Startseite Süße Rezepte Creme Desserts Schoko Käsekuchen im Glas
Enthält Werbung

Dieser Schoko Käsekuchen im Glas ist pures Glück zum Löffeln! Zartbittere Schoko-Creme verschmilzt mit fruchtiger Cranberry Sauce zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Dabei ist die Zubereitung ganz einfach. Das Dessert im Glas lässt sich sehr gut vorbereiten und ist damit ein schneller Nachtisch für Gäste oder aber ein passendes Dessert für ein Festessen (wie zum Beispiel als Weihnachtsdessert).

(Überarbeitet im Juni 2022)

Schoko Käsekuchen im Glas

Wir sind immer auf der Suche nach neuen festlichen Desserts, die wir unseren Gästen servieren können. Der Schoko Käsekuchen im Glas mit dem leuchtenden Cranberry Topping ist dank unserer Liebe zu Schokolade und der winterlichen roten Frucht entstanden und wurde schon des Öfteren geschlemmt. Zugegeben, es handelt sich hier nicht um einen leichten Nachtisch! Aber für Nachtisch gibt es bekanntlicherweise sowieso einen zweiten Magen, oder?

Ein schneller Nachtisch im Glas ist generell eine gute Wahl, um nicht nur eine hübsche Nachspeise zu servieren, sondern auch ganz entspannt eine Dinner Einladung für mehrere Gäste zu organisieren. Denn der letzte Gang des Menüs ist bereits fertig oder so weit vorbereitet, dass man er nur noch kurz gebacken und dekoriert werden muss. Wir haben eine tolle Auswahl an Desserts im Glas auf dem Blog. Klickt euch doch mal durch wenn ihr noch mehr Inspiration benötigt!

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Einfaches Spekulatius Rezept
Einfache Spekulatius Kekse
Spekulatius ist der Klassiker der Weihnachtsbäckerei schlechthin. Mit unserem Rezept für Spekulatius gelingt dieser ganz einfach!

Warum Du den Schoko Käsekuchen unbedingt ausprobieren solltest

  • Das Rezept eignet sich perfekt zum Vorbereiten. Ihr könnt alles soweit fertig machen, dass ihr am Abend eurer Einladung mit nur wenigen Handgriffen eine großartige Nachspeise habt. Wirklich perfekt als schneller Nachtisch für Gäste!
  • Damit ist das Rezept z.B. auch ein tolles Weihnachtsdessert.
  • Der Schoko Käsekuchen ist mit dem schönen roten Topping genau das richtige für die Adventszeit und überzeugt mit seiner schokoladig fruchtigen Note.
  • Die Zubereitung geht schnell und einfach und die Nachspeise mit Schokolade ist bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt.
  • Wer es gerne richtig schokoladig mag, wird die Nachspeise lieben. Solltet ihr es leichter mögen, empfehlen wir euch die Menge der Schokoladencreme zu reduzieren und dafür die doppelte Menge der Cranberry Sauce zuzubereiten.

Drahtbügelgläser „Lock-eat“ von Bormioli

Für den Schoko Käsekuchen im Glas haben wir die ‚Lock-eat‘ Drahtbügelgläser von Bormioli verwendet. Wir sind vor kurzem auf diese Gläser aufmerksam geworden und jetzt schon total begeistert! Sie eignen sich zum Einmachen und Aufbewahren von Lebensmitteln. Dabei sind alle Gläser aus dieser Serie spülmaschinengeeignet, alle Food Jars (80ml – 1l) auch gefriergeeignet und ohne Deckel auch mikrowellengeeignet. Zusätzlich sind die Gläser so dekorativ, dass wir sie auch gerne zum Servieren verwenden, wie zum Beispiel für eine Vorspeise oder eben dieses leckere Dessert im Glas! Außerdem ist der Schließmechanismus der Drahtbügelgläser einfach klasse! Der Verschluss sorgt mit der Gummidichtung dafür, dass die Gläser dicht sind und sich ganz einfach öffnen und schließen lassen. Die Gläser sind in verschiedenen Größen von 80ml bis zu 2l verfügbar.

Hier geht es zur Lock-eat Serie von Bormioli. Unser Tipp: Schaut euch auch die Trinkgläser von Bormioli an!

Luigi Bormioli ist eine italienische Firma mit einer jahrhundertelangen Tradition im Glasmacherhandwerk und dabei führender Hersteller im gastronomischen Bereich. Bormioli hat sich der Nachhaltigkeit verpflichtet und verwendet einen umweltfreundlichen Schmelzprozess sowie verwertet Glasbruch vollständig wieder. Das Ergebnis der langen Tradition gepaart mit Innovationsfreude sind Gläser mit den höchsten Qualitätsansprüchen und top Design!

Was steckt im Schoko Käsekuchen im Glas?

Schoko Käsekuchen

Der Schoko Käsekuchen besteht aus Zartbitter Schokolade, Frischkäse, Sauerrahm und Eiern. Wenige Zutaten und nur wenig Aufwand bei der Zubereitung! Das perfekte Dessert für Gäste, Geburtstagseinladungen oder auch als festliches Weihnachtsdessert.

Beeren Topping

Die Cranberry Fruchtsauce verleiht dem Dessert einen wunderschönen Farbeffekt. Hierfür benötigt ihr lediglich frische oder gefrorene Cranberries, Zucker und Zitrone zum Würzen. Zimt macht sich außerdem gut in der Adventszeit für ein Weihnachtsdessert. Frische Cranberries sind in den Wintermonaten in gut sortierten Supermärkten erhältlich. Solltet ihr keine finden, oder lieber andere Früchte verwenden, könnt ihr diese einfach 1:1 austauschen (zum Beispiel gegen Himbeeren).

Tipps & Tricks zur Zubereitung

  • Das Dessert lässt sich hervorragend vorbereiten: Entweder ihr bereitet den Teig und die Sauce vor und backt den Teig dann kurz vor dem Servieren. Oder ihr backt den Käsekuchen bereits und lagert ihn bis zum Servieren mit Deckel im Kühlschrank. In dem Fall bitte eine Stunde vor dem Essen aus dem Kühlschrank holen und auf Zimmertemperatur bringen.
  • Wir empfehlen den Nachtisch noch leicht warm zu essen, dann schmeckt er uns besonders fein.
  • Die Cranberry Sauce lässt sich fertig ebenfalls sehr gut im Kühlschrank aufbewahren und nach dem Backen des Schoko Käsekuchens auf der Schokoladen Schicht platzieren.
  • Das Dessert im Glas ist mit gefriergetrockneten Cranberries von Koro und dünn gehackten Schokosplittern dekoriert.
  • Nach Geschmack könnt ihr auch weiße Schokolade oder Vollmilchschokolade verwenden.
Rezeptanleitung

Schoko Käsekuchen im Glas

4,67 von 3 Bewertungen
Dieser Schoko Käsekuchen im Glas ist pures Glück zum Löffeln! Zartbittere Schoko-Creme verschmilzt mit fruchtiger Cranberry Sauce zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Dabei ist die Zubereitung ganz einfach. Das Dessert im Glas lässt sich sehr gut vorbereiten und ist damit ein schneller Nachtisch für Gäste oder aber ein passendes Dessert für ein Festessen (wie zum Beispiel als Weihnachtsdessert).
Das Rezept ergibt 4 große oder 6 kleinere Portionen.
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Arbeits­zeit: 40 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 4 große (ca. 225mll) oder 6 kleine (ca. 150ml) hitzefeste Gläser zum Backen und Servieren oder eine kleine Springform mit ca. 16-18cm Durchmesser
  • Wasserbad (Topf mit Schüssel)
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen
  • Mixer
180g
Kalorien 561kcal
Kohlenhydrate 47g
Fett 39g
Eiweiß 8g
Angaben für 6 Portionen

Zutatenliste

Für den Schoko-Käsekuchen

  • Butter (zum Einfetten)
  • 300 g Zartbitter Schokolade (Alternativ Vollmilch oder weiße Schokolade)
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 Eier (Größe M)

Für die Fruchtsauce

  • 250 g Cranberries (frisch oder gefroren und aufgetaut, alternativ andere Beeren)
  • 80 g Zucker
  • ½ Saft einer halben Zitrone
  • Zitronenschale einer halben Bio Zitrone
  • 1 Prise Zimt (optional)

Deko (optional)

  • (Gefrier-)getrocknete Cranberries, Schokoladenraspel etc.

Zubereitung

Schoko Käsekuchen

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die hitzefesten Gläser mit etwas Butter einfetten oder die kleine Springform einfetten bzw. mit Backpapier auslegen.
    Butter
  • Die Schokolade grob hacken und bei niedriger Hitze im Wasserbad schmelzen und etwas auskühlen lassen.
    300 g Zartbitter Schokolade
  • Frischkäse, Sauerrahm und die Eier mit einer Küchenmaschine, einem Handrührgerät oder von Hand etwas verquirlen und mit der etwas abgekühlten Schokolade verrühren.
    200 g Frischkäse, 200 g Sauerrahm, 2 Eier
  • Die Schoko Mischung in die Gläser oder die Springform füllen und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen (je nach Größe der Formen). Eine kleine Springform benötigt ca. 30 Minuten.

Fruchtsauce

  • Alle Zutaten ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen und ab und zu umrühren. Die Sauce abkühlen lassen, fein pürieren und bis zum Servieren kalt stellen.

Servieren

  • Den Schoko Käsekuchen nach Geschmack noch lauwarm oder ganz abgekühlt servieren.
  • Das Dessert direkt vor dem Servieren mit der Fruchtsauce übergießen und optional dekorieren.

Notizen

  • Für das Dessert bitte nur hitzebeständige Gläser zum Backen verwenden wie die Lock-Eat Serie von Bormioli
  • Das Dessert lässt sich hervorragend vorbereiten: Entweder ihr bereitet den Teig und die Sauce vor und backt den Teig dann kurz vor dem Servieren. Oder ihr backt den Käsekuchen bereits und lagert ihn bis zum Servieren mit Deckel im Kühlschrank. In dem Fall bitte eine Stunde vor dem Essen aus dem Kühlschrank holen und auf Zimmertemperatur bringen.
  • Wir empfehlen den Nachtisch noch leicht warm zu essen, dann schmeckt er besonders fein.
  • Die Cranberry Sauce lässt sich fertig ebenfalls sehr gut im Kühlschrank aufbewahren und nach dem Backen auf dem Kuchen verteilen.
  • Das Dessert im Glas ist mit gefriergetrockneten Cranberries von Koro und dünn gehackten Schokosplittern dekoriert.
  • Nach Geschmack könnt ihr auch weiße oder Vollmilch-Schokolade verwenden (das wird aber sehr süß).
  • Solltet ihr es leichter mögen, empfehlen wir euch die Menge der Schokoladencreme zu reduzieren und dafür die doppelte Menge der Cranberry Sauce zuzubereiten.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Schoko Käsekuchen im Glas
Portionsgröße:
 
180 g
Angaben je Portion:
Kalorien
561
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
39
g
60
%
Gesättigte Fettsäuren
 
22
g
138
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
11
g
Cholesterol
 
112
mg
37
%
Natrium
 
161
mg
7
%
Kalium
 
436
mg
12
%
Kohlenhydrate
 
47
g
16
%
Ballaststoffe
 
6
g
25
%
Zucker
 
35
g
39
%
Eiweiß
 
8
g
16
%
Vitamin A
 
785
IU
16
%
Vitamin C
 
7
mg
8
%
Calcium
 
114
mg
11
%
Eisen
 
4
mg
22
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere tolle weihnachtliche Rezepte

Ihr seid noch auf der Suche nach weiteren festlichen Rezepten oder einem anderen einfachen, schnellen Nachtisch für Gäste? Dann klickt euch doch mal durch unsere große Auswahl an süßen und salzigen Köstlichkeiten!

Ihr kommt direkt zum Rezept, indem ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

156 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend