Startseite Süße Rezepte Pralinen Confiserie und Riegel Einfache Eierlikör Pralinen mit Geschenketikett

Einfache Eierlikör Pralinen mit Geschenketikett

Eierlikör Pralinen
17.03.2024
2 h, 30 Min
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 30 Minuten
Zum Rezept
Eierlikör Pralinen

Einfache Eierlikör Pralinen mit Geschenketikett

Zum Rezept
Enthält Werbung

Mit unserem Eierlikör Pralinen Rezept könnt ihr diese ganz einfach selber machen (ohne gekauften Hohlkörper). Unser Rezept beinhaltet verschiedene Variationen, sowie ein hübsches Freebie Etikett zum stilvollen Verschenken der selbst gemachten Pralinen.

Eierlikörpralinen
Eierlikör Pralinen selber machen

Heute dreht sich alles um die unwiderstehlichen handgemachten Eierlikörpralinen. Für uns ist das Selbermachen der feinen Köstlichkeiten jedes Mal aufs Neue ein Spaß. Pralinen sind nämlich ein schönes kleines Projekt: Sie sind recht schnell gemacht, es sind nur wenige gelingsichere Schritte nötig und das Ergebnis ist einfach so lecker. Taucht mit uns ein in die süße Welt der selbstgemachten Trüffelpralinen!

Selbstgemachter Eierlikör übertrifft einen gekauften übrigens um Längen! Wer mag, kann den Likör für die Pralinen mit unseren Rezepten zum besten selbstgemachten Eierlikör, fruchtigen Maracuja-Eierlikör und Schoko-Eierlikör selbermachen. Mit der Wahl des Likörs bestimmt ihr gleichzeitig die Geschmacksrichtung Eurer selbstgemachten Pralinen.

Passende Rezeptempfehlung

Brot #114 – Weltmeisterbrötchen

Rezept für selbstgemachte Weltmeisterbrötchen wie vom Bäcker. Die Brötchen werden aus 100% Dinkelmehl zubereitet, haben einen leicht nussigen Geschmack, eine softe, lockere Krume und eine dünne. knusprige Kruste. Mit Vollkornanteil, Mohn, Sesam, Sonnenblumensamen und Leinsamen schmecken sie nicht nur richtig lecker sondern machen auch lange satt und geben viel Energie für den Tag. Die perfekten Brötchen - nicht nur für Weltmeister.

Warum Eierlikör Pralinen selbermachen?

Das Selbermachen von Eierlikör Pralinen macht nicht nur Spaß, sondern hat auch viele andere Vorteile:

  • Ihr habt die volle Kontrolle über die Zutaten, was besonders wichtig ist, wenn es um gute Schokolade und feinen Eierlikör geht. Ihr könnt hochwertige, frische Komponenten auswählen und sicherstellen, dass eure Eierlikörpralinen frei von Zusatz- oder Konservierungsstoffen sind.
  • Ihr könnt außerdem kreativ mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen experimentieren und damit genau euren persönlichen Geschmack treffen. Ihr könnt zum Beispiel die Süße, den Alkoholgehalt und die Aromen anpassen, was eure Trüffelpralinen einzigartig und individuell macht.
  • Das Teilen der selbstgemachten Leckereien kann ganz besondere Momente und Erinnerungen für eure Lieben schaffen. Sei es beim Verschenken an Freunde und Familie oder beim gemeinsamen Genießen der Eierlikör Pralinen.

Wie werden Eierlikör Pralinen selber gemacht?

Das Herstellen von Eierlikörpralinen ist ganz einfach! Die fertigen Trüffelpralinen sind ein selbstgemachter Genuss, der nicht nur euren Gaumen erfreut, sondern auch eine persönliche Note in die Nascherei bringt.

Ihr beginnt mit der Zubereitung einer einfachen Eierlikör Ganache, indem ihr hochwertige weiße Schokolade mit Eierlikör verschmelzt. Damit der Likörgeschmack in der hellen Schoko nicht untergeht, fügen wir noch einen Schuss Rum hinzu. Außerdem könnt ihr hier optional ganz kreativ Aromen wie z.B. Zitronenzesten, Bittermandelaroma oder geriebene Tonkabohne zugeben. Dieser zartschmelzende Kern bildet die Grundlage für die Pralinenfüllung. Formt anschließend kleine Kugeln aus der gekühlten Ganache und taucht sie in geschmolzene Schokolade, um eine feine Hülle zu schaffen. Ihr könnt die Pralinen mit einer Gabel über ein Gitter rollen und damit ein schönes Muster kreieren. In der Chocolaterie nennt man diesen Vorgang „Igeln“.

Wir haben darüber hinaus auch eine ganz einfache, schnelle und unkomplizierte Variante für Anfänger entwickelt, bei der nichts schief gehen kann. Die Pralinen lassen sich auf diese Art viel einfacher verarbeiten. Für diese gebt ihr zusätzlich gemahlene Mandeln in die warme Ganache. Lasst die Pralinenmasse abkühlen und leicht antrocknen, bevor ihr Kugeln rollt. Diese werden nach Belieben in gemahlenen Mandeln, Kokosraspeln, Zucker oder Fruchtpulver gewälzt, anstatt sie mit Schoko zu überziehen.

Gratis Etikett für das Pralinen Rezept als liebes Geschenk aus der Küche

Ihr braucht noch ein kleines Oster -oder Muttertags-Geschenk? Oder vielleicht ein Mitbringsel zu einer Einladung? Hier findet ihr verschiedene florale Etiketten für eure selbstgemachten Eierlikörpralinen. Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche.

Eierlikör Pralinen

Eierlikör Pralinen Etikett

zum Verschenken

Eierlikör Pralinen
Rezeptanleitung

Einfache Eierlikör Pralinen mit Geschenketikett

4,73 von 22 Bewertungen
Mit unserem Eierlikör Pralinen Rezept könnt ihr diese ganz einfach selber machen (ohne gekauften Hohlkörper). Unser Rezept beinhaltet verschiedene Variationen, sowie ein hübsches Freebie Etikett zum stilvollen Verschenken der selbst gemachten Pralinen.
Zubereitungs­zeit: 30 Minuten
Kühlzeit: 2 Stunden
Arbeits­zeit: 2 Stunden 30 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Wasserbad (Topf mit Schüssel)
  • 1 Tablett mit Backpapier
  • 1 Gabel und Gitter optional
12g
Kalorien 87kcal
Kohlenhydrate 8g
Fett 6g
Eiweiß 1g
Angaben für 34 Stück

Zutatenliste

Eierlikörpralinen Grundrezept

  • 70 g Eierlikör
  • 1 EL Rum
  • 50 g Puderzucker
  • 30 g Butter
  • 200 g weiße Schokolade (hochwertig, alternativ auch Vollmilch oder Zartbitter)
  • 1 Prise Zitronen-/ Orangenabrieb, Mark einer Vanilleschote, 1 Prise geriebene Tonkabohne etc. (optional zum Aromatisieren)

Option 1: Zusätzlich für die KLASSISCHE VARIANTE

  • 150 g hochwertige Schokolade (für den Überzug)

Option 2: Zusätzlich für EINFACHE PRALINEN

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • gehackte Nüsse, Kokosraspeln, Kakaopulver, Fruchtpulver (für den Überzug)

Zubereitung

Eierlikör Pralinen Grundrezept

  • Vermengt in einer Schüssel Eierlikör, Rum, gesiebten Puderzucker und weiche Butter. Erhitzt die Masse über dem Wasserbad unter Rühren, bis die Butter geschmolzen und die Masse heiß ist.
    70 g Eierlikör, 50 g Puderzucker, 30 g Butter, 1 EL Rum
  • Nehmt die Masse vom Herd. Gebt die Hälfte der Schokolade zu und rührt, bis sie komplett geschmolzen ist, verfahrt dann mit der restlichen Schokolade genauso. Sollte die Masse zu kühl sein, gebt sie nochmals kurz auf das Wasserbad, ohne dass die Schokolade zu heiß wird. Nun könnt ihr die Masse nach Belieben mit Vanille, Zitronen- oder Orangenabrieb aromatisieren.
    200 g weiße Schokolade, 1 Prise Zitronen-/ Orangenabrieb, Mark einer Vanilleschote, 1 Prise geriebene Tonkabohne etc.
  • Rührt optional gemahlene Mandeln unter (NUR BEI DER EINFACHEN VARIANTE)
    100 g gemahlene Mandeln
  • Lasst diese Masse nun mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen (besser 2-3 Stunden), bis sie fest genug ist, um geformt werden zu können.
  • Formt mit den Händen kleine Kugeln und setzt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett. Geht dabei möglichst schnell vor, da die Masse in den Händen sehr schnell warm wird. Mit Handschuhen erwärmen sich die Pralinen etwas langsamer und lassen sich einfacher rollen.
  • Kühlt die Kugeln nochmal mindestens eine halbe bis ganze Stunde, bevor ihr sie ummantelt.

KLASSISCHE VARIANTE

  • Nun werden die Pralinen mit Schokolade überzogen. Dafür die zusätzliche Schokolade im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Die Schokolade darf dabei nicht heiß werden. Die Kugeln werden Stück für Stück in die Schokolade getaucht. Am arbeitet ihr in Etappen: Beginnt mit ¼ der Ganache Kugeln und lasst die restlichen in der Zwischenzeit im Kühlschrank. Wenn die Schokolade zu fest wird, nochmals kurz über dem Wasserbad erwärmen.
    150 g hochwertige Schokolade
  • Ihr könnt die Pralinen nach dem Schoko-Bad "igeln" (also Stück für Stück zuerst in Schoko tauchen, dann direkt mit einer Gabel auf einem Pralinen- oder Kuchen-Gitter wälzen).
    Eierlikör Pralinen

EINFACHE VERSION

  • Stellt eine Ganache wie oben beschrieben her, aber mischt gemahlene Mandeln unter, sobald die Schokolade geschmolzen ist. Kühlt die Masse sehr gut durch und formt dann Pralinen-Kugeln.
  • Wälzt die Pralinen nun in gemahlenen Mandeln, gehackten Nüssen, Kokosraspeln, Kakaopulver oder Fruchtpulver wälzen.
    gehackte Nüsse, Kokosraspeln, Kakaopulver, Fruchtpulver
    Eierlikör Pralinen

Notizen

Selbstgemachter Eierlikör übertrifft einen gekauften um Längen! Wer mag, kann den Likör für die Pralinen mit unseren Rezepten zum besten selbstgemachten Eierlikör, fruchtigen Maracuja-Eierlikör und Schoko-Eierlikör selbermachen. Mit der Wahl des Likörs bestimmt ihr gleichzeitig die Geschmacksrichtung Eurer selbstgemachten Pralinen.
Tipps für Pralinen Anfänger:
  • Weiße Schokolade ist schwieriger zu verarbeiten als Vollmilch oder dunkle Schokolade. Als Anfänger tut ihr euch mit einem Überzug aus Vollmilch oder Zartbitter Schoko etwas leichter!
  • Die Schokolade darf auf keinen Fall heiß werden, sondern nur warm.
  • Ihr könnt unter die Schokomasse optional gemahlene Mandeln mischen. Die Ganache schmilzt dann nicht mehr ganz so zart im Mund, aber die Pralinen sind sehr viel einfacher herzustellen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Basilikumöl
Basilikumöl

Basilikum ist der Inbegriff der italienischen Küche. Wie wäre es also mit frischem, selbst gemachtem Basilikumöl? Das grüne Öl mit Basilikum ist ruckzuck zubereitet und eignet sich außerdem wunderbar als kleines Geschenk aus der Küche. Ob zum Anmachen von Salaten, auf die Pizza geträufelt oder für Spaghetti aglio e olio: Wir verfeinern all diese Gerichte […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer für unser Eierlikörpralinen Rezept

Eierlikör Pralinen
Eierlikör Pralinen
Eierlikör Pralinen
Eierlikör Pralinen

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

392 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend