Aperol Sorbet mit Prosecco
Enthält Werbung

36 Grad und es wird noch heißer… Was erfrischt im Sommer noch besser als ein kühler Drink? Ein gefrorener Drink! Wir haben ein Sorbet mit Aperol und Orangensaft hergestellt und eine Kugel davon im Glas mit kaltem Prosecco aufgefüllt. Super geeignet als Aperitif oder Nachtisch, auch für Sommerparties!

Aperol Sorbet mit Prosecco
Aperol Sorbet mit Prosecco

Dieser Sommer ist ja bisher wirklich der Wahnsinn! Ich bin auf jeden Fall ein echter Sommermensch. Ich liebe die langen Tage, die Sonne, Blumen und vor Allem die lauen Sommernächte, in denen man ewig draußen sitzen bleiben kann. In München gibt es davon ja bekanntlich nicht viele, doch dieses Jahr werden wir wirklich verwöhnt!

Vor einigen Tagen bei der Hitzewelle hatten wir etwa 38 Grad – das wurde selbst mir schon fast zu heiß. Doch ich möchte nicht meckern, sondern mich einfach darüber freuen.

Und genau an diesem Wochenende bin ich darauf gekommen aus Aperol ein Sorbet zuzubereiten. Zunächst war ich mir nicht sicher, ob das denn gefriert, wenn Alkohol enthalten ist. Denn je höher der Alkoholgehalt ist, desto niedriger die Gefriertemperatur.

Aperol Sorbet mit Prosecco
Aperol Sorbet mit Prosecco

Doch mit den Mengen, die ihr unten im Rezept findet, gelingt das Sorbet problemlos! Und nicht nur das, es schmeckt einfach sooooo gut! Das Sorbet ist etwas herb und gleichzeitig süß und passt super gut zum Prosecco. Kein Wunder, denn Aperol Spritz ist ja schon lang DAS Getränk! Zusätzlich ist bei uns auch noch Orangensaft enthalten, der das Sorbet noch etwas fruchtiger macht.

Endlich haben wir auch mal wieder Fotos im Garten gemacht. Gefallen die euch auch besonders gut? Wenn ich die Bilder so sehe, könnte ich schon wieder ein Sorbet mit Prosecco schlürfen…:-)

Das Rezept funktioniert mit und ohne Eismaschine, doch mit der Eismaschine wird die Konsistenz auf jeden Fall feiner.

Was erfrischt bei Sommerhitze noch besser als ein kühler Drink? Ein gefrorener Drink! Wir haben ein Sorbet mit Aperol und Orangensaft hergestellt und eine Kugel davon im Glas mit kaltem Prosecco aufgefüllt. Super geeignet als Aperitif oder Nachtisch, auch für Sommerparties!
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Kalorien 238kcal
Kohlenhydrate 32g
Fett 1g
Eiweiß 1g
Angaben für 6 Portionen

Zutatenliste

Aperol Sorbet

  • 400 ml Orangensaft (Möglichst frisch gepresst, ca. 3-4 Früchte oder aus dem Kühlregal)
  • 50 ml Zitronensaft (Frisch gepresst)
  • 120 g Puderzucker
  • 150 ml Aperol

Zum Servieren

  • 750 ml Prosecco
  • 1 Orange (als Deko)

Zubereitung

  • Die Orangen und Zitronen auspressen (oder frisch gepressten Orangensaft aus dem Kühlregal verwenden) und den Aperol mit einem Rührbesen mit dem Orangensaft, Zitronensaft und dem Puderzucker vermischen.
  • Wenn ihr eine Eismaschine habt, gebt ihr die gesamte Flüssigkeit für etwa 30 Minuten hinein. Anschließend in einen gefriergeeigneten Behälter umfüllen und noch etwa 30 Minuten im Tiefkühlfach frieren.
  • Ohne Eismaschine gebt ihr die gesamte Flüssigkeit in einen gefriergeeigneten Behälter und stellt diesen für Mindestens 3 Stunden ins Tiefkühlfach. Dabei die erste Stunde mehrmals umrühren, um große Kristalle zu vermeiden.
  • Zum Anrichten jeweils eine große Kugel Aperol-Sorbet in ein Glas geben und mit Prosecco auffüllen. Mit einer halben Scheibe Orange dekorieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Aperol Spritz Sorbet mit Prosecco
Angaben je Portion:
Kalorien
238
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Natrium
 
10
mg
0
%
Kalium
 
291
mg
8
%
Kohlenhydrate
 
32
g
11
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
29
g
32
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
180
IU
4
%
Vitamin C
 
48.2
mg
58
%
Calcium
 
27
mg
3
%
Eisen
 
0.6
mg
3
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere Sommerdrinks

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Corinna
Corinna
1 Jahr zuvor

Danke für das Rezept, einfach super lecker!
Ich habe Blutorangen genommen und weniger Zucker.
Das Gefrieren hat bei mir wesentlich länger gedauert. Bis es die richtige Konsistenz hatte, waren es sicher 12 Stunden. Das nächste Mal würde ich es vielleicht schon am Vortag vorbereiten.

SG
SG
2 Jahre zuvor

Mega lecker

Heidi
Heidi
2 Jahre zuvor

Hallo

Sind die 750 ml Prosecco auch zum untermischen oder nachher zum servieren?

Danke für deine kurze Rückmeldung.

LG
Heidi

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.1K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend