Startseite Herzhafte Rezepte Pizza, Pasta und Burger Vegetarische Ravioli mit Kürbis und Kräutern
Enthält Werbung

Unsere vegetarischen Kürbis Ravioli mit Thymian sind ein Traum! Sie schmecken nicht nur herbstlich mit Kürbis, sondern auch das restliche Jahr über mit Spinat oder Pilzen als Variation. Unser Ravioli Rezept ist gar nicht schwierig. Ihr müsst lediglich ein wenig Zeit und Muse für den Ravioli Teig mitbringen. Und wer in Eile ist, verwendet einfach einen guten fertigen Teig aus dem Kühlregal und stellt dafür die italienischen vegetarischen Ravioli Füllungen mit Ricotta selber her. Mit etwas geriebenem Käse und brauner Butter serviert, wird aus den selbstgemachten Ravioli ein Pasta Gang für wahre Genießer!

Vegetarische Ravioli selber machen: Teig und Füllungen
Vegetarische Ravioli selber machen

Man muss schon ein wenig Zeit mitbringen, um den Ravioliteig zu kneten, etwas ruhen zu lassen und dann für die italienischen Teigtaschen auszuwellen. Aber was für ein Genuss, wenn die Kürbis Ravioli dann mit etwas brauner Butter und geraspeltem Parmesan auf dem Teller liegen!

Uns schmecken vegetarische Ravioli mit Ricotta irgendwie viel besser als mit einer Fleischfüllung. Kürbis, Pilze oder Spinat bieten sich einfach an für eine leckere italienische Ricottafüllung. Überhaupt können wir von Kürbis gar nicht genug bekommen! Ob als vegetarisch gefüllter Ofenkürbis, als Kürbisrisotto oder sogar im Marmorkuchen. Und nun diese feinen Teigtaschen!

Passende Rezeptempfehlung

Waffeltorte mit Zitronencreme
Waffeltorte mit Zitronencreme
Ein Kuchen ohne Backen: Nichts passt besser in die Sommerzeit. Heute möchten wir euch mit unserer Waffeltorte ein ganz besonders raffiniertes Waffelrezept vorstellen, das auch optisch einiges hermacht. Hochstapeln gehört sich nicht? Bei unserem Waffelkuchen mit Zitronencreme ist genau das Gegenteil der Fall.

Vegetarische Ravioli am besten selber machen

  • Kürbisravioli: so herbstlich! Aber da der Hokkaido Kürbis das ganze Jahr über erhältlich ist, könnt Ihr die leckeren italienischen Ravioli eigentlich auch das ganze Jahr über mit Kürbis füllen.
  • Eine leckere Variante ist Spinat. Wer die Ravioli Füllungen variieren möchte, kann statt dem Kürbis auch einfach mal das grüne Blattgemüse oder angebratene Pilze verwenden!
  • Ravioli mit frischen Zutaten selber zu machen, schmeckt immer am aller besten! Slowfood pur…
  • Ein super leckerer vegetarischer Pasta Gang für ein italienisches Menü, der garantiert jedem schmeckt!
  • Toll als Vorspeise, Zwischengang oder auch als Hauptgang

Vegetarische Ravioli Füllungen mit Kürbis, Spinat oder Pilzen

Ein neues Lieblingsrezept für Ravioli Teig und Füllungen! Es schmeckt nicht nur so lecker, die italienischen Teigtaschen selber zu machen. Aus den Kürbis Ravioli mit Ricotta werden beim nächsten Mal ganz einfach Spinat oder Pilz Ravioli. Nur die Hauptzutat wird ausgetauscht. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr auch den Thymian in den Ravioli durch Salbei oder Oregano ersetzen.

Und wie schon erwähnt: Wenn es mal fix gehen soll, oder Ihr ganz einfach nicht so darauf steht, Ravioliteig selbst zu machen, könnt Ihr fertigen Teig aus dem Kühlregal verwenden.

Kleiner Extratipp: Im Asiashop gibt es runde oder quadratische Teigplatten für Dumblings. Fragt nach der dickeren Version. Die hauchfeinen sind zu dünn für die italienischen Teigtaschen. Das sind dann zwar keine original italienischen Ravioli mehr, aber definitiv eine kreative und noch schnellere Lösung ;-)

Rezeptanleitung

Vegetarische Ravioli mit Kürbis

5 von 4 Bewertungen
Unsere vegetarischen Kürbis Ravioli mit Thymian sind ein Traum! Sie schmecken nicht nur im Herbst mit Kürbis, sondern das ganze Jahr über mit Spinat oder Pilzen als Variation zum Kürbis. Unser Ravioli Rezept ist nicht schwierig, Ihr müsst lediglich ein wenig Zeit und Muse für den Ravioliteig mitbringen. Und wer in Eile ist, verwendet einfach einen guten fertigen Teig aus dem Kühlregal und stellt die italienischen Ravioli Füllungen mit Ricotta selber her. Mit etwas geriebenem Käse und brauner Butter serviert, wird aus den selbstgemachten Ravioli ein Pasta Gang für wahre Genießer!
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Ruhezeit Pastateig: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 30 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Küchenmaschine optional für den Teig
  • 1 Pfanne
  • 1 Wellholz oder Pastamaschine
  • 1 Ravioliausstecher oder -Form oder Teigroller optional
  • 1 Kochtopf
350g
Kalorien 743kcal
Kohlenhydrate 89g
Fett 30g
Eiweiß 28g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

Ravioli Teig

Ravioli Füllung

  • 300 g Kürbis (alternativ gefrorener Spinat oder Pilze)
  • ½ Zwiebel (klein gewürfelt)
  • 1 EL Öl
  • 250 g Ricotta (alternativ Frischkäse (diesen aber ggf. mit 1-2 EL Semmelbröseln binden))
  • 1 Ei
  • 4 EL Parmesan (gerieben)
  • 4 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 TL Thymian (kleingeschnitten)
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Chili

Optional zum Servieren

  • Butter nach Belieben
  • Geröstete Pinienkerne oder Walnüsse nach Belieben
  • Parmesan nach Belieben
  • Salbei/ Kräuter nach Belieben

Zubereitung

Ravioli Teig

  • Für den Pastateig alle Zutaten mit der Maschine oder von Hand zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig eingewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
    300 g Mehl, 120 g Hartweizengrieß, 4 Eier, 3 EL Olivenöl, 1 Prise Salz

Ravioli Füllung

  • Währenddessen die Füllung zubereiten. Die halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Kürbis ebenfalls in möglichst kleine Würfel schneiden (Kantenlänge 4mm). Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel glasig dünsten, danach den Kürbis anbraten (Alternative: beides kurz in der Mikrowelle garen).
    (OPTIONAL: Falls Ihr statt Kürbis Spinat verwendet, diesen ausdrücken, damit die Füllung nicht verwässert und sehr klein schneiden. Er muss nicht angebraten, sondern kann direkt in die Füllung gegeben werden. Wenn Ihr Pilze verwendet, diese in sehr kleine Würfel schneiden und wie mit dem Kürbis verfahren).
    300 g Kürbis, ½ Zwiebel, 1 EL Öl
  • In einer Schüssel den Ricotta mit der Kürbismischung (alternativ Spinat- oder Pilzmischung), dem Ei, der Petersilie, und dem Thymian verrühren. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Chili, Muskatnuss und Zitronenabrieb abschmecken. Wenn Ihr einen Spritzbeutel habt, in diesen füllen. Kalt stellen, während Ihr den Teig in Platten ausrollt.
    ½ Zwiebel, 1 EL Öl, 250 g Ricotta, 1 Ei, 4 EL Petersilie, 2 TL Thymian, 1 TL Zitronenabrieb, 1 Prise Salz, Pfeffer, Chili

Ravioli

  • Den Nudelteig vierteln und mit der Nudelmaschine oder dem Wellholz zu vier dünnen, langen Platten ausrollen, dabei mit etwas Mehl bestäuben.
  • Im Abstand von ca. 3-4cm die Füllung auf zwei Platten aufspritzen. Die Ränder mit Wasser bestreichen und jeweils eine Platte darüberlegen. Mit den Fingern rund um die Füllung andrücken, so dass möglichst keine Luftblasen entstehen. Mit einem Ausstecher oder einem Teigroller Quadrate (oder nach Belieben auch Kreise) ausschneiden. Die fertigen Ravioli auf einem sauberen Küchentuch zwischenlagern.
  • In einem großen Kochtopf Wasser mit einer Prise Salz erhitzen. Die Ravioli im siedenden, aber nicht kochenden Wasser etwa 3 Minuten ziehen lassen.

Optional zum Servieren

  • Währenddessen Parmesan reiben. Butter in einer Pfanne zerlassen und leicht schäumend braun werden lassen. Ggf. Pinienkerne oder Walnüsse anrösten.
    Butter nach Belieben, Geröstete Pinienkerne oder Walnüsse nach Belieben, Parmesan nach Belieben, Salbei/ Kräuter nach Belieben
  • Die Ravioli in der heißen Butter schwenken und mit Parmesan, Nüssen, Kernen und/oder Kräutern bestreut servieren. Auch kleine angebratene Kürbiswürfel schmecken toll zu den Ravioli!

Notizen

Das Rezept ergibt 4-6  Vorspeisen Portionen oder 3-4 Portionen als Hauptgang, je nach Appetit ;-)
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Vegetarische Ravioli mit Kürbis
Portionsgröße:
 
350 g
Angaben je Portion:
Kalorien
743
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
30
g
46
%
Gesättigte Fettsäuren
 
10
g
63
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
15
g
Cholesterol
 
240
mg
80
%
Natrium
 
315
mg
14
%
Kalium
 
563
mg
16
%
Kohlenhydrate
 
89
g
30
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
28
g
56
%
Vitamin A
 
7390
IU
148
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
7
mg
35
%
Vitamin B5
 
2
mg
20
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
15
mg
18
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
4
mg
27
%
Vitamin K
 
78
µg
74
%
Calcium
 
265
mg
27
%
Eisen
 
7
mg
39
%
Magnesium
 
53
mg
13
%
Zink
 
3
mg
20
%
Folsäure
 
162
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen Geschenkideen aus der Küche

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Hannah
Hannah
1 Monat zuvor

5 stars
Schon ausprobiert. Vielen Dank für das tolle Ravioli Rezept, die sind der Hammer!!

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

56 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend