Startseite Süße Rezepte Weihnachtsplätzchen Backmischung für Schoko Ausstech-Plätzchen
Backmischung für Schoko Ausstechplätzchen
Enthält Werbung

Rezept für klassische Schoko Ausstechplätzchen. Als Backmischung im Glas sind sie eine tolle, leckere und individuelle Geschenkidee zu Weihnachten, die auch toll von und mit Kindern zubereitet und verschenkt werden kann. Und wenn die Kinder dann noch das Etikett schreiben, wird wohl jedem Beschenkten das Herz aufgehen :) Für alle anderen haben wir schon ein Etikett vorbereitet!

Backmischung Schoko-Ausstechplätzchen
Backmischung Schoko-Ausstechplätzchen

Geschenke von Kindern für Erwachsene sind fast immer etwas Besonderes und in der Regel sehr Individuelles. Sei es das selbst gemalte Bild mit der Familie oder die Bastelei aus Grundschule oder Kindergarten. Und manchmal ist es dann gar nicht so einfach, mal etwas Neues zu finden.
Wie wäre es dieses Jahr mit einer selbstgemachten Backmischung im Glas für Schokoplätzchen? Die Backmischung lässt sich (mit erwachsener Unterstützung) von Kindern sehr einfach selber herstellen und macht doppelt Freude (einmal beim Schenken und dann nochmal beim Backen und Vernaschen).

Außerdem ist es ein sehr preisgünstiges Geschenk. Man benötigte lediglich ein Glas mit Deckel, ein paar Zutaten und ein Stückchen schöner Pappe und Faden für das Etikett. Fertig ist die ganz individuelle Geschenkidee aus der Küche. Besonders schön wird es, wenn das Kind schon selber das Etikett beschriften kann.

Ich verwende für meine Backmischungen im Glas fast immer Weck Gläser oder Weck Flaschen. Die kosten zwar 2-3 Euro, sehen aber super-schön aus. Ihr könnt aber genauso gut z.B. Joghurtgläser oder Gurkengläser verwenden. Achtet nur darauf, dass sie gut ausgespült und trocken sind, damit euch die Backmischung nicht schlecht wird.

Die Backmischung im Glas ist in knapp 10 Minuten fertig und eignet sich damit auch prima als Last-Minute-Geschenk oder mal eben als Mitbringsel, wenn man bei Freunden oder Familie eingeladen ist, und einem in letzter Minute einfällt, dass man mal wieder vergessen hat, Wein oder Blumen zu besorgen. ;)

Backmischung Schoko Ausstecher

Etikett zum selbst Ausdrucken

Ein Etikett mit der Backanleitung könnt ihr natürlich von Hand schreiben. Wer wie ich nicht mehr gerne selbst schreibt, kann auch unser Etikett verwendet. Dieses könnt ihr einfach kostenlos herunterladen, auf einer Klebefolie und/ oder einem Fotopapier (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben und fertig ist euer Geschenk aus der Küche. 

Schoko Ausstechplätzchen Etikett

Zutaten für eine Backmischung Schoko Ausstechplätzchen:

Für ein 400-500ml Weckglas, ergibt etwa 20-30 Plätzchen

Füllempfehlung: 75g Mehl, Backpulver, 40g Zucker, gemahlene Mandeln, Kakao, 75g Mehl, 40g Zucker

Bitte noch dazu geben:

  • 1 Ei
  • 75g Butter

Zubereitung der Schoko Ausstechplätzchen:

Alle zusätzlichen Zutaten gemeinsam mit der Backmischung in einer Schüssel vermischen und den Teig etwa 30 Minuten kalt stellen.

Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Nun den Teig ausrollen (etwas Mehl verwenden) und die Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Wer möchte kann die Plätzchen noch zu fruchtigen Doppeldeckern umwandeln. Einfach mit Marmelade bestreichen und immer zwei Plätzchen aufeinander setzen.

Und nun ab damit in die Plätzchendose :-)

Backmischung Schoko-Ausstechplätzchen
Backmischung Schoko-Ausstechplätzchen

Das Rezept in Kurzform zum Ausdrucken:

Plätzchen sind ein Muss in der Weihnachtszeit – da kommt eine Backmischung mit fertig abgewogenen Zutaten doch genau richtig als Geschenk aus der Küche. Unsere Schoko-Austecherle sind nicht nur für Backfaule ein leckerer Genuss!
Vorbereitungs­zeit: 20 Minuten
Zubereitungs­zeit: 15 Minuten
Arbeits­zeit: 35 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Trichter
  • Flasche zum Befüllen
  • Löffel
Kalorien 59kcal
Kohlenhydrate 7g
Fett 3g
Eiweiß 1g
Angaben für 30 Plätzchen

Zutatenliste

Backmischung

Bitte frisch dazu geben

  • 1 Ei
  • 75 g Butter

Zubereitung

Für die Backmischung

  • Die Zutaten abwiegen und abwechselnd mit einem Trichter in eine Flasche füllen. Zum Beispiel: 1/3 des Mehls, 1/2 des Zuckers, 1/2 der Mandeln, Kakaopulver, 1/3 des Mehls, 1/2 der Mandeln, 1/3 des Mehls, Backpulver, 1/2 des Zuckers.
  • Die Flasche luftdicht verschließen und einen Anhänger mit einer Anleitung daran befestigen: Dazu geben: 1 Ei, 75g Butter – Bei 175 Grad ca. 15 Minuten backen.

Für die Zubereitung

  • Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 1-2 Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die trockenen Zutaten aus der Backmischung mit dem Ei und der weichen Butter mit einem Handrührgerät gut verrühren. Den Teig für ca. 30 Minuten kalt stellen.
  • Nun den Teig mit etwas Mehl ausrollen und die Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 15 Minuten im Ofen backen.

    Wer möchte kann die Plätzchen noch zu fruchtigen Doppeldeckern umwandeln. Einfach mit Marmelade bestreichen und immer zwei Plätzchen aufeinander setzen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Weitere Weihnachtsplätzchen Rezepte, die Dir gefallen könnten

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Nico Stanitzok
3 Jahre zuvor

Schöne Idee gerade für Kinder, um ihnen zu zeigen, dass man genau diese Backmischung selber machen kann.
Danach wollen sie nie wieder eine gekaufte.
Dankeschön für die Anleitung.
LG, Nico

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

1.2K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend