Pisco Sour

Pisco Sour
03.11.2023
10 Min
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Zum Rezept
Pisco Sour

Pisco Sour

Zum Rezept
Enthält Werbung

Der peruanische National-Cocktail Pisco Sour wird ganz einfach mit frischer Limette, Eis und Zuckersirup gemixt; das Rezept ist eine super erfrischende Drink Alternative zum Whisky Sour und schmeckt herrlich nach Sommer!

Pisco Sour Rezept
Pisco Sour Cocktail

Bis wir vor einigen Jahren in einer kleinen, aber feinen Cocktail Bar einmal zufällig von einem Freund aus Chile auf einen Pisco Sour eingeladen wurden, hatten wir noch nie von diesem Drink gehört. Klar, Whisky Sour oder Amaretto Sour kennt man, aber das peruanische Nationalgetränk ist in Europa weitgehend unbekannt. Ganz zu Unrecht, denn der frische Drink hat uns auf Anhieb durch das säuerlich-süße Limettenaroma und den cremigen Schaum begeistert! Wem Caipirinha und Zitronenmousse schmeckt, der wird vom Pisco Sour wahrscheinlich genauso überzeugt wie wir sein.

Hier findet ihr alle unsere Cocktail Rezepte.

Rezeptempfehlung des Tages

Low Carb Chia Granola
Low Carb Chia Granola

Der Name Granola spricht für sich - Er bedeutet einfach nur „Knuspermüsli". Und dieses Müsli ist super crunchy, obwohl es ganz ohne Zucker, Zuckerersatz und Getreide hergestellt werden kann! Alle, die es etwas süßer mögen, geben etwas Stevia oder Honig hinzu. So geht gesunder Genuss mit lauter wertvollen Inhaltsstoffen!

Warum ihr das Pisco Sour Rezept unbedingt ausprobieren müsst

Mögt ihr generell gerne Sour Cocktails wie z.B. Whisky oder Amaretto Sour? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für Euch! Der Drink ist herrlich fruchtig-frisch und schmeckt wunderbar säuerlich nach Limette. Ein spezieller Alkoholgeschmack ist unserer Meinung nach nicht so sehr präsent wie z.B. bei Amaretto oder Whisky.

Klassisch wird der Pisco Sour mit einem Eiweiß gemixt, so dass sich auf der säuerlichen Basis ein cremiger Schaum bildet. Ihr könnt darauf einige Tropfen Angostura Bitter* geben und umrühren. Es lassen sich sogar kleine Herzen formen, wenn ihr drei Spritzer Bitter auf dem Schaum gebt und einen spitzen Gegenstand in einer Kreisbewegung durch die rötlichen Punkte zieht. Wer kein Eiweiß mag, lässt dieses beim Mixen einfach weg.

Alternativen für Pisco

Zuerst einmal die Frage: was ist Pisco* überhaupt? Das alkoholische Nationalgetränk von Chile und Peru und wird aus Traubenmost gewonnen (also nicht wie ein Grappa aus dem Trester). Ihr könnt euch das Destillat in etwa wie einen klaren, ungereiften Brandy, Cognac oder Armagnac vorstellen. Für einen Liter werden etwa 6-7 Liter Trauben verwendet. Es handelt sich um einen reinen Weinbrand, dessen Alkoholgehalt zwischen 38% vol. und 48% vol. liegt.

Wenn ihr das Destillat für den Cocktail nicht zu Hause habt, könnt ihr das Rezept stattdessen mit einem Grappa oder einem hellen Tequila zubereiten; oder ihr verwendet einen Whisky und mixt euch einen Whisky Sour nach dem gleichen Mischverhältnis.

Pisco Sour
Rezeptanleitung

Pisco Sour

4,94 von 15 Bewertungen
Der peruanische National-Cocktail Pisco Sour wird ganz einfach mit frischer Limette, Eis und Zuckersirup gemixt. Das Pisco Rezept ist damit eine super erfrischende Drink Alternative zu Whisky Sour und schmeckt herrlich nach Sommer!
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Cocktail Shaker
  • 1 Tumbler Glas à ca. 150-200ml
150ml
Kalorien 143kcal
Kohlenhydrate 14g
Fett 0,04g
Eiweiß 2g
Angaben für 2 Gläser

Zutatenliste

Zubereitung

  • Ein Tumbler Glas vorbereiten und kalt stellen.
  • Pisco, Limettensaft, Zuckersirup und Eiweiß in einen Cocktailshaker füllen und einige Male kräftig schütteln, damit sich das Eiweiß gut verbindet. Dann Eis in den Shaker füllen und nochmals gut 20 Sekunden kräftig schütteln.
    6 cl Pisco, 3 cl Limettensaft, 2 cl Simple Syrup, 1 frisches Eiweiß, 1 Handvoll Eiswürfel
  • Den Drink in das Glas abseihen. Einige Spritzer Angostura Bitter auf den Eiweiß Schaum geben und sofort genießen.
    1 Spritzer Angostura Bitter

Notizen

Tipps:
  • Als natürliches Süßungsmittel lassen sich Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup statt dem Simple Syrup verwenden.
  • Ihr könnt mit der Menge des Sirups etwas experimentieren – je nachdem, ob ihr es süßer oder herber mögt.
  • Wenn ihr keinen Pisco bekommt, könnt ihr Grappa oder weißen Tequila verwenden.
  • Das Eiweiß könnt ihr nach Geschmack auch ganz weglassen oder 1 Eiweiß für 2 Drinks verwenden.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Schnelle schwarze Olivenpaste
Schwarze Olivenpaste mit getrockneten Tomaten und Walnüssen

Würzige schwarze Olivenpaste, die sich perfekt als Brotaufstrich, Dip oder Beilage eignet. Unser einfaches Rezept wird in 10 Minuten aus Oliven, getrockneten Tomaten und Walnüssen zubereitet. Mit kostenlosen Etiketten zum Aufbewahren und Verschenken für die Olivenpaste. Unser Rezept für die Olivenpaste ist schnell und einfach in nur 10 Minuten im Mixer zubereitet. Grundsätzlich könnt ihr […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer Pisco Sour Cocktail

Rezept Pisco Sour
Rezept Pisco Sour
Pisco Sour Cocktail
Pisco Sour Cocktail
Pisco Sour
Pisco Sour
Pisco Sour Rezept
Pisco Sour Rezept

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

4,94 from 15 votes (15 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

98 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend