Maracuja Spritz
Enthält Werbung

Fruchtiger Aperol Spritz mit exotischer Maracuja. Der Maracuja Cocktail als tropische Variante des beliebten Sommer Klassikers bringt sofort Urlaubsstimmung.

Maracuja Spritz
Maracuja Aperol Spritz

Aperol, Campari Spritz und Hugo sind seit einigen Jahren nicht mehr als Aperitif oder Longdrink wegzudenken! Seitdem der Klassiker aus Norditalien den Weg zu uns gefunden hat, steht das Sommergetränk auch bei uns für Sommer, Sonne, Urlaub und Lebensfreude… Der Name „Spritz“ (abgeleitet von „Gespritzter“) wurde wahrscheinlich aufgrund der Nähe zu Österreich übernommen. Ein erfrischendes Rezept mit tollem Extratipp, wie die Eiswürfel den Maracuja Spritzer nicht verwässern.

Wenn wir den spritzigen italienischen Klassiker variieren möchten, sind wir bisher immer wieder gern auf den zitronigen Limoncello Spritz oder auf einen aromatischen Erdbeerspritz zurückgekommen. Dem steht der Maracuja Cocktail in gar nichts nach: fruchtig, frisch und gleichzeitig etwas exotischer als die anderen Varianten. Ebenfalls sehr lecker ist übrigens unser Quitten Sour. Unsere beliebtesten Sommercocktail Rezepte findet ihr hier: Top Rezepte Sommerdrinks.

Passende Rezeptempfehlung

Low Carb Riegel
Low Carb Riegel Rezept

Low Carb Riegel mit einer Extraportion Eiweiß ganz einfach selbst herstellen. Mit vielen gesunden Zutaten,und wenig Kohlenhydraten.

Was macht unseren Maracuja Spritz Cocktail so besonders?

  • Aperol Spritz ist ein Klassiker, den wirklich jeder liebt! Warum nicht mal einen exotischen Twist in das Sommer Getränk bringen?
  • Das sommerliche Maracuja Longdrink Rezept bringt durch das tropische Aroma sofort Urlaubsfeeling an den Tisch.
  • Schnell und einfach vorbereitet, könnt Ihr den Spritzer auch zur Gartenparty mit mehreren Gästen anbieten.
  • Der Sommercocktail ist nicht nur geschmacklich ein Highlight, sondern macht auch optisch was im Glas her.
  • Wir machen den Maracuja Cocktail nämlich gern mit ganz besonderen Eiswürfeln (Extratipp)!

Extratipp für die Eiswürfel im Maracuja Spritz Cocktail

Damit der Sommer Drink nicht verwässert, könnt Ihr auch Eiswürfel aus Saft oder übrig gebliebenem Sekt/ Weißwein zubereiten. Einfach Saft oder Wein in die Eiswürfelform füllen und einige Stunden gefrieren lassen. Ganz besonders werden die Eiswürfel für euren Maracuja Spritz, wenn Ihr zusätzlich essbare Blüten, Kräuter oder Obst wie z.B. geviertelte Orangenscheiben oder Beeren mit einfriert! Schaut doch auch mal in unserem Beeren Gin Tonic Rezept, wie hübsch das mit diversen Beeren oder Blüten aussieht.

Variante ohne Alkohol für den Spritz

Wer einen Cocktail ohne Alkohol genießen möchte, kann einfach unserem Rezept für einen alkoholfreien Aperol Spritz folgen und diesen exotisch mit Maracuja zubereiten!

Unser neuestes Rezept
Marinierte Blumenkohlschnitzel mit Käse
Marinierte Blumenkohlschnitzel mit Käse

Im Ofen gebackener Blumenkohl mit leicht scharfer Marinade und würzigem Parmesan, serviert mit einem pikanten Sesamdip: Blumenkohlschnitzel sind eine köstliche vegetarische Alternative zum klassischen Schnitzel. Die Blumenkohlsteaks lassen sich ganz einfach in 30 Minuten zubereiten. Vegetarisch liegt im Trend! Kein Wunder, dass es so viele köstliche fleischlose Rezeptideen gibt. Unser aktueller Favorit ist ein herzhaftes […]

Zum Rezept
Maracuja Spritz
Rezeptanleitung

Maracuja Spritz

4,83 von 64 Bewertungen
Besonders fruchtig schmeckt ein Aperol Spritz mit exotischer Maracuja. Die tropische Variante des beliebten Sommer Longdrinks bringt sofort Urlaubsstimmung!
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Arbeits­zeit: 10 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Wein- oder Cocktailgläser
150ml
Kalorien 110kcal
Kohlenhydrate 10g
Fett 0.3g
Eiweiß 1g
Angaben für 2 Gläser

Zutatenliste

  • 8 cl Maracujanektar (80ml)
  • 4 cl Aperol (40ml)
  • 10 cl Prosecco (100ml)
  • 8 cl Sprudelwasser (80ml)
  • 8 Eiswürfel (normal – oder mit Wein oder Maracujanektar gemacht)
  • 2 Orangen- oder Mangoscheiben (zur Deko)

Zubereitung

  • Die Eiswürfel und Orangen- oder Mangoscheiben auf die Gläser verteilen. Maracujanektar einfüllen und mit Prosecco und etwas Sprudel aufgießen. Einen Schuss Aperol zum Schluss mittig eingießen (z.B. über einen Löffel laufen lassen), um einen schönen roten Farbeffekt zu erzielen.
    8 cl Maracujanektar, 4 cl Aperol, 10 cl Prosecco, 8 Eiswürfel, 2 Orangen- oder Mangoscheiben, 8 cl Sprudelwasser
  • Wer mag, kann den Maracuja Spritz zusätzlich mit einer halbierten Maracuja oder mit Kräutern (z.B. Rosmarin, Melisse, Thymian, Minze) dekorieren.
  • Für eine Variante ohne Alkohol siehe Notizen.

Notizen

Tipps
  • Damit der Drink nicht verwässert, könnt Ihr auch Eiswürfel aus Saft oder Wein zubereiten. Einfach Saft/ Wein in die Eiswürfelform füllen und einige Stunden gefrieren lassen. Ganz besonders werden die Eiswürfel, wenn Ihr zusätzlich essbare Blüten, Kräuter oder Obst wie z.B. geviertelte Orangenscheiben oder Beeren mit einfriert!
  • Da Eiswürfel aus Saft/Wein beim Gefrieren nicht so hart wie die aus Wasser werden, bieten sich Silikonformen an, aus denen sich die Eiswürfel leichter lösen lassen.
  • Wer einen Cocktail ohne Alkohol genießen möchte, kann einfach unserem Rezept für einen alkoholfreien Aperol Spritz folgen und diesen exotisch mit Maracuja zubereiten! Statt Aperol verwenden wir San Bitter und statt dem Sekt Ginger Ale.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer für unseren Maracuja Spritz

Maracuja Aperol Spritz
Maracuja Aperol Spritz
Maracuja Spritz
Maracuja Spritz
Maracuja Spritz
Maracuja Spritz
Maracuja Spritz
Maracuja Spritz

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

2.5K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend