonic oder Erdbeer-Hugo als fruchtige Alternative zum klassischen Hugo:

Weitere kreative Ideen für leckere Cocktails, Longdrinks und Aperitifs passend zu Fettuccine Al Burro findest du hier.

Rezeptanleitung

Fettuccine Alfredo

4,67 von 3 Bewertungen
Fettuccine Alfredo: Simpel und doch raffiniert. Frische Pasta umhüllt von zart schmelzender Butter und würzigem Parmesankäse mit einem Hauch von frischgemahlenem Pfeffer: Unsere Fettuccine Alfredo sind ein cremiger Genuss für alle großen und kleinen Nudelliebhaber. Das traditionelle Rezept kommt mit nur wenigen Zutaten aus und lässt sich ohne großen Aufwand zubereiten. Lasse dich in die kulinarischen Geheimnisse der italienischen Küche entführen.
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Großer Topf
  • Große Schüssel
340g
Kalorien 945kcal
Kohlenhydrate 91g
Fett 49g
Eiweiß 36g
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste

  • 1 TL Salz
  • 500 g Fettuccine
  • 170 g Parmesan
  • 150 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 180 ml Nudelwasser
  • 30 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer (Frisch gemahlen)

Zubereitung

  • Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Großzügig salzen und Fettuccine nach Packungsangabe al dente (bissfest) kochen.
    500 g Fettuccine, 1 TL Salz
  • Parmesan reiben während die Nudeln kochen.
    170 g Parmesan
  • Weiche Butter in eine große Schüssel geben.
    150 g Butter
  • 180ml heißes Nudelwasser abschöpfen und beiseite stellen. Die Fettuccine abgießen sobald sie bissfest sind und in die Schüssel zur Butter geben. Gut mischen bis die Butter geschmolzen ist. Anschließend den geriebenen Parmesan hinzugeben und erneut gut vermengen. Langsam das heiße Nudelwasser hinzufügen und immer weiter vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
    170 g Parmesan, 180 ml Nudelwasser, Salz, Pfeffer, 150 g Butter
  • Die Fettuccine Alfredo auf 4 Tellern verteilen und mit frisch gehobeltem Parmesan und Pfeffer dekorieren. Sofort servieren.
    30 g Parmesan, Pfeffer

Notizen

  • Parmesan ist streng genommen nicht vegetarisch. Der Käse kann bei Bedarf auch gegen einen anderen ausgetauscht werden.
  • Unsere Fettuccine Alfredo, oder in Italien Fettuccine Al Burro (mit Butter) genannt, werden klassisch ohne Sahne zubereitet. Die Sauce wird dank der Butter, dem Parmesan und dem Nudelwasser ohne Sahne schön cremig.
  • Wenn ihr eine flüssigere Sauce wünscht, gebt etwas mehr Nudelwasser als im Rezept angegeben ist dazu.
  • Die perfekte Alfredo Sauce soll jede Nudel mit einem cremigen Glanz umgeben.
  • Statt Parmesan könnt ihr auch Pecorino wählen.
  • Achtet darauf, dass eure Schüssel wirklich groß ist, sodass ihr die Fettuccine ohne Probleme mit der Butter und den anderen Zutaten vermengen könnt.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Fettuccine Alfredo
Portionsgröße:
 
340 g
Angaben je Portion:
Kalorien
945
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
49
g
75
%
Gesättigte Fettsäuren
 
29
g
181
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
3
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
13
g
Cholesterol
 
220
mg
73
%
Natrium
 
1660
mg
72
%
Kalium
 
360
mg
10
%
Kohlenhydrate
 
91
g
30
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
36
g
72
%
Vitamin A
 
1405
IU
28
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
0.3
mg
18
%
Vitamin B3
 
3
mg
15
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
0.3
mg
15
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
4
µg
4
%
Calcium
 
646
mg
65
%
Eisen
 
3
mg
17
%
Magnesium
 
96
mg
24
%
Zink
 
4
mg
27
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

Fettuccine Alfredo Pinterest Flyer
Fettuccine Alfredo Pinterest Flyer
Fettuccine Alfredo Pinterest Flyer
Fettuccine Alfredo Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

56 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend