Einfaches Feigen Chutney mit Etiketten

Einfaches Feigen Chutney
09.10.2023
45 Min
Zubereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Zum Rezept
Einfaches Feigen Chutney

Einfaches Feigen Chutney mit Etiketten

Zum Rezept
Enthält Werbung

Süß-würziges Feigenchutney schmeckt wunderbar als Brotaufstrich, als Dip oder pur zu Käse und einem vollmundigen Glas Rotwein. Das Chutney aus Feigen und Ingwer lässt sich zudem unkompliziert herstellen, ist mehrere Monate lang haltbar und mit unseren kostenlosen Etiketten eine wundervolle Geschenkidee aus der Küche.

Einfaches Feigen Chutney
Einfaches Feigen Chutney

Wenn es eine Frucht gibt, die in unserer heimischen Küche viel zu oft vernachlässigt wird, dann ist es die Feige. Dabei kann man aus den köstlichen Früchten zahlreiche süße sowie auch herzhafte Speisen zubereiten. Jetzt im Herbst beginnt bei uns traditionell die Zeit des Einkochens und da unser Baum wieder voller Früchte hängt, kam uns die Idee für ein Feigen Chutney mit Ingwer. Bei einem Chutney handelt es sich um stückig eingekochtes Obst oder Gemüse. Der Unterschied zur klassischen Konfitüre besteht darin, dass neben Zucker auch eine säuerliche Komponente enthalten ist.

Wenn ihr weitere exquisite Einmachrezepte ausprobieren wollt, dann werdet ihr von den eingekochten Tomaten, unserem Lemon Curd Rezept sowie von unserer würzigen Paprikapaste (Ajvar) begeistert sein.

Passende Rezeptempfehlung

Involtini
Hähnchen Involtini (Involtini di Pollo)

Wir verraten euch unser bestes Involtini di Pollo Rezept: Zarte Hähnchenbrust wird mit Feta und Feigen gefüllt; eine Hülle vom würzigem Parmaschinken hält das Fleisch schön saftig, das wir in einer einfachen, unglaublich würzigen Bratensatz Soße servieren. Beeindruckend einfach gemacht!

Feigen Chutney: Darum solltet ihr das Rezept unbedingt ausprobieren

  • Die Kombination von süß und säuerlich macht unser Chutney zu einem kulinarischen Highlight, mit dem ihr eure Familie und Gäste beeindrucken werdet.
  • Feigenchutney mit Ingwer lässt sich auf vielfältige Weise verwenden: Ihr könnt herzhafte Gerichte mit dem Chutney verfeinern, es als Dip servieren oder als Brotaufstrich genießen.
  • Chutney aus Feigen lässt sich ohne großen Aufwand herstellen und ist ungeöffnet mehrere Monate haltbar.

Feigenchutney als Geschenkidee mit Etikett

Ihr seid eingeladen und euch fehlt die Inspiration für ein schönes Gastgeschenk? Wie wäre es mit selbst gemachtem Feigenchutney? Geschenke aus der Küche haben stets eine persönliche Note, was von Mühe und Wertschätzung zeugt. Füllt das Chutney einfach in ein hübsches Einmachglas und verziert es mit passenden Etiketten.

Da das Auge ja bekanntlich mit isst, findet ihr hier Etiketten für Feigen Chutney mit Ingwer. Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche.

Einfaches Feigen Chutney Etikett
Einfaches Feigen Chutney Etikett
Einfaches Feigen Chutney Etikett
Zwiebelmarmelade mit Feigen

Einfaches Feigen Chutney

Optional Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einfaches Feigen Chutney
Rezeptanleitung

Feigen Chutney

4,48 von 19 Bewertungen
Süß-würziges Feigenchutney schmeckt wunderbar als Brotaufstrich, als Dip oder pur zu Käse und einem vollmundigen Glas Rotwein. Chutney aus Feigen lässt sich zudem unkompliziert herstellen und ist mehrere Monate lang haltbar.
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Arbeits­zeit: 45 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Kochtopf
  • 2 Einmachgläser à circa 250ml
250ml
Kalorien 750kcal
Kohlenhydrate 145g
Fett 8g
Eiweiß 3g
Angaben für 2 Gläser à 250ml

Zutatenliste

  • 500 g Feigen
  • 2 mittlere Zwiebeln (2 Zwiebeln = ca. 250g)
  • 2-3 cm Ingwer
  • 200 g Zucker (z.B. brauner Rohrzucker)
  • 30 ml Balsamicoessig
  • 1 EL Speiseöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Zweig Thymian (alternativ ½ TL getrockneter Thymian)
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Vorbereitung

  • Um das Chutney haltbar zu machen müssen die Gläser zunächst sterilisiert werden, in dem sie für 10 Minuten ausgekocht werden (inkl. Deckel und Dichtungsring) oder 10 Minuten im Backofen bei 110 Grad gebacken werden. Kunststoffteile bitte nur kochen und nicht backen.

Zubereitung

  • Die Feigen waschen und achteln.
    500 g Feigen
  • Den Ingwer schälen und sehr klein schneiden.
    2-3 cm Ingwer
  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Öl in einem Topf glasig dünsten, aber nicht braun werden lassen.
    2 mittlere Zwiebeln, 1 EL Speiseöl
  • Den Zucker zu den Zwiebeln geben und schmelzen lassen. Dabei ab und zu umrühren.
    200 g Zucker
  • Die Feigen und den Ingwer dazugeben und umrühren.
    500 g Feigen, 2-3 cm Ingwer
  • Mit dem Balsamicoessig ablöschen, leicht mit Pfeffer nach Geschmack würzen und den Thymian hinzugeben.
    30 ml Balsamicoessig, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 Zweig Thymian
  • 35 Minuten köcheln lassen, bis die Masse marmeladenähnlich zähflüssig geworden ist. Erst dann mit Salz und ggf. einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Nochmals aufkochen lassen, den Thymianzweig herausnehmen und noch heiß in sterilisierte Gläser abfüllen. Die Gläser sofort verschließen.
    1 Spritzer Zitronensaft
  • Wenn die Gläser abgekühlt sind, könnt Ihr unsere Etiketten zum kostenlosen Herunterladen anbringen.
    Zwiebelmarmelade mit Feigen

Notizen

Kalorienangaben pro 250ml Glas (also Hälfte des Rezepts).
Das Chutney ist mehrere Monate haltbar, wenn die Gläser sterilisiert wurden und die sehr heiße Masse ins Glas eingefüllt wurde. Das Glas nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Basilikumöl
Basilikumöl

Basilikum ist der Inbegriff der italienischen Küche. Wie wäre es also mit frischem, selbst gemachtem Basilikumöl? Das grüne Öl mit Basilikum ist ruckzuck zubereitet und eignet sich außerdem wunderbar als kleines Geschenk aus der Küche. Ob zum Anmachen von Salaten, auf die Pizza geträufelt oder für Spaghetti aglio e olio: Wir verfeinern all diese Gerichte […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer

Einfaches Feigen Chutney
Zwiebelmarmelade mit Feigen
Feigen Chutney als Topping
Feigen Chutney

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

75 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend