Startseite DIY und Lifestyle Einfach Beschriften mit dem Brother P-touch Cube Plus – Produkttest
Brother P-touch CUBE Plus Produkttest

Einfach Beschriften mit dem Brother P-touch Cube Plus – Produkttest

21.02.2021
Zum Rezept

Einfach Beschriften mit dem Brother P-touch Cube Plus – Produkttest

Zum Rezept
Brother P-touch CUBE Plus Produkttest
Anzeige

Egal ob Vorratsgläser, Kühlschrankdosen oder Tiefgekühltes, eine ordentliche Beschriftung sieht nicht nur gut aus, sondern hilft auch, Ordnung in der Küche zu halten und den Überblick über die Vorräte zu behalten. Wenn das dann noch ganz einfach über einen Knopfdruck auf dem Smartphone funktioniert, umso besser. Wir haben für euch das ‚Brother P-touch Cube Plus‘ Beschriftungsgerät getestet. Und da sich das Ergebnis richtig sehen lassen kann, nicht nur für Vorräte, sondern auch für ein paar unserer Geschenkideen aus der Küche.

Brother P-touch CUBE Etiketten - Cashews und Haferflocken Etiketten
Cashews und Haferflocken Etiketten

Einen guten Überblick bei seinen Vorräten zu behalten, ist so eine Sache. Vor einem knappen Jahr haben Tina und ich uns eine neue Küche gegönnt. Natürlich mit ganz vielen Schubladen, Apothekerschränken und anderen praktischen Auszügen. Mehr als genug Platz also für unsere Vorräte. Und wie ihr euch sicherlich denken könnt, hat es trotzdem gar nicht lange gedauert, bis auch dieser Platz voll ausgenutzt war.

Als Foodblogger hat man aber auch einfach eine ganze Menge Vorräte. Nehmt als Beispiel nur mal unsere Kategorie ‚Brot Backen‘. Alleine dafür brauche ich Dinkelmehl, Roggenmehl und Weizenmehl. Das alles natürlich in verschiedenen Typen, von hellem Mehl über mittleres und dunkles bis hin zu Vollkorn. Dazu kommen dann gerne auch noch Emmer, Einkorn, Waldstaudenroggen, Leinmehl und noch so einige mehr. Alles in allem stehen aktuell ungefähr 12 bis 15 verschiedene Mehle in meinem Vorratsschrank. Und das nur für eine Kategorie unseres Blogs. :)

Tina und ich achten außerdem sehr darauf, keine Lebensmittel wegzuschmeißen. Dafür ist es sehr wichtig, den Überblick über seine Vorräte zu behalten. Denn Mehl, das bereits seit Monaten im Schrank steht, wird irgendwann ranzig. Dasselbe gilt für Öl, insbesondere, wenn es hochwertig ist. Und wer kennt nicht die kleinen Beutel ganz hinten im Tiefkühlschrank, bei denen man beim besten Willen nicht mehr sagen kann was oder von wann es ist?

Passende Rezeptempfehlung

Ingwer-Zitronen Sirup auch als Erkältungstee
Ingwer-Zitronen Sirup

Ingwer-Zitronen Sirup einfach selber machen! Der Sirup schmeckt gut in kalten oder heißen Wasser, im Tee oder im Prosecco. Der Sirup ist auch ein tolles Geschenk aus der Küche!

Der Brother P-touch Cube Plus Etikettendrucker

Deshalb wollen wir heute für euch den P-touch Cube von Brother testen. Das ist ein kleiner und handlicher Etikettendrucker, der problemlos in eine Hand passt und mit seinem schwarzen Gehäuse auch noch richtig gut aussieht. Der Drucker hat einen eingebauten Akku und kann damit ganz ohne Kabel betrieben werden. Genutzt wird er wahlweise über den Computer oder direkt über das Smartphone und die dazugehörige App. Insbesondere die Kombination aus handlich, kabellos und Bedienung per Smartphone hat es uns angetan. Denn ihr wisst ja, wie es ist: Wenn etwas zu aufwändig ist, nutzt man es nicht. Selbst wenn es noch so praktisch ist.

Schnell und einfach

Beim P-touch Cube ist das nicht der Fall. Den Drucker einschalten, die P-touch Design&Print App  öffnen, eine der vielen Vorlagen aussuchen, eventuell den Text anpassen und auf ‚Drucken‘ klicken. Keine 10 Sekunden später hält man das fertige Klebeetikett in der Hand. So sind Vorräte und Geschenke aus der Küche sehr schnell und einfach beschriftet.

Wenn ihr bei den Vorlagen nichts passendes findet oder euch ein einfaches Schrift-Etikett nicht ausreicht, könnt ihr über die zugehörige Computer Software ebenso einfach wie flexibel eure eigenen Etiketten oder Vorlagen erstellen und ausdrucken:

Brother P-touch CUBE Plus Etikettendrucker - Software
Brother P-touch Cube Plus Etikettendrucker – Software

Klebe-, Bügel- und Textilbänder

Die für den Drucker passenden Schriftbänder gibt es in verschiedenen Varianten, Breiten, Farben und Mustern: Von wasserfesten, laminierten Klebeetiketten, über Textilbänder für schöne Geschenkverpackungen bis hin zu Bügeletiketten für Stoff gibt es eine große Auswahl. Die verschiedenen Bandkassetten können dabei innerhalb von wenigen Sekunden gewechselt werden.

Hier seht Ihr das Video eines Ausdrucks in Originalgeschwindigkeit:

Mehr über die Brother P-touch Cube Beschriftungsgeräte erfahrt ihr, wenn ihr auf das folgende Banner klickt. Dort findet ihr eine Übersicht über die verschiedenen Geräte, verfügbaren Schriftbänder und Bezugsquellen:

Brother P-touch CUBE Plus

Ordnung im Küchenschrank

Für uns bedeutet ‚Ordnung‘, nicht nur, dass Dinge an dem Platz sind, an den sie gehören, dass man den Überblick behält oder dass man sie schnell findet. Ordnung heißt für uns auch, dass es ‚ordentlich‘ und ‚aufgeräumt‘ aussieht und man sich so jedes Mal freut, wenn man Schublade oder Schranktür öffnet. Dazu gehören neben einer guten Beschriftung auch schöne, zueinander passende Verpackungen für die Vorräte.

Da wir für Lebensmittel lieber Glas als Plastik nutzen, kommen bei uns in der Regel ehemalige Milchflaschen und alle möglichen Formen und Größen von Einmachgläsern zum Einsatz. Zum einen sind gerade Milchflaschen unschlagbar günstig (man kauft die Milch und bekommt die Glasflasche zum Preis des Pfand fast gratis dazu) zum anderen sind sie sehr einfach in der Spülmaschine oder mit einer Bürste zu reinigen. Und zusätzlich sind sie gerade für Schüttgut wie Reis, Linsen oder Mehl sehr gut geeignet, da man daraus gut dosieren kann.

Hier seht ihr ein kurzes ‚Vorher-Nachher-Video‘ eines unserer Küchenschränke:

Etiketten für Geschenkideen aus der Küche

Neben dem Etikettieren von Vorräten, kann man den P-touch auch prima zum Beschriften von selbstgemachten Geschenken aus der Küche nutzen. Wir haben das graue Textilband für unseren Ingwer-Zitronen Sirup verwendet, das weiße und das schwarze Klebeband für das gesunde Nuss Granola und das rot-weiß-karierte für drei verschiedene Varianten unseren Kräuteröls.

Abgesehen davon, dass es viel schneller geht, als ein Etikett von Hand zu schreiben, ist gerade die Variante mit dem Textilband eine, die man auf andere Art gar nicht hinbekommen würde.

Fazit unseres Tests:

Der Brother P-touch Cube Plus ist ein ungemein praktisches Gerät. Er wartet bei uns direkt in einer der Küchenschubladen auf seinen Einsatz, ist, ohne ihn irgendwo anschließen zu müssen, innerhalb von Sekunden einsatzbereit und druckt nach einigen weiteren Sekunden praktische und schöne Etiketten direkt aus der App aus. Möchte man ein anderes Schriftband nutzen, ist die Kassette ebenfalls innerhalb von Sekunden gewechselt. Das Ganze ist so alltagstauglich, dass man es tatsächlich oft und gerne nutzt.

Daneben gefallen uns insbesondere das schwarze Band mit goldener Schrift und das edle, graue Textilband so gut, dass wir es bereits mehrfach für kleine Geschenke aus der Küche verwendet haben. Erst gestern wieder für zwei Flaschen unseren Ingwer-Zitronen Sirup, die wir dann an zwei gute Freundinnen verschenkt haben. Genau das Richtige bei dem kalten Februar Wetter. :)

Ideen für Geschenke aus der Küche:

Hier haben wir für euch ein paar Ideen für Geschenke aus der Küche gesammelt, mit denen ihr eure neuen Etiketten gleich ausprobieren könnt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Brother P Touch Cube
Brother P Touch Cube
Brother P Touch Cube
Brother P Touch Cube

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit dem Unternehmen Brother entstanden, wofür wir uns sehr herzlich bedanken. Unsere Einschätzung des Brother P-touch Cube Plus, sowie dessen Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten sind davon selbstverständlich unberührt geblieben und basieren ausschließlich auf unserer eigenen Meinung.

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
helena
helena
1 Jahr zuvor

Hallöchen :)
wie heißt die Schriftart bei „Cashew“? die ist soo schön und ich suche mich dumm und dämlich..

Tina
Admin
Reply to  helena
1 Jahr zuvor

Hallo liebe Helena,

Hallo,

wir haben die Schrift selbst gestaltet und als Design in die App geladen.
Die Grundlage ist ‚Moontime‘, die wir aber noch manuell angepasst haben.

Liebe Grüße
Tina

D.g
D.g
1 Jahr zuvor

Um welche Schriftart handele es sich bei „granola“ oder „Quinoa“? Kann Sie bei mir nicht finden :-(

Tina
Admin
Reply to  D.g
1 Jahr zuvor

Hallo,

wir haben die Schrift selbst gestaltet und als Design in die App geladen.
Es gibt sie genau in der Form leider nicht.

Liebe Grüße

D.g
D.g
Reply to  Tina
1 Jahr zuvor

Entschuldigen Sie die Nachfrage, aber wie haben Sie die Schrift hochgeladen? Finde keine Option die das möglich macht. Oder haben Sie die fertigen Bezeichnungen als Bild Datei hochgeladen?

Vielen Dank schon Mal :-)

Nina Klink
Nina Klink
1 Jahr zuvor

Super schöne Ideen und Tipps von euch. Vielen lieben Dank dafür

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

85 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend