Startseite Herzhafte Rezepte Pizza, Pasta und Burger One Pot Risoni mit Hühnchen und Pilzen
One Pot Risoni mit Hühnchen und Pilzen
Enthält Werbung

Risoni, Orzo oder Kritharaki! Egal wie ihr die in der Form Reis ähnelnde Pasta nennt, dieses cremige One Pot Risoni Gericht mit Hühnchen und Pilzen steht in nur 15 Minuten auf dem Tisch. Die griechischen Nudeln bestehen aus Hartweizengrieß und Wasser und eignen sich hervorragend für schnelle und einfache Rezepte, wie unser leckeres One Pot Orzo.

One Pot Risoni mit Hühnchen und Pilzen
One Pot Risoni mit Hühnchen und Pilzen

Ich wollte schon immer mal die mir unter dem Namen Risoni bekannte Pasta machen. Diese sieht zwar wie Reis aus, ist jedoch keiner. Nun kam ich diese Woche dazu ein cremiges One Pot Gericht zu entwickeln, das neben saftigem Hühnchen, einer großen Auswahl an Pilzsorten und salzigen Oliven auch noch Risoni beinhaltet.

Auf meiner Einkaufsliste standen nun die unterschiedlichen Zutaten. Nachdem ich im Supermarkt alles in den Wagen gepackt hatte, befand ich mich zu guter Letzt vor den Pasta Sorten und ging die vielen Regale durch, um eine Packung Risoni zu ergattern. Schnell wurde mir jedoch klar, dass ich nirgends Risoni las. Also ging ich kurzerhand zu einem netten Mitarbeiter, der mir auch prompt weiterhelfen konnte. Er klärte mich auf, dass Risoni in seinem Markt unter dem Namen Kritharaki geführt wird. Wusstet ihr das denn? Dass Risoni nicht nur Orzo genannt wird, sondern es noch weitere Namen für diese Pasta Sorte gibt – zum Beispiel eben Kritharaki?

Ob ihr die Pasta, die wie große Reiskörner aussieht, nun Risoni, Kritharaki oder auch unter einem ganz anderen Namen kennt, die leckeren Nudeln eignen sich hervorragend für unser One Pot Gericht. Das One Pot Orzo hat uns mit der cremigen Konsistenz und den unterschiedlichen, frischen Zutaten überzeugt und schmeckt nicht nur an regnerischen Tagen.

Wir lieben One Pot Gerichte! Sie gehen schnell und machen besonders wenig Arbeit in der Küche, da man lediglich eine Pfanne oder einen Topf benötigt. Einer unserer Klassiker ist zum Beispiel unser One Pot Mac & Cheese. Wer eine One Pot Pasta mit Fleisch sucht, sollte sich mal unser One Pot Rezept für Mexikanische Pasta mit Hackfleisch durchlesen. Es soll noch schneller gehen? Wie wär es dann mit unserer vegetarischen One Pot Pasta, die in nur 15 Minuten auf dem Tisch steht!

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Glühweinkuchen Weihnachtskuchen
Saftiger Glühweinkuchen als Weihnachtskuchen
Es gibt doch nichts Schöneres als einen heißen, nach weihnachtlichen Gewürzen duftenden Glühwein an einem klirrend kalten Winterabend. Der Klassiker vom Weihnachtsmarkt eignet sich auch hervorragend zum Backen!

Warum ihr unser One Pot Risoni Gericht unbedingt mal testen solltet

  • Das One Pot Risoni mit Hühnchen und Pilzen steht in nur 15 Minuten auf dem Tisch.
  • Ihr benötigt lediglich eine tiefe Pfanne, um das Gericht zu kochen. Das heißt, dass nicht nur die Zubereitung schnell geht, sondern ihr auch nach dem Kochen nicht so viel aufräumen müsst.
  • Lasst euch von der cremigen Konsistenz dieses Hauptgerichtes überzeugen! Geschmacklich ist die One Pot Pasta ein wahrer Gewinner!

Video: One Pot Risoni mit Hühnchen und Pilzen

One Pot Risoni mit Hühnchen und Pilzen
Rezeptanleitung

One Pot Risoni mit Hühnchen und Pilzen

5 von 3 Bewertungen
Risoni, Orzo oder Kritharaki! Egal wie ihr die in der Form Reis ähnelnde Pasta nennt, dieses cremige One Pot Risoni Gericht mit Hühnchen und Pilzen steht in nur 15 Minuten auf dem Tisch. Die griechischen Nudeln bestehen aus Hartweizengrieß und Wasser und eignen sich hervorragend für schnelle und einfache Rezepte, wie unser leckeres One Pot Orzo.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
500g
Kalorien 510kcal
Kohlenhydrate 52g
Fett 19g
Eiweiß 33g
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste

Hähnchen

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce

  • 250 g Pilze (Champignons, Kräuterseitlinge, Shiitake)
  • 2 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 TL Thymian (Getrocknet)
  • 2 EL Mehl
  • 700 g Hühnerbrühe
  • TL Dijon Senf
  • 210 g Risoni (Auch unter dem Namen Orzo und Kritharaki bekannt)
  • 60 g Sahne (Zum Kochen)
  • 100 g Oliven

Sonstiges

  • 6 EL frische Kräuter (Petersilie, Basilikum, Koriander)

Zubereitung

Hähnchen vorbereiten

  • Hähnchen von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in einer beschichteten, tiefen Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten je ca. 3-5 Minuten braten, bis sie durch sind. Beiseite legen und die Pfanne für die Soße nutzen,
    400 g Hähnchenbrustfilet, Salz, Pfeffer, 2 EL Butter

Soße zubereiten

  • Während das Hähnchen brät, Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotten in kleine Würfel schneiden und Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse pressen.
    250 g Pilze, 2 Schalotten, 3 Knoblauchzehen
  • Pilze und Schalotten in die Pfanne geben und auf hoher Hitze scharf anbraten.
  • Knoblauch und Thymian hinzugeben und gut vermengen.
    4 TL Thymian
  • Mehl unterrühren und kurz anschwitzen. Anschließend Hühnerbrühe und Dijon Senf hinzugeben. Gut miteinander vermengen. Nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen.
    2 EL Mehl, 700 g Hühnerbrühe, 1½ TL Dijon Senf
  • Zum Kochen bringen und Risoni hinzugeben. Nach Packungsbeilage al dente kochen und immer wieder gut mit einem Kochlöffel mischen, damit am Boden der Pfanne nichts anbrennt.
    210 g Risoni
  • Währenddessen Kräuter hacken.
    6 EL frische Kräuter
  • Sobald die Risoni al dente sind, Sahne und Oliven unterheben. Ca. 2 Minuten kochen.
    60 g Sahne, 100 g Oliven

One Pot Risoni servieren

  • Risoni auf 4 Tellern verteilen. Mit Hähnchenbrust belegen und Kräutern dekorieren. Warm servieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Pinterest Flyer

One Pot Orzo
One Pot Risoni
One Pot Risoni
One Pot Risoni

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

65 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend