Startseite Süße Rezepte Kleingebäck Cantuccini mit Pistazien (Italienische Mandel Kekse)
Enthält Werbung

Cantuccini sind wohl bekanntesten italienische Mandel Kekse, und das zu Recht! Das italienische Mandelgebäck passt einfach perfekt zu einem Espresso oder einer Tasse Cappuccino, lässt sich aber auch hervorragend mit einem Dessertwein oder Amaretto genießen. Ganz einfach und recht schnell gemacht schmecken die Biscotti um Klassen besser als die meisten gekauften Mandelkekse! Zum stilvollen Verpacken gibt´s dazu noch ein hübsches Etikett zum Download.

Cantuccini
Cantuccini

Wir bringen Freunden ja immer gern ein Geschenk aus der Küche mit, wenn wir eingeladen sind. Hübsche Cantuccini sind dafür einer unserer Klassiker! Sie werden auch als Biscotti bezeichnet und kommen ursprünglich aus Prato, in der Nähe von Florenz. Selbstgemacht sind sie recht schnell und vor allem ganz einfach! Und das Ergebnis ist viel besser (und günstiger) als die allermeisten zuckersüßen gekauften Kekse, versprochen!

Das Geniale an den krispen Cantuccini ist auch die lange Haltbarkeit. Das italienische Mandelgebäck ist luftdicht verschlossen einige Wochen haltbar. So könnt Ihr die Biscotti ohne Zeitdruck vorbereiten und der Beschenkte kann sie in aller Ruhe in den folgenden Wochen zum Nachmittagskaffee genießen. Wenn sie so lange halten…

Passende Rezeptempfehlung

Glühgin (Hot Gin)
Glühgin (Hot Gin)

Für die kalten Abende, wenn es draußen früh dunkel wird, braucht man hin und wieder etwas Besonderes für die Seele. Wer gerne etwas Neues ausprobiert, sollte sich an einem leckeren Hot Gin oder Glüh Gin versuchen. Die Zutaten für den heißen Gin sind überall zu bekommen und er schmeckt sensationell gut, dafür vergeben wir 10 von 10 Punkten für den Winterdrink!

Was die besten Cantuccini ausmacht

  • Das Geheimnis der originalen Cantuccini: Sie sind so schön krisp, weil sie doppelt gebacken werden.
  • Wir haben die Cantuccini mit Pistazien und Mandeln gemacht, denn neben dem Geschmack lieben wir die grünen Farbtupfer
  • Außerdem lieben wir Cranberries oder gefriergetrocknete Himbeeren in den Biscotti. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern auch einen leckeren fruchtigen Geschmack!
  • Wie bereits beschrieben, sind die Mandel Kekse in einer Gebäckdose sehr lange haltbar. So habt Ihr immer eine Kleinigkeit zum Kaffee oder Espresso auf Vorrat.
  • Das italienische Mandelgebäck passt darüber hinaus hervorragend zu einem Gläschen Amaretto als Digestif
  • …oder werden klassisch zum Nachtisch in einen Vin Santo (italienischer Dessertwein) oder einfach in einen Kaffee getunkt

Alternativen der italienischen Biscotti

Ihr könnt die Pistazien Cantuccini alternativ auch mit allen möglichen Nüssen herstellen, die Euch schmecken! Wie wäre es mit Haselnüssen oder herben Walnüssen? Auch eine Handvoll Rosinen, Cranberries, getrocknete Aprikosen, andere Trockenfrüchte oder Schokolade machen sich als Variante zu den gefriergetrockneten Beeren sehr gut in den leckeren italienischen Mandel Keksen.

Gute Nachricht für alle, die sich glutenfrei ernähren: In diesem Fall könnt Ihr das Mehl ganz easy durch glutenfreies Mehl austauschen.

Italienische Cantuccini als Geschenkidee mit Etikett

Da das Auge ja bekanntlich mit isst, findet Ihr hier Etikett zum Ausdrucken für das italienische Mandelgebäck. Wir haben uns beim Design von einem typisch italienischen Alimentari inspirieren lassen. Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Cantuccini Glas befestigen und fertig ist Euer Geschenk aus der Küche.

Rezeptanleitung

Cantuccini mit Pistazien (Italienische Mandel Kekse)

4,67 von 15 Bewertungen
Cantuccini sind wohl bekanntesten italienische Mandel Kekse, und das zu Recht! Das italienische Mandelgebäck passt einfach perfekt zu einem Espresso oder einer Tasse Cappucchino, lässt sich aber auch hervorragend mit einem Dessertwein oder Amaretto genießen. Ganz einfach und recht schnell gemacht schmecken die Biscotti um Klassen besser als die meisten gekauften Mandelkekse! Zum stilvollen Verpacken gibt´s dazu noch ein hübsches Etikett zum Download.
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Backofen, Backblech und Backpapier
  • 1 Scharfes Messer
15g
Kalorien 63kcal
Kohlenhydrate 8g
Fett 3g
Eiweiß 2g
Angaben für 50 Kekse

Zutatenliste

  • 250 g Mehl (alternativ glutenfreies Mehl)
  • 100 g Mandeln
  • 75 g Pistazien (ganz und möglichst grün)
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zitronenabrieb
  • 5 Tropfen Bittermandelaroma

Optional

  • 20 g gefriergetrocknete Himbeeren (alternativ 50g Rosinen, getrocknete Cranberries oder Schokodrops)

Zubereitung

  • Den Backofen auf 160 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  • Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Zitronenabrieb in einer größeren Schüssel gut mischen.
    250 g Mehl, 150 g Zucker, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Prise Zitronenabrieb, 1 Päckchen Vanillezucker
  • Butter, Eier und Bittermandelaroma zu den trockenen Zutaten geben und einen Teig daraus kneten. Wenn der Teig sehr klebrig ist, 30 Minuten kühl stellen. Wenn er zu trocken ist, 1 EL Amaretto oder Wasser zugeben.
    50 g Butter, 2 Eier, 5 Tropfen Bittermandelaroma
  • Den Teig in zwei Teile teilen und beide Teile auf der bemehlten Arbeitsfläche etwas ausbreiten. Die Mandeln, Pistazien und getrockneten Himbeeren darauf ausbreiten. Den Teig dann so einrollen, dass möglichst alle Mandeln und Nüsse im Inneren sind. Zwei längere Rollen formen und leicht abflachen (etwa in der Form von zwei Baguettes).
    100 g Mandeln, 75 g Pistazien, 20 g gefriergetrocknete Himbeeren
  • Die beiden Laibe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Dabei etwas Abstand halten, da der Teig beim Backen noch ein bisschen aufgeht. Etwa 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  • Die Keksrollen etwas auskühlen lassen (etwa 15 Minuten). Danach diagonal mit einem großen scharfen Messer in ca. 1-1,5 cm breite Streifen schneiden. Die Scheiben erneut aufs Backblech legen, dieses Mal mit der Schnittfläche nach oben. Nochmals etwa 10-15 Minuten backen. Die Kekse sollen austrocknen, aber nicht dunkel werden.
  • Vor dem Verpacken vollständig auskühlen lassen. Mit dem Abkühlen werden die Biscotti hart.
  • Luftdicht verpackt und kühl gelagert sollten die Cantuccini gut vier Wochen (oder sogar länger) haltbar sein.

Notizen

Tipps zum Schneiden:
  • Verwendet ein großes und richtig scharfes Messer
  • Wenn die Mandeln und Nüsse im Biscotti-Laib versteckt sind, und die Oberfläche praktisch nur aus Teig besteht, brechen die Cantuccini beim Schneiden nicht so leicht auseinander.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Cantuccini mit Pistazien (Italienische Mandel Kekse)
Portionsgröße:
 
15 g
Angaben je Portion:
Kalorien
63
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
3
g
5
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Cholesterol
 
9
mg
3
%
Natrium
 
17
mg
1
%
Kalium
 
52
mg
1
%
Kohlenhydrate
 
8
g
3
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
41
IU
1
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
1
µg
1
%
Calcium
 
14
mg
1
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
10
mg
3
%
Zink
 
1
mg
7
%
Folsäure
 
8
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Cantuccini
Cantuccini
Cantuccini
Cantuccini

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Stefanie
Stefanie
Editor
4 Monate zuvor

5 stars
Super lecker und hübsch :-)

Isa
Isa
5 Monate zuvor

Danke für diese wirklich wunderschönen Etiketten!!! So toll!!!

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

142 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend