Startseite Süße Rezepte Creme Desserts Protein Dessert mit OCEANSAPART 
Proteindessert
Anzeige

Rezept für ein leckeres Eiweiß Dessert als Alternative zu klassischen Eiweißshakes. Das Protein Dessert ist schnell und einfach aus wenigen Zutaten gemacht und punktet mit 30g Eiweiß pro Portion ganz ohne Proteinpulver. Dabei schmeckt es wie ein Protein Pudding und enthält nur wenig Kohlenhydrate! Beeren und etwas Zartbitterschokolade verleihen dem proteinreichen und fettarmen Nachtisch das gewisse Etwas! Auf den Bildern trage ich mein neues Sportoutfit Jessy von OCEANSAPART und mit dem Code ‚Selbstgemacht35‘ bekommt ihr 35 % Rabatt, gültig ab einem Einkaufswert von 79€.

Protein Dessert mit OCEANSAPART
Protein Dessert mit mit frischen Beeren

Wir lieben Sport! Doch in den letzten Monaten haben wir das Sporteln leider etwas vernachlässigt, da wir viel an neuen Rezepten in der Küche getüftelt haben. Wir stellen aber immer wieder fest, dass uns Sport gerade in stressigen Zeiten besonders guttut, weil wir dabei richtig abschalten und uns auspowern können. Der Stolz, wenn man den inneren Schweinehund überwunden hat, ist einfach unbezahlbar! Um meinem Schweinehund einen kleinen Anstoß zu geben, habe ich mir ein neues Outfit von OCEANSAPART gegönnt und nach dem Sport gibt es ein leckeres Low Carb Protein Dessert! Auf den Bildern trage ich mein neues Sportoutfit Jessy von OCEANSAPART und mit dem Code ‚Selbstgemacht35‘ bekommt ihr 35 % Rabatt, gültig ab einem Einkaufswert von 79€.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Einfaches Spekulatius Rezept
Einfache Spekulatius Kekse
Spekulatius ist der Klassiker der Weihnachtsbäckerei schlechthin. Mit unserem Rezept für Spekulatius gelingt dieser ganz einfach!

Warum Du das Protein Dessert unbedingt ausprobieren solltest

  • Das Rezept für das Dessert mit Eiweiß ist perfekt für alle, die auf ihre Eiweißzufuhr achten, aber keinen Proteinshake oder Abwechslung mögen. Mit einem Kohlenhydratanteil von ca. 10% ist das Dessert außerdem Low Carb.
  • Ihr mögt Pudding? Perfekt, dann werdet ihr diesen Protein Pudding lieben.
  • In einigen Eiweiß-Pulvern sind viele Zusätze enthalten, während unser Dessert wenigen und natürlichen Zutaten besteht.
  • Das proteinreiche Rezept ist nicht nur ein wunderbarer Nachtisch, sondern schmeckt auch als Frühstück einfach klasse!
  • Es lässt sich sehr gut vorbereiten und dann am Morgen oder nach der Hauptmahlzeit nur noch dekorieren und genießen.

Sportoutfit von OCEANSAPART

Um Sport wieder regelmäßig in den Alltag zu integrieren, habe ich mir ein neues stylisches Sportoutfit von OCEANSAPART gegönnt! OCEANSAPART ist eine junge Sportswear und Lifestyle Brand aus Berlin. Sie bietet hochwertige Sportmode für Damen, die richtig stylisch ist. Auf den Bildern trage ich das Modell ‚Jessy‘ in Größe S. Ich bin 1,70m groß und nicht nur die Größe des Outfits ist perfekt, sondern vor allem das Tragegefühl! Das Set sitzt wie eine zweite Haut und ist kaum zu spüren. Ich trage es beim Joggen und im Fitnessstudio und weil es so bequem ist mittlerweile auch gerne zu Hause als Loungewear. Der Bra ist an warmen Tagen ein super leichtes Oberteil, während ich ihn an kühleren Tagen als Sport BH unter einem Shirt trage.

Und weil ich so begeistert von den Sportoutfits bin, habe ich mittlerweile schon das 3. Set. Neben dem Modell ‚Jessy‘ habe ich noch ‚Infinity‘ sowie ‚Dalene‘ und alle sind optisch klasse, qualitativ sehr hochwertig und super bequem. Mit dem Code ‚Selbstgemacht35‘ bekommt ihr 35% Rabatt, gültig ab einem Einkaufswert von 79 €.

Variationen & Alternativen für das Eiweiß-Dessert

  • Wer möchte, kann Milch und Quark durch laktosefreie Varianten austauschen.
  • Kohlenhydratarme Süßungsmittel sind beispielsweise Stevia oder Erythrit. Kohlenhydratreichere Süßungsmittel, die gut in das Dessert passen, sind Honig, Ahorn- oder Agavensirup.
  • Ihr könnt die Schokolade entweder schmelzen und auf dem Dessert verteilen oder kleine Schoko-Streusel im abgekühlten Quark verteilen. Das erinnert dann ein wenig an Stracciatella.
  • Wir empfehlen eine Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil, alternativ geht auch eine zuckerfreie Schokolade oder zum Beispiel eine selbstgemachte Dattel-Schokolade.
  • Wer mag, kann noch ein paar Gewürze zum Protein Pudding hinzugeben. Zimt, Ingwer und Kardamom schmeckt hervorragend zum Quark und den Beeren.
  • Das Rezept ergibt 2 große Portionen. Alternativ können auch 3-4 kleinere Portionen zubereitet werden!
Protein Dessert mit OCEANSAPART
OCEANSAPART Set Jessy

Video

Rezept für ein Protein Dessert


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 10 Minuten Arbeitszeit (plus Kühlzeit)


Rezept ergibt: 2 Portionen (oder 3-4 kleine)


Zubehör: Topf, Schneebesen, 2-4 Gläser zum Anrichten

Protein Dessert mit OCEANSAPART
Rezeptanleitung

Protein Dessert

4,74 von 26 Bewertungen
Das Proteindessert besteht aus wenigen Zutaten und ist eine tolle Alternative zu Proteinshakes. Der Low Carb Nachtisch hat pro Portion 30g Proteine. Beeren und dunkle Schokolade verleihen dem eiweißreichen Nachtisch die besondere Note.
Vorbereitungs­zeit: 10 Minuten
Kühlzeit: 1 Stunde
Arbeits­zeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Topf
  • Schneebesen
  • 2 Gläser oder Schüsseln
300g
Kalorien 331kcal
Kohlenhydrate 37g
Fett 8g
Eiweiß 27g
Angaben für 2 Portionen

Zutatenliste

  • 1 Mark einer Vanilleschote
  • 500 ml Milch (bei Bedarf Laktosefrei)
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Süßungsmittel (nach Wahl, z.B. Stevia, Erythrit, Honig etc.)
  • 30 g Speisestärke (Alternativ: Vanillepudding)
  • 250 g Magerquark (bei Bedarf laktosefrei)
  • 150 g Beeren (frisch oder aufgetaut)
  • 25 g Zartbitterschokolade (alternativ zuckerfreie Schokolade)

Zubereitung

  • Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und auskratzen.
  • 500ml kalte Milch in einen Topf geben und das Vanillemark, Ei, das Süßungsmittel und Speisestärke unterrühren.
  • Den Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und ca. 5 Minuten rühren, bis der Pudding etwas eingedickt ist.
  • Den Quark in den Pudding unterrühren und in 2-4 Gläser oder Schüsseln füllen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Schokolade entweder im Wasserbad schmelzen oder fein reiben bzw. klein hacken. Die Früchte auf das Protein Dessert geben und mit etwas Schokolade überziehen.

Notizen

  • Das Rezept ergibt 2 große oder 3-4 kleinere Portionen. Die Nährwertangaben beziehen sich auf 2 Portionen.
  • Auf den Bildern trage ich das Sportoutfit ‚Jessy‘ von OCEANSAPART. Mit meinem Code SELBhttps://link.eqolot.com/WXYA6HtAISTGEMACHT35 bekommt ihr 35 % Rabatt, gültig ab einem Einkaufswert von 79 €.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Protein Dessert
Portionsgröße:
 
300 g
Angaben je Portion:
Kalorien
331
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
8
g
12
%
Gesättigte Fettsäuren
 
5
g
31
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Cholesterol
 
15
mg
5
%
Natrium
 
165
mg
7
%
Kalium
 
467
mg
13
%
Kohlenhydrate
 
37
g
12
%
Ballaststoffe
 
2
g
8
%
Zucker
 
21
g
23
%
Eiweiß
 
27
g
54
%
Vitamin A
 
498
IU
10
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Calcium
 
322
mg
32
%
Eisen
 
2
mg
11
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

*Hinweis: Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit OCEANSAPART entstanden, wofür wir uns herzlich bedanken. Unsere Einschätzung des Aussehens, der Qualität und des Tragekomforts der Active Wear Sets ist davon unberührt und basiert ausschließlich auf unserer eigenen Meinung.

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Manu
Manu
1 Jahr zuvor

5 stars
Liebe Tina, zuerst einmal ein riesengroßes Lob! Ich habe schon viele Rezepte von euch nachgemacht und alle waren immer superlecker! Shakes aus gekaufem Proteinpulver mag ich gar nicht. Aber dieses Proteindessert ist einfach sooooo gut.
Und deine Bilder von dir in dem tollen Outfit sehen auch wunderschön aus. Du bist meine Motivation, wieder mehr Sport zu machen! ;)
Manu

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

177 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend