Startseite Mit Alkohol

Das klassische Käsefondue ist in nur 15 Minuten selbst gemacht und vorbereitet. Mit ein paar frischen Beilagen schmeckt der Klassiker wohl jedem! Daher wundert es nicht, dass das Schweizer Käsefondue Rezept zu Weihnachten und Silvester so beliebt ist. Nach diesem Rezept gelingt Euch das Fondue Rezept garantiert. Mit alkoholfreier Variante.

Klassisches Käsefondue
Klassisches Käsefondue

Was könnte in der kalten Jahreszeit geselliger sein, als in gemütlicher Runde mit Freunden oder Familie frisches Brot in cremig würzigen Käse zu dippen? Und wie kann ein derart unkompliziertes Gericht gleichzeitig so festlich sein? Allein bei dem Gedanken an Käsefondue bekommen wir unheimliche Vorfreude auf einen besonderen Abend. In der Kindheit war das gesellige Mahl immer mit Silvester, einer Geburtstagsfeier, einem aufredenden Event und guter Stimmung verbunden. Bis heute machen wir das Schweizer Fondue gern, wenn wir Besuch erwarten. Das wichtigste ist eine gute Gesellschaft und gute Gespräche.

Welcher Käse eignet sich zum (Schweizer) Käsefondue selber machen?

In unserem klassischen Käsefondue Rezept setzen wir auf den Geschmack von verschiedenen würzigen Käsesorten, trockenen Weißwein, etwas Kirschwasser und einem Hauch Knoblauch. Bei der Käseauswahl könnt Ihr nach Geschmack variieren. Die Hauptsache ist, dass reichlich Käse im Topf landet! Unsere persönliche Empfehlung für das Fondue Rezept ist eine Kombination aus Greyerzer und Schweizer Emmentaler, und zwar im Verhältnis zwei Drittel Gruyère und ein Drittel Emmentaler. So wird es schön würzig. Es eignen sich auch Vacherin und Appenzeller gut für ein aromatisches Fondue.

Und noch ein Extratipp: Fragt doch direkt an der Käsetheke, ob sie den Käse frisch für Euch reiben können. Das spart nochmals extra Zeit beim Vorbereiten!

Was isst man zu Käsefondue (Beilagen)

Beim Käsefondue darf das Fonduebrot nicht fehlen. Stattdessen geht auch ein Baguette, Dinkelbrot oder Roggenbrot. Als leichteres Fondue tunken wir auch gerne Essiggurken und anderes Gemüse wie Brokkoli und Champignons in den Käse oder auch Obst wie Birnen- und Apfelschnitze und Trauben. Dazu passt ein frischer, grüner Salat.

Käsefondue ohne Alkohol

Wenn Ihr das Fondue Rezept lieber ganz ohne Alkohol zubereiten möchtet, könnt Ihr für ein alkoholfreies Fondue den Wein durch Buttermilch, Milch oder nicht zu süßen Traubensaft/ alkoholfreien Wein bzw. Most ersetzen. Das Kirschwasser kann einfach weggelassen werden. Durch die Zugabe von etwas mehr Zitronensaft wird das Fondue schön cremig und gerinnt nicht.

Fondue Topf

Bei Fondue unterscheidet man grundsätzlich zwischen Käse- und Fleischfondue. Für die Variante mit Käse verwendet man keine Edelstahl-Töpfe, weil der Käse hier schnell einbrennen würde. Besser geeignet ist Keramik oder Gusseisen.

Schweizer Käsefondue Rezept
Schweizer Käsefondue Rezept

Käsefondue Rezept als Video

Klassisches Schweizer Käsefondue Rezept
Rezept drucken
Keine Bewertungen

Käsefondue

Das Käsefondue ist in nur 15 Minuten selbst gemacht und vorbereitet. Mit ein paar frischen Beilagen schmeckt der Klassiker wohl jedem! Daher wundert es nicht, dass Klassisches Käsefondue zu Weihnachten und Silvester so beliebt sind. Nach diesem Rezept gelingt Euch Das Schweizer Käsefondue ganz einfach, auch ohne Alkohol.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Abendessen, Festessen, Für Gäste, Für kalte Tage, Gäste, Hauptgericht, Hauptspeise, Herzhaftes, Party, Silvester, Weihnachten
Land & Region: Deutschland, Frankreich, schweiz
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 1050kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Fondue Set für Käsefondue
  • 1 Kochtopf

Zutaten

  • 800 g geriebener Käse traditionell ½-⅔ Gruyère und ½-⅓ Emmentaler. Es eignen sich auch Vacherin oder Appenzeller.
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 ml Weißwein trocken
  • 25 ml Kirschwasser
  • 2 EL Speisestärke alternativ Mehl
  • 1 Prise weißer Pfeffer, Paprika edelsüß, Muskat nach Geschmack
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zum Servieren

  • 1 kg Baguette oder Weißbrot in Würfel geschnitten

Optional

  • Grüner Salat, Essiggurken, Silberzwiebeln, gedämpfter Brokkoli, Pellkartoffeln, Sellerie Sticks, Schinken, Birnen, Feigen, Trauben etc. nach Geschmack

Anleitungen

  • Käse in Stücke schneiden und von Hand oder mit einer Maschine reiben.
    Geriebener Käse
  • Die Fonduepfanne mit dem rohen Knoblauch ausreiben.
    1 Knoblauchzehe
  • In einem Topf den geriebenen Käse mit der Speisestärke mischen.
    800 g geriebener Käse, 2 EL Speisestärke
    Speisestärke zum Binden des Käsefondues
  • Wein und Kirschwasser zugeben. Unter Rühren aufkochen und ca. 2 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Pfeffer, edelsüßem Paprikapulver und Muskat nach Geschmack abschmecken. Zum Schluss einen Spritzer Zitronensaft zur besseren Sämigkeit unterrühren.
    400 ml Weißwein, 25 ml Kirschwasser, 1 Prise weißer Pfeffer, Paprika edelsüß, Muskat, 1 Spritzer Zitronensaft
    Weißwein im Käsefondue
  • Den Inhalt in die Fonduepfanne umfüllen. Käsefonduepfanne auf das Rechaud stellen, Fonduegabeln bereitlegen und Brotwürfel dazu servieren.
    1 kg Baguette oder Weißbrot
    Käsefondue in den Fonduetopf umfüllen
  • Dazu passen grüner Salat, Essiggurken, eingelegte Zwiebeln, Sellerie Sticks, Oliven, gedämpftes Gemüse (wie z.B. Kartoffeln, Champignons, Brokkoli oder Blumenkohl), Schinken oder Obst ( wie z.B. Birnenschnitze, Feigen oder Trauben).
    Grüner Salat, Essiggurken, Silberzwiebeln, gedämpfter Brokkoli, Pellkartoffeln, Sellerie Sticks, Schinken, Birnen, Feigen, Trauben etc.
    Frische Champignons

Notizen

Hinweise:
  • Rezept für ein passendes Fonduebrot.
  • Je nach Hunger ist die Menge für 4-6 Personen gedacht.
  • Alkoholfreie Variante: Wenn Ihr das Käsefondue lieber ganz ohne Alkohol zubereiten möchtet, könnt Ihr für ein alkoholfreies Fondue den Wein durch Buttermilch, Milch oder nicht zu süßen Traubensaft/ alkoholfreien Wein bzw. Most ersetzen. Das Kirschwasser kann einfach weggelassen werden. Durch die Zugabe von etwas mehr Zitronensaft wird das Fondue schön cremig und gerinnt nicht.
  • Je nach Käsesorten könnt Ihr gf. etwas mehr Flüssigkeit zugeben, bis die Konsistenz für Euch passt.

Nutrition

Serving: 200g | Kalorien: 1050kcal | Kohlenhydrate: 88g | Eiweiß: 47g | Fett: 50g | Gesättigte Fettsäuren: 27g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 11g | Cholesterol: 133mg | Natrium: 1906mg | Kalium: 362mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 9g | Vitamin A: 1337IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 8mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 0.3mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 0.2mg | Vitamin D: 1µg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 9µg | Calcium: 1125mg | Eisen: 6mg | Magnesium: 87mg | Zink: 6mg | Folsäure: 128µg
Nährwertangaben
Käsefondue
Portionsgröße:
 
200 g
Angaben je Portion:
Kalorien
1050
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
50
g
77
%
Gesättigte Fettsäuren
 
27
g
169
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
11
g
Cholesterol
 
133
mg
44
%
Natrium
 
1906
mg
83
%
Kalium
 
362
mg
10
%
Kohlenhydrate
 
88
g
29
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
9
g
10
%
Eiweiß
 
47
g
94
%
Vitamin A
 
1337
IU
27
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
8
mg
40
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
0.3
mg
15
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
0.2
mg
0
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
9
µg
9
%
Calcium
 
1125
mg
113
%
Eisen
 
6
mg
33
%
Magnesium
 
87
mg
22
%
Zink
 
6
mg
40
%
Folsäure
 
128
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer Käsefondue

Schweizer Käsefondue
Klassisches Käsefondue
Käsefondue Rezept
Schweizer Käsefondue

Das Winter Spritz Rezept ist die Antwort für kalte Tage auf die Sommerdrinks. Eiswürfel, Prosecco, Granatapfel, Orange und Zimt ergeben einen winterlichen, aber trotzdem frischen Drink. Der Longdrink mit Granatapfel ist für alle, die keine heißen Getränke mögen.

Granatapfel Winter Spritz
Granatapfel Winter Spritz

Im Sommer lieben wir einen Drink auf dem Balkon oder in einem Café bzw. einer Bar zu genießen. Sich die letzten Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen lassen und die Wärme genießen, bevor die Sonne hinter den Häusern untergeht… Die meisten Spritz Rezepte wie Limoncello Spritz oder Aperol Spritz oder andere Longdrinks oder Cocktails wie Pina Colada verbinden wir mit schönen Sommertagen.

Wie können wir diese Drinks nun wintertauglich, also quasi als Winterdrinks umwandeln? Wir haben da ein paar Ideen! Wie wäre es neben Glühwein mit einem Hot Aperol, Glüh Gin oder einem Winter Gin Tonic mit Birne und Zimt? Ganz neu haben wir dieses Jahr nun auch einen Winter Spritz für euch: Mit Grenadinesirup, frischem Granatapfel und Orange! Und dazu eine hübsche Deko. Perfekt zum Mädelsabend oder als Weihnachts-Aperitif!

Deko für den Granatapfel Drink

Wir finden ja, das Sprichwort „das Auge isst mit“ absolut richtig. Hübsch angerichtet sieht jedes Essen oder jeder Longdrink einfach besser aus. Die Granatapfelkerne an sich sind durch ihre leuchtende Farbe allein schon ein Hingucker. In Kombination mit Orange ergibt sich ein tolles Farbenspiel. Wenn es schnell gehen soll, könnt ihr einfach eine Orangenscheibe in den Winter Spritz geben. Wer mehr Zeit hat, kann aus der Orangenschale kleine Sterne, Herzen, Tannenbäume oder eine andere Form nach Wahl ausstechen. Plätzchenausstecher sind hier ideal;)

Alkoholfreies Winter Spritz Rezept

Wenn wir Gäste haben, bieten wir neben alkoholischen Rezepten auch immer alkoholfreie Varianten an. Dieser Granatapfel Longdrink kann anstatt Sekt einfach mit alkoholfreiem Sekt oder mit Zitronenlimonade bzw. Tonic Water zubereitet werden. Ganz einfach und genauso gut!

Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)
Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)
Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)
Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)

Video zur Zubereitung des Longdrinks

Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)
Rezept drucken
4,94 von 15 Bewertungen

Winter Spritz mit Granatapfel

Das Winter Spritz Rezept ist die Antwort für kalte Tage auf die Sommerdrinks. Eiswürfel, Prosecco, Granatapfel und Orange ergeben einen winterlichen, aber trotzdem frischen Drink. Der Longdrink mit Granatapfel ist für alle, die keine heißen Getränke mögen.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Aperitif, Drink, Getränke
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei
Portionen: 2 Gläser
Kalorien: 84kcal
Autor: Tina

Zutaten

  • 300 ml Prosecco trocken
  • 80 ml Soda Alternativ Orangensaft
  • 4 cl Grenadinesirup
  • ½ Kerne eines halben Granatapfels
  • Eiswürfel
  • 2 Scheiben Orange Bio
  • 2 Zweige Minze

Optional

  • Schale einer Orange
  • 1-2 Zimtstangen

Anleitungen

  • Granatapfel entkernen. Das geht am besten in einer Schüssel mit Wasser, um Spritzer zu vermeiden.
    ½ Kerne eines halben Granatapfels
  • Granatapfelkerne, Eis und Grenadinesirup in die Gläser geben.
    ½ Kerne eines halben Granatapfels, Eiswürfel, 4 cl Grenadinesirup
  • Mit Prosecco auffüllen, einen Schuss Soda (Wasser mit viel Kohlensäure) hinzugeben und eine Orangenscheibe, eine Stange Zimt sowie einen Zweig Minze mit ins Glas geben.
    300 ml Prosecco, 80 ml Soda, 2 Scheiben Orange, 2 Zweige Minze
  • Tipp: Anstatt Soda 100ml Orangensaft 5 Minuten mit der Zimtstange köcheln. Abkühlen lassen und zum Drink geben.
    80 ml Soda, 1-2 Zimtstangen
  • Tipp: Aus Orangenschalen lassen sich Formen (z.B. Sterne) ausstechen und als Deko verwenden.
  • Wir servieren den Winter Spritz nicht umgerührt, da es so hübsch aussieht, wenn sich der rote Sirup auf dem Boden absetzt. Vor dem Trinken umrühren nicht vergessen.

Notizen

  • Je nach Süße des Proseccos und Geschmack könnt ihr mehr oder weniger Grenadinesirup verwenden. Bitte einen trockenen Prosecco verwenden!
  • Wer etwas mehr Zeit hat, kann statt dem Soda 100ml Orangensaft mit Zimt kochen und nach dem Auskühlen zum Prosecco geben. Das ergibt eine tolle winterliche Note. Schneller geht es eine Stange Zimt mit ins Glas zu geben für ein ganz leichtes Zimt Aroma.
  • Als alkoholfreie Variante wählen wir statt Prosecco Tonic Water oder Zitronenlimonade, den mit Zimt gekochten Orangensaft und eine kleine Menge Sirup.
  • Für die Deko haben wir Orangenschale mit einem Plätzchenausstecher ausgestochen.

Nutrition

Serving: 200g | Kalorien: 84kcal | Kohlenhydrate: 5g | Eiweiß: 0.2g | Fett: 0.04g | Gesättigte Fettsäuren: 0.01g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.01g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.01g | Natrium: 20mg | Kalium: 149mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 3g | Vitamin A: 50IU | Vitamin B2: 0.02mg | Vitamin B3: 0.2mg | Vitamin B5: 0.01mg | Vitamin B6: 0.03mg | Vitamin C: 1mg | Vitamin E: 0.04mg | Vitamin K: 1µg | Calcium: 36mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 17mg | Zink: 0.2mg

Pinterest Flyer

Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)
Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)
Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)
Granatapfel Spritz Cocktail (Winter Spritz)

Caipirinha gehört zu einer ganz besonderen Kategorie an Cocktails, nämlich Sours. Dieser Longdrink mit Cachaça ist schnell und mit wenigen Zutaten zusammengerührt. Bietet bei einer kleinen Cocktailparty mit Freunden auch gerne einen Caipirinha alkoholfrei an. Neben dem Originalrezept lohnt es sich, selbst kreativ zu werden und eigene Kreationen auszuprobieren zum Beispiel als Erdbeer Caipirinha. Kostet den Geschmack des brasilianischen Cocktails und genießt den aufkommenden Urlaubsflair!

Caipirinha Longdrink
Caipirinha Longdrink

Caipirinha, auch liebevoll Caipi genannt, gehört zu den Sours. Das sind Cocktails, die aus Spirituosen, Zitronen- oder Limettensaft sowie Zucker zubereitet werden. Für einen Caipi einfach Zucker und Limette in einem Glas leicht verrühren. Dann Eis ins Glas geben, Cachaça dazugeben und noch einmal alles verrühren. Ebenso lecker und schnell zubereitet sind der erfrischende Sex On The Beach, der fruchtige Tequila Sunrise sowie der minzige Mojito!

Der alkoholfreie Caipirinha

Die Virgin-Caipi-Variante schmeckt mindestens genauso gut wie das Original. Anstatt Cachaça gibt es eine tolle Auswahl an Alternativen für den Longdrink: Ginger Ale, Tonic Water oder Zitronenlimonade. Und der Zucker lässt sich auch prima mit fruchtigem Sirup (z.B. Erdbeersirup) ersetzen, um eine tolle fruchtige Note zu ergänzen.

Was ist Cachaça?

Hierbei handelt es sich um eine besondere Spirituose, die aus Brasilien stammt. Die traditionelle, handgemachte Zubereitung wird als artesanal bezeichnet, die im Gegensatz zur industriellen Variante aber kaum exportiert wird. Für die Herstellung wird Most von Zuckerrohr verwendet. Ein besonderer Schritt bei der Fertigung ist das Fermentieren des Zuckerrohrsafts. Anschließend wird der gegorene Saft gebrannt und fertig ist der junge, brasilianische Zuckerrohrschnaps. Dieser wird gerne anschließend in Fässern weiter reifen gelassen.

Alternative zum Longdrink Caipirinha mit Cachaça?

Anstatt mit dem Zuckerrohrschnaps lässt sich der Caipi gleichermaßen mit Rum zubereiten. Dieser entsteht nicht aus Zuckerrohrmost, sondern meist aus der Zuckerrohrmelasse. Rum stammt ursprünglich aus der Karibik. Heute gibt es aber viele Rumsorten aus aller Welt, deren besonderes Aroma sich gut im Caipi macht. Ist dagegen eine Spirituose mit wenig Eigengeschmack gewünscht, einfach Wodka verwenden. Egal, ob Getreide oder Kartoffeln als Rohstoff verwendet wurden, Wodka macht den Caipi zum Caipiroska.

Caipirinha Longdrink
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Caipirinha Longdrink

Caipirinha gehört zu einer ganz besonderen Kategorie an Cocktails, nämlich Sours. Dieser Longdrink mit Cachaça ist schnell und mit wenigen Zutaten zusammengerührt. Bietet bei einer kleinen Cocktailparty mit Freunden auch gerne einen Caipirinha alkoholfrei an. Neben dem Originalrezept lohnt es sich, selbst kreativ zu werden und eigene Kreationen auszuprobieren. Kostet den Geschmack des brasilianischen Cocktails und genießt den aufkommenden Urlaubsflair!
Vorbereitungszeit5 Min.
Gericht: Aperitif, Aperitiv, Cocktail, Drink, Drinks, Für Gäste, Gäste
Land & Region: Brasilien
Ernährungsform: Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Drinks
Kalorien: 215kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 4 (Cocktail) Gläser
  • Barstößel
  • Barlöffel Alternativ langer Löffel

Zutaten

  • 3 Limetten
  • 30 g Brauner Zucker Nach Geschmack etwas mehr
  • 240 ml Cachaça
  • Crushed Ice

Anleitungen

  • Zwei Limetten achteln. 1 Limette in dünne Scheiben schneiden. Die geachtelten Limettenspalten auf 4 Gläser verteilen.
    3 Limetten
  • Den Zucker auf 4 Gläser verteilen und mit einem Barstößel Limetten und Zucker ein wenig drücken.
    30 g Brauner Zucker
  • Cachaça auf die 4 Gläser verteilen.
    240 ml Cachaça
  • Die Gläser mit Crushed Ice auffüllen und mit Hilfe eines Barlöffels unterheben.
    Crushed Ice
  • Mit vorab vorbereiteten Limettenscheiben dekorieren und sofort servieren.

Notizen

Alternativen zum Cachaça
  • Alkohol: Rum oder Vodka. Nutzt ihr Vodka wird der Capi zum Caipiroska.
  • Alkoholfrei: Ginger Ale, Tonic Water oder Zitronenlimonade.
  • Außerdem lässt sich der Zucker auch prima mit fruchtigem Sirup (z.B. Erdbeersirup) ersetzen, um eine tolle fruchtige Note zu ergänzen.

Nutrition

Serving: 250g | Kalorien: 215kcal | Kohlenhydrate: 14g | Eiweiß: 0.4g | Fett: 0.1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.01g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.03g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.01g | Natrium: 1mg | Kalium: 51mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 9g | Vitamin A: 25IU | Vitamin B1: 0.01mg | Vitamin B2: 0.01mg | Vitamin B3: 0.1mg | Vitamin B5: 0.1mg | Vitamin B6: 0.02mg | Vitamin C: 15mg | Vitamin E: 0.1mg | Vitamin K: 0.3µg | Calcium: 17mg | Eisen: 0.3mg | Magnesium: 3mg | Zink: 0.1mg
Nährwertangaben
Caipirinha Longdrink
Portionsgröße:
 
250 g
Angaben je Portion:
Kalorien
215
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
0.1
g
0
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.01
g
0
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.03
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.01
g
Natrium
 
1
mg
0
%
Kalium
 
51
mg
1
%
Kohlenhydrate
 
14
g
5
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
9
g
10
%
Eiweiß
 
0.4
g
1
%
Vitamin A
 
25
IU
1
%
Vitamin B1
 
0.01
mg
1
%
Vitamin B2
 
0.01
mg
1
%
Vitamin B3
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B5
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B6
 
0.02
mg
1
%
Vitamin C
 
15
mg
18
%
Vitamin E
 
0.1
mg
1
%
Vitamin K
 
0.3
µg
0
%
Calcium
 
17
mg
2
%
Eisen
 
0.3
mg
2
%
Magnesium
 
3
mg
1
%
Zink
 
0.1
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Caipirinha Longdrink Pinterest Flyer
Caipirinha Longdrink Pinterest Flyer
Caipirinha Longdrink Pinterest Flyer
Caipirinha Longdrink Pinterest Flyer

Für die kalten Abende, wenn es draußen früh dunkel wird, braucht man hin und wieder etwas Besonderes für die Seele. Wer gerne etwas Neues ausprobiert, sollte sich an einem leckeren Hot Gin oder Glüh Gin versuchen. Heißer Gin benötigt keine außergewöhnlichen Zutaten und er schmeckt sensationell gut, dafür vergeben wir 10 von 10 Punkten für den Winterdrink!

Heißer Gin
Hot Gin Glühgin

Es ist nicht leicht ein heißes Getränk zu finden, das sowohl meinem Mann (einem überzeugten Biertrinker) als auch mir (ich bevorzuge Prosecco oder Wein) schmeckt. Vor allem im Herbst und Winter, wenn wir auf heiße Getränke umsteigen, ist eine Alternative zu unseren eigentlichen Lieblingsgetränken willkommen. Kaltgetränke sind eben nicht unbedingt mit einem hohen Kuschelfaktor ausgestattet.

Glühwein haben wir schon in klassischen und fruchtigen Varianten gemacht, Hot Aperol ist grandios, aber eher ein Mädels-Getränk. Und so landeten wir bei der Idee, den Gin Tonic wintertauglich zu gestalten! Quasi einen Glühgin als Alternative zum Glühwein. Schon der erste Versuch war interessant, nach einigen weiteren Variationen haben wir dieses Rezept entwickelt, das genau unseren Vorstellungen entspricht!

Warum Hot Gin (Glühgin)?

Heißer Gin ist wirklich großartig für kalte Tage, denn…

Weitere Winter-Drinks

Es ist sehr einfach, das Rezept für den Glühgin zuzubereiten: Wir haben einen Dry Gin genommen, ihn mit Orangensaft, Apfelsaft und Zitronensaft aufgepeppt, dazu Nelken und einige Wacholderbeeren gegeben. Das ganze wird erhitzt, aber nicht gekocht (denn je länger man den Glüh Gin erhitzt, desto mehr Alkohol verdampft und desto stärker wird das Aroma. Natürlich können auch andere Gewürze wie Kardamom, Zimt oder Sternanis verwendet werden.

Glühgin (Hot Gin)
Rezept drucken
4,64 von 44 Bewertungen

Glühgin (Hot Gin)

Für die kalten Abende, wenn es draußen früh dunkel wird, braucht man hin und wieder etwas Besonderes für die Seele. Wer gerne etwas Neues ausprobiert, sollte sich an einem leckeren Hot Gin oder Glüh Gin versuchen. Die Zutaten für den heißen Gin sind überall zu bekommen und er schmeckt sensationell gut, dafür vergeben wir 10 von 10 Punkten für den Winterdrink!
Vorbereitungszeit3 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit13 Min.
Gericht: Cocktail, Drink, Drinks, Getränk, Getränke, Glühwein
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 221kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Zitronenpresse
  • Topf
  • Sparschäler Optional für Gurkendeko

Zutaten

Anleitungen

  • Orangen mit Zitronenpresse auspressen.
    4 Orangen
  • Orangensaft, Apfelsaft, Zimstangen, Sternanis und Nelken in einen Topf geben und aufkochen lassen. Für 10 Minuten leicht köcheln lassen.
    560 ml Apfelsaft, 4 Zimtstangen, 4 Sternanis, 8 Nelken
  • Dekoration vorbereiten. Minigurke waschen und mit dem Schäler längs Streifen schneiden. Vier Cocktailgläser bereit stellen und pro Glas je 2 Scheiben an den Glasrand befestigen.
    1 Minigurke
  • Topf vom Herd nehmen und Gin beifügen. Gut vermengen.
    120 ml Gin
  • Hot Gin auf 4 Gläsern verteilen.

Nutrition

Serving: 260g | Kalorien: 221kcal | Kohlenhydrate: 37g | Eiweiß: 2g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Natrium: 9mg | Kalium: 522mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 27g | Vitamin A: 364IU | Vitamin B1: 0.2mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 0.2mg | Vitamin C: 74mg | Vitamin E: 0.4mg | Vitamin K: 7µg | Calcium: 119mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 34mg | Zink: 0.4mg
Nährwertangaben
Glühgin (Hot Gin)
Portionsgröße:
 
260 g
Angaben je Portion:
Kalorien
221
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.1
g
1
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.2
g
Natrium
 
9
mg
0
%
Kalium
 
522
mg
15
%
Kohlenhydrate
 
37
g
12
%
Ballaststoffe
 
6
g
25
%
Zucker
 
27
g
30
%
Eiweiß
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
364
IU
7
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
0.1
mg
6
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
0.2
mg
10
%
Vitamin C
 
74
mg
90
%
Vitamin E
 
0.4
mg
3
%
Vitamin K
 
7
µg
7
%
Calcium
 
119
mg
12
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
34
mg
9
%
Zink
 
0.4
mg
3
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Glühgin (Hot Gin) Pinterest Flyer
Glühgin (Hot Gin) Pinterest Flyer
Glühgin (Hot Gin) Pinterest Flyer
Glühgin (Hot Gin) Pinterest Flyer

Rezept für einen fruchtig-leckeren Winterpunsch mit Johannisbeersaft und Cabernet Sauvignon von Gallo Family Vineyards. Das Glühwein Rezept ist ganz einfach und schnell in gerade mal 15 Minuten zubereitet und schmeckt garantiert besser als jeder gekaufte. Ob ihr den Glühwein lieber fruchtig herb oder richtig süß mögt, bestimmt ihr einfach selbst! Der selbstgemachte Weihnachtspunsch eignet außerdem sehr gut als (Last Minute) Geschenkidee aus der Küche. Ein Freebie Etikett zum kostenlosen Download findet ihr unten im Beitrag.

Weihnachtspunsch
Weihnachtspunsch

Tina und ich sind echte Sommermenschen. Und Herbstmenschen. Und natürlich auch Wintermenschen. Ach ja, und auch der Frühling gefällt uns meistens auch richtig gut. Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten und wenn man sich auf diese einlässt und ihnen mit offenem Herzen begegnet, kann man jede von ihnen richtig genießen. Wir stehen gerade an der Schwelle zum Winter. Die Traubenlese ist beendet und neuer Wein reift in den Fässern die Natur kommt langsam zur Ruhe und auch wir unternehmen lange Spaziergänge durch eine bunte Landschaft, in der immer öfter ein kühler Wind durch die frische Luft weht. Danach sind unsere Nasen und Ohren kühl und wir kuscheln uns mit einer Decke glücklich und zufrieden auf unser Sofa vor dem Kamin.

Gerade am Wochenende gerne auch mal mit einer Tasse selbstgemachtem Glühwein. Einer unserer Favoriten ist der fruchtig-erfrischende weiße Vanille Orangen Glühwein, ein weiterer der Apfel Zimt Glühwein und bei Tina darf es auch gerne mal ein Hot Aperol sein. Unter der Woche greifen wir dann gerne zum alkoholfreien Kinderpunsch mit Apfel oder Orangen Mandarinen Punsch. Und heute haben wir für euch ein sehr feines Winterpunsch Rezept mit rotem Cabernet Sauvignon und Johannisbeere.

Gallo Family Vineyards: Vollmundiger Wein für genussvolle Momente

Was wäre ein Glühwein ohne Wein? Für unseren fruchtigen Weihnachtspunsch verwenden wir den Cabernet Sauvignon von Gallo Family Vineyards, ein markanter Rotwein mit Brombeer- und Pflaumen-Aromen sowie einem Hauch Vanille. Dieser harmoniert hervorragend mit dem kräftigen Johannisbeeraroma und den weihnachtlichen Gewürzen unseres Punschs. Neben dem Cabernet Sauvignon bietet Gallo Family Vineyards eine ganze Reihe weiterer toller Weine, hergestellt für die besonderen Alltagsmomente im Leben. Also, wenn es Zeit für Wein ist, sag Hallo zu Gallo.

Das Unternehmen Gallo Family Vineyards blickt auf eine lange Geschichte zurück: Die E. & J. Gallo Winery wurde im Jahre 1933 von den beiden Brüdern Ernest und Julio Gallo gegründet. Damals wie heute war es der Leitsatz des Unternehmens, mit seinen Weinen einen Begleiter für die besonderen Momente des Alltags zu schaffen. Ob ein runder Geburtstag, ein schönes Abendessen oder ein entspannter Grillabend mit Freunden: Gallo Family Vineyards bietet für jeden Anlass den passenden Wein. Seit nunmehr über 80 Jahren stehen die Weine für Qualität und Genuss.

Cabernet Sauvignon von Gallo Family Vineyards
Fruchtiger Winterpunsch
Weihnachtspunsch mit Cabernet Sauvignon
Winterpunsch
Cabernet Sauvignon von Gallo Family Vineyards
Fruchtiger Winterpunsch

Tipps für den perfekten selbstgemachten Winterpunsch:

Selbstgemachter Weihnachtspunsch als Geschenkidee mit Etikett:

Da das Auge ja bekanntlich mit isst, findet ihr hier verschiedene Etiketten für euren selbstgemachten Winterpunsch. Einfach auf einer Klebefolie und/ oder einem Fotopapier (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche.

Etiketten für den Weihnachtspunsch

Etiketten für den Weihnachtspunsch

in 2 Größen

Weihnachtspunsch Rezept Video:

Weihnachtspunsch
Rezept drucken
4,88 von 16 Bewertungen

Weihnachtspunsch mit Johannisbeere

Rezept für einen fruchtig-leckeren Winterpunsch mit Johannisbeersaft in 15 Minuten. Ob ihr den Glühwein lieber fruchtig herb oder richtig süß mögt, bestimmt ihr einfach selbst! Der selbstgemachte Weihnachtspunsch eignet außerdem sehr gut als (Last Minute) Geschenkidee aus der Küche. Ein Freebie Etikett zum kostenlosen Download findet ihr im Beitrag.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Getränk, Glühwein
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 6 Tassen
Kalorien: 170kcal
Autor: Alex

Equipment

  • Verschließbare Flasche(n)
  • Thermomix oder Topf
  • Sieb

Zutaten

  • 500 ml Johannisbeernektar rot oder schwarz
  • 750 ml Rotwein Cabernet Sauvignon von Gallo Family Vineyards
  • 2 Zimtstangen
  • ½ Zitrone Bio
  • 1 Orange Bio
  • 1-2 Sternanis
  • 2-3 Nelken
  • 1-2 TL Zucker optional

Deko (je Glas)

  • 1 Orange Bio
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Zweig Eukalyptus oder Rosmarin

Anleitungen

Optional als Geschenkidee

  • Die Flasche(n) sterilisieren, indem sie für 10 Minuten bei 100 Grad im Backofen erhitzt werden oder kurz ausgekocht werden. Kunststoffteile wie Deckel oder Gummiringe nur auskochen und nicht backen!

Vorbereitung

  • Die halbe Zitrone sowie die Orange in Scheiben schneiden.
    ½ Zitrone, 1 Orange

Zubereitung mit dem Thermomix

  • Den Johannisbeersaft mit den Zitronen-, Orangenscheiben sowie den Gewürzen im Thermomix 15 Minuten | 90 Grad | Stufe 1 erhitzen. Den Wein und optional den Zucker dazu geben und 5 Minuten | 75 Grad | Stufe 1 erhitzen.
    500 ml Johannisbeernektar, 2 Zimtstangen, 1-2 Sternanis, 2-3 Nelken, 1-2 TL Zucker

Zubereitung im Topf

  • Den Johannisbeersaft mit den Zitronen-, Orangenscheiben sowie den Gewürzen im Topf kurz aufkochen und bei reduzierter Temperatur 10 Minuten ziehen lassen.
    500 ml Johannisbeernektar, 2 Zimtstangen, 1-2 Sternanis, 2-3 Nelken
  • Den Wein und optional Zucker dazu geben, erneut vorsichtig erhitzen aber nicht kochen (max. Temperatur 78 Grad) und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
    750 ml Rotwein, 1-2 TL Zucker

Genießen oder Abfüllen

  • Den heißen Glühwein über ein Sieb in Gläser füllen zum gleich Genießen oder in Flaschen abfüllen und fest verschließen. Optional ein Etikett an der Flasche befestigen.

Deko (optional)

  • Für die Dekoration auf den Bildern haben wir eine weitere Orange (Bio) geschält und aus der Schale kleine Sterne ausgestochen. An jedem Glas 2 Zimtstangen, 1 grünen Zweig (z.B. Eukalyptus oder Rosmarin) und einen Orangenstern mit einer Schnur befestigen.

Notizen

Tipps:
  • Der Glühwein ist in der Flasche mindestens 4 Wochen haltbar (die Flaschen müssen vorher unbedingt sterilisiert werden).
  • Für die Zimtstangen in der Deko könnt ihr auch extra Deko-Zimtstangen verwenden. Diese sind günstiger als die aus dem Gewürzregal und können wiederverwendet werden. Bitte nicht verwechseln, Deko-Zimt ist nicht zum Verzehr geeignet!
  • Probiert den Glühwein mal ohne Zucker. Für uns ist er mit dem Saft süß genug. Wer mag, gibt noch Zucker oder Honig nach Geschmack dazu.
  • Wir haben den Cabernet Sauvignon von Gally Family Vineyards verwendet.
 
 

Nutrition

Serving: 200ml | Kalorien: 170kcal | Kohlenhydrate: 20g | Eiweiß: 1g | Fett: 0.3g | Gesättigte Fettsäuren: 0.03g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Natrium: 8mg | Kalium: 307mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 15g | Vitamin A: 98IU | Vitamin B1: 0.04mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 0.5mg | Vitamin B5: 0.1mg | Vitamin B6: 0.2mg | Vitamin C: 30mg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 5µg | Calcium: 38mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 26mg | Zink: 0.3mg

Pinterest Flyer

Winterpunsch mit Johannisbeeren
Glühwein mit fruchtiger Johannisbeere
Glühwein mit Johannisbeere
Fruchtiger Weihnachtspunsch

Rezept für eine unglaublich leckere mit Käse überbackene Zwiebelsuppe mit karamellisierten Zwiebeln, die einige Stunden in Butter und Rotwein eingekocht werden. Der französische Klassiker kann hervorragend vorbereitet werden und sowohl als Vor- wie auch als Hauptspeise serviert werden. Die herbstliche Suppe ist ein geschmackliches Highlight wenn die Tage wieder kälter werden und man eine große Portion Comfort Food benötigt. Das knusprige Sauerteigbrot, dass sich unter dem cremigen Käsetürmchen versteckt, ist das i-Tüpfelchen dieses französischen Suppen Klassikers.

Französische Zwiebelsuppe mit Käse überbacken
Zwiebelsuppe mit Käse überbacken

Auf die Idee eine französische Zwiebelsuppe zu machen, ist Tina gekommen! Sie war vor kurzem mit Freunden in Frankreich beim Abendessen und eines ihrer Mädels hat sich zum Hauptgang für eine mit Käse überbackene Zwiebelsuppe entschieden. Die Damen waren begeistert und Tina hat die aromatische Suppe direkt mit auf unsere To-Do Liste aufgenommen.

Wir haben also etwas recherchiert und ein Rezept kreiert, das euch direkt nach Frankreich bringen wird! Die karamellisierten Zwiebeln, die eine ganze Weile in Butter und Rotwein köcheln sind ein Gedicht. Und der cremige Käse, der auf das geröstete Sauerteigbrot gelegt wird, ist zum dahinschmelzen. Schaut euch mal unser Rezept für ein einfaches Sauerteigbrot über Nacht an. Das Brot passt hervorragend zu der Zwiebelsuppe.

Mich hat der Geschmack überzeugt und die Zwiebelsuppe, die sehr einfach zum vorbereiten ist, ist nun fester Bestandteil unserer Rezepte für Einladungen mit Wow Effekt.

Suppe und Brot ist eine so leckere Kombination! Wir wäre es mit unserer Tomatensuppe mit Hackbällchen, die in einem Brot serviert wird? Testet unbedingt auch mal unsere Bayerische Brezensuppe, ein Suppen Klassiker aus Süddeutschland!

Warum ihr die Zwiebelsuppe mit Käse überbacken servieren solltet

Video der Französischen Zwiebelsuppe:

Französische Zwiebelsuppe mit Käse überbacken
Rezept drucken
4,67 von 9 Bewertungen

Zwiebelsuppe mit Käse überbacken

Diese französische Zwiebelsuppe mit Käse überbacken kann hervorragend vorbereitet werden. Die karamellisierten Zwiebeln köcheln ein paar Stunden in Butter und Rotwein. Sie sind ein geschmackliches Highlight wenn die Tage wieder kälter werden und man eine große Portion Comfort Food benötigt. Das knusprige Sauerteigbrot, dass sich unter dem cremigen Käsetürmchen versteckt, ist das i-Tüpfelchen dieses französischen Suppen Klassikers.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Kochzeit5 Stdn.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Hauptspeise, Suppe, Vorspeise
Land & Region: Deutschland, Frankreich
Portionen: 6 Personen
Kalorien: 856kcal
Autor: Vee

Equipment

  • 1 Topf Groß
  • 6 Ofenfeste Formen Zum Servieren der Suppe
  • 1 Blech Tief

Zutaten

Zwiebelsuppe

  • 230 g Schalotten
  • 230 g Rote Zwiebeln
  • 230 g Weiße Zwiebeln
  • 125 g Butter
  • 60 ml Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 400 ml Rotwein
  • 100 ml Portwein
  • 1,5 L Rinderbrühe
  • 3 Blätter Lorbeer
  • 1 EL Thymian

Topping

  • 180 g Sauerteigbrot 6 Scheiben, die auf den Durchmesser der serviertauglichen Auflaufformen passen
  • 30 g Butter
  • 480 g Reibekäse

Anleitungen

Zwiebelsuppe vorbereiten

  • Zwiebeln in Ringe schneiden.
    230 g Schalotten, 230 g Rote Zwiebeln, 230 g Weiße Zwiebeln
  • Butter und Rapsöl in einen großen Topf geben und auf mittlerer Hitze schmelzen lassen. Das Rapsöl hilft der Butter, nicht zu bräunen.
    125 g Butter, 60 ml Rapsöl
  • Zwiebeln hinzugeben, gut rühren und ca. 2-3 Minuten bei immer noch nur mittlerer Hitze leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    1 TL Salz, ½ TL Pfeffer
  • Die Hitze so weit wie möglich reduzieren und die Zwiebeln ungefähr 3 Stunden bei sehr schwacher Hitze dünsten. Dabei immer mal wieder durchrühren. Das Fett darf nicht sieden, sonst verbrennen die Zwiebeln.

Zwiebelsuppe fertigstellen

  • Wein hinzufügen und diesen zur Hälfte reduzieren. Dies dauert ca. 1-2 Stunden.
    400 ml Rotwein, 100 ml Portwein
  • Nachdem der Wein reduziert wurde, Rinderbrühe, Lorbeer und Thymian beifügen. Aufkochen lassen und weitere 10 Minuten kochen.
    1,5 L Rinderbrühe, 3 Blätter Lorbeer, 1 EL Thymian
  • Ofen auf 260 Grad Grillfunktion aufheizen.

Brot vorbereiten

  • Während die Suppe kocht, die Brotscheiben von beiden Seiten mit Butter bestreichen und in einer heißen Pfanne braun anrösten.
    180 g Sauerteigbrot, 30 g Butter

Suppe servieren

  • Suppe auf 6 ofenfeste Servierformen verteilen. Auf ein tiefes Blech stellen, Brot auf die Suppe legen und mit Käse bedecken.
    480 g Reibekäse
  • Im Ofen grillen bis der Käse zerlaufen ist und schön braun wird.
  • Achtung! Die Suppe ist sehr heiß. Vorm Servieren ein wenig kühlen lassen.

Nutrition

Serving: 480g | Kalorien: 856kcal | Kohlenhydrate: 39g | Eiweiß: 29g | Fett: 59g | Gesättigte Fettsäuren: 30g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 5g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 18g | Trans-Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 136mg | Natrium: 1777mg | Kalium: 926mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 11g | Vitamin A: 1540IU | Vitamin B1: 0.4mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 4mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 11mg | Vitamin D: 0.5µg | Vitamin E: 3mg | Vitamin K: 12µg | Calcium: 656mg | Eisen: 3mg | Magnesium: 78mg | Zink: 4mg | Folsäure: 29µg
Nährwertangaben
Zwiebelsuppe mit Käse überbacken
Portionsgröße:
 
480 g
Angaben je Portion:
Kalorien
856
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
59
g
91
%
Gesättigte Fettsäuren
 
30
g
188
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
5
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
18
g
Cholesterol
 
136
mg
45
%
Natrium
 
1777
mg
77
%
Kalium
 
926
mg
26
%
Kohlenhydrate
 
39
g
13
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
11
g
12
%
Eiweiß
 
29
g
58
%
Vitamin A
 
1540
IU
31
%
Vitamin B1
 
0.4
mg
27
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
4
mg
20
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
11
mg
13
%
Vitamin D
 
0.5
µg
3
%
Vitamin E
 
3
mg
20
%
Vitamin K
 
12
µg
11
%
Calcium
 
656
mg
66
%
Eisen
 
3
mg
17
%
Magnesium
 
78
mg
20
%
Zink
 
4
mg
27
%
Folsäure
 
29
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Französische Zwiebelsuppe mit Käse überbacken
Französische Zwiebelsuppe mit Käse überbacken
Französische Zwiebelsuppe mit Käse überbacken
Französische Zwiebelsuppe mit Käse überbacken

Der weltweit beliebte süß-saure Mai Tai Cocktail mit Rum ist an Exotik kaum zu überbieten: Der Tiki Drink erinnert an Sonnenuntergänge und an Traumstrände auf dem Inselparadies der Südsee. Ob wie im Original Rezept ziemlich kräftig gemixt oder als Longdrink Version mit frischem Orangen- oder Ananassaft bleibt dem eigenen Geschmack überlassen. Absolut perfekt als Aperitif, zum Grillen im Garten, Mädels-Abend oder auch als Dessert Cocktail.

Mai Tai Cocktail Klassiker mit Rum, Orangenlikör, Mandelsirup und Limette (Original Rezept und Longdrink Variante)
Mai Tai Cocktail

Wir lieben sommerliche, frisch-fruchtige Cocktails! Der klassische Bellini, der zitronige Limoncello Spritz, die exotische Pina Colada und unser spritziger Kiwi Ananas Mojito fallen alle unter diese Kategorie. Einfach toll, für verschiedene Anlässe einen leckeren und vor allem besonderen Drink zur Hand zu haben!

Die Cocktails bieten sich aber nicht nur als Aperitif für eine schöne Gartenparty oder einen Feierabend Drink zum Start ins Wochenende an. Wir mögen die süßlich kräftigen Cocktails auch ab und zu nach einem üppigen Abendessen an Stelle eines Desserts!

Das Original Mai Tai Cocktail Rezept

Wir finden ja die Geschichte hinter den Cocktail Klassikern immer ganz interessant- so auch bei diesem leckeren Drink. Der Mai Tai ist ein weltweit beliebter kräftiger, süß-saurer Cocktail Klassiker mit Rum. Er wurde wahrscheinlich von Victor Bergeron (alias Trader Vic) um 1944 in San Fransisco erfunden. Die Legende besagt, dass er den Mai Tai für zwei gute Freunde aus Tahiti gemixt haben soll. Diese haben daraufhin wohl ausgerufen: „Mai Tai Roa Ae“ (in etwa „Nicht von dieser Welt – Das Beste“).

Der Name bezieht sich also in veränderter Schreibweise auf das tahitianische Adjektiv „maita’i“ und hat damit nichts mit „Mai Thai“ oder „Thailand“ zu tun. Er gehört zu den sogenannten Tiki Drinks. Diese Modewellewurde in den USA in den 1950ern und 60ern geschaffen und hat die Klischees eines exotischen Inselparadies aufgegriffen.

Der exotische süß-säuerliche Rum Cocktail Klassiker

Wie die meisten unserer Cocktail und Longdrink Rezepte ist auch der Mai Tai einfach nachzumixen. Die Zutaten werden mit Eis in einem Cocktailshaker geschüttelt, über Crushed in ein Glas abgeseiht und klassisch mit einem Zweig Minze dekoriert.

Das Mai Tai Original Rezept von Vicor Bergeron bestand ursprünglich aus einem ganz besonderen 17 Jahre fassgelagerten Rum aus Jamaika. Dieser wurde mit Curaçao (Orangenlikör), Orgeat (Mandelsirup), Zuckersirup und frisch gepresstem Saft Limettensaft gemixt. Nachdem der ursprünglich verwendete Rum nicht mehr zur Verfügung stand, ersetzte ihn der Erfinder je zur Hälfte durch einen anderen jamaikanischen und einen Martinique Rum.

Wir selbst haben schon unterschiedlichen alten dunklen Rum verwendet und sehen die Wahl des Rums für den Cocktail nicht ganz so eng: Wie mit allem – je besser die Zutaten, desto besser natürlich auch das Ergebnis. Erlaubt ist, was schmeckt! Wir fügen unserem Mai Tai Cocktail darüber hinaus oft noch zusätzlich frischen Orangen- oder Ananassaft, sowie roten Grenadinesirup hinzu. Dadurch wird der Rum Cocktail fruchtiger und nicht ganz so alkohol-lastig. Auch ein fruchtiger Spieß mit Cocktailkirsche, Orange oder Ananas schmeckt lecker und sieht hübsch aus!

Mai Tai Cocktail
Rezept drucken
4,91 von 10 Bewertungen

Mai Tai Cocktail Klassiker

Der weltweit beliebte süß-saure Mai Tai Cocktail mit Rum ist an Exotik kaum zu überbieten: Der Tiki Drink erinnert an Sonnenuntergänge und an Traumstrände auf dem Inselparadies der Südsee. Ob wie im Original Rezept ziemlich kräftig gemixt oder als Longdrink Version mit frischem Orangen- oder Ananassaft bleibt dem eigenen Geschmack überlassen. Absolut perfekt als Aperitif, zum Grillen im Garten, Mädels-Abend oder auch als Dessert Cocktail.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Aperitif, Aperitiv, Cocktail, Drink, Drinks, Für Gäste, Gäste, Getränk, Getränke, Party
Land & Region: American, Amerikanisch, USA
Ernährungsform: Glutenfrei, Fettarm, Laktosefrei, Wenig Salz, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 1 Glas
Kalorien: 288kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Cocktail Shaker
  • 1 Longdrink Glas
  • 1 Trinkhalm

Zutaten

Klassisches Mai Tai Rezept

  • 60 ml brauner Rum
  • 10 ml Triple Sec/ Curacao z.B. Cointreau
  • 10 ml Mandellikör z.B. Amaretto (oder Orgeat Mandelsirup)
  • 20 ml Limettensaft frisch gepresst
  • 1 EL Simple Sirup Zuckersirup, alternativ Agavensirup
  • 1 Tasse Eiswürfel
  • 1 Zweig Minze zur Deko

Zusätzlich für unsere fruchtige Version

  • 50 ml Orangensaft am besten frisch gepresst, oder Orangen- und Ananassaft gemischt
  • 1 Spritzer Grenadine Sirup
  • 1 Fruchtspieß zur Deko Cocktailkirsche, Ananas oder Orange

Anleitungen

  • Den Alkohol mit dem Saft und drei Eiswürfeln in einen Cocktailshaker geben. Kräftig schütteln.
    60 ml brauner Rum, 10 ml Triple Sec/ Curacao, 10 ml Mandellikör, 20 ml Limettensaft, 50 ml Orangensaft, 1 EL Simple Sirup
  • Anschließend das Glas mit einigen Eiswürfeln füllen und den Mai Tai eingießen. Für eine schönen Farbverlauf könnt Ihr zum Schluss einen Spritzer Grenadinesirup in das Cocktailglas geben (der nach unten sinkt und den Cocktail vom Boden her rot färbt).
    1 Tasse Eiswürfel, 1 Spritzer Grenadine Sirup
  • Der Cocktail wird in der klassischen Version mit Minze dekoriert. Eine schöne Alternative fürs Auge ist ein Fruchtspieß aus frischer Ananas, Orange und einer Cocktailkirsche.
    1 Fruchtspieß zur Deko, 1 Zweig Minze zur Deko

Notizen

Tipps:
  • Im klassischen Original Rezept von Trader Vic im Fass gereifter 17 Jahre alter Jamaika Rum verwendet. Später wird das Rezept angepasst und zur Hälfte brauner Jamaika Rum und Martinique Rum verwendet. Wir finden, der beste Rum ist der, der Euch am besten schmeckt!
  • Aber auf alle Fälle gilt: Je hochwertiger die Zutaten, desto besser schmeckt der Cocktail!
  • Simple Sirup (Zuckersirup) könnt Ihr selbst herstellen: Zucker und Wasser im Verhältnis 1:1 in einem Topf aufkochen, abkühlen lassen und in eine Flasche abfüllen. Schon ist der Sirup, den Ihr für viele Cocktails benötigt, fertig. Vorsicht: Er klebt unheimlich, also den Flaschenhals nach dem Einfüllen direkt säubern, sonst lässt sich die Flasche kaum mehr öffnen ;-)
Kalorien:
  • Klassische Version: 262 Kcal
  • Fruchtige Version mit Orangensaft: 288 Kcal

Nutrition

Serving: 150ml | Kalorien: 288kcal | Kohlenhydrate: 29g | Eiweiß: 0.5g | Fett: 0.2g | Gesättigte Fettsäuren: 0.03g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.04g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.02g | Natrium: 28mg | Kalium: 149mg | Ballaststoffe: 0.2g | Zucker: 26g | Vitamin A: 117IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.03mg | Vitamin B3: 0.3mg | Vitamin B5: 0.1mg | Vitamin B6: 0.03mg | Vitamin C: 32mg | Vitamin E: 0.1mg | Vitamin K: 0.2µg | Calcium: 19mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 13mg | Zink: 0.1mg
Nährwertangaben
Mai Tai Cocktail Klassiker
Portionsgröße:
 
150 ml
Angaben je Portion:
Kalorien
288
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
0.2
g
0
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.03
g
0
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.04
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.02
g
Natrium
 
28
mg
1
%
Kalium
 
149
mg
4
%
Kohlenhydrate
 
29
g
10
%
Ballaststoffe
 
0.2
g
1
%
Zucker
 
26
g
29
%
Eiweiß
 
0.5
g
1
%
Vitamin A
 
117
IU
2
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.03
mg
2
%
Vitamin B3
 
0.3
mg
2
%
Vitamin B5
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B6
 
0.03
mg
2
%
Vitamin C
 
32
mg
39
%
Vitamin E
 
0.1
mg
1
%
Vitamin K
 
0.2
µg
0
%
Calcium
 
19
mg
2
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
13
mg
3
%
Zink
 
0.1
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unseren Ananas Kiwi Mojito

Mai Tai Cocktail
Mai Tai Cocktail
Mai Tai Cocktail
Mai Tai Cocktail

Tequila Sunrise gehört zu den beliebtesten Cocktails mit Tequila. Wir verraten euch einen kleinen Trick, mit dem ihr den typischen Farbverlauf in die Gläser bekommt. Dieser vorzügliche Drink mit Tequila ist mit nur 3 Zutaten schnell zubereitet. Mit der alkoholfreien Variante Virgin Sunrise und euren eigenen Kreationen, ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei!

Tequila Sunrise Cocktail
Tequila Sunrise Cocktail

Tequila Sunrise heißt nicht nur Sonnenaufgang, durch den hübschen Farbverlauf sieht der Longdrink ebenso schön aus. Diesen fruchtigen Cocktail selbst zuzubereiten, weckt die Erinnerungen an ausgelassene Abende mit guten Freunden. Tequila Sunrise lässt die Partylaune auch schnell wieder aufleben. Dafür braucht es nur Tequila, Orangensaft und Grenadine und voilà, ein fruchtiger Cocktail ist da! Am besten passt ein Cocktail zur Stimmung und zum Flair. Deshalb gönnt euch, wonach euch gerade ist! Wir haben Rezepte für einen fruchtigen Sex on the Beach, einen aromatischen Gin Tonic Sommer-Cocktail mit Beeren, einen prickelnden Limoncello Spritz als Sommer-Drink sowie für einen lieblich-herben Flamingo Gin Tonic mit Grapefruit und Rosmarin. Abkühlung an heißen Tagen verspricht ein erfrischender Wassermelonen-Cocktail als Slush.

Schöner Farbverlauf und Varianten von Tequila Sunrise

So gelingt der ideale Farbverlauf: Tequila und Orangensaft mischen, in das Glas mit Eiswürfeln geben und den Grenadine Sirup zuletzt vorsichtig hineinfließen lassen. Am einfachsten gelingt das über den Rücken eines Löffels. Weil der Sirup eine höhere Dichte aufweist, sinkt er auf den Boden des Glases. Dadurch entsteht der Sonnenaufgangs-Farbverlauf, der oben Gelb ist, dann in Orange und Orangerot übergeht.

Woher kommt der Tequila Sunrise?

Ursprünglich stammt das Rezept aus Mexiko. Dort gehörte Limonade und ein Likör aus Schwarzen Johannisbeeren hinein. Da dieser Likör in den USA um 1933 nicht leicht zu bekommen war, wurde einfach darauf verzichtet. Zur gleichen Zeit gab es aber auch einen leidenschaftlichen Barkeeper in Arizona, der diesen Cocktail mit Tequila für einen Gast kreierte. Wer auch immer Tequila Sunrise erfunden hat, heute gibt es jedenfalls viele Variationen. Darunter Virgin Sunrise, der auch ohne Alkohol durch Orangensaft, Ananassaft, Zitronensaft und Grenadine Sirup ein leckerer, fruchtiger Cocktail ist. Es steht euch frei, euren eigenen Drink mit Tequila auszuprobieren, zum Beispiel mit: Zitronenlimonade, Zitronensaft, Limettensaft, Granatapfel Sirup, Sodawasser.

Rezept drucken
4,75 von 4 Bewertungen

Tequila Sunrise Cocktail

Tequila Sunrise gehört zu den beliebtesten Cocktails mit Tequila. Wir verraten euch einen kleinen Trick, mit dem ihr den typischen Farbverlauf in die Gläser bekommt. Dieser vorzügliche Drink mit Tequila ist mit nur 3 Zutaten schnell zubereitet. Mit der alkoholfreien Variante Virgin Sunrise und euren eigenen Kreationen, ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei!
Vorbereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Aperitif, Cocktail, Drink
Land & Region: American, Amerikanisch
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 189kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Cocktail Shaker
  • 2 Longdrink Gläser

Zutaten

  • 300 g Orangensaft Frisch gepresst, ca. 100g je Saftorange
  • 50 g Tequila Alkoholfreie Alternative: Mehr Orangensaft oder Ananassaft
  • Eiswürfel
  • 4 Orangenscheiben Dünn geschnitten
  • 30 g Grenadinesirup

Anleitungen

  • Frisch gepressten Orangensaft, Tequila und Eiswürfel im Cocktail Shaker gut schütteln.
    300 g Orangensaft, 50 g Tequila, Eiswürfel
  • Weitere Eiswürfel in zwei Longdrink Gläser geben. Jeweils 1 Orangenscheibe zwischen Eis und Glas geben und den Drink aus dem Cocktail Shaker in die Gläser gießen.
    4 Orangenscheiben
  • Zuletzt den Grenadine Sirup vorsichtig hineinfließen lassen. Am einfachsten gelingt das über den Rücken eines Löffels. Weil der Sirup eine höhere Dichte aufweist, sinkt er auf den Boden des Glases. Jedes Glas mit einer Orangenscheibe dekorieren und servieren.
    30 g Grenadinesirup

Notizen

Als alkoholfreie Variante empfehlen wir den Tequila durch Ananassaft zu ersetzen.

Nutrition

Serving: 200g | Kalorien: 189kcal | Kohlenhydrate: 32g | Eiweiß: 1g | Fett: 0.3g | Gesättigte Fettsäuren: 0.04g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Natrium: 7mg | Kalium: 356mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 20g | Vitamin A: 401IU | Vitamin B1: 0.2mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.4mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin C: 108mg | Vitamin E: 0.1mg | Vitamin K: 0.1µg | Calcium: 56mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 22mg | Zink: 0.2mg
Nährwertangaben
Tequila Sunrise Cocktail
Portionsgröße:
 
200 g
Angaben je Portion:
Kalorien
189
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
0.3
g
0
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.04
g
0
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.1
g
Natrium
 
7
mg
0
%
Kalium
 
356
mg
10
%
Kohlenhydrate
 
32
g
11
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
20
g
22
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
401
IU
8
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
0.1
mg
6
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.4
mg
4
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin C
 
108
mg
131
%
Vitamin E
 
0.1
mg
1
%
Vitamin K
 
0.1
µg
0
%
Calcium
 
56
mg
6
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
22
mg
6
%
Zink
 
0.2
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Cocktail mit Tequila
Tequila Sunrise Cocktail
Tequila Sunrise Cocktail
Tequila Sunrise Cocktail

Ingwer Fans werden diesen erfrischenden Cocktail Klassiker mit scharfem Ginger Beer und spritziger Limette lieben! Das Moscow Mule Rezept ist ganz schnell und einfach gemixt. Der Longdrink wird eiskalt in den charakteristischen Kupferbechern serviert. Als genauso leckere Variante bietet sich der Munich Mule an, bei dem Vodka und Limette durch aromatischen Gin und frische Zitrone ausgetauscht werden.

Cocktail Klassiker Moskow Mule, sowie Munich Mule Variation
Moscow Mule

Der Moscow Mule ist in den USA in den 1940er Jahren von einem Vodka-Unternehmer und einem Ingwerlimonaden-Hersteller erfunden worden, ist also mittlerweile tatsächlich schon ein Longdrink Klassiker. Das Originalrezept mit scharfem Ginger Beer schmeckt einfach nach wie vor unvergleichlich erfrischend! Um ihn unverwechselbar zu machen, wurden die Kupferbecher in den Bars verteilt, in denen der Cocktail serviert wurde. Macht der Anblick des beschlagenen Kupfers, auf dem sich eiskalt die Wassertropfen sammeln, nicht schon unheimlich Lust auf den Drink?

Gin Fizz, Bellini, Pina Colada und Batida de Coco… Werft doch auch mal einen Blick in unsere anderen beliebten Cocktail- und Aperitif Rezepte. Da ist wirklich was für jeden Geschmack dabei: Drinks mit und ohne Alkohol, Cocktail Klassiker wie auch kreative Interpretationen, ganz schnell und einfach gemixte Longdrink Rezepte (wie dieser Moscow bzw. Munich Mule), aber auch raffinierte aufwändigere Aperitifs!

Moscow Mule – der Vodka Cocktail mit Ginger Beer schlechthin

Varianten des Cocktail Klassikers Moskau Mule

Moskow Mule
Rezept drucken
4,88 von 8 Bewertungen

Moscow Mule

Ingwer Fans werden diesen erfrischenden Cocktail Klassiker mit scharfem Ginger Beer und spritziger Limette lieben! Das Moscow Mule Rezept ist ganz schnell und einfach gemixt. Klassisch wird der Longdrink eiskalt in Kupferbechern serviert. Als genauso leckere Variante bietet sich der Munich Mule an, bei dem Vodka und Limette durch aromatischen Gin und frische Zitrone ausgetauscht werden.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Aperitif, Aperitiv, Cocktail, Drink, Drinks, Für Gäste, Gäste, Getränk, Getränke, Party
Land & Region: American, Amerikanisch, Russland, USA
Ernährungsform: Glutenfrei, Fettarm, Laktosefrei, Wenig Salz, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 1 Tasse
Kalorien: 177kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Kupferbecher alternativ Highball oder Longdrink Gläser
  • 1 Trinkhalm

Zutaten

Klassischer Moscow Mule

  • 50 ml Wodka 40-60ml, je nach Geschmack
  • 150 ml Ginger Beer alternativ Ginger Ale
  • 2-3 EL Limettensaft
  • 5 Eiswürfel oder Crushed Eis
  • 1 Scheibe Limette zur Deko
  • 1 Minze oder Gurke nach Geschmack zur Deko

Munich Mule

  • 50 ml Gin 40-60ml, je nach Geschmack
  • 150 ml Ginger Beer alternativ Ginger Ale
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 5 Eiswürfel oder Crushed Eis
  • 1 Scheibe Zitrone zur Deko
  • 1 Minze oder Gurke nach Geschmack zur Deko

Anleitungen

Klassischer Moscow Mule

  • Eis in den Kupferbecher füllen.
    5 Eiswürfel
  • Limettensaft und Wodka hinzufügen.
    50 ml Wodka, 2-3 EL Limettensaft
  • Das Ginger Beer auffüllen. Mit einer Scheibe Limette, und ggf. einem Zweig Minze oder einer Scheibe Gurke dekorieren und eiskalt genießen.
    1 Scheibe Limette, 1 Minze oder Gurke, 150 ml Ginger Beer

Munich Mule

  • Eis in den Kupferbecher füllen.
    5 Eiswürfel
  • Zitronensaft und Gin hinzufügen.
    50 ml Gin, 2-3 EL Zitronensaft
  • Das Ginger Beer auffüllen. Mit einer Scheibe Zitrone, und ggf. einem Zweig Minze oder einer Scheibe Gurke dekorieren und eiskalt genießen.
    1 Scheibe Zitrone, 1 Minze oder Gurke, 150 ml Ginger Beer

Nutrition

Serving: 220ml | Kalorien: 177kcal | Kohlenhydrate: 16g | Eiweiß: 0.2g | Fett: 0.03g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.02g | Natrium: 15mg | Kalium: 44mg | Ballaststoffe: 0.2g | Zucker: 14g | Vitamin A: 58IU | Vitamin B1: 0.01mg | Vitamin B3: 0.1mg | Vitamin B5: 0.04mg | Vitamin B6: 0.01mg | Vitamin C: 10mg | Vitamin E: 0.1mg | Vitamin K: 0.2µg | Calcium: 14mg | Eisen: 0.4mg | Magnesium: 5mg | Zink: 0.1mg
Nährwertangaben
Moscow Mule
Portionsgröße:
 
220 ml
Angaben je Portion:
Kalorien
177
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
0.03
g
0
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.02
g
Natrium
 
15
mg
1
%
Kalium
 
44
mg
1
%
Kohlenhydrate
 
16
g
5
%
Ballaststoffe
 
0.2
g
1
%
Zucker
 
14
g
16
%
Eiweiß
 
0.2
g
0
%
Vitamin A
 
58
IU
1
%
Vitamin B1
 
0.01
mg
1
%
Vitamin B3
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B5
 
0.04
mg
0
%
Vitamin B6
 
0.01
mg
1
%
Vitamin C
 
10
mg
12
%
Vitamin E
 
0.1
mg
1
%
Vitamin K
 
0.2
µg
0
%
Calcium
 
14
mg
1
%
Eisen
 
0.4
mg
2
%
Magnesium
 
5
mg
1
%
Zink
 
0.1
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unseren Moscow Mule und Munich Mule

Moskow Mule
Munich Mule
Moskow Mule
Moskow Mule

Paloma heißt im Spanischen “die Taube” und so versprüht ein Cocktail Klassiker gleichen Namens als Reminiszenz an den frei fliegenden Vogel besondere Leichtigkeit und Eleganz sowie einen frischen Cocktail-Genuss. Dabei macht die besondere Mischung aus Tequila, Maracuja und ein bisschen Salz den fruchtigen Cocktail auch noch zu einem idealen Sommerdrink.

fruchtiger Cocktail
Fruchtig-erfrischender Paloma Cocktail mit Maracuja

Einst lernte die Paloma fliegen… Tequila ist ein farbloser bis leicht golden gefärbter Agavenschnaps, der in Mexiko traditionell mit verschiedenen fruchtigen Limonaden aufgegossen wird. Diese Tradition für klassische Cocktails kam aus den USA, dem großen nördlichen Nachbarn. Wie der berühmte nordamerikanische Cocktail-Spezialist Dr. David Wondrich recherchierte, wurden spritzige Fruchtlimonaden in den 1950-er Jahren auch in Mexiko als Bestandteil für aromatische klassische Cocktails zusehends beliebter.

Paloma als frischer und fruchtiger Cocktail dürfte auch mit Maracuja-Nuancen bereits zuvor den Gästen mexikanischer Cocktailbars Spaß gemacht haben und somit durchaus längst ein Cocktail-Klassiker sein – dennoch ist Paloma als fruchtiger Cocktail erst im Jahr 1997 erstmals schriftlich aufgetaucht. Aber weil die Paloma im Grunde mit Agavenschnaps, Frucht Nuancen und Zucker mit den gleichen Ingredienzien spielt wie der Cocktail Klassiker “Margarita”, wohl der berühmteste aller Tequila Cocktails, ist sie damit unübersehbar am Cocktail-Himmel erschienen.

Paloma-Cocktail nicht nur im Sommer

Gin Tonic und Limoncello Spritz stehen beispielsweise ganz weit oben auf der Skala sehr beliebter Sommer Drinks, gerade weil der Sommer oft lang und heiß ist. Der Paloma ist allerdings drauf und dran, den Cocktail Klassikern den Rang abzulaufen. Als moderner fruchtiger Cocktail gehört der Paloma-Cocktail wie auch der Sex on the Beach Cocktail, der Mojito mit Ananas und Minze oder Pinacolada Cocktails längst zu den Genuss-Highlights unter den frischen Cocktails aus der kreativen Welt der Mixdrinks. Alle unser Cocktails findet ihr übrigens hier.

Video: Paloma mit Maracuja

Paloma Cocktail mit Maracuja
Rezept drucken
4,50 von 2 Bewertungen

Paloma Cocktail mit Maracuja

Paloma heißt im Spanischen “die Taube” und so versprüht ein Cocktail Klassiker gleichen Namens als Reminiszenz an den frei fliegenden Vogel besondere Leichtigkeit und Eleganz sowie einen frischen Cocktail-Genuss. Dabei macht die besondere Mischung aus Tequila, Maracuja und ein bisschen Salz den fruchtigen Cocktail auch noch zu einem idealen Sommerdrink.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Aperitif, Cocktail, Drink, Für Gäste
Land & Region: Mexikanisch, Spanien
Ernährungsform: Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 260kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Topf
  • Zitronenpresse
  • Cocktail Shaker

Zutaten

  • 100 g Wasser
  • 40 g Zucker
  • 4 Limetten
  • 4 Maracujas
  • 200 g Tequila
  • 6 EL Salz Alternativ Zucker
  • ¼ Limette
  • Crushed Ice
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 240 g Sprudelwasser

Anleitungen

  • Wasser und Zucker in einen Topf geben, aufkochen und vollständig abkühlen lassen.
    100 g Wasser, 40 g Zucker
  • Limetten auspressen und Inhalt der Maracuja in eine Schüssel geben.
    4 Limetten, 4 Maracujas
  • Zuckerwasser, Limettensaft, Maracuja und Tequila in einen Cocktailshaker geben und gut schütteln (für 4 Portionen am besten Flüssigkeit teilen und auf 2x schütteln).
    200 g Tequila
  • Für die Glasdeko, einen kleinen Teller mit Salz füllen, den Rand von 4 Gläsern mit einer Limettenspalte einreiben und die Gläser mit dem eingeriebenem Rand kopfüber in das Salzschälchen tunken. So entsteht der auf dem Bild zu sehende Salzrand.
    6 EL Salz, ¼ Limette
    Paloma Cocktail mit Maracuja
  • Gläser mit Crushed Ice füllen. Rosmarin Zweige verteilen und den Inhalt des Cocktail Shakers auf die 4 Gläser aufteilen. Mit Sprudelwasser auffüllen und servieren.
    4 Zweige Rosmarin, Crushed Ice, 240 g Sprudelwasser

Nutrition

Serving: 250g | Kalorien: 260kcal | Kohlenhydrate: 38g | Eiweiß: 2g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Natrium: 40mg | Kalium: 376mg | Ballaststoffe: 11g | Zucker: 21g | Vitamin A: 1146IU | Vitamin B1: 0.03mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.1mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin C: 46mg | Vitamin E: 0.2mg | Vitamin K: 1µg | Calcium: 49mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 32mg | Zink: 0.3mg

Pinterest Flyer

Ein besonders erfrischender saurer Drink mit salzigem Rand, der an einen Sonne und Meer in Mexiko erinnert… Das originale Rezept für einen klassischen Margarita Cocktail mit Tequila, Orangenlikör und Limette ist einfach unschlagbar! An besonders heißen Tagen lassen wir uns die sorbet-ähnliche gefrorene Frozen Version oder auch eine fruchtige Erdbeer Margarita schmecken!

Rezept Margarita (klassisceh Margarita, Frozen Margarita, Erdbeer Margarita)
Margarita Cocktail

Neben dem Tequila Sunrise ist die Margarita wahrscheinlich der bekannteste Tequila Cocktail. Die ursprüngliche Bezeichnung war Tequila Daisy. Ein Daisy ist seit dem 19. Jahrhundert eine übliche Bezeichnung für verschiedene Cocktails auf Sour-Basis (also ein Drink aus Alkohol, Zitrussaft und Zucker oder Likör). Der Cocktail Klassiker stammt wahrscheinlich aus den USA oder Mexiko, wo sich während der Prohibition viele wohlhabende Amerikaner mit Alkohol versorgten. Margarita ist der spanische Name für Daisy (Gänseblümchen).

Wir mögen den frischen süß-sauren Geschmack der Margarita so gerne, der einfach perfekt mit dem Salzrand am Glas harmoniert. Der Drink erinnert uns immer ein wenig an einen fröhlichen Urlaub am Meer, an Sonne und den leicht salzigen Geschmack auf den Lippen. Klassisch schmeckt der Tequila Drink genauso genial wie als Frozen Erdbeer-Margarita!

Klassischer Margarita Cocktail

Frozen Margarita als Variation

Video: wie macht man einen Salzrand für die Cocktail Gläser?

Margarita
Rezept drucken
4,84 von 6 Bewertungen

Margarita

Ein besonders erfrischender saurer Drink mit salzigem Rand, der an einen Sonne und Meer in Mexiko erinnert… Das originale Rezept für einen klassischen Margarita Cocktail mit Tequila, Orangenlikör und Limette ist einfach unschlagbar! An besonders heißen Tagen lassen wir uns die sorbet-ähnliche gefrorene Frozen Version oder auch eine fruchtige Erdbeer Margarita schmecken!
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Aperitif, Aperitiv, Cocktail, Drink, Drinks, Für Gäste, Gäste, Getränk, Getränke, Party
Land & Region: American, Amerikanisch, Südamerika, USA
Ernährungsform: Glutenfrei, Fettarm, Laktosefrei, Wenig Salz, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 1 Glas
Kalorien: 199kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Cocktailschale Margarita oder Martini Glas, alternativ Whisky Tumbler
  • 1 Cocktail Shaker
  • 2 kleine Teller für den Salzrand
  • 1 Trinkhalm optional

Zutaten

  • 50 ml Tequila silver
  • 25 ml Orangenlikör z.B. Cointreau
  • 20 ml Limettensaft frisch ausgepresst
  • 10 ml Zuckersirup optional, wer es süß mag (alternativ Agavensirup)
  • 1 Tasse Eiswürfel
  • 1 Scheibe Limette zum Dekorieren
  • 1 EL Salz und Cointreau für den Salzrand

Zusätzlich für eine Frozen Margerita

  • 1 Tasse Crushed Eis oder kleine Eiswürfel

Zusätzlich für eine Frucht oder Erdbeer Margherita

  • ½ Tasse Crushed Eis alternativ gefrorene Frucht Stücke
  • ½ Tasse gefrorene Frucht Stücke
  • 10 ml Erdbeersirup oder -Likör optional, statt dem Zuckersirup

Anleitungen

Klassische Margarita

  • Cocktailschalen im Kühlschrank kühlen.
  • Zuerst den Salzrand dekorieren: Den Rand der Cocktailgläser mit einer Limette benetzen, dann in das Salz stempeln.
    (Alternativ könnt Ihr natürlich auch Sirup oder (bunten) Likör zum Befeuchten verwenden und Zucker statt Salz).
    1 EL Salz und Cointreau
  • Den Cocktail Shaker mit Crushed Ice füllen. Tequila, Orangenlikör und Limettensaft dazu geben (und ggf. zusätzlich den Zuckersirup) und kräfig schütteln, damit der Cocktail gut durchkühlt und der Alkohol etwas verdünnt wird.
    50 ml Tequila silver, 25 ml Orangenlikör, 20 ml Limettensaft, 1 Tasse Eiswürfel, 10 ml Zuckersirup
  • Sofort in die Cocktailschale füllen. Mit einer Scheibe Limette dekorieren.
    1 Scheibe Limette

Frozen Margarita

  • Für die gefrorene Version den Alkohol, Limettensaft und eine Tasse Crushed Eis in einen Blender geben. Mixen, bis eine homogene sorbet-ähnliche Masse entstanden ist und in die Cocktailschalen füllen.
    1 Tasse Crushed Eis

Strawberry Margerita

  • An Stelle von 1 Tasse Crushed Eis nur eine halbe Tasse Eis und eine halbe Tasse (gefrorene) Erdbeeren verwenden. Wie die Frozen Margerita im Mixer mixen und in Gläser füllen. Für eine extra fruchtige Version bevorzugen wir persönlich sogar die komplette Tasse Eis durch gefrorene Früchte zu ersetzen. Statt dem Zuckersirup ggf. 10ml Erdbeersirup/ -likör zuzugeben.
    ½ Tasse Crushed Eis, ½ Tasse gefrorene Frucht Stücke, 10 ml Erdbeersirup oder -Likör

Notizen

Tipps:
Zuckersirup oder auch Simple Sirup wird in vielen Cocktail Rezepten verwendet und kann einfach und günstig selbst gemacht werden.
Das Mischverhältnis is 1:1 (also Zucker und Wasser zu gleichen Teilen). Die beiden Zutaten in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen und in eine saubere Flasche abfüllen.
Für fruchtigen Sirup einfach Zucker und Fruchtsaft im Verhältnis 1:1 mischen.
Vorsicht: Der Zuckersirup ist extrem klebrig ;-)

Nutrition

Serving: 150ml | Kalorien: 199kcal | Kohlenhydrate: 10g | Eiweiß: 0.1g | Fett: 0.1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.03g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.03g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.01g | Natrium: 15mg | Kalium: 33mg | Ballaststoffe: 0.1g | Zucker: 8g | Vitamin A: 11IU | Vitamin B1: 0.01mg | Vitamin B3: 0.1mg | Vitamin B5: 0.03mg | Vitamin B6: 0.01mg | Vitamin C: 6mg | Vitamin E: 0.1mg | Vitamin K: 0.1µg | Calcium: 11mg | Eisen: 0.1mg | Magnesium: 5mg | Zink: 0.1mg
Nährwertangaben
Margarita
Portionsgröße:
 
150 ml
Angaben je Portion:
Kalorien
199
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
0.1
g
0
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.03
g
0
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.03
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.01
g
Natrium
 
15
mg
1
%
Kalium
 
33
mg
1
%
Kohlenhydrate
 
10
g
3
%
Ballaststoffe
 
0.1
g
0
%
Zucker
 
8
g
9
%
Eiweiß
 
0.1
g
0
%
Vitamin A
 
11
IU
0
%
Vitamin B1
 
0.01
mg
1
%
Vitamin B3
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B5
 
0.03
mg
0
%
Vitamin B6
 
0.01
mg
1
%
Vitamin C
 
6
mg
7
%
Vitamin E
 
0.1
mg
1
%
Vitamin K
 
0.1
µg
0
%
Calcium
 
11
mg
1
%
Eisen
 
0.1
mg
1
%
Magnesium
 
5
mg
1
%
Zink
 
0.1
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer Margarita Cocktail

Margarita
Margarita
Margarita
Margarita

Dieser spritzige Ananas Kiwi Mojito wird aus frischen Früchten und ganz ohne Zusatz von Zucker oder anderen Säften gemixt. Der exotische Drink erscheint und schmeckt so besonders wie ein komplizierter Cocktail. Doch werdet Ihr überrascht sein, wie einfach es doch ist, diesen fruchtigen Mojito an einem heißen Sommertag zusammen zu rühren und zu genießen! Und zwar nicht nur mit aromatischem Rum, sondern auch als erfrischender alkoholfreier Mojito Cocktail.

Kiwi Ananas Mojito Cocktail mit alkoholfreier Mojito Alternative
Kiwi Ananas Mojito

In letzter Zeit haben wir uns ja recht ausführlich den Longdrinks und Cocktails gewidmet. Mal fruchtig wie der klassische Bellini, spritzig wie unser Limoncello Spritz, cremig wie die Pina Colada, frisch wie unser Erdbeer Gin Tonic oder sogar winterlich wie unser Weihnachts Gin Tonic. Es gefällt uns total gut, für verschiedene Anlässe einen leckeren und vor allem besonderen Aperitif zur Hand zu haben!

Das Schöne an diesem Mojito Rezept ist, dass es für diejenigen, die sich einen alkoholfreien Cocktail wünschen, ganz leicht adaptierbar ist – und trotzdem wie ein vollständiger Drink schmeckt!

Exotischer Mojito leicht gemacht

Wie die meisten unserer Cocktail und Longdrink Rezepte ist auch dieser Mojito total einfach nachzumixen. Eine ganze Menge fruchtige Ananas und Kiwi wird klein geschnitten und im Glas mit der Minze zerdrückt. Daraufhin wird viel Crushed Eis hinzugefügt, frischer Limettensaft hineingepresst, aromatischer Rum eingeschenkt und schließlich mit sprudelndem Sodawasser aufgefüllt. Und voilà, der fruchtige Longdrink mit Rum ist fertig!

Alkoholfreier Mojito Cocktail

Für einen alkoholfreien Mojito Cocktail ersetzen wir den Rum entweder durch bitter-süßes Tonic Water oder aber durch kalorienarmen kalten Grüntee. Der Longdrink schmeckt einfach köstlich und erfrischend!

Kiwi Ananas Mojito
Rezept drucken
5 von 6 Bewertungen

Kiwi Ananas Mojito

Dieser spritzige Ananas Kiwi Mojito wird aus frischen Früchten und ganz ohne Zusatz von Zucker oder anderen Säften gemixt. Der exotische Drink erscheint und schmeckt so besonders wie ein komplizierter Cocktail. Doch werdet Ihr überrascht sein, wie einfach es doch ist, diesen fruchtigen Mojito an einem heißen Sommertag zusammenzurühren und zu genießen! Und zwar nicht nur mit aromatischem Rum, sondern auch als erfrischender alkoholfreier Mojito Cocktail.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Aperitif, Aperitiv, Cocktail, Drink, Drinks, Für Gäste, Gäste, Getränk, Getränke, Party
Land & Region: American, Amerikanisch, Südamerika, USA
Ernährungsform: Glutenfrei, Fettarm, Laktosefrei, Wenig Salz, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 1 Glas
Kalorien: 179kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Longdrink Glas
  • 1 Trinkhalm

Zutaten

  • 50 ml Rum 40-60ml, je nach Geschmack. Für den alkoholfreien Mojito stattdessen Tonic Water oder kalten Grüntee.
  • 3 EL Ananas gewürfelt, ohne Schale und Strunk
  • ½ Kiwi gewürfelt, ohne Schale
  • 2 EL Limettensaft frisch gepresst
  • Sprudelwasser Soda
  • 8 Blätter Minze
  • 1 Tasse Crushed Eis
  • 1-2 EL Zucker oder Zuckersirup optional, wenn Ihr es süß mögt

Anleitungen

  • Die Ananas und Kiwi in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Limettensaft und den Minze Blättern in ein Longdrink Glas geben. Wer es gern schön süß mag, kann zusätzlich 1-2 EL Zucker, Zuckersirup (=Simple Sirup), Honig oder Agave mit ins Glas geben.
    3 EL Ananas, ½ Kiwi, 2 EL Limettensaft, 8 Blätter Minze
  • Mit einem Cocktail Stösel oder Löffel zerdrücken.
  • Anschließend das Glas mit Eis füllen und den Rum eingießen. Vorsichtig mit Hilfe eines Löffels umrühren und mit Sprudelwasser auffüllen.
    50 ml Rum, 1 Tasse Crushed Eis, Sprudelwasser
  • Der Cocktail kann außerdem mit einem Fruchtspieß, Minzezweig oder Kiwi Scheiben dekoriert werden.

Notizen

Die Kalorienangaben sind ohne Sirup berechnet. Für einen Esslöffel Sirup könnt ihr zusätzlich mit durchschnittlich etwa 50 Kcal rechnen.

Nutrition

Serving: 250ml | Kalorien: 179kcal | Kohlenhydrate: 16g | Eiweiß: 1g | Fett: 0.4g | Gesättigte Fettsäuren: 0.03g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.03g | Natrium: 19mg | Kalium: 221mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 9g | Vitamin A: 421IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.04mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.3mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin C: 67mg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 19µg | Calcium: 53mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 24mg | Zink: 0.3mg
Nährwertangaben
Kiwi Ananas Mojito
Portionsgröße:
 
250 ml
Angaben je Portion:
Kalorien
179
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
0.4
g
1
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.03
g
0
%