Startseite laktosefrei

Gebrannte Mandeln wie vom Jahrmarkt einfach selber machen. Geröstete Mandeln oder andere geröstete Nüsse sind ein beliebter Snack, vor allem auf dem Weihnachtsmarkt. Mit nur 3 Zutaten können die Krachmandeln zuhause zubereitet werden. Mit unserem passenden Freebie Etikett wird das gebrannte Mandel Rezept zum liebevollen Mitbringsel.

Gebrannte Mandeln werden auch Krachmandeln genannt.
Selbst gemachte gebrannte Mandeln

Wusstet ihr, das gebrannte Mandeln auch Krachmandeln genannt werden? Mir war dieser Begriff für die gerösteten Mandeln bisher ganz unbekannt, aber er ist wirklich passend. Die dicke Zuckerkruste kracht herrlich beim Essen. Und wenn wir uns welche zubereiten, machen wir gleich ein paar mehr für Freunde und die Familie als Mitbringsel und Geschenk aus der Küche bei der nächsten Einladung.

Allen Nuss- und Mandelfans empfehlen wir auch selbstgemachte Cantuccini, Schokomandeln und Nüsse in Honig.

Warum ihr das gebrannte Mandel Rezept ausprobieren solltet

Krachmandeln als Geschenkidee mit Etikett

So wie wir unseren Liebsten vom Jahrmarkt oder Weihnachtsmarkt Schoko-Äpfel oder geröstete Nüsse mitbringen, sind unsere gerösteten Mandeln auch ein schönes Mitbringsel. Dafür geben wir sie in ein hübsches Glas und befestigen ein Etikett daran.

Wir haben eine Vorlage für euch, die ihr einfach Herunterladen und einer DIN A4 Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen könnt. Ein perfektes Geschenk aus der Küche.

Gebrannte Mandeln Etiketten
Krachmandeln mit Etikett
Gebrannte Mandeln Etiketten

Gebrannte Mandeln

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu gerösteten Mandeln

Welche Mandeln nimmt man für gebrannte Mandeln?

Mandeln können mit oder ohne Schale verwendet werden. Wir empfehlen Mandeln mit Schale für die Krachmandeln, da die Zuckerschicht so besser haften bleibt. Koro bietet ein super Preis-Leistungsverhältnis für Mandeln*. Code SELBSTGEMACHT für 5% Rabatt.

Wie lange halten sich gebrannte Mandeln?

Die einzelnen Zutaten, also Mandeln und Zucker, halten sich mehrere Wochen. Die gebrannten Mandeln werden mit der Zeit aber wieder weich, daher raten wir die gerösteten Mandeln innerhalb von 4 Wochen zu genießen.

Wie werden die Krachmandeln gelagert?

Krachmandeln sollten luftdicht verpackt bei Zimmertemperatur gelagert werden, um knusprig zu bleiben.

Wie bereite ich zuckerfreie geröstete Mandeln zu?

Eine einfache Version für zuckerfreie gebrannte Mandeln ist es, die Mandeln nur mit Ahornsirup und Gewürzen zu vermischen und im Ofen zu rösten. Das gibt keine dicke Zuckerschicht, aber ein sehr angenehmes und leicht süßes Aroma!

Gebrannte Mandeln (Krachmandeln)
Rezept drucken
4,80 von 5 Bewertungen

Gebrannte Mandeln wie vom Jahrmarkt

Gebrannte Mandeln wie vom Jahrmarkt selbst machen. Aus 3 Zutaten, Mandeln, Zucker und Zimt, werden schmackhafte geröstete Nüsse. Mit Freebie Etikett zum Herunterladen und Verschenken.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Abkühlen lassen20 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Geschenk, geschenk aus der Küche, Mitbringsel, Snack
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan
Portionen: 10 Portionen
Kalorien: 194kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Pfanne
  • Backblech

Zutaten

  • 200 g Mandeln mit Haut
  • 100 g Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder Mark einer Vanilleschote
  • 1 TL Zimt optional weitere Gewürze wie Spekulatius-, Lebkuchengewürz, Kurkuma, Ingwer etc.
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • In einer ausreichend großen Pfanne Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zimt aufkochen bis der Zucker ganz aufgelöst ist.
    100 g Wasser, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 TL Zimt, 1 Prise Salz
  • Die Mandeln hinzugeben und unter ständigem Rühren weiter kochen.
    200 g Mandeln
  • Sobald das Wasser fast verkocht ist, die Hitze etwas reduzieren.
  • Wenn der Zucker beginnt zu bräunen, die Hitze weiter reduzieren und darauf achten, dass die Masse nicht verbrennt. Zucker und Mandeln werden schnell schwarz, also immer dabeibleiben und rühren.
  • Die Mandeln mit etwas Abstand auf ein mit einem Backpapier ausgelegtes Backblech geben und abkühlen lassen. Die Mandeln mit einem Löffel voneinander trennen. Die Mandeln nach dem vollständigen Auskühlen luftdicht verpacken.
  • Unser Freebie Etikett ausdrucken und als Geschenk an einem hübschen Glas befestigen.

Notizen

  • Koro bietet ein super Preis-Leistungsverhältnis für Mandeln*. Code SELBSTGEMACHT für 5% Rabatt.
  • Wir sind keine Lebensmitteltechniker und können die genaue Haltbarkeit nicht bestimmen. Aufgrund eigener Erfahrungen schätzen wir die Haltbarkeit für die gebrannten Mandeln luftdicht verpackt bei etwa 4 Wochen.
  • Die Mandeln luftdicht lagern, damit sie knusprig bleiben.
  • Um die Mandeln wieder knusprig zu bekommen, ca. 5 Minuten bei 100 Grad im Backofen erwärmen.
  • Etwa ein Drittel der Mandeln kann  durch braunen Zucker ersetzt werden. Die Mandeln bekommen so einen leichten Karamell-Geschmack.

Nutrition

Serving: 40g | Kalorien: 194kcal | Kohlenhydrate: 25g | Eiweiß: 4g | Fett: 10g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 6g | Trans-Fettsäuren: 0.003g | Natrium: 40mg | Kalium: 148mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 21g | Vitamin A: 1IU | Vitamin B1: 0.04mg | Vitamin B2: 0.2mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.1mg | Vitamin B6: 0.03mg | Vitamin C: 0.01mg | Vitamin E: 5mg | Vitamin K: 0.1µg | Calcium: 56mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 54mg | Zink: 1mg
Nährwertangaben
Gebrannte Mandeln wie vom Jahrmarkt
Portionsgröße:
 
40 g
Angaben je Portion:
Kalorien
194
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
10
g
15
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Trans-Fettsäuren
 
0.003
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
6
g
Natrium
 
40
mg
2
%
Kalium
 
148
mg
4
%
Kohlenhydrate
 
25
g
8
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
21
g
23
%
Eiweiß
 
4
g
8
%
Vitamin A
 
1
IU
0
%
Vitamin B1
 
0.04
mg
3
%
Vitamin B2
 
0.2
mg
12
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B6
 
0.03
mg
2
%
Vitamin C
 
0.01
mg
0
%
Vitamin E
 
5
mg
33
%
Vitamin K
 
0.1
µg
0
%
Calcium
 
56
mg
6
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
54
mg
14
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Gebrannte Mandel Rezept
Gebrannte Mandeln wie vom Jahrmarkt
Geröstete Mandeln werden auch Krachmandeln genannt
Krachmandeln

Ab Oktober ist die Zeit für eine ganz besondere Delikatesse: Esskastanien, die auch Maronen oder auch Maroni genannt werden. Der Klassiker auf dem Weihnachtsmarkt ist nicht nur als Snack, sondern auch als Beilage in der herbstlichen Küche beliebt. Die süßlich-nussigen Maronen können je nach Verwendung im Ofen zubereitet oder gekocht werden. Mit ein paar Tipps und Tricks gelingen Euch die edlen Kastanien auch zu Hause schnell und einfach!

Maronen zubereiten
Maronen zubereiten

Duftend heiße Maronen schmecken uns nicht nur pur als gesunder Snack, sondern auch als Beilage z.B. zu einem winterlichen Schmorgericht oder als wärmende Maronensuppe. Selbst in so manchen Desserts kommen sie zum Einsatz. Wir stehen zum Beispiel total auf die klassischen französischen Mont Blancs; ein süßer cremiger Nachtisch, der hauptsächlich aus Esskastanien Püree und Sahne besteht.

Übrigens sind die Esskastanie auch eine natürliche Vitaminquelle und sehr gesund, wenn man die Maronen nicht mit viel Zucker als Dessert zubereit ;-) Die winterlichen Früchte stärken das Immunsystem. Sie enthalten wichtige Vitamine (A, C, B1 und B2 sowie Niacin), Folsäure, Mineralstoffe, vor allem Kalium, Magnesium und Calcium, und sind reich an Ballaststoffen.

Esskastanien auswählen

Ein gutes Essen hängt nicht nur von der Zubereitungsart, sondern auch von möglichst guten Produkten ab: Frische Maronen erkennt Ihr daran, dass die Schale glänzt und sie schön schwer in der Hand liegen. Kommen sie Euch hohl vor, sind sie bereits alt und ausgetrocknet. Auch muffige oder ranzige Exemplare solltet Ihr nicht kaufen, da sie anfällig für Schimmel sind. Falls Ihr selbst Esskastanien sammelt, nehmt am besten große und vor allem unversehrte Früchte ohne kleine Löcher mit.

Generell könnt Ihr die Maronen auf zwei unterschiedliche Arten zubereiten: Ihr könnt die Maronen im Ofen backen oder im Wasser kochen. Heiße Maroni aus dem Backofen eignen sich am besten als Snack und gekochte Maronen am besten als Beilage oder für Suppen und Pürees.

Tipps: Maronen im Ofen zubereiten

Esskastanien im Kochtopf zubereiten

Maronen zubereiten
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Maronen zubereiten

Ab Oktober ist die Zeit für eine ganz besondere Delikatesse: Esskastanien, die auch Maronen oder auch Maroni genannt werden. Der Klassiker auf dem Weihnachtsmarkt ist nicht nur als Snack, sondern auch als Beilage in der herbstlichen Küche beliebt. Die süßlich-nussigen Maronen können je nach Verwendung auf verschiedene Arten zubereit werden. Mit ein paar Tipps und Tricks gelingen Euch die edlen Kastanien auch zu Hause schnell und einfach!
Zubereitungszeit20 Min.
Backzeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Abendessen, Beilage, Fingerfood, Für kalte Tage, Hauptgericht, Hauptspeise, Herzhaftes, Mittagessen, Mitternachtssnack, Nachmittagssnack, Side Dish, Snack, vegetarisch, Weihnachten
Land & Region: Deutschland, Frankreich, Französisch, French, Italian, Italien, Italienisch, Österreich
Ernährungsform: Glutenfrei, Fettarm, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 490kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Backofen und Blech
  • 1 Großer Topf

Zutaten

  • 1000 g Esskastanien mit Schale
  • 1 Prise Salz optional

Anleitungen

Maronen im Ofen

  • Die Esskastanien kreuzweise einritzen.
  • Wenn Ihr die Maroni vorab eine Stunde oder noch besser über Nacht in Wasser einweicht, könnt Ihr sie später besser schälen und sie trocknen im Ofen nicht so sehr aus!
    1000 g Esskastanien mit Schale
  • Zur Zubereitung den Ofen auf 180 Grad Celsius Ober-/ Unterhitze vorheizen. Optional eine feuerfeste Schale mit Wasser mit in den Ofen stellen, damit die Kastanien beim Rösten nicht austrocknen. Noch besser ist es etwas Wasser in unten in den heißen Backofen zu schütten zu Beginn der Backzeit.
  • Nach 20 Minuten bei 180 Grad im Backofen sind die Kastanien in der Regel fertig. Am besten erkennt Ihr das, wenn die Schale dunkel ist und am Kreuzschnitt aufplatzt.

Maronen kochen

  • Wenn Ihr die Kastanien vorab eine Stunde oder sogar über Nacht in Wasser einweicht, könnt Ihr sie nicht nur leichter einschneiden, sondern nach dem Kochen auch besser schälen.
    1000 g Esskastanien mit Schale
  • Nach dem Einweichen die Maronen kreuzweise einritzen, damit sie beim Kochen im Topf nicht platzen.
  • Die eingeschnittenen Edelkastanien in einen großen Topf mit frischem Wasser und optional einer Prise Salz geben.
    1 Prise Salz
  • Das Wasser zum Kochen bringen und die Kastanien dann bei mittlerer Hitze circa 20 Minuten kochen. Die Maronen sind gar, sobald die Schale leicht aufplatzt.

Notizen

Tipps und Tricks:
  • Das Einritzen ging bei uns am besten mit einem großen gewellten Messer/ Brotmesser.
  • Dabei ist egal, ob Ihr auf der Ober- oder Unterseite schneidet. Allerdings liegen sie auf der flachen Seite besser auf der Unterlage, daher schneiden wir auf der runden Seite. Es macht nichts, wenn dabei das Fruchtfleisch etwas verletzt wird.
  • Je wärmer die Esskastanien beim Schälen sind, desto leichter lässt sich die Schale entfernen.
  • Eventuell kann es etwas schwieriger sein, die pelzige Haut von den Maronen zu lösen. Vorheriges Einweichen über Nacht bzw. Abreiben mit Hilfe eines sauberen feuchten Küchentuchs können helfen.

Nutrition

Serving: 250g | Kalorien: 490kcal | Kohlenhydrate: 110g | Eiweiß: 4g | Fett: 3g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 102mg | Kalium: 1210mg | Vitamin A: 65IU | Vitamin B1: 0.4mg | Vitamin B2: 0.04mg | Vitamin B3: 3mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 101mg | Calcium: 48mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 75mg | Zink: 1mg
Nährwertangaben
Maronen zubereiten
Portionsgröße:
 
250 g
Angaben je Portion:
Kalorien
490
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
3
g
5
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Natrium
 
102
mg
4
%
Kalium
 
1210
mg
35
%
Kohlenhydrate
 
110
g
37
%
Eiweiß
 
4
g
8
%
Vitamin A
 
65
IU
1
%
Vitamin B1
 
0.4
mg
27
%
Vitamin B2
 
0.04
mg
2
%
Vitamin B3
 
3
mg
15
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin C
 
101
mg
122
%
Calcium
 
48
mg
5
%
Eisen
 
2
mg
11
%
Magnesium
 
75
mg
19
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer: Esskastanien (Maronen/ Maroni) zubereiten

Maronen zubereiten
Maronen zubereiten
Maronen zubereiten
Maronen zubereiten

Die klassische Linsensuppe mit Speck ist einfach gemacht und herrlich würzig! Vollgepackt mit Karotten, Sellerie, Kartoffeln, Speck und Linsen schmeckt das herzhafte Linsen Gericht der ganzen Familie. Besonders in der kälteren Jahreszeit wärmt der herzhafte Suppen Klassiker von innen. Ob Ihr den Linseneintopf mit Würstchen oder vegetarisch serviert, entscheidet Ihr ja nach Lust und Laune – unser Rezept lässt sich wunderbar anpassen.

Klassische Linsensuppe/ Linseneintopf / Linsen Gericht
Klassische Linsensuppe mit Speck und Würstchen

So eine wärmende Linsensuppe ist doch genau das Richtige für die Seele, wenn die Tage wieder kälter werden! Das Gericht ist recht schnell vorbereitet und köchelt dann eine Stunde lang auf dem Herd vor sich hin. Während die würzigen Aromen durch die Wohnung strömen, bleibt neben der Vorfreude auf den Eintopf noch ausreichend Zeit, um den Tisch zu decken und ein paar liegengebliebene Aufgaben zu erledigen.

Wenn wir besonders hungrig sind, schnippeln wir in die klassische Linsensuppe noch einige Würstchen und genießen sie mit einer frischen Scheibe Brot. Als wir keinen Speck mehr im Kühlschrank hatten, haben das Linseneintopf Rezept auch schon als vegane Gemüsesuppe abgewandelt – und waren davon ebenso überzeugt! Nur eines ist für mich (Tina) ganz klar: Ein Extralöffel Essig gehört in jedem Fall in die Suppe. Wie schmeckt Euch das Linsen Gericht am besten?

Was passt zu einer klassischen Linsensuppe?

Linseneintopf vegetarisch oder vegan – einfach abgewandelt!

Für eine vegetarische bzw. vegane Linsensuppe kann der Speck im Rezept einfach weggelassen werden. Zum Anbraten des Gemüses benötigt Ihr dann ggf. etwas mehr Öl. Alternativ könnt Ihr den Speck durch geräucherte Tofuwürfel ersetzen oder auch zusätzlich mit geräuchertem Paprikapulver würzen. Auch mehr Gemüse wie z.B. Tomatenwürfel, die zum Schluss noch kurz mit erhitzt werden, geben der Gemüsesuppe eine besondere Note!

Falls Ihr mal ein anderes veganes Linsen Gericht ausoprobieren möchtet, könnt Ihr Euch auch mal unsere anderen Rezepte anschauen: Roter Linsensalat, Türkische Linsensuppe oder Veganer Linsen Eintopf.

Linsensuppe klassisch
Rezept drucken
5 von 8 Bewertungen

Linsensuppe klassisch

Die klassische Linsensuppe mit Speck ist einfach gemacht und herrlich würzig! Vollgepackt mit Karotten, Sellerie, Kartoffeln, Speck und Linsen schmeckt der herzhafte Eintopf der ganzen Familie. Besonders in der kälteren Jahreszeit wärmt der herzhafte Suppen Klassiker von innen. Ob Ihr die Linsensuppe mit Würstchen oder vegetarisch serviert, entscheidet Ihr ja nach Lust und Laune – unser Rezept lässt sich wunderbar anpassen.
Zubereitungszeit20 Min.
Kochzeit1 Std.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Abendessen, Buffet, Für Gäste, Für kalte Tage, Hauptgericht, Hauptspeise, Herzhaftes, Main Course, Mittagessen, Mitternachtssnack, Party, Silvester, Soup, Suppe
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 577kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Topf

Zutaten

  • 300 g braune Linsen
  • 150 g Speck durchwachsen
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 2 Karotten mittelgroß
  • 2 Kartoffeln mittelgroß
  • ½ Stange Lauch
  • 1 Scheibe Sellerie
  • 2 l Brühe oder Wasser und Brühwürfel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Majoran
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz, Schweineschmalz oder neutrales Pflanzenöl
  • 1 EL Tomatenmark

Optional

  • 2 EL Essig
  • Saitenwürstchen oder gekochtes Kasseler Fleisch

Anleitungen

  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Karotten und Sellerie ebenfalls waschen, schälen und würfeln. Den Lauch in dünne Ringe schneiden.
    1 Zwiebel, 2 Karotten, 1 Scheibe Sellerie, ½ Stange Lauch
  • Den Speck in Würfel schneiden.
    150 g Speck
  • Das Gemüse mit dem Fett und dem Speck in einem großen Topf anschwitzen.
    1 EL Butterschmalz, Schweineschmalz oder neutrales Pflanzenöl
  • Die Linsen waschen und mit der Brühe, dem Lorbeerblatt, dem Majoran und dem Tomatenmark in den Topf geben. Etwa 45 Minuten bei geringer Hitze köcheln bzw. ziehen lassen.
    300 g braune Linsen, 2 l Brühe, 1 Lorbeerblatt, 1 TL Majoran, 1 EL Tomatenmark
  • Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Zur Linsensuppe geben und noch etwa 15 Minuten mitköcheln lassen, bis Kartoffeln und Linsen durch sind. Danach mit Salz, Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann die Suppe mit 1-2 EL Essig würzen.
    2 Kartoffeln, 1 Prise Salz, Pfeffer, 2 EL Essig

Optional:

  • Wenn Ihr Würstchen oder Kasseler zugeben möchtet, könnt Ihr diese nach Zugabe der Kartoffeln 5-10 Minuten mit in der Suppe ziehen lassen. Die Haut der Würstchen platzt bei zu hohen Temperaturen, daher nur zum Ende hin in der Suppe erwärmen und nicht mehr kochen.
    Saitenwürstchen oder gekochtes Kasseler Fleisch

Notizen

Hinweise:
  • Die Kochzeit von unterschiedlichen Linsen variiert zum Teil deutlich. Ein kurzer Blick auf die Kochzeit auf der Packung verhindert zu weiche oder noch harte Linsen.
  • Erst zum Schluss mit Salz würzen: Linsen werden nämlich beim Kochen in Salzwasser oft nicht oder erst nach sehr langer Kochzeit weich.
  • Für eine vegetarische bzw. vegane Linsensuppe kann der Speck im Rezept einfach weggelassen werden. Zum Anbraten des Gemüses benötigt Ihr dann ggf. etwas mehr Öl.
  • Alternativ könnt Ihr den Speck durch geräucherte Tofuwürfel ersetzen oder auch zusätzlich mit geräuchertem Paprikapulver würzen. Auch mehr Gemüse wie z.B. Tomatenwürfel geben dem Eintopf eine extra Note! Tofu oder Tomate erst zum Schluss zur Suppe geben und etwa 5 Minuten ziehen lassen.
  • Die Linsensuppe schmeckt übrigens auch aufgewärmt noch hervorragend.

Nutrition

Serving: 700g | Kalorien: 577kcal | Kohlenhydrate: 74g | Eiweiß: 27g | Fett: 20g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Trans-Fettsäuren: 0.1g | Cholesterol: 25mg | Natrium: 343mg | Kalium: 1472mg | Ballaststoffe: 27g | Zucker: 6g | Vitamin A: 5330IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 0.3mg | Vitamin B3: 5mg | Vitamin B5: 2mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 0.2µg | Vitamin C: 31mg | Vitamin D: 0.1µg | Vitamin E: 2mg | Vitamin K: 28µg | Calcium: 107mg | Eisen: 7mg | Magnesium: 140mg | Zink: 5mg
Nährwertangaben
Linsensuppe klassisch
Portionsgröße:
 
700 g
Angaben je Portion:
Kalorien
577
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
20
g
31
%
Gesättigte Fettsäuren
 
5
g
31
%
Trans-Fettsäuren
 
0.1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
9
g
Cholesterol
 
25
mg
8
%
Natrium
 
343
mg
15
%
Kalium
 
1472
mg
42
%
Kohlenhydrate
 
74
g
25
%
Ballaststoffe
 
27
g
113
%
Zucker
 
6
g
7
%
Eiweiß
 
27
g
54
%
Vitamin A
 
5330
IU
107
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
0.3
mg
18
%
Vitamin B3
 
5
mg
25
%
Vitamin B5
 
2
mg
20
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
0.2
µg
3
%
Vitamin C
 
31
mg
38
%
Vitamin D
 
0.1
µg
1
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
28
µg
27
%
Calcium
 
107
mg
11
%
Eisen
 
7
mg
39
%
Magnesium
 
140
mg
35
%
Zink
 
5
mg
33
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für die Linsensuppe

Linsensuppe klassisch
Linsensuppe klassisch
Linsensuppe klassisch
Linsensuppe klassisch

Zusammen mit frischem Gemüse wird aromatisches Lachs Filet in eine Papilotte gewickelt. So lässt sich das Lachs Rezept nicht nur gut vorbereiten, sondern kommt auch super saftig aus dem Ofen. Dazu Knoblauch Aioli und ein frisches Brot… und schon ist ein zugleich einfaches und ganz besonderes Essen auf dem Tisch!

Lachs Filet mit Gemüse im Ofen, gegart in der Papilotte
Lachs Filet mit Gemüse im Ofen

Sehen diese Papilotten (die kleinen Papierschiffchen) nicht super aus? Sie sind so schnell mit Lachs Filet, Gemüse, Kräutern und einigen Tropfen Olivenöl gefüllt – und kommen 25 Minuten später herrlich duftend aus dem Backofen. Dadurch, dass sich aromatischer Dampf in dem Päckchen bildet, trocknet der Lachs im Ofen nicht aus, sondern zieht super saftig durch.

Das Lachs Rezept eignet sich so auch sehr gut, wenn Gäste kommen. Alles kann gut vorbereitet werden. Die Präsentation in den Papilotten ist außerdem einfach was ganz Besonderes!

Lachs in der Papilotte aus dem Backofen

Tolle Lachs Variationen für Backofen oder Grill

Das Lachs Rezept aus dem Ofen lässt sich einfach super variieren:

Lachs im Ofen
Rezept drucken
4,93 von 13 Bewertungen

Lachs im Ofen

Zusammen mit frischem Gemüse wird aromatisches Lachs Filet in eine Papilotte (ein Päckchen aus Backpapier) gewickelt. So lässt sich das Lachs Rezept nicht nur gut vorbereiten, sondern kommt auch super saftig aus dem Ofen. Dazu Knoblauch Aioli und ein frisches Brot… und schon ist ein zugleich einfaches und ganz besonderes Essen auf dem Tisch!
Zubereitungszeit10 Min.
Backzeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Abendessen, Für Gäste, Gäste, Grillen, Mittagessen
Land & Region: Deutschland, Frankreich, Französisch, French, Griechenland, Italian, Italien, Italienisch, Mediterran, Mediterranean, Spanien
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 609kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Backofen und Blech
  • 2 Backpapier je nach Größe des Lachs Filets, ca. 25x25cm.
  • Baumwollschnur ungefärbt zum Zuknoten

Zutaten

  • 2 Stück Lachsfilet je ca. 200g, nach Geschmack mit oder ohne Haut
  • 1 Schalotte
  • 6 Cocktailtomaten
  • 1 Zucchini klein
  • 2 Kartoffeln klein
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 2 Zweige Thymian

Das Rezept schmeckt alternativ auch gut mit

  • Artischockenherzen, Spargel, Oliven, eingelegte Tomaten, Paprika , Champignons, Fenchel etc.

Anleitungen

  • Den Backofen mit einem Backblech auf der mittleren Schiene auf 180 Grad Celsius Heißluft vorheizen. Backpapier zuschneiden.
  • Das Gemüse waschen und ggf. schälen. Die Kartoffeln und Zucchini in ca. 2cm Würfel schneiden. Die Zwiebeln in Spalten schneiden. Jeweils die Hälfte des Gemüses in die Mitte eines Backpapiers legen. Mit etwas Olivenöl benetzen, würzen und den Thymian hinzufügen.
    1 Schalotte, 6 Cocktailtomaten, 1 Zucchini, 2 Kartoffeln, 2 EL Olivenöl, 1 Prise Salz und Pfeffer, 2 Zweige Thymian
  • Den Lachs putzen, würzen und auf das Gemüse legen.
    2 Stück Lachsfilet
  • Die Papilotte seitlich einzwirbeln und wie ein Bonbon verschließen. Nicht zu eng, am besten so, dass nach oben hin noch etwas Luft ist. Im Ofen 20 Minuten in der Papilotte auf einem Backblech garen. Mit etwas Brot und/ oder Salat servieren. Unsere Knoblauch Aioli passt ebenfalls hervorragend als Dip.

Notizen

Tipps und Tricks:
  • Falls Ihr die Papilotten für Besuch vorbereitet, dann könnt Ihr sie gefüllt und verzwirbelt auch gut einige Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Damit das Salz keine Flüssigkeit zieht, solltet Ihr sie aber erst kurz bevor sie in den Ofen kommen salzen. Die Kartoffeln sollten möglichst gut mit Olivenöl benetzt sein, damit sie währenddessen nicht braun werden.
  • Zum Grillen könnt Ihr die Päckchen in Alufolie packen.
  • Ihr könnt das Gemüse zum Lachsfilet durch Oliven, Artischockenherzen, Spargel, Champignons, Paprika und Fenchel ganz nach Belieben ergänzen oder austauschen.

Nutrition

Serving: 400g | Kalorien: 609kcal | Kohlenhydrate: 45g | Eiweiß: 46g | Fett: 27g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 7g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 15g | Cholesterol: 110mg | Natrium: 310mg | Kalium: 2292mg | Ballaststoffe: 7g | Zucker: 6g | Vitamin A: 578IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 19mg | Vitamin B5: 4mg | Vitamin B6: 3mg | Vitamin B12: 6µg | Vitamin C: 74mg | Vitamin E: 2mg | Vitamin K: 18µg | Calcium: 80mg | Eisen: 4mg | Magnesium: 133mg | Zink: 2mg
Nährwertangaben
Lachs im Ofen
Portionsgröße:
 
400 g
Angaben je Portion:
Kalorien
609
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
27
g
42
%
Gesättigte Fettsäuren
 
4
g
25
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
7
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
15
g
Cholesterol
 
110
mg
37
%
Natrium
 
310
mg
13
%
Kalium
 
2292
mg
65
%
Kohlenhydrate
 
45
g
15
%
Ballaststoffe
 
7
g
29
%
Zucker
 
6
g
7
%
Eiweiß
 
46
g
92
%
Vitamin A
 
578
IU
12
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
19
mg
95
%
Vitamin B5
 
4
mg
40
%
Vitamin B6
 
3
mg
150
%
Vitamin B12
 
6
µg
100
%
Vitamin C
 
74
mg
90
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
18
µg
17
%
Calcium
 
80
mg
8
%
Eisen
 
4
mg
22
%
Magnesium
 
133
mg
33
%
Zink
 
2
mg
13
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für Lachs im Backofen

Lachs im Ofen
Lachs im Ofen
Lachs im Ofen
Lachs im Ofen

Das beste Rezept für einen schwäbischen Kartoffelsalat mit Brühe! Der Kartoffelsalat wird im Süden klassisch ohne Mayo gemacht. Er passt perfekt zu Fleischküchle, Maultaschen, Würstchen, Fischstäbchen und Leberkäse. Der Salat ist einfach gemacht, sehr gut vorzubereiten und schmeckt durchgezogen am nächsten Tag sogar fast noch besser. Damit eignet sich der Klassiker prima für Buffets, Parties, Picknicks und als Beilage zum Grillen.

Schwäbischer Kartoffelsalat mit Brühe (ohne Mayo)
Schwäbischer Kartoffelsalat mit Brühe

Welcher Kartoffelsalat schmeckt am besten? Diese Frage ist tatsächlich nicht ganz so einfach zu beantworten und scheint die Nation zu spalten: zum einen in das „Team Brühe“ und zum anderen in das „Team Mayonnaise“. Außerdem gibt es in beiden Teams enweder Fans von akurat geschnittenen Scheiben, die selbst beim Durchmischen ja nicht zerfallen dürfen. Oder aber diejenigen, die es gerne etwas matschiger haben. So wie wir.

Unser liebster Schwäbischer Kartoffelsalat wird mit Brühe, Essig und Öl gemacht. Beim Anmachen zerfällt er etwas – wie man auch auf den Bildern erkennen kann. So saftig kennen wir ihn schon von unseren beiden Omas, und genau so lieben wir ihn!

Was genau macht einen Schwäbsichen Kartoffelsalat wie von Oma aus?

Was passt zu dem Schwäbischen Klassiker?

Folgende Kombinationen schmecken uns persönlich am allerbesten zu dem Kartoffelsalat mit Brühe:

Kartoffelsalat
Rezept drucken
4,93 von 13 Bewertungen

Schwäbischer Kartoffelsalat mit Brühe

Das beste Rezept für einen schwäbischen Kartoffelsalat mit Brühe! Der Kartoffelsalat wird im Süden klassisch ohne Mayo gemacht. Er passt perfekt zu Fleischküchle, Maultaschen, Würstchen, Fischstäbchen und Leberkäse. Der Salat ist einfach gemacht, sehr gut vorzubereiten und schmeckt durchgezogen am nächsten Tag sogar fast noch besser. Damit eignet sich der Klassiker prima für Buffets, Parties, Picknicks und als Beilage zum Grillen.
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Abendessen, Barbecue, Beilage, Brunch, Buffet, Büro, Für Gäste, Gäste, Gemüse, Grillen, Meal Prep, Mittagessen, Mitternachtssnack, Party, Salad, Salat
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 338kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Kochtopf groß (oder Dämpfer bzw. Pressure Cooker)
  • 1 Salatschüssel

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln festkochend oder vorwiegend festkochend
  • 1 Zwiebel klein, alternativ 2 Schalotten
  • 300 ml Brühe
  • 4 EL Essig optional die Hälfte Essiggurken-Wasser
  • 1 TL Senf
  • 4-6 EL Speiseöl neutral
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 EL Petersilie oder Schnittlauch klein geschnitten

Anleitungen

  • Die gewaschenen, ungeschälten Kartoffeln in Wasser kochen oder noch besser dämpfen, bis sie weich sind. Das dauert je nach Größe etwa 20 Minuten. Danach ausdämpfen und abkühlen lassen.
    1 kg Kartoffeln
  • Die Kartoffeln lauwarm schälen, und ggf. Augen entfernen. In Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Für das Dressing die Brühe in einem Topf mit Essig, Senf, Salz und Pfeffer erhitzen.
    300 ml Brühe, 4 EL Essig, 1 TL Senf, 1 Prise Pfeffer, 1 TL Salz
  • Die Zwiebel/ Schalotten in kleine Würfel schneiden. Wer keine rohen Zwiebeln mag, kann diese zur heißen Brühe geben, ansonsten die Zwiebelwürfel zu den Kartoffeln geben.
    1 Zwiebel
  • Das Brühe-Dressing über die Kartoffeln verteilen und umrühren. Durch das Rühren und die dadurch zum Teil zerfallenden Kartoffeln wird der Kartoffelsalat schön "schlonzig". Das Öl ebenfalls unterrühren. Den Kartoffelsalat ziehen lassen, ggf. noch etwas mehr Brühe oder Öl hinzufügen, da unterschiedliche Kartoffelsorten die Flüssigkeit unterschiedlich aufnehmen.
    Der Kartoffelsalat kann gern auch über Nacht im Kühlschrank ziehen.
    4-6 EL Speiseöl
  • Zum Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, klein geschnittene Kräuter und ggf. noch etwas Öl hinzufügen.
    3 EL Petersilie oder Schnittlauch

Nutrition

Serving: 250g | Kalorien: 338kcal | Kohlenhydrate: 48g | Eiweiß: 6g | Fett: 15g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Trans-Fettsäuren: 0.1g | Natrium: 920mg | Kalium: 1115mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 4g | Vitamin A: 423IU | Vitamin B1: 0.2mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 3mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 55mg | Vitamin E: 3mg | Vitamin K: 65µg | Calcium: 44mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 63mg | Zink: 1mg
Nährwertangaben
Schwäbischer Kartoffelsalat mit Brühe
Portionsgröße:
 
250 g
Angaben je Portion:
Kalorien
338
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
15
g
23
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Trans-Fettsäuren
 
0.1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
9
g
Natrium
 
920
mg
40
%
Kalium
 
1115
mg
32
%
Kohlenhydrate
 
48
g
16
%
Ballaststoffe
 
6
g
25
%
Zucker
 
4
g
4
%
Eiweiß
 
6
g
12
%
Vitamin A
 
423
IU
8
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
0.1
mg
6
%
Vitamin B3
 
3
mg
15
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin C
 
55
mg
67
%
Vitamin E
 
3
mg
20
%
Vitamin K
 
65
µg
62
%
Calcium
 
44
mg
4
%
Eisen
 
2
mg
11
%
Magnesium
 
63
mg
16
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unseren schwäbischen Kartoffelsalat ohne Mayo

Kartoffelsalat
Kartoffelsalat
Kartoffelsalat
Kartoffelsalat

Ein klassisches Original Wiener Schnitzel aus Kalbfleisch, ein zartes Hähnchenschnitzel oder ein deftiges Schweineschnitzel – das goldgelb panierte, knusprige Fleisch schmeckt wohl jedem! Hier findet Ihr eine einfache Step by Step Anleitung zum Schnitzel panieren. Und darüber hinaus einige Ideen, wie Ihr dieses auf klassische Art oder etwas moderner und gesünder kombiniert.

Paniertes Schnitzel (Kalb-, Schweine-, Puten-oder Hähnchenschnitzel)
Paniertes Wiener Schnitzel

„Es gibt panierte Schnitzel!“ Seitdem wir denken können, sorgt diese kurze Aussage für leuchtende Augen und riesengroße Vorfreude aufs Abendessen. Kein Wunder! Das Soulfood ist und bleibt einer der beliebtesten Klassiker. Ihr könnt das knusprig gebratene Fleisch ganz einfach und schnell zu Hause in der Pfanne nachkochen.

Wir finden auch, es muss nicht immer einen habhaften Kartoffelsalat oder Pommes bzw. Kartoffelecken als Beilage geben. Leichtere Salate mit spritzigem Dressing, Selleriepüree oder auch Gemüse wie z.B. Spargel passen nämlich ebenfalls hervorragend zu dem Klassiker.

Paniertes Schnitzel: Kalbsschnitzel, Hähnchenschnitzel oder Schweineschnitzel

Step by Step Anleitung zum Panieren

Egal ob Ihr ein Kalbs-, Puten, Hähnchen- oder Schweineschitzel zubereiten möchtet: Wie man Schnitzel paniert, könnt Ihr gut auf den folgenden Fotos sehen.

Das möglichst dünn geschnittene Fleisch wird zuerst behutsam flach gedrückt und mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt. Daraufhin wendet man das Fleisch zuerst in Mehl, dann in aufgeschlagenem Ei und zuletzt in Paniermehl. Das panierte Schnitzel wird schließlich in Butterschmalz, Schweineschmalz oder neutralem Speiseöl in einer Pfanne knusprig goldgelb ausgebacken. Die typisch wellige Optik entsteht dadurch, dass man reichlich Fett zum Braten verwendet. Das Fleisch sollte den Boden der Pfanne dabei möglichst nicht berühren. Beim Braten schwenkt man das Fett immer wieder über die Oberfläche. „Soufflieren“ nennt sich dieses wellenförmige Aufgehen der Panade in der Fachsprache. In unserem Video zeigen wir Euch, wie das geht.

Wer auf gesunde Ernährung achtet, kann das Schnitzel aber auch fettarm mit weniger Öl anbraten. In diesem Fall bilden sich weniger „Panade-Wellen“, aber das Ergebnis ist trotzdem lecker.

Serviert wird das klassische Wiener, Schweine- oder Hähnchenschnitzel oft auf die klassische Art mit einer Scheibe Zitrone und einem Kartoffelsalat oder Püree. Aber auch Gurkensalat oder Krautsalat passen hervorragend zu dem panierten Schnitzel. Wir essen es außerdem gern mal kalt als Schnitzelbrötchen mit Tomate, Salat, selbstgemachter Mayonnaise oder BBQ Sauce. Ganz toll auch mit Spargel und Sauce Hollandaise! Oder habt Ihr es schonmal in Streifen geschnitten zu einem Curry oder auf Asia Gemüse probiert?

Video: Wie wird ein Schnitzel paniert?

In folgendem Video zeigen wir Euch genau, wie wir ein Schnitzel panieren und braten:

Schnitzel
Rezept drucken
4,92 von 12 Bewertungen

Paniertes Schnitzel

Ein klassisches Original Wiener Schnitzel aus Kalbfleisch, ein zartes Hähnchenschnitzel oder ein deftiges Schweineschnitzel – das goldgelb panierte, knusprige Fleisch schmeckt wohl jedem! Hier findet Ihr eine einfache Anleitung zum Schnitzel panieren mitsamt einigen Ideen, wie Ihr dieses auf klassische Art oder etwas moderner und gesünder kombiniert.
Zubereitungszeit15 Min.
Ausbraten5 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Abendessen, Appetizer, Buffet, Für kalte Tage, Hauptgericht, Hauptspeise, Herzhaftes, Main Course, Mittagessen
Land & Region: Deutschland, Österreich
Ernährungsform: Laktosefrei
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 496kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Große Pfanne oder Wok
  • 4 Teller

Zutaten

  • 2 Schnitzel Kalb, Schwein, Hähnchen, Pute. Etwa 100-200g pro Stück.
  • 2 Eier
  • 4 EL Mehl
  • 8 EL Semmelbrösel
  • 1 Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • Butterschmalz, Schweineschmalz oder neutrales Pflanzenöl zum Ausbacken in der Pfanne

Anleitungen

  • Das Fleisch vom Metzger dünn aufschneiden lassen (ca. 0,6cm dick). Bei der Zubereitung ggf. von Sehnen/ Fett befreien. Behutsam klopfen oder besser noch mit Hilfe eines Messerrückens platt drücken, so dass die Fasern möglichst nicht zerstört werden.
    2 Schnitzel
  • Mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver von beiden Seiten würzen.
    1 Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver
    Schnitzel
  • 4 Teller vorbereiten: Eines mit Mehl, eines mit Semmelbröseln und eines mit den Eiern. Die Eier leicht verquirlen. Auf das vierte Teller kommen die panierten Schnitzel.
    2 Eier, 4 EL Mehl, 8 EL Semmelbrösel
  • Das Fleisch nun zuerst im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.
    Schnitzel
  • Daraufhin in die Eiermischung tauchen.
    Schnitzel
  • Und schließlich im Paniermehl wenden (nur wenden, und nicht fest andrücken!). Jeweils darauf achten, dass die gesamte Oberfläche des Fleisches benetzt wird.
    Schnitzel
  • Fett bzw. Öl gut 2 cm hoch in eine Pfanne geben und erhitzen. Die panierten Schnitzel direkt ins Öl geben und heiß braten (Falls nicht genügend Platz ist, ein Schnitzel nach dem anderen).
    Butterschmalz, Schweineschmalz oder neutrales Pflanzenöl
  • Die Schnitzel sollten während des Bratvorgangs am besten nicht den Boden berühren. Die Schnitzel beim Braten immer wieder mit dem heißen Öl übergießen (dafür die Pfanne in Bewegung halten oder einen Löffel dafür verwenden). Je öfter man das macht, desto mehr charakteristische Luftpolster oder Wellen bilden sich auf dem Wiener Schnitzel. Die Schnitzel sind fertig, wenn sie goldgelb und knusprig sind (das Fleisch ist in der Regel schon gar, bevor die Panade knusprig gebacken ist).
  • Schnitzel aus der Pfanne nehmen, ggf. auf einem Küchenpapier das Fett abtropfen lassen. Wenn Ihr viele Schnitzel macht, könnt Ihr die fertigen gebackenen Schnitzel im ca. 150 Grad Celsius vorgeheizten Backofen warm halten (Ober-/ Unterhitze).
    Schnitzel

Fettärmere Zubereitung

  • Für eine fettärmere Zubereitung können die Schnitzel natürlich auch einfach mit 2-3 Esslöffeln Öl angebraten werden. Dabei werden sich nur wenige der klassischen Panade-Wellen auf der Oberfläche bilden. Beim Braten einmal wenden und ggf. etwas Öl nachgießen.

Notizen

Tipps und Tricks:
  • Nicht typisch, aber ganz besonders zart und super lecker: Filet dünn aufschneiden und als Schnitzel panieren. Die kleinen Fleisch Stücke passen auch einfacher in eine Pfanne und werten jedes Buffet auf.
  • Sollte Euer Ei nicht ganz ausreichen oder Ihr möchtet ohne Ei panieren, lässt sich ein Schuss Kondensmilch/ Sahne dafür verwenden.
  • Die Schnitzel werden am besten und knusprigsten, wenn Ihr sie sofort nach dem Panieren ausbackt und nicht lange wartet.
  • Serviert wird das Schnitzel oft auf die klassische Art mit einer Scheibe Zitrone und einem Kartoffelsalat. Aber auch ein Gurkensalat oder Krautsalat passen hervorragend zu dem panierten Schnitzel. Wir essen das Fleisch außerdem gern mal kalt als Schnitzelbrötchen mit Tomate, Salat, selbstgemachter Majonnaise oder BBQ Sauce. Ganz toll auch zusammen mit Spargel und Sauce Hollandaise! Oder habt Ihr es schonmal in Streifen geschnitten zu einem Curry oder auf Asia Gemüse probiert?
(Kalorienangaben unter folgenden Annahmen: pro Person 150g Kalbsfleisch, Mehl/ Semmelbrösel/ Öl / Eier werden je nicht vollständig aufgebraucht)

Nutrition

Serving: 200g | Kalorien: 496kcal | Kohlenhydrate: 23g | Eiweiß: 38g | Fett: 27g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 7g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 15g | Trans-Fettsäuren: 0.1g | Cholesterol: 199mg | Natrium: 468mg | Kalium: 633mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 119IU | Vitamin B1: 0.4mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 16mg | Vitamin B5: 2mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 2µg | Vitamin D: 0.4µg | Vitamin E: 4mg | Vitamin K: 21µg | Calcium: 59mg | Eisen: 3mg | Magnesium: 53mg | Zink: 4mg | Folsäure: 34µg
Nährwertangaben
Paniertes Schnitzel
Portionsgröße:
 
200 g
Angaben je Portion:
Kalorien
496
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
27
g
42
%
Gesättigte Fettsäuren
 
4
g
25
%
Trans-Fettsäuren
 
0.1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
7
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
15
g
Cholesterol
 
199
mg
66
%
Natrium
 
468
mg
20
%
Kalium
 
633
mg
18
%
Kohlenhydrate
 
23
g
8
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
1
g
1
%
Eiweiß
 
38
g
76
%
Vitamin A
 
119
IU
2
%
Vitamin B1
 
0.4
mg
27
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
16
mg
80
%
Vitamin B5
 
2
mg
20
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
2
µg
33
%
Vitamin D
 
0.4
µg
3
%
Vitamin E
 
4
mg
27
%
Vitamin K
 
21
µg
20
%
Calcium
 
59
mg
6
%
Eisen
 
3
mg
17
%
Magnesium
 
53
mg
13
%
Zink
 
4
mg
27
%
Folsäure
 
34
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für das panierte Schnitzel

Schnitzel
Schnitzel
Schnitzel
Schnitzel

Knusprige Grünkohl Chips sind total einfach und blitzschnell im Backofen selber gemacht. Das Grünkohl Rezept ist einer der beliebtesten gesunden Snacks überhaupt! Oft werden die Gemüse Chips auch als „Kale Chips“ bezeichnet (englisch Grünkohl). Eine wirklich tolle gesunde Alternative zum Aperitif, als abendlicher Snack oder zum Dekorieren eines Abendessens.

Grünkohl Gemüse Chips als gesunder Snack
Grünkohl Chips als gesunder Snack

Bevor wir die Gemüse Chips zum ersten Mal ausprobiert haben, waren wir zugegebenermaßen ein wenig skeptisch. Gesalzene knackige Kartoffelchips sind und bleiben ganz einfach unschlagbar. Kann man die so einfach durch Grünkohl Chips ersetzen…?

Nach der ersten Ladung aus dem Backofen haben wir uns sogar direkt noch eine zweite gemacht, diesmal nicht nur gesalzen, sondern mit etwas Chili und Curry gewürzt. Unser Fazit zum Grünkohl Rezept: Nein, sie sind natürlich nicht 1:1 mit Kartoffelchips zu vergleichen, aber schmecken wirklich mega lecker!! Genau das richtige zum Knabbern für einen Fernsehabend ohne schlechtes Gewissen. Wir werden die gesunden und total knackigen Snacks aus Grünkohl nun ganz bestimmt öfter machen!

Warum gesunde Grünkohl Chips selber machen?

Gesunder Snack aus dem Backofen einfach gemacht

Wie Ihr schon auf den folgenden Fotos und im Video sehen könnt, sind die Grünkohl Chips total einfach gemacht. Die meiste Arbeit macht eigentlich das Waschen… Danach richtig gut trocknen lassen und die dicken Stile entfernen. Etwas klein zupfen (doch nicht zu winzig, denn die Blätter werden durch das Trocknen im Backofen noch kleiner), einen kleinen Löffel Olivenöl einmassieren und dann bei niedriger Temperatur 15-20 Minuten im Ofen trocknen. Etwas salzen und ggf. mit Chili oder Currypulver würzen. Und schon ist der super gesunde Snack fertig!

Video zur Zubereitung der Kale Chips

Gruenkohl Chips
Rezept drucken
4,93 von 14 Bewertungen

Grünkohl Chips

Knusprige Grünkohl Chips sind total einfach und blitzschnell im Backofen selber gemacht. Das Grünkohl Rezept ist einer der beliebtesten gesunden Snacks überhaupt! Oft werden die Gemüse Chips auch als "Kale Chips" bezeichnet (englisch Grünkohl). Eine wirklich tolle gesunde Alternative zum Aperitif, als abendlicher Snack oder zum Dekorieren eines Abendessens.
Zubereitungszeit10 Min.
Backzeit15 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Aperitif, Snack
Land & Region: Amerikanisch, Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Kalorienarm, Fettarm, Laktosefrei
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 73kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Backofen, Backblech und Backpapier

Zutaten

  • 300 g Grünkohl
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Gewürze nach Geschmack z.B. Chili, Curry, BBQ Gewürz etc.

Anleitungen

  • Den Grünkohl gut waschen, schlechte Stellen entfernen und vollständig auf einem sauberen Geschirrtuch trocknen lassen.
    300 g Grünkohl
  • Den Ofen auf 130 Grad Celsius Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Blätter von den dickeren Stilen entfernen, aber nicht zu klein zupfen, denn sie werden beim Backen deutlich kleiner. Die Hälfte der Blätter in eine große Schüssel geben.
  • Einen knappen Esslöffel Olivenöl zum Grünkohl geben und mit den Händen verteilen und sozusagen "einmassieren", so dass alle Blätter mit dem Öl bedeckt sind. Aufs Backblech geben, würzen und im Ofen etwa 15-20 Minuten backen, bis die Chips schön kross, aber nicht dunkel sind.
    1,5 EL Olivenöl, 1 Prise Salz
  • Den Ofen ggf. nach 5 Minuten kurz öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
  • Mit der zweiten Hälfte des Grünkohls ebenso verfahren und im Ofen backen, wenn die erste Ladung fertig ist.

Notizen

Hinweise:
  • Das Rezept ist für 4 kleine, 2 mittlere oder eine größere Portion.
  • Der Snack sollte entweder frisch gegessen oder luftdicht verpackt werden. Die Chips halten sich maximal 2-3 Tage, da sie schnell Feuchtigkeit aus der Luft annehmen und die Knusprigkeit verlieren.
  • Die Gemüse Chips eignen sich nicht nur zum Snacken, sondern sehen auch schön als Deko auf dem Teller bei einem besonderen Essen aus.
  • Auch eine schöne kleine Mitbringsel Idee für gesundheitsbewusste Freunde.

Nutrition

Serving: 50g | Kalorien: 73kcal | Kohlenhydrate: 3g | Eiweiß: 2g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Natrium: 137mg | Kalium: 261mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 1g | Vitamin A: 7493IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.3mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.1mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin C: 70mg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 296µg | Calcium: 191mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 25mg | Zink: 0.3mg
Nährwertangaben
Grünkohl Chips
Portionsgröße:
 
50 g
Angaben je Portion:
Kalorien
73
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
6
g
9
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Natrium
 
137
mg
6
%
Kalium
 
261
mg
7
%
Kohlenhydrate
 
3
g
1
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
1
g
1
%
Eiweiß
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
7493
IU
150
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.3
mg
18
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin C
 
70
mg
85
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
296
µg
282
%
Calcium
 
191
mg
19
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
25
mg
6
%
Zink
 
0.3
mg
2
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unsere Grünkohl Chips

Gruenkohl Chips
Gruenkohl Chips
Gruenkohl Chips
Gruenkohl Chips

Mayonnaise selbst zu machen ist gar nicht schwierig: Mit ein paar Tricks und wenigen Handgriffen ist eine leckere Mayo schnell und einfach von Hand zusammengerührt. Das Mayonnaise Rezept ist total unkompliziert und kann als Basis für viele leckere Dips, Salate und Saucen verwendet werden, die selbstgemacht noch viel besser als gekauft schmecken!

Rezept für eine selbstgemachte klassische Mayonnaise
Mayonnaise

Eine selbstgemachte Mayonnaise hat wirkllich was für sich! Optisch versteckt sie sich zwar etwas unauffällig auf der gedeckten Tafel, ist aber dann meist der Dip, den die Gäste als allererstes aufgegessen haben. Das mag wohl auch daran liegen, dass sie so vielseitig zu diversen Salaten, Brot, gegrilltem Gemüse, Fleisch und Fisch passt. Fett bzw. Öl ist schließlich ein Geschmacksträger.

Umso wichtiger ist uns, dass wir die leckere Sauce mit hochwertigen Zutaten und frischen Gewürzen selbst machen. Wir (und unsere Gäste) sind auf alle Fälle große Fans des Klassikers!

Einfaches Mayonnaise Rezept mit vielen Variationsmöglichkeiten

Als Sauce für Kartoffelsalat, zu Pommes, Fischstäbchen oder im Burger kennen wir Mayonnaise wohl alle. Aber es gibt noch einige andere schöne Ideen, wie man die selbstgemachte Sauce verwenden kann:

Warum Mayonnaise selbst machen?

Mayonnaise
Rezept drucken
4,75 von 4 Bewertungen

Mayonnaise selbst machen

Mayonnaise selbst zu machen ist gar nicht schwierig: Mit ein paar Tricks und wenigen Handgriffen ist eine leckere Mayo schnell und einfach zusammengerührt. Das Mayonnaise Rezept ist total unkompliziert und kann als Basis für viele leckere Dips, Salate und Saucen verwendet werden, die selbstgemacht noch viel besser als gekauft schmecken!
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Beilage, Brotzeit, Dressing, Für Gäste, Gäste, Saucen und Dips, vegetarisch, Vorspeise
Land & Region: American, Amerikanisch, Deutschland, Frankreich, Französisch, French, Griechenland, Mediterran, Mediterranean, USA
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegetarisch
Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 141kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen alternativ Schneebesen
  • 1 Schüssel

Zutaten

Grundrezept

  • 1 Eigelb groß und ganz frisch (wird roh verzehrt)
  • 10 g Senf
  • 10 g Weißweinessig
  • 120 g Speiseöl neutral, z.B. Sonnenblumenöl, Rapsöl, Traubenkernöl
  • 1 Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Variationen zum Würzen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 EL Trüffelöl/ -paste
  • Avocadoöl
  • frische klein geschnittene Kräuter
  • 1 EL Sojasauce
  • 1-2 TL Wasabi Paste

Anleitungen

Grundrezept

  • Die Zutaten müssen unbedingt alle die gleiche Temperatur (Raumtemperatur) haben, sonst verbinden sie sich nicht. Daher Senf und Eier ggf. eine halbe Stunde bis Stunde vorab aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Eigelb mit Senf in der Schüssel mit Hilfe eines Schneebesens gut verrühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Eine Küchenmaschine oder Handrührgerät ist sehr hilfreich, aber kein Muss.
    1 Eigelb, 10 g Senf
  • Das Öl zur Ei-Senf-Mischung am Anfang tröpfchenweise unterrühren. Erst wieder Öl hinzufügen, wenn wirklich das ganze Öl untergerührt ist. Dann erneut etwas Öl hinzugeben. Wenn die Mayonnaise emulgiert, dann wird sie langsam fester und ist auch nicht mehr so empfindlich. Das Öl kann dann in einem dünnen Strahl unter weiterem und ständigen Rühren untergerührt werden.
    120 g Speiseöl
  • Die genaue Ölmenge ist bei diesem Rezept nicht sehr kritisch. Wenn Ihr etwas mehr Mayonnaise benötigt, müsst Ihr nicht das ganze Rezept verdoppeln, sondern könnt einfach etwas mehr Öl zugeben.
  • Wenn das gesamte Öl untergerührt ist, den Essig hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und ggf. Paprika abschmecken.
    10 g Weißweinessig, 1 Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • Im Kühlschrank ist die Mayonnaise abgedeckt bis zu maximal einer Woche haltbar, aber nur wenn sie durchgehend gekühlt ist.

Varianten

  • Das Grundrezept nach Geschmack mit Kräutern, Saucen oder auch mehr Senf würzen.
    1 Knoblauchzehe, 1 EL Trüffelöl/ -paste, frische klein geschnittene Kräuter, 1 EL Sojasauce, 1-2 TL Wasabi Paste, 1 Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • Für eine Thunfischmayo den abgetropftenThunfisch mit einem Mixer untermixen.
    1 Dose Thunfisch
  • Für eine Avocadomayo ⅓ oder ½ des Öls durch Avocadoöl ersetzen.
    Avocadoöl

Notizen

Tipps:
  • Esenziell ist wirklich die Temperatur der Zutaten
  • Eine Schüssel mit rundem Boden erleichtert das Arbeiten sehr
  • Sollte die Mayonnaise doch mal gerinnen: Manchmal hilft 1 Esslöffel Mandelmus als natürlicher Emulgator, um die Sauce wieder geschmeidig zu machen.
  • Und falls nicht: Nochmal von Neuem beginnen und das Öl noch geduldiger und in Tröpfchen unterrühren. Die geronnene Masse kann z.B. mit etwas Sahne oder Kräutern vermischt als Salatsauce verwendet werden.
Die Kalorienangaben beziehen sich auf das Grundrezept.

Nutrition

Serving: 20g | Kalorien: 141kcal | Kohlenhydrate: 0.2g | Eiweiß: 0.4g | Fett: 16g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 10g | Trans-Fettsäuren: 0.1g | Cholesterol: 24mg | Natrium: 63mg | Kalium: 5mg | Ballaststoffe: 0.1g | Zucker: 0.03g | Vitamin A: 33IU | Vitamin B1: 0.01mg | Vitamin B2: 0.01mg | Vitamin B3: 0.01mg | Vitamin B5: 0.1mg | Vitamin B6: 0.01mg | Vitamin B12: 0.04µg | Vitamin C: 0.01mg | Vitamin D: 0.1µg | Vitamin E: 3mg | Vitamin K: 11µg | Calcium: 4mg | Eisen: 0.1mg | Magnesium: 1mg | Zink: 0.1mg
Nährwertangaben
Mayonnaise selbst machen
Portionsgröße:
 
20 g
Angaben je Portion:
Kalorien
141
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
16
g
25
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Trans-Fettsäuren
 
0.1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
10
g
Cholesterol
 
24
mg
8
%
Natrium
 
63
mg
3
%
Kalium
 
5
mg
0
%
Kohlenhydrate
 
0.2
g
0
%
Ballaststoffe
 
0.1
g
0
%
Zucker
 
0.03
g
0
%
Eiweiß
 
0.4
g
1
%
Vitamin A
 
33
IU
1
%
Vitamin B1
 
0.01
mg
1
%
Vitamin B2
 
0.01
mg
1
%
Vitamin B3
 
0.01
mg
0
%
Vitamin B5
 
0.1
mg
1
%
Vitamin B6
 
0.01
mg
1
%
Vitamin B12
 
0.04
µg
1
%
Vitamin C
 
0.01
mg
0
%
Vitamin D
 
0.1
µg
1
%
Vitamin E
 
3
mg
20
%
Vitamin K
 
11
µg
10
%
Calcium
 
4
mg
0
%
Eisen
 
0.1
mg
1
%
Magnesium
 
1
mg
0
%
Zink
 
0.1
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unser einfaches selbstgemachtes Mayonnaise Rezept

Mayonnaise
Mayonnaise
Mayonnaise
Mayonnaise

Dieser spritzige Ananas Kiwi Mojito wird aus frischen Früchten und ganz ohne Zusatz von Zucker oder anderen Säften gemixt. Der exotische Drink erscheint und schmeckt so besonders wie ein komplizierter Cocktail. Doch werdet Ihr überrascht sein, wie einfach es doch ist, diesen fruchtigen Mojito an einem heißen Sommertag zusammen zu rühren und zu genießen! Und zwar nicht nur mit aromatischem Rum, sondern auch als erfrischender alkoholfreier Mojito Cocktail.

Kiwi Ananas Mojito Cocktail mit alkoholfreier Mojito Alternative
Kiwi Ananas Mojito

In letzter Zeit haben wir uns ja recht ausführlich den Longdrinks und Cocktails gewidmet. Mal fruchtig wie der klassische Bellini, spritzig wie unser Limoncello Spritz, cremig wie die Pina Colada, frisch wie unser Erdbeer Gin Tonic oder sogar winterlich wie unser Weihnachts Gin Tonic. Es gefällt uns total gut, für verschiedene Anlässe einen leckeren und vor allem besonderen Aperitif zur Hand zu haben!

Das Schöne an diesem Mojito Rezept ist, dass es für diejenigen, die sich einen alkoholfreien Cocktail wünschen, ganz leicht adaptierbar ist – und trotzdem wie ein vollständiger Drink schmeckt!

Exotischer Mojito leicht gemacht

Wie die meisten unserer Cocktail und Longdrink Rezepte ist auch dieser Mojito total einfach nachzumixen. Eine ganze Menge fruchtige Ananas und Kiwi wird klein geschnitten und im Glas mit der Minze zerdrückt. Daraufhin wird viel Crushed Eis hinzugefügt, frischer Limettensaft hineingepresst, aromatischer Rum eingeschenkt und schließlich mit sprudelndem Sodawasser aufgefüllt. Und voilà, der fruchtige Longdrink mit Rum ist fertig!

Alkoholfreier Mojito Cocktail

Für einen alkoholfreien Mojito Cocktail ersetzen wir den Rum entweder durch bitter-süßes Tonic Water oder aber durch kalorienarmen kalten Grüntee. Der Longdrink schmeckt einfach köstlich und erfrischend!

Kiwi Ananas Mojito
Rezept drucken
5 von 6 Bewertungen

Kiwi Ananas Mojito

Dieser spritzige Ananas Kiwi Mojito wird aus frischen Früchten und ganz ohne Zusatz von Zucker oder anderen Säften gemixt. Der exotische Drink erscheint und schmeckt so besonders wie ein komplizierter Cocktail. Doch werdet Ihr überrascht sein, wie einfach es doch ist, diesen fruchtigen Mojito an einem heißen Sommertag zusammenzurühren und zu genießen! Und zwar nicht nur mit aromatischem Rum, sondern auch als erfrischender alkoholfreier Mojito Cocktail.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Aperitif, Aperitiv, Cocktail, Drink, Drinks, Für Gäste, Gäste, Getränk, Getränke, Party
Land & Region: American, Amerikanisch, Südamerika, USA
Ernährungsform: Glutenfrei, Fettarm, Laktosefrei, Wenig Salz, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 1 Glas
Kalorien: 179kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Longdrink Glas
  • 1 Trinkhalm

Zutaten

  • 50 ml Rum 40-60ml, je nach Geschmack. Für den alkoholfreien Mojito stattdessen Tonic Water oder kalten Grüntee.
  • 3 EL Ananas gewürfelt, ohne Schale und Strunk
  • ½ Kiwi gewürfelt, ohne Schale
  • 2 EL Limettensaft frisch gepresst
  • Sprudelwasser Soda
  • 8 Blätter Minze
  • 1 Tasse Crushed Eis
  • 1-2 EL Zucker oder Zuckersirup optional, wenn Ihr es süß mögt

Anleitungen

  • Die Ananas und Kiwi in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Limettensaft und den Minze Blättern in ein Longdrink Glas geben. Wer es gern schön süß mag, kann zusätzlich 1-2 EL Zucker, Zuckersirup (=Simple Sirup), Honig oder Agave mit ins Glas geben.
    3 EL Ananas, ½ Kiwi, 2 EL Limettensaft, 8 Blätter Minze
  • Mit einem Cocktail Stösel oder Löffel zerdrücken.
  • Anschließend das Glas mit Eis füllen und den Rum eingießen. Vorsichtig mit Hilfe eines Löffels umrühren und mit Sprudelwasser auffüllen.
    50 ml Rum, 1 Tasse Crushed Eis, Sprudelwasser
  • Der Cocktail kann außerdem mit einem Fruchtspieß, Minzezweig oder Kiwi Scheiben dekoriert werden.

Notizen

Die Kalorienangaben sind ohne Sirup berechnet. Für einen Esslöffel Sirup könnt ihr zusätzlich mit durchschnittlich etwa 50 Kcal rechnen.

Nutrition

Serving: 250ml | Kalorien: 179kcal | Kohlenhydrate: 16g | Eiweiß: 1g | Fett: 0.4g | Gesättigte Fettsäuren: 0.03g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.03g | Natrium: 19mg | Kalium: 221mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 9g | Vitamin A: 421IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.04mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.3mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin C: 67mg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 19µg | Calcium: 53mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 24mg | Zink: 0.3mg
Nährwertangaben
Kiwi Ananas Mojito
Portionsgröße:
 
250 ml
Angaben je Portion:
Kalorien
179
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
0.4
g
1
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.03
g
0
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.03
g
Natrium
 
19
mg
1
%
Kalium
 
221
mg
6
%
Kohlenhydrate
 
16
g
5
%
Ballaststoffe
 
3
g
13
%
Zucker
 
9
g
10
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
421
IU
8
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.04
mg
2
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.3
mg
3
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin C
 
67
mg
81
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
19
µg
18
%
Calcium
 
53
mg
5
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
24
mg
6
%
Zink
 
0.3
mg
2
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unseren Ananas Kiwi Mojito

Kiwi Ananas Mojito
Kiwi Ananas Mojito
Kiwi Ananas Mojito
Kiwi Ananas Mojito

Wie erkennt man frischen hochwertigen Spargel beim Kaufen? Wie lagert man Spargel am besten? Welchen Spargel muss man schälen und wie muss man Spargel kochen? Wir erklären Euch alles Wichtige zum Thema Spargel – vom Einkauf bis hin zur Garprobe, damit das beliebte Stangengemüse so richtig lecker wird. Die Zubereitung des klassischen Spargel Rezepts ist mit den richtigen Tricks und Tipps ein Kinderspiel!

Wie koche ich Spargel
Wie koche ich Spargel?

Wie koche ich Spargel? Muss ich nur weißen oder auch grünen Spargel schälen? Wie sollte man Spargel am besten lagern? Jedes Frühjahr erreichen uns viele Fragen, wie man das leckere Frühjahrsgemüse optimal zubereitet. Nun haben wir es endlich geschafft, rechtzeitig zur Saison Fotos zu machen und die wichtigsten Tipps und Tricks zusammenzuschreiben!

Und keine Sorge ;-) die nächste Frage, wie man die passende Sauce Hollandaise selbst zubereitet, können wir Euch natürlich auch beantworten. Denn trotz aller genialen neuen Spargel Rezepte gilt: Spargel mit Sauce Hollandaise ist und bleibt ein Wahnsinns Klassiker!

Übrigens, bitte wundert Euch nicht, wenn unsere Spargelstangen nicht 100% perfekt wie aus dem Bilderbuch aussehen. Wir möchten nämlich unbedingt eine Lanze dafür brechen, dass

Spargel lagern

Frischen hochwertigen Spargel erkennt Ihr daran, dass die Stangen fest und recht gleichmäßig dick sind. Die Schnittstellen an den Enden sollten nicht zu ausgetrocknet sein. Außerdem sollten Spargelspitzen geschlossen sein. Beim Aneinanderschlagen könnt Ihr einen hellen melodischen Ton hören, und habt fast das Gefühl, dass die Stangen klirren oder vibrieren.

Frisch gekauft spülen wir den Spargel kurz unter fließendem kalten Wasser ab und wickeln ihn dann in ein feuchtes Küchentuch, damit er nicht austrocknet. Bis zur Verwendung sollte der Spargel im Kühlschrank gelagert werden. Der Spargel schmeckt aromatischer, je frischer er zubereitet wird. Feucht gehalten und verpackt hält er sich aber gut 2-3 Tage im Kühlschrank. Wenn Ihr den Spargel bereits fertig geschält gekauft habt, hält er sich einen Tag eingewickelt im Kühlschrank.

Spargel einfrieren: Frischer Spargel schmeckt immer am allerbesten. Wenn Ihr aber später im Jahr noch etwas von dem zarten Genuss haben möchtet, könnt Ihr Spargel nach dem Schälen und Putzen übrigens auch einfrieren. Er hält sich in einer gefriergeeigneten Box etwa 6-8 Monate im Tiefkühlfach. Die Spargelstangen werden später einfach unaufgetaut direkt aus dem Gefrierfach in kochendes Wasser gegeben und gegart.

Muss man (grünen) Spargel schälen?

Den Spargel solltet Ihr möglichst erst dann schälen, wenn Ihr ihn zubereiten möchtet, damit er seine Knackigkeit und sein Aroma optimal behält. Den Spargel vor dem Schälen gut unter fließendem Wasser waschen, aber nicht einweichen (damit er sich nicht mit Wasser vollsaugt).

Grünen Spargel muss man in der Regel nicht schälen, weil die Schale dünn und zart ist. Hier könnt ihr also problemlos ungeschälten Spargel verwenden. Wenn Ihr ein ganz besonders feines Gericht auf den Tisch bringen möchtet und das Gefühl habt, die Schale ist etwas trocken, könnt Ihr das untere Ende schälen (etwa ein Drittel), wie Ihr auf dem Foto weiter unten seht. Im Normalfall ist das aber wirklich nicht nötig. Es genügt, wenn Ihr das untere Ende an der Stelle abschneidet, wo das Gemüse nicht mehr holzig ist. Wenn das Messer die Spargelstange nicht leicht durchschneidet (oder das Gemüse trocken erscheint), dann probiert es einfach nochmal einen Zentimeter weiter oben.

Weißen Spargel muss man dagegen sehr sorgfältig schälen, da die Schale fest, faserig und bitter ist. Dabei den Spargel stets von oben nach unten schälen, also vom Kopf zu den Enden hin. Der zarte Kopfteil wird nicht mitgeschält. Zum Ende hin könnt Ihr die Schale noch etwas großzüger entfernen. Schält lieber etwas mehr als zu wenig (es wäre schade um das leckere Gericht, wenn bei Tisch noch zu viele Fasern den Genuss erschweren). Das holzige Ende wird wie beim grünen Spargel mit einem Messer abgeschnitten. Ihr seht es oder merkt es beim Schneiden, an welcher Stelle der Spargel zart wird. Das können 1-2cm, aber bei älterem Spargel auch mal 4-5cm sein.

Die abgeschnittenen Spargel Enden könnt Ihr für eine pürierte Spargelsuppe verwenden, die bittere weiße Schale aber besser nicht auskochen.

Wie kocht man Spargel? Und wie lange muss Spargel kochen?

Es gibt zum Kochen spezielle Spargeltöpfe. Das kann sich lohnen, wenn Ihr oft Spargel kocht. Da wir schon viel zu viele Küchenutensilien in unserer Küche haben, greifen wir ganz einfach auf eine große Pfanne bzw. einen Wok mit Deckel zu, wenn der Spargel zu lang für einen Topf ist. Der Durchmesser ist ein paar Zentimeter größer als unser größter Topf. So passt der Spargel der Länge nach perfekt rein und wir sparen uns ein zusätzliches Teil zum Verstauen.

Ins Kochwasser geben wir auf zwei Liter Wasser einen Teelöffel Zucker und einen Esslöffel Salz. Durch den Zucker wird eventuell vorhandenen Bitterstoffen gegengewirkt. Ein paar Spritzer Zitronensaft lassen weißen Spargel schön weiß bleiben. Den geschälten Spargel geben wir ins kochende Wasser und lassen ihn bei schwacher Hitze 10-14 Minuten eher ziehen als kochen. Zur Garprobe könnt Ihr mit einem Messer ins dickste untere Ende einer Spargelstange stechen. Wenn er weich ist, aber gleichzeitig noch etwas Widerstand bietet, ist der Spargel fertig und kann aus dem Wasser genommen werden. Der Spargel sollte also ‚al dente‘ sein.

Extra Tipp: Wenn Eure Spargelstangen nicht alle gleich dick sind, könnt Ihr zuerst die dickeren und nach 1-2 Minuten die dünneren ins Kochwasser geben. So sind sie gleichzeitig fertig.

Wie koche ich Spargel
Rezept drucken
5 von 7 Bewertungen

Wie koche ich Spargel?

Eine gelingsichere Anleitung, wie weißer und grüner Spargel gekocht wird. Im Beitrag werden außerdem die Fragen beantwortet, wie man den besten Spargel beim Einkauf erkennt, wie man Spargel lagert und schält.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit12 Min.
Zeit zum Schälen30 Min.
Arbeitszeit52 Min.
Gericht: Abendessen, Beilage, Brunch, Festessen, Für Gäste, Gäste, Gemüse, Hauptgericht, Hauptspeise, Herzhaftes, Mittagessen, Side Dish
Land & Region: Baden, Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Kalorienarm, Fettarm, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 104kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Große Pfanne oder Schmortopf)
  • 1 Spargelschäler oder Sparschäler

Zutaten

  • 2 Kilo weißer Spargel alternativ 1,5kg grüner Spargel
  • 2 Liter Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Zironensaft NICHT bei grünem Spargel, nur bei weißem Spargel

Anleitungen

  • Den Spargel waschen. Weißen Spargel schälen und das holzige untere Ende mit einem Messer entfernen. Bei grünem Spargel nur das trockene Ende abschneiden. Wer möchte, kann das untere Drittel schälen, das ist in der Regel aber nicht notwendig.
    2 Kilo weißer Spargel
  • In einem großen Topf, einer Pfanne oder einem Wok das Wasser zum Kochen bringen. Salzen, Zuckern und etwas Zitronensaft hinzugeben. Dann den geputzten (und ggf. geschälten) Spargel 10-14 Minuten bei leichter Hitze mehr ziehen als kochen lassen.
    2 Liter Wasser, 1 EL Salz, 1 TL Zucker, 1 TL Zironensaft
  • Mit einem Messer eine Garprobe machen. Wenn es sich leicht in das dickere Ende einer Spargelstange stechen lässt, gleichzeitig aber auch noch etwas Widerstand hat, dann ist der Spargel fertig. Aus dem Wasser nehmen und z.B. mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln servieren.

Notizen

Hinweis zu den Mengenangaben:
Man sagt „Pro Mund ein Pfund“, also 500g Spargel pro Person. Das gilt für ungeschälten weißen Spargel als Hauptgang. Nach dem Schälen bleiben netto ca. 350g übrig. Daher die geringere Mengenangabe für grünen Spargel, bei dem nur die trockenen Enden abgeschnitten werden.

Nutrition

Serving: 350g | Kalorien: 104kcal | Kohlenhydrate: 20g | Eiweiß: 11g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 1804mg | Kalium: 1010mg | Ballaststoffe: 11g | Zucker: 10g | Vitamin A: 3780IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 5mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 28mg | Vitamin E: 6mg | Vitamin K: 208µg | Calcium: 136mg | Eisen: 11mg | Magnesium: 75mg | Zink: 3mg
Nährwertangaben
Wie koche ich Spargel?
Portionsgröße:
 
350 g
Angaben je Portion:
Kalorien
104
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Natrium
 
1804
mg
78
%
Kalium
 
1010
mg
29
%
Kohlenhydrate
 
20
g
7
%
Ballaststoffe
 
11
g
46
%
Zucker
 
10
g
11
%
Eiweiß
 
11
g
22
%
Vitamin A
 
3780
IU
76
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
5
mg
25
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin C
 
28
mg
34
%
Vitamin E
 
6
mg
40
%
Vitamin K
 
208
µg
198
%
Calcium
 
136
mg
14
%
Eisen
 
11
mg
61
%
Magnesium
 
75
mg
19
%
Zink
 
3
mg
20
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Super leckere Spargel Rezepte

Hier findet Ihr einige Rezepte für Spargel Beilagen (wie zum Beispiel die fluffigen Pancakes und unsere gelingsichere Sauce Hollandaise) oder auch andere neue Spargel Rezepte, bei denen das grüne oder weiße Stangengemüse die Hauptrolle spielt. Alle persönlich von uns für mega gut befunden!

Ihr kommt direkt zum Rezept, indem Ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

Dieses saftige Hähnchencurry mit Ananas hat seinen besonders cremigen Geschmack unserem einfachen, selbstgemachten Masala und der fruchtig-nussigen Kokosmilch zu verdanken. Das indisch angehauchte Ananascurry kann in einer frischen Ananas Hälfte serviert werden und damit nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch beeindrucken.

Ananascurry
Hähnchencurry mit Ananas

Wie sehr ich Curry liebe! Ob thailändisch, indisch oder sogar japanisch, ich könnte jede Woche ein neues Curry Rezept testen. Unser Ananas Curry mit Hähnchen schmeckt mir ganz besonders gut, da ich ein Verfechter von der großartigen Kombination von süß und salzig bin. Die Süße der reifen Ananas und der cremigen Kokosmilch, gepaart mit dem saftigen und für mehrere Stunden mariniertem Hähnchen ist ein Renner. Und wenn es bei uns Curry gibt, dann darf die Schärfe auch nicht fehlen! Diese rundet das Gericht so perfekt ab, dass wir sogar zu zweit die volle Portion vernaschen können.

Übrigens, der Reis in dem Rezept ist auch etwas ganz besonderes. Überzeugt euch selbst von unserem fluffigen Safran Reis, der zu jedem Curry ein Volltreffer ist!

Ihr seid auch so große Curry Fans wie wir?! Probiert doch mal unser leckeres Kichererbsencurry mit Süßkartoffel aus! Wer es lieber thailändisch hat, dem empfehlen wir unser Thai Curry mit Hähnchen und Erdnusssauce.

Warum Du das Hähnchencurry mit Ananas unbedingt ausprobieren solltest

Was steckt im Hähnchencurry mit Ananas?

Selbstgemachtes Masala

Bei einem Masala handelt es sich um eine Gewürzmischung aus dem indischen Raum. Unsere selbstgemachte Gewürzzubereitung beinhaltet neben dem ohne Öl geröstetem Sesam, Kokosnuss, getrocknete Chili und die indischen Gewürze Curryblätter* und Bockshornklee* (Fenugreek/ Methi seeds). Die beiden letzteren Zutaten bekommt ihr entweder in einem indischen Supermarkt, oder ihr bestellt diese Online. Ihr könnt das Masala auch ohne die beiden Gewürze herstellen, jedoch lohnt es sich tatsächlich den Einkauf zu tätigen, da euer Curry dann wie beim Inder schmecken wird!

Ananas

Neben dem nussigen Masala ist die süß-saure Ananas der Star! Das Ananas Curry beinhaltet nämlich Ananas Würfel, die mit braunem Zucker und Tamarinden Paste* (im Supermarkt bei der Asia Abteilung), zu einer leckeren Sauce gezaubert werden. Die gelbe Farbe hat das Ananascurry nicht nur der Ananas, sondern auch dem Kurkuma zu verdanken.

Eingelegtes Hühnchen

Damit das Hühnchen schön saftig ist, legt ihr es zu Beginn des Rezeptes in Kokosmilch und den Gewürzen ein. Achtet außerdem darauf, dass das Fleisch Raumtemperatur hat, wenn es im Ofen gebraten wird. So wird es nicht zäh und bleibt geschmeidig und aromatisch.

Ananascurry in der Ananas serviert

Unser Hähnchen Kokos Curry servieren wir in einer Ananas. Ein ganz besonderer Eyecatcher! Achtet darauf, dass ihr kleine Früchte dafür verwendet, sonst sind die Portionen zu groß. Wer möchte kann auch eine Mini-Ananas kaufen. Nachschlag kann man sich ja selbstverständlich immer holen.

Ihr müsst die Ananas lediglich mit einem Messer am Rand, wie auf folgendem Foto zu sehen, einschneiden und aushöhlen. Macht dies bevor der Reis fertig ist und wickelt die angeschnittene Frucht bis ihr sie benötigt in Klarsichtfolie oder ein feuchtes Küchentuch. Dann bleibt sie bis zum Verzehr schön frisch.

Ananascurry
Rezept drucken
4,50 von 4 Bewertungen

Hähnchencurry mit Ananas

Dieses saftige Hähnchencurry mit Ananas hat seinen besonders cremigen Geschmack unserem einfach, selbstgemachten Masala und der fruchtigen Kokosmilch zu verdanken. Das indisch angehauchte Ananascurry kann in einer frischen Ananas Hälfte serviert werden und damit nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch beeindrucken.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit3 Stdn. 50 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Abendessen, Hauptspeise, Mittagessen
Land & Region: Indian, Indien, Indisch
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 1074kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Schüsseln
  • Verschließbarer Behälter zum Einlegen des Hühnchens
  • Pfanne
  • Mixer, Blender oder Pürierstab
  • Backblech mit Backpapier
  • 2 Töpfe mit Deckel

Zutaten

Hühnchen einlegen

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • 1 Chili getrocknet, milde oder scharf
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 TL Koriander getrocknet und gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel getrocknet und gemahlen

Masala

Ananas Curry

  • 350 g Ananas in Stücken, frisch oder aus der Dose (350g Abtropfgewicht)
  • 120 ml Wasser
  • 60 g Tamarinden Paste
  • 20 g Zucker braun
  • 750 ml Kokosmilch
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 Prise Salz

Reis

  • 2 EL Butter
  • 200 g Reis Langkornreis
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Safran optional
  • 250 ml Wasser

Anrichten & Dekoration

  • 2 Ananas
  • 1 Handvoll Koriander frisch
  • 1 EL Sesam
  • 20 g Kokosraspel oder Kokoschips

Anleitungen

Hähnchen einlegen

  • Hähnchenbrustfilet in ca. 2-3cm große, mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch, Ingwer und Chili klein hacken. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Anschließend in einen verschließbaren Behälter geben und ca. 3 Stunden marinieren. Die ersten 2 Stunden davon im Kühlschrank und eine weitere Stunde bei Raumtemperatur.
    Den Backofen 15 Minuten vor Ende der Marinier-Zeit auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und mit dem Masala beginnen.
    500 g Hähnchenbrustfilet, 4 Knoblauchzehen, 20 g Ingwer, 1 Chili, 200 ml Kokosmilch, 1 TL Koriander, 1 TL Kreuzkümmel

Masala

  • Sesam in einer Pfanne ohne Öl bei niedriger Hitze goldbraun rösten und beiseite stellen. Öl in die Pfanne geben, Bockshornklee, Currryblätter und Chili auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten rösten. Zu dem Sesam geben und abkühlen lassen.
    Geröstete, abgekühlte Zutaten mit Kokosraspeln, Kurkuma und Kokosmilch pürieren und die Paste beiseite stellen.
    2 EL Sesam, 3 TL Öl, ½ TL Bockshornklee, 1 TL Curryblätter, 1 Chili, 20 g Kokosraspel, ½ TL Kurkuma, 150 ml Kokosmilch

Hähnchen backen

  • Das zimmerwarme Hähnchen aus der Marinade nehmen und auf dem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Bevor das Hähnchen aus dem Ofen genommen wird, prüfen ob dieses durch ist. Eventuell weitere 5 Minuten im Ofen lassen.

Ananas Curry

  • Wer das Curry in einer Ananashälfte servieren möchte, halbiert die Ananas mit einem großen scharfen Messer und schneidet das Fruchtfleisch vorsichtig heraus. 350g ist je nach Größe etwas mehr als eine Hälfte der Frucht. Alternativ geht auch Dosen-Ananas.
    Die Ananas in Stücke schneiden und im Wasser ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sobald das Wasser fast verdunstet ist, 100g Kokosmilch, Tamarinden Paste, braunen Zucker und Gewürze hinzugeben. Ca. 5 Minuten einkochen lassen. Anschließend das Masala und den Rest der Kokosmilch hinzugeben. Ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Falls euch das Curry zu dickflüssig ist, könnt ihr noch ein wenig Wasser hinzugeben. Zu Ende der Kochzeit das Hähnchenfleisch aus dem Backofen in die Sauce geben.
    350 g Ananas, 120 ml Wasser, 60 g Tamarinden Paste,