Knoblauchpaste in 3 Varianten

Knoblauchpaste mit Etikett
07.03.2024
50 Min
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Zum Rezept
Knoblauchpaste mit Etikett

Knoblauchpaste in 3 Varianten

Zum Rezept
Enthält Werbung

Knoblauch ist aus vielen Gerichten nicht wegzudenken. Ein wenig störend ist allerdings, dass der Knoblauchgeruch penetrant an den Fingern haftet. Die Lösung ist eine köstliche Knoblauchpaste, die lange haltbar und damit immer vorrätig ist. Wir haben 3 Varianten inkl. Chili Knoblauchpaste für euch vorbereitet!

Könntet ihr euch Zaziki, Knoblauchbrot oder Spaghetti Aglio e Olio ohne Knoblauch vorstellen? Wir auch nicht. Knoblauch ist die Geheimzutat vieler köstlicher Rezepte. Manchmal kommt es jedoch vor, dass wir spontan Lust auf ein Knoblauchgericht bekommen, aber keine frischen Zehen mehr im Haus haben. Daher haben wir uns überlegt, Knoblauchpaste auf Vorrat zuzubereiten. Diese ist im Kühlschrank richtig aufbewahrt ganze sechs Monate haltbar! Ein weiteres Plus: Eure Finger riechen nicht mehr nach Knoblauch. Eine leckere Variante ist außerdem unsere Chili Knoblauchpaste wie auch die Variante mit Ingwer (z.B. für asiatische Gerichte).

Rezeptempfehlung des Tages

Basilikum Pesto selber machen
Basilikum Pesto

Basilikum Pesto ganz einfach selber machen. Das Pesto ist aus frischen Zutaten einfach und schnell gemacht und perfekt auch als Mitbringsel geeignet! Es schmeckt zu Pasta oder auch als Low Carb Gericht im Salat.

Was sind die Vorteile der Knoblauchpaste?

  • Knoblauchpaste herzustellen gelingt ganz einfach.
  • Ihr benötigt keine weiteren Zutaten außer Knoblauchzehen, Öl, Zitronensaft und Salz.
  • Die Paste lässt sich wunderbar auf Vorrat zubereiten. So könnt ihr eure Gerichte jederzeit mit Knoblauch verfeinern.
  • Die Paste ist im Kühlschrank sehr lange (ungefähr sechs Monate) haltbar.
  • In ein hübsches Glas abgefüllt und mit einem passenden Etikett beklebt, ist die leckere Würzpaste ein tolles Mitbringsel aus der Küche: ideal als Gastgeschenk.
  • Eure Finger riechen bei der Zubereitung von Knoblauchgerichten nicht länger nach Knoblauch.
  • Es gibt verschiedene Variationsmöglichkeiten: Wie wäre es beispielsweise mit einer Ingwer- oder Chili Knoblauchpaste?

Knoblauchpaste einfach variieren

Wir mögen es gerne scharf. Darum haben wir ein wenig mit Chili und Ingwer experimentiert. Die scharfen Gewürze sorgen in Kombination mit dem Knoblauch für eine wahre Geschmacksexplosion. Unsere Chili Knoblauchpaste passt besonders gut zu asiatischen Gerichten wie zu unserem Crispy Chili Beef. Selbiges gilt für die Variante mit Ingwer.

Ihr könnt übrigens beeinflussen, wie scharf eure Chili Knoblauchpaste werden soll. Mögt ihr es nicht ganz so feurig, solltet ihr die Chilischoten zuvor entkernen. Wenn ihr besonders experimentierfreudig seid, dann könnt ihr natürlich auch eine Ingwer Chili Knoblauchpaste zubereiten. Wer sagt schließlich, dass man sich entscheiden muss?

Wie lange ist die Knoblauchpaste haltbar?

Die Knoblauchpaste ist im Kühlschrank ca. 6 Monate haltbar. Für die Haltbarkeit ist es wichtig, dass ihr die Paste immer vollständig mit Öl bedeckt. Die Paste außerdem immer mit einem sauberen Löffel entnehmen.

Knoblauchpaste mit Etikett
Knoblauchpaste mit Ingwer
Knoblauchpaste mit Chili

Unsere Wunderpaste als Vorrat oder Geschenkidee mit Etikett

Da das Auge ja bekanntlich mit isst, findet ihr hier Etiketten für die Knoblauchpaste pur, mit Chili oder Ingwer. Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen und fertig ist euer Vorratsglas oder Geschenk aus der Küche.

Knoblauchpaste Etiketten
Knoblauchpaste mit Etikett
Knoblauchpaste Etiketten
Knoblauchpaste mit Ingwer
Knoblauchpaste Etiketten
Knoblauchpaste mit Chili

Knoblauchpaste Etiketten

kostenlos herunterladen und ausschneiden

Zubereitung der Knoblauchpaste

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Knoblauchpaste in 3 Varianten
Rezeptanleitung

Knoblauchpaste in 3 Varianten

4,80 von 5 Bewertungen
Knoblauch ist aus vielen Gerichten nicht wegzudenken. Ein wenig störend ist allerdings, dass der Knoblauchgeruch penetrant an den Fingern haftet. Die Lösung ist eine köstliche Knoblauchpaste, die lange haltbar und damit immer vorrätig ist. Wir haben 3 Varianten inkl. Chili Knoblauchpaste für euch vorbereitet!
Vorbereitungs­zeit: 30 Minuten
Zubereitungs­zeit: 20 Minuten
Arbeits­zeit: 50 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Hochleistungsmixer
  • 1-3 Gläser mit Verschluss insg. ca. 300-350ml Fassungsinhalt
250g
Kalorien 856kcal
Kohlenhydrate 51g
Fett 74g
Eiweiß 2g
Angaben für 1 Glas 300ml

Zutatenliste

  • 6 Knollen Knoblauch
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 EL Zitrone
  • ½ TL Salz
  • Olivenöl (Zum Bedecken der Paste)

Zusätzlich für die Knoblauchpaste mit Ingwer

  • 50 g Ingwer (frisch)

Zusätzlich für die Knoblauchpaste mit Chili

  • 2 Chilischoten (frisch oder getrocknet oder Pulver, je nach Schärfe der Chili mehr oder weniger)

Zubereitung

Knoblauchpaste

  • Die Knoblauchzehen schälen. Unser Tipp: Zehen mit der flachen Messerseite andrücken. Dann lässt sich die Schale leicht von den Zehen lösen.
    6 Knollen Knoblauch
  • Die Knoblauchzehen mit dem Olivenöl, dem frisch gepressten Zitronensaft und dem Salz in einem Hochleistungsmixer so lange pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Dies benötigt auch bei einem Hochleistungsmixer mehrere Runden. Immer wieder den Mixer öffnen und die Masse mit einem Spatel nach unten schieben.
    80 ml Olivenöl, 1 EL Zitrone, ½ TL Salz
  • Die Paste in ein Glas füllen, vollständig mit Olivenöl bedecken und im Kühlschrank aufbewahren. Wer mag, kann unser Freebie Etikett ausdrucken und mit einer Schnur am Glas befestigen.
    Olivenöl
  • Die Knoblauchpaste kann beim Kochen für die unterschiedlichsten Gerichte genutzt werden. Statt einer frisch geschälten Knoblauchzehe 1 TL Paste nutzen.

Knoblauchpaste mit Ingwer

  • Bei der Knoblauchpaste mit Ingwer der Anleitung für die die Knoblauchpaste folgen und den geschälten Ingwer mit den anderen Zutaten mixen.
    50 g Ingwer

Knoblauchpaste mit Chili

  • Bei der Knoblauchpaste mit Chili der Anleitung für die die Knoblauchpaste folgen und die Chili mit den anderen Zutaten mixen. Wir empfehlen die Chili zu entkernen, damit die Paste nicht zu scharf wird.
    2 Chilischoten

Notizen

  • Nährwerte und Gewichts-Angaben sind für die pure Knoblauchpaste ohne Ingwer und Chili.
  • Für die Haltbarkeit ist es wichtig, dass ihr die Paste immer vollständig mit Öl bedeckt. Die Paste außerdem immer mit einem sauberen Löffel entnehmen.
  • Ihr benötigt ein Glas mit einem Fassungsinhalt von ca. 300-350ml.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Schnelle schwarze Olivenpaste
Schwarze Olivenpaste mit getrockneten Tomaten und Walnüssen

Würzige schwarze Olivenpaste, die sich perfekt als Brotaufstrich, Dip oder Beilage eignet. Unser einfaches Rezept wird in 10 Minuten aus Oliven, getrockneten Tomaten und Walnüssen zubereitet. Mit kostenlosen Etiketten zum Aufbewahren und Verschenken für die Olivenpaste. Unser Rezept für die Olivenpaste ist schnell und einfach in nur 10 Minuten im Mixer zubereitet. Grundsätzlich könnt ihr […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Pinterest Flyer Knoblauchpaste

Knoblauchpaste
Chili Knoblauch paste
Knoblauchpaste in 3 Varianten
Wunderpaste mit Knoblauch

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

4,80 from 5 votes (4 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Alena
Alena
3 Monate zuvor

5 Sterne
Ich füge überall Knoblauch hinzu. Mein Mann kann ihn einfach roh als Beilage zu etwas essen. Daher werde ich diese Idee auf jeden Fall zur Kenntnis nehmen

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

170 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend