Startseite Herzhafte Rezepte Beilagen und Snacks Grünkohl Chips als gesunder Snack

Grünkohl Chips als gesunder Snack

Gruenkohl Chips
14.09.2022
25 Min
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Zum Rezept
Gruenkohl Chips
Enthält Werbung

Knusprige Grünkohl Chips sind total einfach und blitzschnell im Backofen selber gemacht. Das Grünkohl Rezept ist einer der beliebtesten gesunden Snacks überhaupt! Oft werden die Gemüse Chips auch als „Kale Chips“ bezeichnet (englisch Grünkohl). Eine wirklich tolle gesunde Alternative zum Aperitif, als abendlicher Snack oder zum Dekorieren eines Abendessens.

Grünkohl Gemüse Chips als gesunder Snack
Grünkohl Chips als gesunder Snack

Bevor wir die Gemüse Chips zum ersten Mal ausprobiert haben, waren wir zugegebenermaßen ein wenig skeptisch. Gesalzene knackige Kartoffelchips sind und bleiben ganz einfach unschlagbar. Kann man die so einfach durch Grünkohl Chips ersetzen…?

Nach der ersten Ladung aus dem Backofen haben wir uns sogar direkt noch eine zweite gemacht, diesmal nicht nur gesalzen, sondern mit etwas Chili und Curry gewürzt. Unser Fazit zum Grünkohl Rezept: Nein, sie sind natürlich nicht 1:1 mit Kartoffelchips zu vergleichen, aber schmecken wirklich mega lecker!! Genau das richtige zum Knabbern für einen Fernsehabend ohne schlechtes Gewissen. Wir werden die gesunden und total knackigen Snacks aus Grünkohl nun ganz bestimmt öfter machen! Ihr liebt Grünkohl? Dann solltet ihr unbedingt auch unseren Grünkohleintopf ausprobieren.

Passende Rezeptempfehlung

Lachs im Blätterteig mit Spinat
Lachs im Blätterteig mit Spinat (Blätterteigrolle)

Zartes Lachsfilet und frischer Spinat umhüllt von knusprigem, goldbraunen Blätterteig. Läuft euch bei dieser Vorstellung auch das Wasser im Munde zusammen? Dann solltet ihr unbedingt unser Rezept für Lachs im Blätterteig ausprobieren.

Warum gesunde Grünkohl Chips selber machen?

  • Sie schmecken ganz einfach wirklich lecker!
  • Die Kale Chips sind 100% krispy!
  • Das Rezept wird aus nur 3 Zutaten hergestellt: viel Grünkohl, wenig Olivenöl und eine Prise Salz (oder andere Gewürze)
  • Die gesunden Snacks werden nicht frittiert, sondern mit wenig Öl im Ofen getrocknet.
  • Ein regionaler, saisonaler Snack, der auch noch gesund ist und den Geldbeutel schont. Was will man mehr?
  • Mit den Grünkohl Chips lässt sich übrigens auch eine besondere Vorspeise oder ein Hauptgang auf dem Teller schön dekorieren.

Gesunder Snack aus dem Backofen einfach gemacht

Wie Ihr schon auf den folgenden Fotos und im Video sehen könnt, sind die Grünkohl Chips total einfach gemacht. Die meiste Arbeit macht eigentlich das Waschen… Danach richtig gut trocknen lassen und die dicken Stile entfernen. Etwas klein zupfen (doch nicht zu winzig, denn die Blätter werden durch das Trocknen im Backofen noch kleiner), einen kleinen Löffel Olivenöl einmassieren und dann bei niedriger Temperatur 15-20 Minuten im Ofen trocknen. Etwas salzen und ggf. mit Chili oder Currypulver würzen. Und schon ist der super gesunde Snack fertig!

Die Grünkohlchips lassen sich noch einfacher in einem Dörrautomat trocknen! Wir nutzen dieses Dörrgerät von VITA5* mit 6 Etagen und sind sehr zufrieden!

Video zur Zubereitung der Kale Chips

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gruenkohl Chips
Rezeptanleitung

Grünkohl Chips

4,72 von 38 Bewertungen
Knusprige Grünkohl Chips sind total einfach und blitzschnell im Backofen selber gemacht. Das Grünkohl Rezept ist einer der beliebtesten gesunden Snacks überhaupt! Oft werden die Gemüse Chips auch als "Kale Chips" bezeichnet (englisch Grünkohl). Eine wirklich tolle gesunde Alternative zum Aperitif, als abendlicher Snack oder zum Dekorieren eines Abendessens.
Zubereitungs­zeit: 10 Minuten
Backzeit: 15 Minuten
Arbeits­zeit: 25 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • 1 Backofen, Backblech und Backpapier
50g
Kalorien 73kcal
Kohlenhydrate 3g
Fett 6g
Eiweiß 2g
Angaben für 4 Portionen

Zutatenliste

  • 300 g Grünkohl
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Gewürze nach Geschmack (z.B. Chili, Curry, BBQ Gewürz etc.)

Zubereitung

  • Den Grünkohl gut waschen, schlechte Stellen entfernen und vollständig auf einem sauberen Geschirrtuch trocknen lassen.
    300 g Grünkohl
  • Den Ofen auf 130 Grad Celsius Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Blätter von den dickeren Stilen entfernen, aber nicht zu klein zupfen, denn sie werden beim Backen deutlich kleiner. Die Hälfte der Blätter in eine große Schüssel geben.
  • Einen knappen Esslöffel Olivenöl zum Grünkohl geben und mit den Händen verteilen und sozusagen "einmassieren", so dass alle Blätter mit dem Öl bedeckt sind. Aufs Backblech geben, würzen und im Ofen etwa 15-20 Minuten backen, bis die Chips schön kross, aber nicht dunkel sind.
    1,5 EL Olivenöl, 1 Prise Salz
  • Den Ofen ggf. nach 5 Minuten kurz öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
  • Mit der zweiten Hälfte des Grünkohls ebenso verfahren und im Ofen backen, wenn die erste Ladung fertig ist.

Notizen

Hinweise:
  • Das Rezept ist für 4 kleine, 2 mittlere oder eine größere Portion.
  • Der Snack sollte entweder frisch gegessen oder luftdicht verpackt werden. Die Chips halten sich maximal 2-3 Tage, da sie schnell Feuchtigkeit aus der Luft annehmen und die Knusprigkeit verlieren.
  • Die Gemüse Chips eignen sich nicht nur zum Snacken, sondern sehen auch schön als Deko auf dem Teller bei einem besonderen Essen aus.
  • Auch eine schöne kleine Mitbringsel Idee für gesundheitsbewusste Freunde.
  • Die Grünkohlchips lassen sich statt im Backofen auch in einem Dörrautomat trocknen! Wir nutzen dieses Dörrgerät von VITA5* mit 6 Etagen und sind sehr zufrieden!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys
Halloumi Salat mit Couscous und Cranberrys

Unser Halloumisalat ist ein schnelles, wie auch einfaches und dennoch besonderes Rezept. Der Halloumi wird mit Couscous, vielen frischen Kräutern und Cranberrys zu einem köstlichen Genuss in nur 20 Minuten. Das Highlight: Der Halloumi wird dabei mit Honig knusprig braun angebraten. Mit Käse schmeckt doch alles besser, oder? Das gilt definitiv auch für den klassischen […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Grünkohl Chips
Portionsgröße:
 
50 g
Angaben je Portion:
Kalorien
73
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
6
g
9
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Natrium
 
137
mg
6
%
Kalium
 
261
mg
7
%
Kohlenhydrate
 
3
g
1
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
1
g
1
%
Eiweiß
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
7493
IU
150
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.3
mg
18
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin C
 
70
mg
85
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
296
µg
282
%
Calcium
 
191
mg
19
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
25
mg
6
%
Zink
 
0.3
mg
2
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unsere Grünkohl Chips

Gruenkohl Chips
Gesunde Kale Chips
Gruenkohl Chips
Gesunder Snack
Gruenkohl Chips
Kale Chips aus dem Ofen
Gruenkohl Chips
Grünkohl Gemüse Chips

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

227 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend