Startseite Snacks

Gebrannte Brezeln mit Zimt und Zucker sind ein weihnachtliches Geschmacksfeuerwerk! Salzbrezeln sind zwar der Standard Snack auf dem Sofa, doch wir zaubern daraus winterliche Weihnachtsbrezeln. Mit herrlichen Weihnachtsgewürzen und ein paar Minuten im Backofen bekommt ihr den perfekten Brezel Snack für die Adventszeit!

Gebrannte Brezeln mit Zimt und Zucker als Brezel Snack
Gebrannte Brezeln

Mir persönlich fehlt an Weihnachten zwischen den ganzen Plätzchen etwas zu knuspern. Umgekehrt fehlt mir in der Adventszeit beim Knuspern des klassischen Brezel Snacks etwas Weihnachtliches daran. Weil es nicht viele Zutaten und nur wenig Aufwand bedarf, machen wir deshalb kurzerhand gebrannte Brezeln daraus! Diese schnellen Brezeln aus dem Ofen sind dank Zucker und Zimt salzig süße Glücksmomente im Mund. Als knuspriger Weihnachts-Snack sind sie außerdem ein ausgezeichnetes Mitbringsel in der Vorweihnachtszeit.

Weitere ähnliche Rezepte sind die Gebrannten Mandeln, Gebrannten Cashews oder Rauchmandeln für ein besonderes Aroma!

Salzbrezeln mit weihnachtlichen Gewürzen

Weil es in der Adventszeit sowieso zu selten knusprige Mitbringsel gibt, legen wir euch ans Herz, diese Brezeln aus dem Ofen unbedingt auszuprobieren! Gebrannte Brezeln sind ein weihnachtlicher Brezel Snack, in dem viel Liebe steckt, die auch herausschmeckt. Zimt gehört zu den ältesten Gewürzen, dessen warmer und würziger Duft einfach untrennbar mit Weihnachten verbunden ist. Der verführerische Geruch von Vanillearoma ist ein betörender Duft, der die Stimmung aufhellt und entspannend wirkt. Kardamom ist ebenfalls ein Weihnachtsgewürz und sogar eines der kostbarsten überhaupt! Zum einen wegen des Preises, aber auch aufgrund der vielen positiven Eigenschaften auf Stimmung und Wohlbefinden. Deshalb ist Kardamom seit langem Bestandteil in der ayurvedischen sowie der traditionellen chinesischen Medizin. Durch die Gewürze schenkt ihr euren Liebsten mit den gebrannten Brezeln als Geschenk aus der Küche obendrein ein Wohlfühlen beim Naschen. On top haben wir für euch zudem ein schönes Etikett!

Weihnachtsbrezeln als Geschenk aus der Küche

Zum Aufbewahren oder als liebevolles Geschenk aus der Küche haben wir für die Brezeln mit Zimt und Zucker ein passendes Etikett für euch gestaltet. Hier findet ihr zwei verschiedene Etiketten für die gebrannten Brezeln. Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche.

Gebrannte Brezeln Etiketten
Weihnachtsbrezeln Etiketten
Gebrannte Brezeln als Geschenk

Gebrannte Brezeln

Gebrannte Brezeln mit Zimt und Zucker
Rezept drucken
4,30 von 10 Bewertungen

Gebrannte Brezeln

Gebrannte Brezeln sind ein weihnachtliches Geschmacksfeuerwerk! Salzbrezeln sind zwar der Standard-Snack auf dem Sofa, doch wir zaubern daraus winterliche Weihnachtsbrezeln. Mit herrlichen Weihnachtsgewürzen und ein paar Minuten im Backofen bekommt ihr den perfekten Brezel Snack für die Adventszeit!
Vorbereitungszeit4 Min.
Backzeit25 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Geschenk, geschenk aus der Küche, Snack, Weihnachten, Weihnachtsplätzchen
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Laktosefrei, Vegetarisch
Portionen: 10 Portionen
Kalorien: 133kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Rührgerät mit Schneebesen
  • 2 Backblech mit Backpapier
  • 1-3 Verschließbares Glas Insg. ca. 400-500g Fassungsvermögen

Zutaten

Anleitungen

  • Den Backofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und zwei Bleche mit Backpapier auslegen.
  • Das Eiweiß steif schlagen und mit den Brezeln sowie Zucker, Vanillezucker, Zimt und Kardamom mischen. Vorsichtig mischen, da die Brezeln leicht brechen können.
    1 Eiweiß, 200 g Mini Salzbrezeln, 150 g Zucker, 2 Pckg. Vanillezucker, 1½ TL Zimt, 1 Prise Kardamom, Nelken…
  • Die Brezeln auf den Backblechen verteilen und 25 Minuten bei 160 Grad Ober- und Unterhitze backen.
  • Auskühlen lassen, in luftdicht verschließbaren Behältern lagern und mit unserem Etikett versehen.

Notizen

Weitere ähnliche Rezepte sind die Gebrannten Mandeln, Gebrannten Cashews oder Rauchmandeln für ein besonderes Aroma!

Nutrition

Serving: 40g | Kalorien: 133kcal | Kohlenhydrate: 32g | Eiweiß: 3g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Natrium: 46mg | Kalium: 93mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 15g | Vitamin A: 1IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.2mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin B12: 0.003µg | Vitamin C: 0.2mg | Vitamin E: 0.01mg | Vitamin K: 0.1µg | Calcium: 9mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 7mg | Zink: 0.1mg
Nährwertangaben
Gebrannte Brezeln
Portionsgröße:
 
40 g
Angaben je Portion:
Kalorien
133
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.1
g
1
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.2
g
Natrium
 
46
mg
2
%
Kalium
 
93
mg
3
%
Kohlenhydrate
 
32
g
11
%
Ballaststoffe
 
2
g
8
%
Zucker
 
15
g
17
%
Eiweiß
 
3
g
6
%
Vitamin A
 
1
IU
0
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.1
mg
6
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.2
mg
2
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin B12
 
0.003
µg
0
%
Vitamin C
 
0.2
mg
0
%
Vitamin E
 
0.01
mg
0
%
Vitamin K
 
0.1
µg
0
%
Calcium
 
9
mg
1
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
7
mg
2
%
Zink
 
0.1
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Brezeln mit Zimt und Zucker
Gebrannte Brezeln mit Zimt und Zucker
Weihnachtsbrezeln
Brezel Snack

Ab Oktober ist die Zeit für eine ganz besondere Delikatesse: Esskastanien, die auch Maronen oder auch Maroni genannt werden. Der Klassiker auf dem Weihnachtsmarkt ist nicht nur als Snack, sondern auch als Beilage in der herbstlichen Küche beliebt. Die süßlich-nussigen Maronen können je nach Verwendung im Ofen zubereitet oder gekocht werden. Mit ein paar Tipps und Tricks gelingen Euch die edlen Kastanien auch zu Hause schnell und einfach!

Maronen zubereiten
Maronen zubereiten

Duftend heiße Maronen schmecken uns nicht nur pur als gesunder Snack, sondern auch als Beilage z.B. zu einem winterlichen Schmorgericht oder als wärmende Maronensuppe. Selbst in so manchen Desserts kommen sie zum Einsatz. Wir stehen zum Beispiel total auf die klassischen französischen Mont Blancs; ein süßer cremiger Nachtisch, der hauptsächlich aus Esskastanien Püree und Sahne besteht.

Übrigens sind die Esskastanie auch eine natürliche Vitaminquelle und sehr gesund, wenn man die Maronen nicht mit viel Zucker als Dessert zubereit ;-) Die winterlichen Früchte stärken das Immunsystem. Sie enthalten wichtige Vitamine (A, C, B1 und B2 sowie Niacin), Folsäure, Mineralstoffe, vor allem Kalium, Magnesium und Calcium, und sind reich an Ballaststoffen.

Esskastanien auswählen

Ein gutes Essen hängt nicht nur von der Zubereitungsart, sondern auch von möglichst guten Produkten ab: Frische Maronen erkennt Ihr daran, dass die Schale glänzt und sie schön schwer in der Hand liegen. Kommen sie Euch hohl vor, sind sie bereits alt und ausgetrocknet. Auch muffige oder ranzige Exemplare solltet Ihr nicht kaufen, da sie anfällig für Schimmel sind. Falls Ihr selbst Esskastanien sammelt, nehmt am besten große und vor allem unversehrte Früchte ohne kleine Löcher mit.

Generell könnt Ihr die Maronen auf zwei unterschiedliche Arten zubereiten: Ihr könnt die Maronen im Ofen backen oder im Wasser kochen. Heiße Maroni aus dem Backofen eignen sich am besten als Snack und gekochte Maronen am besten als Beilage oder für Suppen und Pürees.

Tipps: Maronen im Ofen zubereiten

Esskastanien im Kochtopf zubereiten

Maronen zubereiten
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Maronen zubereiten

Ab Oktober ist die Zeit für eine ganz besondere Delikatesse: Esskastanien, die auch Maronen oder auch Maroni genannt werden. Der Klassiker auf dem Weihnachtsmarkt ist nicht nur als Snack, sondern auch als Beilage in der herbstlichen Küche beliebt. Die süßlich-nussigen Maronen können je nach Verwendung auf verschiedene Arten zubereit werden. Mit ein paar Tipps und Tricks gelingen Euch die edlen Kastanien auch zu Hause schnell und einfach!
Zubereitungszeit20 Min.
Backzeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Abendessen, Beilage, Fingerfood, Für kalte Tage, Hauptgericht, Hauptspeise, Herzhaftes, Mittagessen, Mitternachtssnack, Nachmittagssnack, Side Dish, Snack, vegetarisch, Weihnachten
Land & Region: Deutschland, Frankreich, Französisch, French, Italian, Italien, Italienisch, Österreich
Ernährungsform: Glutenfrei, Fettarm, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 490kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Backofen und Blech
  • 1 Großer Topf

Zutaten

  • 1000 g Esskastanien mit Schale
  • 1 Prise Salz optional

Anleitungen

Maronen im Ofen

  • Die Esskastanien kreuzweise einritzen.
  • Wenn Ihr die Maroni vorab eine Stunde oder noch besser über Nacht in Wasser einweicht, könnt Ihr sie später besser schälen und sie trocknen im Ofen nicht so sehr aus!
    1000 g Esskastanien mit Schale
  • Zur Zubereitung den Ofen auf 180 Grad Celsius Ober-/ Unterhitze vorheizen. Optional eine feuerfeste Schale mit Wasser mit in den Ofen stellen, damit die Kastanien beim Rösten nicht austrocknen. Noch besser ist es etwas Wasser in unten in den heißen Backofen zu schütten zu Beginn der Backzeit.
  • Nach 20 Minuten bei 180 Grad im Backofen sind die Kastanien in der Regel fertig. Am besten erkennt Ihr das, wenn die Schale dunkel ist und am Kreuzschnitt aufplatzt.

Maronen kochen

  • Wenn Ihr die Kastanien vorab eine Stunde oder sogar über Nacht in Wasser einweicht, könnt Ihr sie nicht nur leichter einschneiden, sondern nach dem Kochen auch besser schälen.
    1000 g Esskastanien mit Schale
  • Nach dem Einweichen die Maronen kreuzweise einritzen, damit sie beim Kochen im Topf nicht platzen.
  • Die eingeschnittenen Edelkastanien in einen großen Topf mit frischem Wasser und optional einer Prise Salz geben.
    1 Prise Salz
  • Das Wasser zum Kochen bringen und die Kastanien dann bei mittlerer Hitze circa 20 Minuten kochen. Die Maronen sind gar, sobald die Schale leicht aufplatzt.

Notizen

Tipps und Tricks:
  • Das Einritzen ging bei uns am besten mit einem großen gewellten Messer/ Brotmesser.
  • Dabei ist egal, ob Ihr auf der Ober- oder Unterseite schneidet. Allerdings liegen sie auf der flachen Seite besser auf der Unterlage, daher schneiden wir auf der runden Seite. Es macht nichts, wenn dabei das Fruchtfleisch etwas verletzt wird.
  • Je wärmer die Esskastanien beim Schälen sind, desto leichter lässt sich die Schale entfernen.
  • Eventuell kann es etwas schwieriger sein, die pelzige Haut von den Maronen zu lösen. Vorheriges Einweichen über Nacht bzw. Abreiben mit Hilfe eines sauberen feuchten Küchentuchs können helfen.

Nutrition

Serving: 250g | Kalorien: 490kcal | Kohlenhydrate: 110g | Eiweiß: 4g | Fett: 3g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 102mg | Kalium: 1210mg | Vitamin A: 65IU | Vitamin B1: 0.4mg | Vitamin B2: 0.04mg | Vitamin B3: 3mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 101mg | Calcium: 48mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 75mg | Zink: 1mg
Nährwertangaben
Maronen zubereiten
Portionsgröße:
 
250 g
Angaben je Portion:
Kalorien
490
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
3
g
5
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Natrium
 
102
mg
4
%
Kalium
 
1210
mg
35
%
Kohlenhydrate
 
110
g
37
%
Eiweiß
 
4
g
8
%
Vitamin A
 
65
IU
1
%
Vitamin B1
 
0.4
mg
27
%
Vitamin B2
 
0.04
mg
2
%
Vitamin B3
 
3
mg
15
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin C
 
101
mg
122
%
Calcium
 
48
mg
5
%
Eisen
 
2
mg
11
%
Magnesium
 
75
mg
19
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer: Esskastanien (Maronen/ Maroni) zubereiten

Maronen zubereiten
Maronen zubereiten
Maronen zubereiten
Maronen zubereiten

Überbackene Nachos mit Tortilla Chips aus Mais sind ein sehr beliebter Snack. Ob vegetarische Nachos mit Tomaten, Mais und Käse oder mit Hackfleisch überbacken – die überbackenen Tortilla Chips mit Käse sind knusprig lecker. Mit fertigen Maischips stehen die Nachos in 15 Minuten auf dem Tisch und wer möchte, kann die mit Käse überbackenen Maistortilla Chips auch selber zubereiten.

Überbackene Nachos
Überbackene Maischips

Wer liebt sie nicht, die knusprigen und mit Käse überbackenen Nachos? Bisher habe ich dieses Fingerfood nur mit viel Käse überbacken im Kino gegessen. Nach dem letzten Besuch dachte ich mir, das geht doch noch besser! Und nachdem wir diese Nachos ausprobiert haben, kann ich die Vermutung nur bestätigen. Käse ist gut, aber zusätzlich Tomaten, Mais, Bohnen und Zwiebeln sind noch besser:-). Diese vegetarischen Tortilla Chips mit Käse sind mexikanisch angehaucht und super lecker. Alternativ können die Nachos auch mit Hackfleisch überbacken werden. Je nach Portionsgröße könnt ihr die überbackenen Tortillas als Fingerfood Snack oder sogar als Hauptspeise servieren.

Wer auf der Suche nach weiteren leckeren Snacks ist, der sollte sich mal unsere Brotchips ansehen. Für Gäste machen wir auch gerne ab und zu Crostinis mit verschiedenen Belägen. Gesündere und leichtere Snacks für einen gemütlichen Fernseh-Abend sind die Grünkohlchips oder andere Gemüsechips.

Warum ihr die überbackenen Nachos unbedingt mal testen solltet!

Tortilla-Chips oder Nachos?

Selbstverständlich könnt ihr die Tortilla Chips der überbackenen Nachos selbermachen. Die knusprigen Dreiecke aus Maismehl sind ganz einfach zubereitet. Ihr müsst lediglich ein wenig Zeit haben, um die Maischips zu machen.

Was ist der Unterschied zwischen Tortilla Chips und Nachos?

Tortilla Chips sind knusprige, gewürzte Chips aus Maismehl in Dreieck Form. Nachos sind Tortilla Chips, die mit Käse und sonstigen Zutaten überbacken werden.

Varianten zum überbacken der Maischips (Tortillas)

Zubereitung der Nachos mit Käse

Überbackene Nachos
Rezept drucken
Keine Bewertungen

Überbackene Nachos

Überbackene Nachos mit Tortilla Chips aus Mais sind ein sehr beliebter Snack. Ob vegetarische Nachos mit Tomaten, Mais und Käse oder mit Hackfleisch überbacken – die überbackenen Tortilla Chips mit Käse sind knusprig lecker. Mit fertigen Maischips stehen die Nachos in 15 Minuten auf dem Tisch und wer möchte, kann die mit Käse überbackenen Maistortilla Chips auch selber zubereiten.
Zubereitungszeit10 Min.
Backzeit8 Min.
Arbeitszeit18 Min.
Gericht: Fingerfood, Party, Snack, vegetarisch
Land & Region: American, Amerikanisch, Mexican, Mexikanisch
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 424kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Backblech oder Auflaufform

Zutaten

  • 200 g Tortilla Chips
  • 100 g Tomaten
  • 1 kleine Rote Zwiebel
  • 20 g Jalapeños Je nach Schärfegrad weniger/ mehr
  • 40 g Mais
  • 30 g Bohnen Schwarz oder Rot
  • 80 g Cheddar gerieben
  • 80 g Mozzarella gerieben
  • 15 g Koriander
  • ½ Limette
  • 100 g Sour Cream Oder Guacamole

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen.
  • Tortilla Chips auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben.
    200 g Tortilla Chips
  • Tomate und rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Jalapeños in Scheiben schneiden. Mais und Bohnen abtropfen lassen.
    100 g Tomaten, 1 kleine Rote Zwiebel, 20 g Jalapeños, 40 g Mais, 30 g Bohnen
  • Tortilla Chips mit dem geschnittenen Gemüse und beiden Käsesorten belegen und im heißen Ofen 8 bis 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und leicht bräunt.
    80 g Cheddar, 80 g Mozzarella
  • Während der Backzeit Koriander grob hacken und die Limette in Spalten schneiden.
    15 g Koriander, ½ Limette
  • Nachos nach dem Backen mit Koriander und Limettenspalten garnieren und mit Sour Cream oder Guacamole servieren.
    100 g Sour Cream

Notizen

Das Rezept für selbstgemachte Maischips (Tortillas) findet ihr hier.
Zu den Nachos schmeckt Sour Cream oder Guacamole ganz besonders gut.

Nutrition

Serving: 180g | Kalorien: 424kcal | Kohlenhydrate: 48g | Eiweiß: 16g | Fett: 19g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterol: 51mg | Natrium: 506mg | Kalium: 343mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 3g | Vitamin A: 1089IU | Vitamin B1: 0.2mg | Vitamin B2: 0.4mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.4mg | Vitamin B6: 0.2mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 14mg | Vitamin D: 0.2µg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 16µg | Calcium: 359mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 71mg | Zink: 2mg
Nährwertangaben
Überbackene Nachos
Portionsgröße:
 
180 g
Angaben je Portion:
Kalorien
424
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
19
g
29
%
Gesättigte Fettsäuren
 
9
g
56
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
5
g
Cholesterol
 
51
mg
17
%
Natrium
 
506
mg
22
%
Kalium
 
343
mg
10
%
Kohlenhydrate
 
48
g
16
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
16
g
32
%
Vitamin A
 
1089
IU
22
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
0.4
mg
24
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.4
mg
4
%
Vitamin B6
 
0.2
mg
10
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
14
mg
17
%
Vitamin D
 
0.2
µg
1
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
16
µg
15
%
Calcium
 
359
mg
36
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
71
mg
18
%
Zink
 
2
mg
13
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Überbackene Tortilla Chips
Überbackene Nachos
Maischips mit Käse
Vegetarische Nachos

Tortilla Chips selber machen? Das geht leichter als man denkt. Die gut gewürzten Maischips sind ein passender Snack zum gemütlichen Fernsehabend oder auch für die nächste Party. Für die würzigen Maismehl Tortillas benötigt man nur eine Handvoll Zutaten, die man meistens sogar schon zuhause hat. Unsere leckeren Mais Tortillas werden mit Paprikagewürz, Knoblauch und Olivenöl gewürzt und im Ofen knusprig gebacken. Ganz besonders lecker schmecken die berühmten mexikanischen Chips übrigens mit Sour Cream oder Guacamole.

Nachos selbermachen
Maischips

Maischips mit Dip steht bei Hubby und mir (Vee) ganz oben auf der Liste für den perfekten Fernsehabend. Im Supermarkt gibt es eine große Auswahl an industriell gefertigten Maismehl Tortillas, die es immer mal wieder in unseren Einkaufswagen schaffen.

Als ich mir kürzlich jedoch die Zutatenliste dieser Chips durchgelesen habe, habe ich mich spontan dafür entschieden, sie einmal selber zu machen. Ich bin also direkt in die Backabteilung gegangen und habe nach dem Maismehl der Bauckhof Mühle gegriffen. Mit den Mais Chips könnt ihr auch überbackene Nachos zubereiten!

Und was soll ich sagen? Die selbstgemachten Mais Tortillas haben uns auf Anhieb überzeugt und und sind direkt fester Bestandteil unserer Kinoabende geworden. Als Dip empfehlen wir euch übrigens unsere selbstgemachte Sour Cream, Guacamole oder Tomatendip (wir essen gerne unser selbstgemachtes Ketchup dazu).

Warum ihr die Maismehl Tortillas unbedingt nachmachen solltet!

Nachos oder Tortillas – was steckt dahinter?

Was ist der Unterschied zwischen Tortilla Chips und Nachos?

Tortilla Chips sind knusprige, gewürzte Chips aus Maismehl in Dreieckform. Nachos wiederum sind Tortilla Chips, die mit Käse und weiteren Zutaten überbacken werden.

Weizen- und Maismehl für unsere Tortilla Chips von der Bauckhof Mühle

Für die Tortilla-Chips haben wir wie immer das sehr hochwertige Bio-Mehl der Bauckhof Mühle in Rosche verwendet. Dort werden seit über 50 Jahren Müslis, Backmischungen und Mehle in Bio- und Demeter Qualität hergestellt – und das inzwischen sogar komplett klimaneutral. Egal ob Reismehl, Maismehl, Braunhirsemehl oder ganz klassisches Weizen-, Dinkel und Roggenmehl, ob eine glutenfreie Brotbackmischung, glutenfreier Marmorkuchen oder klassischer Pizzateig – die Auswahl an hochwertigen Mühlenprodukten ist groß.

Bauckhof besteht aus insgesamt drei Höfen und einer Mühle in der Lüneburger Heide und hat sich zum Ziel gesetzt, neue Wege zu beschreiten und alternative Wirtschaftsformen mit sozialem und gesellschaftlichem Engagement sowie ökonomischem Erfolg zu vereinen. Dazu zählt nicht nur die Produktion hochqualitativer landwirtschaftlicher Produkte, sondern auch soziale Verantwortung zu übernehmen und das Zusammenleben und -arbeiten in der Gemeinschaft zu fördern.

Bio Maismehl in Demeter Qualität

Für unsere Tortilla Chips haben wir neben hellem Demeter Weizenmehl (Type 550) gold-gelbes Bio-Maismehl (ebenfalls in Demeter-Bio-Qualität) verwendet. Das feine Maismehl hat einen angenehm süßlichen Geschmack, ist natürlich glutenfrei und vielseitig einsetzbar. Perfekt passt es natürlich für unsere Maischips. Daneben kann man es aber auch gut für Brot, Kuchen und süße oder herzhafte Muffins verwenden. Mit seinem feinen, harmonischen Geschmack fügt es sich sehr gut in Rezepte ein, nicht nur wenn man auf Gluten verzichten muss.

Wie ihr wahrscheinlich wisst, sind wir große Fans der hochwertigen Bauckhof-Mehle. Falls ihr diese also noch nicht kennt, solltet Ihr sie unbedingt einmal ausprobieren. Ihr bekommt sie in vielen Bio- und auch normalen Supermärkten oder direkt im Bauckhof Onlineshop.

Überbackene Mais Tortilla Chips

Überbackene Nachos

Video zur Zubereitung der Maischips (Mais Tortillas)

Tortilla Chips selbermachen
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Tortilla Chips selbermachen

Tortilla Chips selber machen? Das geht leichter als man denkt. Die gut gewürzten Maischips sind ein passender Snack zum gemütlichen Fernsehabend oder auch für die nächste Party. Für die würzigen Maismehl Tortillas benötigt man nur eine Handvoll Zutaten, die man meistens sogar schon zuhause hat. Unsere leckeren Mais Tortillas werden mit Paprikagewürz, Knoblauch und Olivenöl gewürzt und im Ofen knusprig gebacken. Ganz besonders lecker schmecken die berühmten mexikanischen Chips übrigens mit Sour Cream oder Guacamole.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Fingerfood, Herzhaftes, Nachmittagssnack, Snack
Land & Region: Mexikanisch
Ernährungsform: Vegan, Vegetarisch
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 379kcal
Autor: Vee

Equipment

  • 1 Schüssel groß
  • 1 Nudelholz
  • 1 Pfanne groß
  • 2 Backbleche mit Backpapier
  • 1 Pinsel

Zutaten

Tortilla Chips

  • 200 g Maismehl z.B. Demeter Maismehl, glutenfrei der Bauckhof Mühle
  • 180 g Weizenmehl z.B. Demeter Weizenmehl hell Typ 550 der Bauckhof Mühle
  • 200 g Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Würze

  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 70 g Olivenöl

Anleitungen

Mais Tortillas herstellen und rösten

  • Maismehl, Weizenmehl, Wasser, Olivenöl und Salz in eine große Schüssel geben und miteinander gut vermengen, bis eine Teigmasse entsteht.
    200 g Maismehl, 180 g Weizenmehl, 200 g Wasser, 2 EL Olivenöl, 1 TL Salz
  • Masse in 10 Teiglinge aufteilen. Diese mit leicht bemehlten Händen in kleine Bällchen rollen und mit einem feuchten Tuch bedecken.
  • Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Zum Ausbacken der Wraps wird kein Öl benutzt!
  • Die Arbeitsfläche und ein Nudelholz mit Mehl bestäuben und die Bällchen einzeln zu einem dünnen Kreis auswellen und in die beschichtete Pfanne geben.
  • Nach ca. 2 Minuten wenden und erneut anbraten. Nach dem Braten unbedingt wieder unter ein feuchtes Tuch geben. Ansonsten werden die Fladen hart und man kann sie nicht mehr schneiden!
  • Den Vorgang mit den weiteren 9 Teigbällchen wiederholen.
  • Die Fladen anschließend mit einem scharfen Messer in drei Teile schneiden und diese wiederum in mehrere Dreiecke.
    Tortilla Chips selbermachen

Tortilla Chips backen

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen.
  • Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und die Tortilla Chips darauf legen.
    Überbackene Nachos
  • Paprikapulver, Salz, Knoblauchpulver und Olivenöl in eine Schüssel geben und gut vermischen.
    2 TL Paprikapulver, 1 TL Salz, 1 TL Knoblauchpulver, 70 g Olivenöl
  • Die Marinade mit einem Pinsel auf beide Seiten der Tortilla Chips streichen und im Ofen ca. 5-8 Minuten backen. Darauf achten, dass die Chips nicht zu dunkel werden.
  • Aus dem Ofen nehmen und auf Küchenpapier abtropfen und kühlen lassen.

Notizen

Nutrition

Serving: 80g | Kalorien: 379kcal | Kohlenhydrate: 49g | Eiweiß: 6g | Fett: 18g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 12g | Natrium: 791mg | Kalium: 136mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 1g | Vitamin A: 283IU | Vitamin B1: 0.3mg | Vitamin B2: 0.2mg | Vitamin B3: 2mg | Vitamin B5: 0.2mg | Vitamin B6: 0.2mg | Vitamin C: 1mg | Vitamin E: 3mg | Vitamin K: 11µg | Calcium: 53mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 39mg | Zink: 1mg | Folsäure: 46µg

Pinterest Flyer

Mais Tortilla Chips
Mais Tortilla Chips
Mais Tortilla Chips
Mais Tortilla Chips
Mais Tortilla Chips

Der vegetarische Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen ist ein buntes Flammkuchen Rezept, das sich als Hauptspeise, Vorspeise und auch Fingerfood eignet. Der im Elsass berühmte Flammekueche oder Tarte Flambée) zeichnet sich durch den sehr dünn ausgerollten, knusprigen Boden aus Brotteig aus.

Vegetarischer Flammkuchen
Vegetarischer Flammkuchen

Wenn es in einem Restaurant die Option Flammkuchen gibt, ist meine Wahl schnell gefallen! Ich liebe die französische Tarte Flambée einfach sehr! Die Qual der Wahl bleibt dann nur noch beim Belag. Klassischer Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln oder eine ausgefallene Variation? Da es nicht immer Fleisch sein muss, kommt auch ein vegetarischer Flammkuchen gerne in die engere Auswahl.

Wie steht ihr denn zur Kombination süß und salzig bzw. fruchtig und herzhaft? Ich kann davon nicht genug bekommen. Daher bietet unser vegetarische Flammkuchen genau das! Eine Creme aus Schmand und Crème Fraîche, im Ofen geröstete Walnüsse, würziger Ziegenkäse mit süßen Feigen! Hinzu kommt eine Creme aus Balsamico und Honig. Ein großartiges Geschmackserlebnis!

Wir haben auch tolle Rezepte für klassischen Elsässer Flammkuchen mit Sauerrahm, Speck und Zwiebeln für euch: Entweder als Alemannischen Flammkuchen mit rustikalem Boden, mit einem Low Carb Boden oder sogar glutenfrei!

Warum ihr den vegetarischen Flammkuchen mit Ziegenkäse unbedingt mal testen solltet

Flammkuchen mit Feige und Ziegenkäse

Es ist Feigensaison und unser Feigenbaum im Garten schenkt uns so viele süße Früchte, dass wir uns jeden Tag überlegen müssen, wir wir damit machen! Eines unserer liebsten Rezepte ist zum Beispiel der Feigensenf (fruchtig scharf und der perfekte Belag für eure nächste Käseparty). Die aromatische Frucht schmeckt nicht nur himmlisch gut, sondern ist auch noch ein wahrer Hingucker. Ihr könnt sie gut als Torten oder Kuchen Dekoration nutzen. Unser vegetarisches Flammkuchen Rezept und auch die leckeren Crostini mit Feigen, beweisen jedoch, dass sich Feigen auch in salzigen Speisen gut machen.

Vegetarischer Flammkuchen
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Vegetarischer Flammkuchen

Der vegetarische Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen ist ein buntes Flammkuchen Rezept, das sich als Hauptspeise, Vorspeise und auch Fingerfood eignet. Der im Elsass berühmte Flammekueche (oder Tarte Flambée) zeichnet sich durch den sehr dünn ausgerollten, knusprigen Boden aus Brotteig aus.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Ruhezeit1 Std.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Abendessen, Fingerfood, Hauptgericht, Hauptspeise, Snack, vegetarisch, Vorspeise
Land & Region: Frankreich, Französisch
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 1 Flammkuchen
Kalorien: 1874kcal
Autor: Vee

Equipment

Zutaten

Flammkuchen Teig

  • 150 g Wasser
  • 250 g Weizenmehl Typ 550
  • ½ TL Salz

Creme

  • 75 g Crème Fraîche
  • 75 g Schmand
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Belag

  • ½ Rote Zwiebel ca. 70g
  • 150 g Ziegenkäse als Rolle
  • 30 g Walnüsse
  • 1 Feige
  • 1 EL Thymian Frisch
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Balsamico

Anleitungen

Flammkuchen Teig vorbereiten

  • Wasser in einem kleinen Topf aufheizen. Das Wasser muss lauwarm sein.
    150 g Wasser
  • Wasser, Mehl und Salz in einer Küchenmaschine mit Knethaken 10 Minuten lang kneten, bis ein glatter Teig entsteht.
    250 g Weizenmehl, ½ TL Salz
  • Die Hände mit Mehl bestäuben und aus dem Teig eine Kugel formen. Den Teig dann in eine Schüssel geben und zugedeckt 1 Stunden ruhen lassen.

Creme vorbereiten

  • Crème Fraîche, Schmand, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermengen.
    75 g Crème Fraîche, 75 g Schmand, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer

Belag

  • Rote Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Ziegenkäse in Scheiben schneiden, Walnüsse grob hacken, Feigen in Scheiben schneiden und Thymianblättchen vom Strunk befreien.
    ½ Rote Zwiebel, 150 g Ziegenkäse, 1 Feige, 30 g Walnüsse, 1 EL Thymian
  • Honig und Balsamico in einer Schüssel gut vermengen.
    1 EL Honig, 1 EL Balsamico

Flammkuchen belegen und backen

  • Den Backofen auf 260 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig oval dünn ausrollen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben und mit der Créme Fraîche Sauce bestreichen. Rote Zwiebeln, Käse und Walnüsse darauf legen und den Flammkuchen ca. 12-15 Minuten backen.
  • Den heißen Flammkuchen mit Feigen, Thymian belegen und mit Balsamico-Honig beträufeln und sofort servieren. Guten Appetit!

Notizen

Ein Flammkuchen reicht für 2-3 Personen.

Nutrition

Serving: 710g | Kalorien: 1874kcal | Kohlenhydrate: 241g | Eiweiß: 64g | Fett: 73g | Gesättigte Fettsäuren: 37g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 16g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 12g | Cholesterol: 95mg | Natrium: 2278mg | Kalium: 880mg | Ballaststoffe: 12g | Zucker: 36g | Vitamin A: 2216IU | Vitamin B1: 2mg | Vitamin B2: 2mg | Vitamin B3: 16mg | Vitamin B5: 3mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 18mg | Vitamin D: 1µg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 9µg | Calcium: 457mg | Eisen: 17mg | Magnesium: 165mg | Zink: 5mg | Folsäure: 385µg

Pinterest Flyer

Flammkuchen mit Ziegenkäse
Flammkuchen mit Ziegenkäse
Flammkuchen mit Ziegenkäse
Flammkuchen mit Ziegenkäse

Canapés sind der perfekte Fingerfood Snack für eine Einladung. Die Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee sind schnell gemacht und glänzen durch süß-salzigen Geschmack. Abgerundet werden die mit Ziegenfrischkäse und Quittengelee belegten Brote mit gerösteten Walnüssen und frischem Thymian. Eine hübsche Vorspeise für euer nächstes Fingerfood Büffet.

Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee
Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee

Die Quitten Saison ist jedes Jahr wieder ein Highlight für uns. Auf dem Markt bekommen wir frische Quitten, die wir dann direkt in die unterschiedlichsten Köstlichkeiten verwandeln. Unter anderem gibt es süß-saures Quittengelee, das nicht nur beim Frühstück in den Einsatz kommt.

Beim Aperitif, als Snack am Abend oder als Vorspeise zu einem Fingerfood Büffet. Die hübschen Baguettescheiben mit Ziegenfrischkäse und Quittengelee haben wir schon des Öfteren serviert und jedes Mal Begeisterung geerntet.

Crostini oder Canapés sind generell ein so vielfältiger Begrüßungs Snack für eure Einladung. Die kleinen, belegten Brote kommen sehr gut bei den Gästen an und die unterschiedlichen Toppings lassen sich je nach Lust und Laune beliebig anpassen.

In der Feigensaison empfehlen wir euch unsere Crostini mit Gorgonzola. Genau wie unsere Ziegenkäse Crostini überzeugen die Feigen Canapés mit ihrer süß-sauren Note. Die unter euch, die eine klassische Version der etwas extravaganten Option bevorzugen, sollten unsere Bruschetta mit Tomate testen. Eine weitere vegetarische Option, die sich gut auf eurer Dinner Party machen wird sind unsere Bruschetta mit Erbsenpüree. Ihr könnt das Erbsen-Minzpüree entweder Vegan, mit Ei, Lachs oder Schinken servieren.

Warum ihr die Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee unbedingt mal testen solltet

Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee

Canapés sind der perfekte Fingerfood Snack für eine Einladung. Die Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee sind schnell gemacht und glänzen durch den süß-salzigen Geschmack. Abgerundet werden die mit Ziegenfrischkäse und Quittengelee belegten Brote mit gerösteten Walnüssen und frischem Thymian. Eine hübsche Vorspeise für euer nächstes Fingerfood Büffet.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Breakfast, Brotzeit, Fingerfood, Frühstück, Für Gäste, Gäste, Kleinigkeit, Mitbringsel, Vorspeise
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 20 Stück
Kalorien: 122kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Messer und Schneidebrett
  • Pfanne

Zutaten

  • 1 Baguette Dünn, ca. 260g
  • 30 g Olivenöl
  • 20 g Walnüsse
  • 200 g Frischkäse
  • 60 g Ziegenfrischkäse
  • 200 g Quittengelee
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Thymian Frisch

Anleitungen

Vorbereiten

  • Baguette schräg in ca. 20 Stücke schneiden. In einer Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze beidseitig anrösten oder im Backofen bei 180 Grad ca. 5 Minuten backen.
    1 Baguette, 30 g Olivenöl
  • Walnüsse grob hacken und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Öl rösten.
    20 g Walnüsse
  • Frischkäse mit Ziegenfrischkäse, Salz und Pfeffer gut vermengen.
    200 g Frischkäse, 60 g Ziegenfrischkäse, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer

Fertigstellen

  • Die leicht ausgekühlten Baguettescheiben dick mit der Ziegenfrischkäse Creme bestreichen, ein wenig Quittengelee auf die Creme geben und mit Thymian sowie gerösteten Walnüssen dekorieren.
    200 g Quittengelee, Thymian

Notizen

Es ist Quittensaison und ihr wollt das Quittengelee selber machen? Hier findet ihr unser Rezept für selbstgemachtes Quittengelee.

Nutrition

Serving: 40g | Kalorien: 122kcal | Kohlenhydrate: 13g | Eiweiß: 2g | Fett: 7g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterol: 11mg | Natrium: 143mg | Kalium: 38mg | Ballaststoffe: 0.3g | Zucker: 5g | Vitamin A: 186IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.1mg | Vitamin B6: 0.03mg | Vitamin B12: 0.03µg | Vitamin C: 1mg | Vitamin D: 0.01µg | Vitamin E: 0.4mg | Vitamin K: 2µg | Calcium: 29mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 5mg | Zink: 0.2mg | Folsäure: 10µg

Pinterest Flyer

Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee
Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee
Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee
Ziegenkäse Crostini mit Quittengelee

Börek sind aus Yufkateig hergestellte Snacks, die in der Türkei sehr beliebt sind. Beliebte Formen sind zum Beispiel die Schnecken Rulo Börek, die umgeklappte Teigtasche Cig Börek oder die, auch bei uns in Deutschland sehr bekannten, Sigara Börek (Zigarrenbörek). Das türkische Yufka-Teig Gericht eignet sich als Vorspeise, Fingerfood oder Snack. Die vegetarischen Börek mit Spinat sind schnell gemacht und schmecken nach Urlaub.

Vegetarische Börek mit Spinat
Vegetarische Börek mit Spinat

Auch wenn wir uneingeladen durch die Haustür meiner (Vees) Schwiegermutter in der türkischen Metropole Istanbul stolpern, bekommen wir jedes Mal ein Festmahl kredenzt. Ob Snacks oder süße Leckereien. Meine türkische Schwiegermama zaubert immer wieder eine Vielzahl an Köstlichkeiten, die sie gekonnt vorbereitet hat. Im Tiefkühler befinden sich aus diesem Grund sehr oft Börek in jeglichen Formen und mit einer großen Auswahl an Füllungen. Ob vegetarische Börek mit Spinat und Feta oder Börek mit Fleisch, bei ihr bekommen die Gäste was ihr Herz begehrt.

Das Rezept für die vegetarischen Sigara Börek mit Spinatfüllung möchten wir heute mit euch teilen. Dazu reichen wir einen schnell gemachten Joghurt Dip mit Zitrone und frischer Petersilie. Die Sigara Börek kann man im Ofen backen oder in der Pfanne in Öl rösten. Da der Inhalt der Yufkateig Tasche bereits gekocht ist, muss man lediglich darauf achten, dass der Yufka Teig schön bräunt und somit knusprig lecker wird.

Anne (türkisch für Mama) hat nicht nur ihr Börek Rezept mit mir geteilt! Wenn ihr Lust auf weitere türkische Rezepte bekommen habt, schaut doch mal bei unserem Lahmacun (türkische Pizza) oder Pide Rezept vorbei. Außerdem haben wir Baklava, ein süßes Filoteig Gericht mit Pistazie und Walnüssen, auf dem Blog.

Warum ihr die vegetarischen Börek mit Spinat unbedingt testen solltet

Was ist Yufkateig?

Yufkateig, Filoteig und Blätterteig werden meist in einem Atemzug verwendet. Falls man den einen im Kühlregal nicht vorfindet, greifen manche zum anderen. Dies empfehlen wir nicht, da sich die drei Teigsorten stark unterscheiden.

Yufka-Teig wird aus Mehl, Wasser und einer Prise Salz hergestellt und ist weitaus dicker als Filoteig, welcher speziell für Süßspeisen wie Baklava genutzt wird. Yufkateig hingegen eignet sich hervorragend für salzige Backwaren wie unser vegetarisches Börek mit Spinat oder zum Beispiel Gözleme. Gözleme sind dünne mit verschiedenen Zutaten gefüllte Fladenbrote.

Der mit viel Butter zubereitete Blätterteig ist im Unterschied zu den beiden türkischen Teigsorten weitaus dicker und eignet sich weder für Baklava, noch für unsere Börek.

Was ist Sumach?

Ein Gewürz, das unserem Börek Rezept noch mehr Türkei Feeling einhaucht, ist Sumach. Das dunkelrote, orientalische Gewürz wird mit in die Spinatfüllung gemischt. Das Essigbaumgewürz schmeckt leicht säuerlich und fruchtig. Es ist ein Grundbestandteil der türkischen Tafelgewürze und passt sehr gut zu unserem vegetarischen Börek Rezept.

Vegetarische Börek mit Spinat
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Vegetarische Börek mit Spinat

Börek sind aus Yufkateig hergestellte Snacks, die in der Türkei sehr beliebt sind. Beliebte Formen sind zum Beispiel die Schnecken Rulo Börek, die umgeklappte Teigtasche Cig Börek oder die, auch bei uns in Deutschland sehr bekannten, Sigara Börek (Zigarrenbörek). Das türkische Yufka-Teig Gericht hat seinen Ursprung vermutlich im osmanischen Reich und eignet sich als Vorspeise, Fingerfood oder Snack. Die vegetarischen Börek mit Spinat sind schnell gemacht und schmecken nach Urlaub.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Abendessen, Appetizer, Beilage, Fingerfood, Herzhaftes, Snack, vegetarisch, Vorspeise
Land & Region: Türkei
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 16 Stück
Kalorien: 108kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Pfanne (beschichtet)

Zutaten

Börek

  • 600 g aufgetauter Spinat ausgepresst ca. 300g
  • 250 g Feta
  • 2 EL Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Sumach
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Pkg Yufkateig ca. 400g
  • Wasser zum Schließen der Börek
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Schwarzkümmel
  • Rapsöl Zum Ausbacken in der Pfanne

Joghurt Dip

Anleitungen

Füllung vorbereiten

  • Spinat auftauen und vorsichtig ausdrücken. Aus den 600g TK Spinat sollten ca. 300g übrig bleiben. Feta zerbröseln. Petersilie hacken. Knoblauch durch die Knoblauchpresse geben oder fein hacken.
    600 g aufgetauter Spinat, 2 EL Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 250 g Feta
  • Spinat mit Feta, Petersilie, Knoblauch und Gewürzen in eine Schüssel geben und gut vermengen.
    1 TL Sumach, ½ TL Salz, 1 Prise Pfeffer

Börek rollen

  • Yufkateig in Dreiecke schneiden. 1 EL der Spinatfüllung auf den Teig geben und die Seiten einklappen.
    1 Pkg Yufkateig
  • Dann die untere Seite über die Mischung klappen und einrollen.
  • Mit Wasser einstreichen, sodass der Teig aneinander klebt und sich sich gut verschließen lässt.
    Wasser
  • Die geschlossenen Börek mit Eigelb bestreichen und Schwarzkümmel darauf verteilen.
    2 Eigelb, 2 EL Schwarzkümmel

Börek braten

  • Fett bzw. Öl gut 1 cm hoch in eine Pfanne geben und erhitzen. Achtet darauf, dass das Öl nicht zu heiß wird, da der Yufkateig schnell bräunt. Börek in die Pfanne geben und von allen Seiten knusprig braten. Alternativ können die Börek auch im Backofen (nach Packungsanleitung) gebacken werden.
    Rapsöl
  • Auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.

Joghurt Dip mischen

  • Währenddessen den Joghurt mit Zitronensaft und gehackter Petersilie vermengen.
    3 EL Griechischer Joghurt, Zitronensaft, 2 EL Petersilie

Servieren

  • Die Börek warm mit Joghurt Dip servieren.

Notizen

Tipps
Eine Packung Yufka Teig beinhaltet ca. 400g. Falls euch Teig übrig bleibt, könnt ihr diesen gut eingewickelt einfrieren und nach dem Auftauen erneut verwenden.
Bei diesem Rezept wird nur das Eigelb verwendet und es bleibt Eiweiß übrig. Unser Rezept für Meringues (Baiser) ist perfekt als Eiweiß-Verwertung. Aber nicht nur das: Mit unserem Rezept stellst du geniale Baisers entweder mit fruchtigem Swirl oder in coolen Farben und Formen her!
 

Nutrition

Serving: 55g | Kalorien: 108kcal | Kohlenhydrate: 10g | Eiweiß: 5g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterol: 38mg | Natrium: 352mg | Kalium: 178mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 0.4g | Vitamin A: 4591IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.3mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.3mg | Vitamin B6: 0.2mg | Vitamin B12: 0.3µg | Vitamin C: 4mg | Vitamin D: 0.2µg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 157µg | Calcium: 143mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 37mg | Zink: 1mg | Folsäure: 10µg
Nährwertangaben
Vegetarische Börek mit Spinat
Portionsgröße:
 
55 g
Angaben je Portion:
Kalorien
108
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
5
g
8
%
Gesättigte Fettsäuren
 
3
g
19
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Cholesterol
 
38
mg
13
%
Natrium
 
352
mg
15
%
Kalium
 
178
mg
5
%
Kohlenhydrate
 
10
g
3
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
0.4
g
0
%
Eiweiß
 
5
g
10
%
Vitamin A
 
4591
IU
92
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.3
mg
18
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.3
mg
3
%
Vitamin B6
 
0.2
mg
10
%
Vitamin B12
 
0.3
µg
5
%
Vitamin C
 
4
mg
5
%
Vitamin D
 
0.2
µg
1
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
157
µg
150
%
Calcium
 
143
mg
14
%
Eisen
 
2
mg
11
%
Magnesium
 
37
mg
9
%
Zink
 
1
mg
7
%
Folsäure
 
10
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Türkisches Blätterteiggericht
Türkisches Blätterteiggericht
Türkisches Blätterteiggericht
Börek mit Spinat

Unsere knusprigen Bruschetta mit cremigem Erbsenpüree und knackigem Schnittlauch könnten schnell zum neuen Lieblingsrezept werden! Die leckeren Crostini lassen sich ganz einfach vegan, oder mit Lachs und Schinken variieren. Ist das nicht perfekt, wenn Gäste mit unterschiedlichen Vorlieben zu Besuch kommen? Wer Lust und Muse hat, kann sogar das Ciabatta oder Baguette dazu selber backen!

Bruschetta mit Erbsenpüree
Bruschetta mit Erbsenpüree und Schnittlauch Microgreens

Wir hatten neulich Besuch und für die Vorspeise extra ein frisches Ciabatta gebacken. Fürs Topping haben wir ein schnelles Erbsenpüree mit Minze gemacht, das wir mit frisch geernteten Schnittlauch Microgreens aufgewertet haben. Die Microgreens von Ingarden überzeugen uns in jeder Hinsicht! Mal davon abgesehen, dass sie jedes Gericht optisch zu einem Hingucker machen, schmecken sie auch richtig lecker. Darüber hinaus enthalten sie noch größere Mengen an Nährstoffen und Mikronährstoffen als das entsprechende ausgewachsene Gemüse. Alternativ könnt ihr auch Schnittlauch, Kresse oder andere Kräuter verwenden.

Wer viel Zeit und Lust zum Backen mitbringt, kann das Brot für unser Bruschetta Rezept selbermachen! Wir empfehlen unser Baguette oder unser italienisches Sauerteigbrot. Alle, die ein glutenfreies Brot suchen, sollten unbedingt mal einen Blick auf das beste Low Carb Brot aller Zeiten werfen! Ein gutes gekauftes Brot passt aber genauso gut!

Warum Du unsere Crostini mit Erbsenpüree ausprobieren solltest

Variationen & Alternativen der Crostini

Bruschetta mit Erbsenpüree
Rezept drucken
4,80 von 10 Bewertungen

Bruschetta mit Erbsenpüree und Ei

Unsere knusprigen Bruschetta mit cremigem Erbsenpüree und knackigem Schnittlauch könnten schnell zum neuen Lieblingsrezept werden! Die leckeren Crostini lassen sich ganz einfach vegan, oder mit Lachs und Schinken variieren. Ist das nicht perfekt, wenn Gäste mit unterschiedlichen Vorlieben zu Besuch kommen? Wer Lust und Muse hat, kann sogar das Ciabatta oder Baguette dazu backen!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Abendessen, Appetizer, Breakfast, Brot, Brotzeit, Brunch, Büro, Fingerfood, Frühstück, Hauptgericht, Hauptspeise, Herzhaftes, Kleinigkeit, Meal Prep, Nachmittagssnack, Pausenbrot, Salad, Salat, Snack, Vorspeise
Land & Region: Deutschland, Frankreich, Italian, Italien, Italienisch, Mediterran, Mediterranean
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 332kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Mixer
  • 1 Pfanne optional auch Backofen oder Grill

Zutaten

Für das Erbsenpüree

  • 200 g Erbsen Tiefkühlware, aufgetaut
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Minze
  • ½ TL Salz
  • 2-3 EL Wasser

Für die Bruschetta

  • 1 Baguette oder Ciabatta
  • 2 EL Erbsen zum Dekorieren
  • 2 Eier hartgekocht und abgekühlt
  • 1 Portion Schnittlauch Microgreens
  • 1 Handvoll Minze Blättchen
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL angeröstete Mandelblättchen oder Pinienkerne

Optional für die Varianten

  • 3 Scheiben Räucherlachs
  • 6 Scheiben gerösteter Speck oder roher Parmaschinken
  • 10 Champignons in Scheiben geschnitten und gebraten

Anleitungen

Für das Erbsenpüree

  • Für das Erbsenpüree die aufgetauten Tiefkühlerbsen 2 Minuten in heißem Wasser blanchieren und abkühlen lassen. 2 Esslöffel für die Deko zur Seite nehmen. Den Rest mit dem Olivenöl, der Minze und dem Salz in einem Mixer möglichst fein pürieren. Eventuell benötigt Ihr 2-3 EL Wasser für eine geschmeidige Creme.
    200 g Erbsen, 2 EL Olivenöl, 1 Handvoll Minze, ½ TL Salz, 2-3 EL Wasser

Für die Bruschetta

  • Kurz vor dem Servieren das Brot in Scheiben schneiden und in einer Pfanne, dem Ofen oder auf dem Grill leicht anrösten.
    1 Baguette
  • Die angerösteten Brotscheiben mit dem Erbsenpüree bestreichen und je ein Minzblättchen darauf verteilen. Mit den Eierscheiben belegen. Anschließend mit Erbsen, Mandelblättchen und den Schnittlauch Microgreens dekorieren. Zum Abschluss mit etwas Salz und ggf. Pfeffer bestreuen.
    2 EL Erbsen, 2 Eier, 1 Portion Schnittlauch Microgreens, 1 Handvoll Minze Blättchen, 1 Prise Salz, 1 EL angeröstete Mandelblättchen

Optional:

  • Wer es noch etwas üppiger mag, kann die Crostini auch mit Lachs, Schinken oder Pilzen belegen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Lachs-/ Schinkenscheiben etwas zerkleinern und schön auf den bestrichenen Brotscheiben anrichten.
    3 Scheiben Räucherlachs, 6 Scheiben gerösteter Speck oder roher Parmaschinken, 10 Champignons

Notizen

Für unsere Bruschetta haben wir frische, selbstgezogene Microgreens aus dem Indoor-Garten von ingarden verwendet. Mit dem Code ‚habeichselbstgemacht‘ erhaltet ihr 10% Rabatt auf das Starter-Set oder die Limited Edition.
Hinweise:
  • Die Angaben beziehen sich auf eine Vorspeise für 4 Personen. Wenn Ihr besonders hungrig seid, oder die Bruschetta als Hauptgang macht, könnt Ihr sie auch verdoppeln.
  • Die Kalorienangaben sind in diesem Fall etwas ungenau, da wir nicht wissen, was für ein Brot Ihr verwendet, wie groß es ist und welchen Belag Ihr neben dem Aufstich verwendet. Das Erbsenpüree hat insgesamt 440 kcal (also 110 pro Person).

Nutrition

Kalorien: 332kcal | Kohlenhydrate: 41g | Eiweiß: 12g | Fett: 13g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 8g | Trans-Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 82mg | Natrium: 810mg | Kalium: 269mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 4g | Vitamin A: 581IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 4mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 23mg | Vitamin D: 1µg | Vitamin E: 2mg | Vitamin K: 19µg | Calcium: 87mg | Eisen: 3mg | Magnesium: 49mg | Zink: 2mg | Folsäure: 101µg
Nährwertangaben
Bruschetta mit Erbsenpüree und Ei
Angaben je Portion:
Kalorien
332
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
13
g
20
%
Gesättigte Fettsäuren
 
2
g
13
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
3
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
8
g
Cholesterol
 
82
mg
27
%
Natrium
 
810
mg
35
%
Kalium
 
269
mg
8
%
Kohlenhydrate
 
41
g
14
%
Ballaststoffe
 
5
g
21
%
Zucker
 
4
g
4
%
Eiweiß
 
12
g
24
%
Vitamin A
 
581
IU
12
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
4
mg
20
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
23
mg
28
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
19
µg
18
%
Calcium
 
87
mg
9
%
Eisen
 
3
mg
17
%
Magnesium
 
49
mg
12
%
Zink
 
2
mg
13
%
Folsäure
 
101
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere leckere Rezepte mit frischen gesunden Zutaten

Hier findet Ihr weitere leckere Rezepte mit viel frischem Gemüse, die nicht nur viele Nährstoffe enthalten, sondern auch frisch und lecker schmecken. Ihr kommt direkt zum Rezept, indem Ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Pinterest Flyer:

Bruschetta mit Erbsenpueree
Bruschetta mit Erbsenpueree
Bruschetta mit Erbsenpueree
Bruschetta mit Erbsenpueree

Ein Regenbogen zum Essen, wie schön ist das denn! Knackige Rohkost, frische Microgreens, würzige Kräuter und gesundes Quinoa wird in Reispapier gerollt und mit einem herrlich cremigen Dip serviert. Die leckeren Sommerrollen lassen sich ganz einfach vegan mit Avocado oder aber mit Garnelen, Hühnchen und Roastbeef variieren. Das optimale asiatisches Rezept, wenn unterschiedliche Geschmäcker am Tisch sitzen!

Sommerrollen
Sommerrollen – einfach selbermachen

Die asiatische Küche hält so viele unterschiedliche Aromen, frische Zutaten und Geschmäcker bereit. Anders als Frühlingsrollen werden vietnamesische Sommerrollen mit knackiger Rohkost und Kräutern (und manchmal Garnelen oder Fleisch) gefüllt und nicht im Fett ausgebacken. Was für ein toller sommerlicher Geschmack, insbesondere wenn es dazu einen so cremigen Dip gibt! Perfekt dazu passen die gesunden frisch geernteten Microgreens von Ingarden, die wir aus voller Überzeugung unterstützen und inzwischen fast täglich verwenden.

Wir lieben es, die frischen Zutaten zu schnippeln und dann Hühnchen, Rindfleisch und Garnelen auf dem Grill zu braten. So kann sich jeder seine Sommerrolle ganz nach Geschmack belegen.

Warum Du unsere leckeren Sommerrollen ausprobieren solltest:

Variationen & Alternativen der Sommerrollen

Wie werden Sommerrollen gewickelt?

Sommerrollen
Rezept drucken
4,91 von 11 Bewertungen

Vietnamesische Sommerrollen mit Dip (optional vegan)

Ein Regenbogen zum Essen, wie schön ist das denn! Knackige Rohkost, frische Microgreens, würzige Kräuter und gesundes Quinoa wird in Reispapier gerollt und mit einem herrlich cremigen Dip serviert. Die leckeren Sommerrollen lassen sich ganz einfach vegan mit Avocado, oder aber mit Garnelen, Hühnchen und Roastbeef variieren. Das optimale asiatisches Rezept, wenn unterschiedliche Geschmäcker am Tisch sitzen!
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Abendessen, Appetizer, Beilage, Brunch, Buffet, Büro, Fingerfood, Für Gäste, Gäste, Gemüse, Hauptgericht, Hauptspeise, Kleinigkeit, Main Course, Meal Prep, Mittagessen, Party, Salad, Salat, Saucen und Dips, Side Dish, Vorspeise
Land & Region: Asien, Thailand
Ernährungsform: Glutenfrei, Kalorienarm, Fettarm, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 220kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Gemüsereibe optional
  • 1 Mixer oder Pürierstab

Zutaten

Sommerrollen

  • 24 Stück Reispapier kleiner Durchmesser, ca. 16cm
  • 1 Tasse Rotkohl in dünnen Streifen, ca 1/4 Rotrohl
  • 1 Paprika
  • 1 Karotte mittlere Größe
  • ½ Gurke
  • 200 g Quinoa gekocht
  • 1 Pack Pak Choi Microgreens alternativ Kresse, Broccoli/ Schnittlauch/ Koriander/ Rettich / Rucola Microgreens
  • 1 Handvoll Koriander
  • 1 Handvoll Minze

Dip

  • 3 EL Mandelmus alternativ Erdnussbutter
  • 5 EL Wasser 5-10 EL Wasser
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Limettensaft
  • 3 Scheiben Ingwer
  • 1 Chili optional
  • 1 Zehe Knoblauch optional

Dazu passt optional

  • 200 g Geflügel, Garnelen oder Roastbeef gedämpft, gegrillt oder gebraten
  • 1 Avocado
  • 1 Mango
  • 1 Kopf Kopfsalat
  • 1 Limette

Anleitungen

Dipp

  • Zuerst bereitet Ihr am besten den Dip vor. Dazu die Chili entkernen, den Knoblauch schälen und den Ingwer schälen und grob zerkleinern. Alle Zutaten im Mixer mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Abschmecken. Wenn Ihr den Dip etwas flüssiger mögt, könnt Ihr noch 3-4 EL Wasser hinzufügen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank kalt stellen.
    3 EL Mandelmus, 5 EL Wasser, 2 EL Sojasauce, 1 EL Limettensaft, 3 Scheiben Ingwer, 1 Chili, 1 Zehe Knoblauch

Sommerrollen

  • Für die Sommerrollen das Gemüse gut waschen. Die Karotten schälen. Von den Kräutern die Blättchen abzupfen.
    1 Tasse Rotkohl, 1 Paprika, 1 Karotte, 1/2 Gurke, 200 g Quinoa, 1 Pack Pak Choi Microgreens, 1 Handvoll Koriander, 1 Handvoll Minze
  • Paprika, Karotten, Gurke und Rotkohl in möglichst schmale Scheiben schneiden. Das Mittlere der Gurke anderweitig verwenden, damit die Rollen nicht zu nass werden.
  • Wenn alles Gemüse vorbereitet ist, das Reispapier nacheinander in einem Teller mit Wasser einweichen. Wie auf den Bildern im Beitrag gezeigt wird, das geschnittene Gemüse, die Microgreens und Quinoa in der Mitte der Rollen legen. Danach die rechte und linke äußere Kante zur Mitte falten, und schließlich von unten nach oben zu einer möglichst festen Rolle aufrollen.
    24 Stück Reispapier
    Sommerrollen
  • Die Sommerrollen auf einem Teller mit dem Dip und ggf. mit Salat, Limette und Kräutern anrichten und genießen!

Optional

  • Optional könnt Ihr auch Mango, Avocado, Garnelen, in Streifen geschnittenes Fleisch oder was Euch sonst gut schmeckt mit in die Sommerrollen wickeln.
    200 g Geflügel, Garnelen oder Roastbeef, 1 Avocado, 1 Mango, 1 Kopf Kopfsalat

Notizen

Für unsere Sommerrollen haben wir frische, selbstgezogene Microgreens aus dem Indoor-Garten von ingarden verwendet. Mit dem Code ‚habeichselbstgemacht‘ erhaltet ihr 10% Rabatt auf das Starter-Set oder die Limited Edition.
Hinweise:
  • Das Rezept ergibt 6 Sommerrollen pro Person. Für einen reichhaltigeren Hauptgang empfehlen wir, das Rezept zu verdoppeln oder einen üppigen Salat dazu zu servieren.
  • Falls Ihr die Füllung nicht ganz aufbraucht: Zusammen mit grünen Salatblättern und einem Dressing geben die Zutaten einen bunten gemischten Salat, den Ihr auch gut als Meal Prep mitnehmen könnt!

Nutrition

Kalorien: 220kcal | Kohlenhydrate: 53g | Eiweiß: 1g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Trans-Fettsäuren: 1g | Natrium: 205mg | Kalium: 260mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 4g | Vitamin A: 5400IU | Vitamin C: 30mg | Calcium: 45mg | Eisen: 2mg
Nährwertangaben
Vietnamesische Sommerrollen mit Dip (optional vegan)
Angaben je Portion:
Kalorien
220
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Natrium
 
205
mg
9
%
Kalium
 
260
mg
7
%
Kohlenhydrate
 
53
g
18
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
4
g
4
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
5400
IU
108
%
Vitamin C
 
30
mg
36
%
Calcium
 
45
mg
5
%
Eisen
 
2
mg
11
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere leckere Asia Rezepte mit frischen gesunden Zutaten

Hier findet Ihr weitere asiatisch inspirierte Rezepte mit viel frischem Gemüse und Kräutern, die nicht nur viele Nährstoffe enthalten, sondern auch frisch und lecker schmecken. Ihr kommt direkt zum Rezept, indem Ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Pinterest Flyer

Sommerrollen
Sommerrollen
Sommerrollen
Sommerrollen

Wer liebt sie nicht, die kleinen Knabbereien für zwischendurch, oder den kleinen Snack auf der Couch? Wie die meisten, greifen wir gerne ab und zu mal zu Chips. Anstatt Ware aus dem Supermarkt könnt ihr Brotchips (auch als Brot Resteverwertung) aber auch aus wenigen Zutaten einfach selber machen. Diese Chips sind damit nicht nur lecker, sondern auch ziemlich nachhaltig.

Brotchips einfach selber machen
Brotchips einfach selber machen

Das Rezept für die Brotchips ist aus purem Pragmatismus entstanden: Der Sonntagskrimi lief im Fernseher, die Spannung war beinahe greifbar und die Lust auf eine Knabberei auch. Unsere Brezen-Chips waren genauso wie die Gemüse-Chips schon aufgefuttert und es war nichts weiter im Haus außer einem Stück Baguette vom Vortag. Also haben wir einfach unsere eigenen Brotchips ausprobiert. Dass ihr das Rezept hier findet, zeigt wie gut die Chips gelungen sind! Die Brotchips halten sich in einer fest verschlossenen Dose übrigens über mehrere Tage. Eine weitere Idee für die Brot Resteverwertung ist auch unser Brotauflauf im Caprese Style.

Brot Resteverwertung: Brot Chips aus altem Brot

Die Chips aus Brotresten sind eine willkommene Abwechslung im Snackalltag. Und sie bieten jede Menge Vorteile:

Zubereitung der Brotchips

Die Zubereitung ist denkbar einfach, einfacher noch als bei unseren leckeren Gemüsechips und geht schneller als bei unseren herzhaften Keksen. Einfach ein paar sehr dünne Scheiben Baguette oder Brot nehmen, mit einer Marinade aus Olivenöl, Knoblauch, Zatar (oder einer Gewürzmischung nach Wahl) und Salz bestreichen und im Ofen backen. Nach wenigen Minuten ist die Leckerei fertig! Und wie sie schmecken! Das hat so rein gar nichts mehr mit „altem Brot“ zu tun. Und falls ihr kein altes Brot zuhause habt, schmecken die Brotchips schmecken übrigens natürlich ebenso gut aus frischem Brot.

Brotchips als Geschenkidee mit Freebie Etikett

Da das Auge ja bekanntlich mit isst, findet ihr hier vier verschiedene Etiketten für eure Brotchips. Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche.

Brotchips selber machen
Brotchips selber machen
Brotchips selber machen
Brotchips selber machen

Etiketten Brotchips

Brotchips selber machen
Rezept drucken
4,88 von 8 Bewertungen

Brotchips einfach selber machen

Wer liebt sie nicht, die kleinen Knabbereien für zwischendurch, oder den kleinen Snack auf der Couch? Wie die meisten, greifen wir gerne ab und zu mal zu Chips. Anstatt Ware aus dem Supermarkt könnt ihr Brotchips (auch als Brot Resteverwertung) aus wenigen Zutaten einfach selber machen. Diese Chips sind nicht nur lecker, sondern auch ziemlich nachhaltig.
Zubereitungszeit5 Min.
Röstzeit10 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Beilage, Brot, Mitternachtssnack, Nachmittagssnack, Snack
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 10 Brotchips
Kalorien: 28kcal
Autor: Tina

Equipment

  • Backblech mit Backpapier

Zutaten

  • 40 g Baguette Dünn
  • 20 g Olivenöl
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Zatar
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Olivenöl, Knoblauchpulver, Zatar und Salz vermengen.
    20 g Olivenöl, ½ TL Knoblauchpulver, ½ TL Zatar, 1 Prise Salz
  • Baguette in sehr dünne Scheiben schneiden, mit Gewürzmischung bestreichen und auf einem Backblech mit Backpapier legen.
    40 g Baguette
  • Im heißen Ofen 10 Minuten kross backen. Abkühlen lassen und bei Zimmertemperatur lagern.

Notizen

Tipp: Falls ihr kein Zatar zuhause habt, könnt ihr auch eine andere Gewürzmischung eurer Wahl verwenden. Achtet nur darauf, dass keine getrockneten Kräuter wie Oregano, Basilikum oder Petersilie enthalten sind. Diese würden beim Backen verbrennen. 

Nutrition

Serving: 6g | Kalorien: 28kcal | Kohlenhydrate: 2g | Eiweiß: 0.4g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 0.3g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.3g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 64mg | Kalium: 6mg | Ballaststoffe: 0.1g | Zucker: 0.2g | Vitamin A: 0.01IU | Vitamin B1: 0.02mg | Vitamin B2: 0.01mg | Vitamin B3: 0.2mg | Vitamin B5: 0.02mg | Vitamin B6: 0.01mg | Vitamin C: 0.05mg | Vitamin E: 0.3mg | Vitamin K: 1µg | Calcium: 5mg | Eisen: 0.2mg | Magnesium: 1mg | Zink: 0.03mg | Folsäure: 3µg
Nährwertangaben
Brotchips einfach selber machen
Portionsgröße:
 
6 g
Angaben je Portion:
Kalorien
28
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
2
g
3
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.3
g
2
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.3
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Natrium
 
64
mg
3
%
Kalium
 
6
mg
0
%
Kohlenhydrate
 
2
g
1
%
Ballaststoffe
 
0.1
g
0
%
Zucker
 
0.2
g
0
%
Eiweiß
 
0.4
g
1
%
Vitamin A
 
0.01
IU
0
%
Vitamin B1
 
0.02
mg
1
%
Vitamin B2
 
0.01
mg
1
%
Vitamin B3
 
0.2
mg
1
%
Vitamin B5
 
0.02
mg
0
%
Vitamin B6
 
0.01
mg
1
%
Vitamin C
 
0.05
mg
0
%
Vitamin E
 
0.3
mg
2
%
Vitamin K
 
1
µg
1
%
Calcium
 
5
mg
1
%
Eisen
 
0.2
mg
1
%
Magnesium
 
1
mg
0
%
Zink
 
0.03
mg
0
%
Folsäure
 
3
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Brotchips selber machen Pinterest Flyer
Brotchips selber machen Pinterest Flyer
Brotchips selber machen Pinterest Flyer
Brotchips selber machen Pinterest Flyer

Omas Essen ist oft das Beste, so auch bei unserem Weißkohlsalat wie aus Großmutters Zeiten. Unser Krautsalat wird auch Kohlsalat genannt und ist schnell zubereitet, kalorienarm und liefert eine Menge Vitamine. Der Weißkrautsalat passt gut in einen gemischten Salat oder als Beilage zum Grillen.

Omas Krautsalat mit Essig und Öl
Omas Krautsalat mit Essig und Öl

Weißkohl ist vor allem als Sauerkaut bekannt, darüber hinaus könnt ihr aber noch eine ganze Menge mehr mit dem Kraut machen. Eine tolle Möglichkeit ist unser Rezept für leckeren Krautsalat mit Essig und Öl. Er ist knackig, würzig und steckt voller Vitamine. Wollt ihr etwas Abwechslung haben, wenn es ums Grillen und das Servieren von Beilagen geht? Dann ist unser Rezept für Omas Krautsalat genau das Richtige für euch. Wer es cremiger mag, kann unser Rezept für einen amerikanischen Krautsalat (Coleslaw) mit Mayonnaise ausprobieren.

Darum solltet ihr den Weißkohlsalat ausprobieren

Ihr seid nicht jetzt schon überzeugt, dass unser Rezept für Kohlsalat ausprobiert werden muss? Dann seid ihr es gleich!

So bereitet ihr den Krautsalat zu

Der Weißkrautsalat ist ganz einfach und schnell zubereitet. Ihr könnt ihn selbst zubereiten oder den Krautsalat mit dem Thermomix zubereiten. Kauft einen Weißkohl und schneidet ihn in dünne Scheiben. Alternativ könnt ihr ihn auch in grobe Stücke schneiden und gebt den Krautsalat in den Thermomix. Der Thermomix kann dann das raspeln übernehmen (Vorsicht, dass der Kraut nicht püriert wird!). Das Kraut zieht zunächst mindestens 30 Minuten lang mit ein wenig Salz durch. Dazu kommen in Butter gebratene Zwiebeln, etwas Essig und Öl, Zucker sowie Salz und Pfeffer. Ganz wichtig ist auch der Kümmel, der zum einen geschmacklich sehr gut zum Kraut passt und zum Anderen für eine bessere Bekömmlichkeit sorgt. Nun wird alles kräftig durchgemischt. Probieren und abschmecken ist erlaubt – aber lasst noch etwas für eure Gäste übrig, damit sie zum gegrillten Steak einen frischen Ausgleich haben.

Weißkohl oder Weißkraut?

Was ist der Unterschied zwischen Weißkohl und Weißkraut? Die Antwort ist ganz einfach: Es gibt nämlich keinen Unterschied und die Bezeichnung des Kohls unterscheidet sich je nach Region. Das Kraut hat bei uns im Herbst/ Winter Saison und dann eine besonders gute CO2-Bilanz, ist aber das ganze Jahr über im Supermarkt verfügbar und das zu sehr günstigen Preisen. Neben Krautsalat wird daraus auch durch Fermentation das beliebte Sauerkraut hergestellt. Die äußeren Blätter sind grün, das Innere des Kohlkopfes ist weiß, da keine Sonne hineinkommt und dadurch kein Chlorophyll gebildet wird.

Weißkohl ist sehr gesund, da er zum einen sehr kalorienarm ist und darüber hinaus reich an Antioxidantien, Vitamin C, Vitamin K und kann die Verdauung unter anderem mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen positiv unterstützen.

Krautsalat
Rezept drucken
4,67 von 9 Bewertungen

Omas Krautsalat mit Essig und Öl

Omas Essen ist oft das Beste, so auch bei unserem Weißkohlsalat wie aus Großmutters Zeiten. Unser Krautsalat ist schnell zubereitet, kalorienarm und liefert eine Menge Vitamine. Der Weißkrautsalat passt gut in einen gemischten Salat oder als Beilage zum Grillen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Ruhezeit30 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Abendessen, Barbecue, Beilage, Grillen, Salat
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 133kcal
Autor: Tina

Equipment

  • Messer und Schneidebrett
  • Große Schüssel
  • Thermomix (optional)

Zutaten

Anleitungen

Ohne Thermomix

  • Kohl von äußeren Blättern befreien, vierteln und fein schneiden oder hobeln. In eine große Schüssel geben und salzen. Kneten bis der Kohl zarter wird und 30 Minuten ziehen lassen.
    700 g Weißkohl, 1 TL Salz
  • Zwiebel halbieren, in feine und in feine Halbmonde schneiden und in Butter glasig anbraten.
    1 Zwiebel, 1 EL Butter
  • Dressing: Kümmel, Senf, Apfelessig, Rapsöl und Zucker miteinander vermengen.
    ½ EL Kümmel, 30 g Senf, 1 EL Apfelessig, 1 EL Öl, 15 g Zucker
  • Den Kohl nach 30 Minuten Ziehzeit vorsichtig ausdrücken und mit den angebratenen Zwiebeln und dem Dressing vermischen.

Mit Thermomix

  • Kohl von äußeren Blättern befreien und in grobe Stücke schneiden.
    700 g Weißkohl
  • Weißkohl und Salz in den Mixtopf geben und 14 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern. Ab und zu mit deinem Spatel nach unten schieben. Die Mischung im Topf 30 Minuten ziehen lassen.
    1 TL Salz
  • Zwiebeln halbieren und in grobe Stücke schneiden.
    1 Zwiebel
  • Den Kohl nach 30 Minuten Ziehzeit vorsichtig ausdrücken und in eine Schüssel geben.
  • Den Mixtopf grob säubern und Zwiebel und Butter hineingeben. Zwiebeln anbraten und anschließend 3 Sekunden auf Stufe 4,5 zerkleinern.
    1 EL Butter
  • Weißkohl zu den Zwiebeln in den Mixtopf geben, Kümmel, Apfelessig, Rapsöl und Zucker hinzufügen und 5 Sekunden auf Stufe 3 mischen.
    ½ EL Kümmel, 30 g Senf, 1 EL Apfelessig, 1 EL Öl, 15 g Zucker

Notizen

Tipps
  • Der Krautsalat kann gut am Vortag zubereitet werden, er schmeckt am nächsten Tag durchgezogen sogar noch besser!
  • Wir schätzen die Haltbarkeit bei 3-4 Tagen im Kühlschrank.
 
Varianten
  • Wer möchte kann einen Teil des Weißkohls auch durch Rotkohl ersetzen.
  • Für extra würzigen Geschmack könnt ihr 100g Speckwürfel anbraten und zum Salat geben.
 

Nutrition

Serving: 160g | Kalorien: 133kcal | Kohlenhydrate: 17g | Eiweiß: 3g | Fett: 7g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 3g | Trans-Fettsäuren: 0.1g | Cholesterol: 8mg | Natrium: 727mg | Kalium: 355mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 10g | Vitamin A: 264IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.4mg | Vitamin B6: 0.3mg |