Startseite Frühstück

Marmelade ist der Klassiker schlechthin auf dem Frühstückstisch. Für die kalte Jahreszeit haben wir ein neues Rezept für eine winterliche Marmelade mit Gewürzbeeren. Tiefkühlbeeren nach Wahl und feine Gewürzen ergeben eine unglaublich aromatische Konfitüre für die ganze Familie. Zum Aufbewahren und Verschenken könnt ihr das passende Etikett gleich kostenlos herunterladen und ausdrucken.

Winterliche Marmelade
Wintermarmelade

Selbstgemachte Marmelade, Konfitüre oder Gelee gibt es bei uns selten. Warum? Weil wir keine eigenen Früchte in großer Menge haben und selbst auch nur wenig essen. Warum es dann trotzdem ein neues Rezept gibt? Weil es diese winterliche Marmelade mit Gewürzbeeren nicht zu kaufen gibt! Und ab und zu essen wir am Wochenende auch gern mal eine Scheibe Toastbrot oder unsere Frühstücksbrötchen.

Ich (Tina) esse morgens am liebsten süß. Im Winter zum Beispiel unseren selbstgemachten Schokoaufstrich mit Lebkuchen, die Bratapfelmarmelade, Glühweingelee oder ganzjährig auch die Himbeermarmelade mit weißer Schokolade.

Interessant zu wissen: Die Begriffe Konfitüre und Marmelade werden oftmals synonym verwendet. Streng genommen handelt es sich bei Marmelade jedoch nur um einen Aufstrich aus Zitrusfrüchten. Werden andere Obstsorten wie Aprikosen, Erdbeeren oder Kirschen verwendet, so spricht man von Konfitüre. Wir bleiben hingegen bei dem umgangssprachlichen Begriff „Winter Marmelade“ für unsere winterliche Beeren Konfitüre.

Freebie Etiketten für die winterliche Marmelade

Manchmal stapeln sich die Marmeladengläser im Regal und während man anfangs felsenfest davon überzeugt ist zu wissen was sich im Glas befindet, sieht es Monate später schon ganz anders aus. Kennt ihr das auch? Also bitte immer an die Beschriftung denken. Auch zum Verschenken eignet sich ein hübsches Etikett natürlich gut.

Zum Aufbewahren und Verschenken haben wir die passenden Etiketten für euch vorbereitet! Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen und fertig.

Winterliche Konfitüre

Etiketten für die Wintermarmelade

in 2 Varianten: Rund oder rechteckig

Wintermarmelade
Rezept drucken
4 von 13 Bewertungen

Winter Marmelade mit Beeren und Gewürzen.

Marmelade ist der Klassiker schlechthin auf dem Frühstückstisch. Für die kalte Jahreszeit haben wir ein neues Rezept für eine winterliche Marmelade mit Gewürzbeeren. Tiefkühlbeeren nach Wahl und feine Gewürzen ergeben eine unglaublich aromatische Konfitüre für die ganze Familie. Zum Aufbewahren und Verschenken könnt ihr das passende Etikett gleich kostenlos herunterladen und ausdrucken.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Kühlzeit8 Stdn.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Brotbelag, Frühstück
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 6 Gläser à 200ml
Kalorien: 412kcal
Autor: Tina

Equipment

  • Gläser für 1200ml Fassungsinhalt z.B. 6 Gläser à 200ml
  • Großer Topf
  • Trichter zum Einfüllen

Zutaten

Zutaten für 1200ml Winterkonfitüre (6 Gläser)

  • 1 kg Gemischte Beeren tiefgefroren
  • 600 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Zitrone Bio, Saft und Schale
  • 1 Orange Bio, Saft und Schale
  • ½ TL Zimt gemahlen
  • 1 Messerspitze Nelken gemahlen
  • 1 Messerspitze Kardamom gemahlen
  • Mark einer Vanilleschote

Optional

  • 200 g Glühwein

Anleitungen

  • Die Gläser (insg. ca. 1.200 ml Fassungsinhalt) sterilisieren, indem sie 10 Minuten im Backofen bei 150 Grad gebacken oder in einem großen Topf ausgekocht werden. Kunststoffteile nur kochen, nicht backen.
  • Die Früchte über mehrere Stunden bei Zimmertemperatur auftauen lassen oder in einem Topf bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten.
  • Optional können 200g Früchte durch 200g Glühwein ersetzt werden.
  • Den Saft der Zitrone und der Orange sowie die Schale der beiden Zitrusfrüchte hinzufügen.
    1 Zitrone, 1 Orange
  • Die Früchte nach Geschmack grob oder fein pürieren. Wer keine Stückchen mag, kann die Masse optional noch durch ein Sieb streichen.
  • Gelierzucker sowie die Gewürze hinzugeben und gut verrühren.
    600 g Gelierzucker, ½ TL Zimt, 1 Messerspitze Nelken, 1 Messerspitze Kardamom, Mark einer Vanilleschote
  • Unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen.
  • Gelierprobe: 1 EL der heißen Konfitüre auf einen kalten Teller geben und auskühlen lassen. Wird die Masse fest, kann die Marmelade abgefüllt werden. Sonst erneut eine Minute kochen und die Gelierprobe durchführen.
  • Optional den Schaum abschöpfen, dann die sterilisierten Gläser bis unter den Rand mit der Marmelade füllen und sofort verschließen. Mindestens 8 Stunden, am besten über Nacht auskühlen lassen.
  • Wer möchte kann unsere passenden Freebie Etiketten ausdrucken und mit einem Band an den Gläsern befestigen oder aufkleben.

Notizen

  • Die Kalorienangabe bezieht sich auf 200g Marmelade.
  • Wer auf üblichen Zucker verzichten möchte, kann auch Gelierzucker aus Xylit verwenden. Mit dem Code SELBSTGEMACHT erhaltet ihr 5% Rabatt auf euren Einkauf bei unserem Partner koro.
  • Anstatt (oder zusätzlich) zu den Beeren könnt ihr auch Sauerkirschen oder frische Cranberrys verwenden.
  • Optional kann ein Teil der Beeren durch Glühwein ersetzt werden. Wir empfehlen 200g Beeren durch 200g Glühwein zu ersetzen. Je nach Geschmack können die Gewürze dann etwas reduziert werden.
  • Die Gewürze können nach Geschmack ausgetauscht werden. Zimt, Nelken, Kardamom, Sternanis, Vanille und Tonkabohne passen sehr gut.

Nutrition

Serving: 200g | Kalorien: 412kcal | Kohlenhydrate: 102g | Eiweiß: 1g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.5g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Natrium: 2mg | Kalium: 116mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 94g | Vitamin A: 82IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.2mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin C: 14mg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 27µg | Calcium: 21mg | Eisen: 0.4mg | Magnesium: 10mg | Zink: 0.1mg
Nährwertangaben
Winter Marmelade mit Beeren und Gewürzen.
Portionsgröße:
 
200 g
Angaben je Portion:
Kalorien
412
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.1
g
1
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.5
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.2
g
Natrium
 
2
mg
0
%
Kalium
 
116
mg
3
%
Kohlenhydrate
 
102
g
34
%
Ballaststoffe
 
5
g
21
%
Zucker
 
94
g
104
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
82
IU
2
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.1
mg
6
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.2
mg
2
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin C
 
14
mg
17
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
27
µg
26
%
Calcium
 
21
mg
2
%
Eisen
 
0.4
mg
2
%
Magnesium
 
10
mg
3
%
Zink
 
0.1
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Gewürzbeeren Konfitüre
Winter Marmelade mit Gewürzbeeren
Wintermarmelade mit Beeren
Winterliche Marmelade

Porridge und Overnight Oats sind in den letzten Jahren zum absoluten Trend geworden. Gerade im Winter ist ein warmes Frühstück ein guter Start in den Tag. Unser winterliches Schoko Porridge, auch Haferbrei oder Oatmeal genannt, wird mit karamellisierten Bananen verfeinert. Optional passen auch Gewürze wie Zimt oder Lebkuchengewürz ideal dazu. Das Schokoladen Porridge ist ein gesundes Frühstück im Winter, das lange sättigt.

Schoko Porridge mit Lebkuchen und Banane als warmes Frühstück
Schoko Porridge mit Lebkuchengewürz und karamellisierter Banane

Auch wenn Alex und ich beide Frühaufsteher sind, fällt es uns im Winter doch etwas schwer morgens das warme kuschelige Bett zu verlassen. Wenn es draußen dunkel und kalt ist, hilft da eine kleine Motivation für einen guten Start in den Tag. Zuerst kommt eine große Tasse Kaffee! Und im Winter gerne ein warmes Frühstück wie zum Beispiel unser Schoko Porridge, ein noch lauwarmes Apfelbrot oder auch mal frische Zimtschnecken. Im nächsten Abschnitt findet ihr noch ein paar Variationsmöglichkeiten für das gesunde Frühstück.

Variationen für das Schoko Porridge

Ich könnte unseren Haferbrei mit Schokolade und den karamellisierten Bananen täglich essen. Alex mag aber immer gerne etwas Abwechslung. Hier sind ein paar Ideen für euch, wie ihr das Oatmeal anders zubereiten könnt.

Schoko Porridge oder Overnight Oats mit Banane
Schoko Overnight Oats als gesundes Frühstück
Warmes Frühstück: Porridge mit Banane
Schokoladen Porridge

Warmes Frühstück: Porridge, Haferbrei oder Oatmeal?

Warmen Haferbrei gab es schon bei unseren Großeltern. Damals hieß das Gericht aber noch Haferschleim oder Haferbrei. Heute ist es wieder voll im Trend und wird als Porridge oder Oatmeal bezeichnet. Ich finde das klingt auch wirklich besser, oder;)? Unabhängig vom Namen ist es Fakt, dass der Haferbrei gesund und sättigend ist. Auch nach unserem Schokoladen Porridge kommt der Hunger nicht so schnell wieder:-).

Hafer wird oft als das gesündeste Getreide bezeichnet, denn er strotzt nur so vor guten und gesunden Inhaltsstoffen: Viele Ballaststoffe, Mineralstoffe, Antioxidantien und Vitamine. Beispiele sind Vitamin B1 und B6, Eisen, Phosphor, Magnesium, Zink und Biotin. Insbesondere bei Haferflocken profitiert man von allen guten Inhaltsstoffen, da dabei das gesamte Korn verwenden wird. Und mit knapp 14% Eiweiß ist der Hafer dazu noch das perfekte Powerfood für Sportler. Hafer lässt den Blutzuckerspiegel nur langsam steigen, was Heißhunger vorbeugen kann und lange satt hält. Unser Schoko Porridge ist also ein sehr gesundes Frühstück.

Wenn ihr Hafer ebenso sehr liebt, probiert mal unsere gesunden Pancakes mit Haferflocken, das Norwegische Haferbrot oder Haferflocken Kekse aus nur 2 Zutaten.

Schoko Porridge mit Lebkuchen und karamellisierten Bananen
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Schoko Porridge mit karamellisierten Bananen

Porridge ist in den letzten Jahren zum absoluten Trend geworden. Gerade im Winter ist ein warmes Frühstück ein guter Start in den Tag. Unser winterliches Schoko Porridge, auch Haferbrei oder Oatmeal genannt, wird mit karamellisierten Bananen verfeinert. Optional passen auch Gewürze wie Zimt oder Lebkuchengewürz ideal dazu. Das Schokoladen Porridge ist ein gesundes Frühstück im Winter, das lange sättigt.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Brunch, Frühstück, Meal Prep
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegetarisch
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 554kcal
Autor: Tina

Equipment

  • Topf

Zutaten

Porridge

  • 80 g Haferflocken optional glutenfrei
  • 700 g Pflanzlicher Drink oder Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Kakaopulver Backkakao ungesüßt

Optional

  • ½ TL Gewürze z.B. Zimt, Spekulatius- oder Lebkuchengewürz

Topping

  • 1 Banane
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Nussmus
  • 2 TL Konfitüre
  • 20 g Nüsse

Anleitungen

Porridge

  • Die Haferflocken mit (pflanzlicher) Milch unter Rühren aufkochen und 1-2 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei weiter rühren.
    80 g Haferflocken, 700 g Pflanzlicher Drink
  • Tipp: Die Hälfte der Flüssigkeit durch Wasser ersetzen für ein leichteres Frühstück.
  • Eine Prise Salz, Kakaopulver und optional Gewürze hinzugeben, verrühren und 3-5 Minuten weiter quellen lassen. Nach gewünschter Konsistenz eventuell mehr Flüssigkeit hinzugeben.
    1 Prise Salz, 1 EL Kakaopulver, ½ TL Gewürze
  • Durch das Topping verwenden wir keine zusätzliche Süße im Porridge. Wer möchte kann nach Geschmack noch Zucker oder Honig ergänzen.

Topping

  • In der Zwischenzeit die Banane längs und quer halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in einer kleinen Pfanne mit Butter und dem Zucker karamellisieren lassen. Vorsichtig anbraten, damit der Zucker nicht anbrennt. Die Banane nach etwa 2-3 Minuten wenden und mit Deckel bei niedriger Hitze weitere 2 Minuten erhitzen.
    1 Banane, 1 EL Butter, 1 EL Zucker
  • Das Porridge umrühren und auf 2 Schüsseln verteilen.
  • Mit Bananenscheiben, Nussmus, Konfitüre, Nüssen und der Banane mit dem Karamell in der Pfanne toppen und warm servieren.
    2 TL Nussmus, 2 TL Konfitüre, 20 g Nüsse
  • Tipp: Wir haben aus Bananenscheiben kleine Sterne ausgestochen und als Deko auf dem Porridge verteilt. Die kleinen Lebkuchenmännchen, die auf den Bildern zu sehen sind, gibt es im Winter im Supermarkt bei den Backzutaten.

Notizen

Tipps zur Zubereitung
  • Statt Kuhmilch bieten sich pflanzliche Alternativen wie Hafer-, Mandel- oder Sojadrink gut an.
  • Als leichtere Alternative kann die Hälfte der Milch auch durch Wasser ersetzt werden.
  • Aus den Bananenscheiben lassen sich kleine Sterne ausstechen als Deko.
  • Wir verwenden das Nussmus von unserem Partner koro. 5% Rabatt mit dem Code SELBSTGEMACHT.

Nutrition

Serving: 400g | Kalorien: 554kcal | Kohlenhydrate: 69g | Eiweiß: 20g | Fett: 24g | Gesättigte Fettsäuren: 6g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 7g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Trans-Fettsäuren: 0.2g | Cholesterol: 15mg | Natrium: 422mg | Kalium: 996mg | Ballaststoffe: 9g | Zucker: 26g | Vitamin A: 1594IU | Vitamin B1: 0.4mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 13mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 4µg | Vitamin C: 31mg | Vitamin D: 4µg | Vitamin E: 10mg | Vitamin K: 2µg | Calcium: 548mg | Eisen: 5mg | Magnesium: 122mg | Zink: 3mg
Nährwertangaben
Schoko Porridge mit karamellisierten Bananen
Portionsgröße:
 
400 g
Angaben je Portion:
Kalorien
554
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
24
g
37
%
Gesättigte Fettsäuren
 
6
g
38
%
Trans-Fettsäuren
 
0.2
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
7
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
9
g
Cholesterol
 
15
mg
5
%
Natrium
 
422
mg
18
%
Kalium
 
996
mg
28
%
Kohlenhydrate
 
69
g
23
%
Ballaststoffe
 
9
g
38
%
Zucker
 
26
g
29
%
Eiweiß
 
20
g
40
%
Vitamin A
 
1594
IU
32
%
Vitamin B1
 
0.4
mg
27
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
13
mg
65
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
4
µg
67
%
Vitamin C
 
31
mg
38
%
Vitamin D
 
4
µg
27
%
Vitamin E
 
10
mg
67
%
Vitamin K
 
2
µg
2
%
Calcium
 
548
mg
55
%
Eisen
 
5
mg
28
%
Magnesium
 
122
mg
31
%
Zink
 
3
mg
20
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Schokoladen Porridge mit karamellisierten Bananen
Schoko Porridge mit Lebkuchen als warmes Frühstück
Schoko Porridge mit Lebkuchen
Haferbrei mit Schokolade

Bei Quitten handelt es sich um ein traditionelles Kernobst, das von September bis November Saison hat. Roh werden sie gewöhnlich nicht gegessen, allerdings eignen sich die geschmacklich leicht an Äpfel oder Birnen erinnernden Früchte bestens zum Einkochen von Quittenmarmelade oder Gelee. Auch herzhafte Quittenrezepte sind in vielerlei Varianten kombinierbar. Nachfolgend möchten wir ein köstliches Rezept für selbstgemachtes Quittengelee vorstellen, das mit unseren Etiketten auch perfekt zum Verschenken ist!

Quittengelee
Quittengelee

Quittengelee selbst herstellen leicht gemacht. Beim Einkochen gilt es erst einmal zwischen Quittengelee und Quittenmarmelade zu unterscheiden. Obwohl die Begriffe oftmals synonym verwendet werden, gibt es einen wesentlichen Unterschied: Streng genommen handelt es sich bei Marmelade nur um einen Aufstrich aus Zitrusfrüchten. Werden andere Obstsorten wie Aprikosen, Erdbeeren oder Kirschen verwendet, so spricht man von Konfitüre. Quittengelee wird aus Saft hergestellt, Konfitüre aus ganzen Früchten. Dementsprechend enthält Quittenkonfitüre (wird meist als Quittenmarmelade bezeichnet) im Gegensatz zum Quittengelee Fruchtstücke. Um Gelee herzustellen, ist es daher empfehlenswert, einen Entsafter zu benutzen. Bei unserem Quittengelee Rezept ist dies jedoch nicht notwendig! Wir kochen die Früchte nämlich ab und streichen sie durch ein Tuch, um den Quittensaft zu gewinnen.

Neben Quittengelee aus Saft findet ihr bei uns noch weitere zahlreiche Inspirationen für süße und herzhafte Köstlichkeiten, die sich gut zum Verschenken eignen. Wie wäre es beispielsweise mit einer fruchtigen Himbeermarmelade mit weißer Schokolade? Soll es lieber etwas Herzhaftes sein? Dann versucht euch doch mal an unserem Basilikum-Pesto oder unserem herrlich duftenden Zitronen-Limetten-Öl. Neben essbaren Geschenken sind auch nachhaltige Beautyprodukte stets beliebt: wie unser selbstgemachtes Orangen-Körperpeeling mit ausschließlich natürlichen Zutaten.

Quittengelee: Ein saisonaler Hochgenuss

Die Quitte ist in den letzten Jahrzehnten leider sehr in Vergessenheit geraten. Daher ist es Zeit, dies zu ändern! Quittenmarmelade oder Quittengelee lässt sich mit wenig Arbeitsaufwand herstellen und ist durch das Einkochen sehr lange haltbar. Auf diese Weise könnt ihr euch über den Winter einen köstlichen Vorrat anlegen, ganz wie zu Großmutters Zeiten. Ein weiterer Vorteil: Wann immer ihr spontan ein Mitbringsel benötigt, braucht ihr lediglich in euren Vorratsschrank zu greifen.

Eine Frage bleibt jedoch noch offen. Was passiert mit dem Fruchtfleisch, das bei Gelee nicht mit verarbeitet wird. Wegwerfen? Auf gar keinen Fall! Aus dem was übrig bleibt machen wir Quittenbrot – die Gummibärchen unserer Vorfahren!

Probiert außerdem unbedingt mal unsere Lachsburger mit dem Quittengelee aus!

Quittengelee und Quittenmarmelade als Geschenkidee

Selbstgemachtes Quittengelee eignet sich wunderbar als Mitbringsel zu vielerlei Gelegenheiten. Damit euer Geschenk eine persönliche Note bekommt, könnt ihr das Glas mit einem hübschen Etikett verzieren.

Bei uns findet ihr die passenden Geschenketiketten, die ihr euch kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt. Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche.

Quittengelee Etikett
Quittengelee Etikett
Quittengelee Etikett

Quittengelee Etikett

Video zur Zubereitung der Quittenmarmelade

Quittengelee
Rezept drucken
4,72 von 7 Bewertungen

Quittengelee

Köstliches Rezept für selbstgemachtes Quittengelee aus Saft. Die Quittenmarmelade kann einfach ohne Entsafter zubereitet werden. Mit unseren Freebie Etiketten ist das Quittengelee perfekt zum Aufbewahren und Verschenken.
Vorbereitungszeit15 Min.
Kochzeit45 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Breakfast, Brotzeit, Dessert, Frühstück, Geschenk, geschenk aus der Küche, Mitbringsel
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Vegan, Vegetarisch
Portionen: 3 Gläser
Kalorien: 836kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Topf
  • Sauberes Küchentuch
  • Sieb
  • Ca. 3-5 Einmachgläser (insg. ca 1 Liter Quittengelee)

Zutaten

  • 1 kg Quitten
  • 50 ml Zitronensaft 1 Zitrone
  • 1,2 Liter Wasser
  • 1 Mark einer Vanilleschote
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Anleitungen

Sterilisieren der Gläser

  • Damit das Quittengelee lange haltbar ist, müssen die Einkochgläser vorher sterilisiert werden: Diese inkl. Deckel ein paar Minuten in kochendes Wasser geben oder ca. 10 Minuten im Backofen bei 110°C erhitzen. Kunststoffteile (wie z.B. Gummiringe bitte immer kochen und nie backen). Das Gelee in die noch heißen Gläser füllen!

Quittengelee

  • Quitten waschen und den Flaum abreiben. In grobe Stücke schneiden und sofort mit Zitronensaft in einen großen Topf geben. Gut mischen, damit die Quitten nicht allzu sehr bräunen.
    1 kg Quitten, 50 ml Zitronensaft
  • Tipp: Das Kerngehäuse der Quitten ist sehr hart. Wir empfehlen daher das Fruchtfleisch um das Kerngehäuse herum zu schneiden.
  • Quitten mit Wasser bedecken, Mark einer Vanilleschote hinzugeben und zum Kochen bringen. 40 Minuten lang leicht köcheln lassen. Etwas auskühlen lassen.
    1,2 Liter Wasser, 1 Mark einer Vanilleschote
  • Sauberes Küchentuch in ein Sieb legen und die Quitten samt Saft in 3-4 Portionen in das Tuch geben. Je nachdem wie klar das Quittengelee werden soll, mehr oder weniger Fruchtfleisch durch das Tuch pressen. Falls ihr das Quittengelee ganz klar wünscht, nur den Saft verwenden. Vorsicht beim Ausdrücken, die Masse kann noch heiß sein.
  • Den Saft in einen Topf geben und Gelierzucker hinzu geben. Nach Packungsbeilage sprudelnd kochen lassen (ca. 4 Minuten).
    500 g Gelierzucker 2:1
  • Wir empfehlen eine Gelierprobe nach der angegebenen Kochzeit: Dazu einen Teelöffel der heißen Marmelade auf einen kalten Teller geben. Wird sie nach kurzer Zeit fest, ist die Marmelade fertig. Verläuft sie noch, muss die Masse eine weitere Minute gekocht werden. Den Test so lange durchführen, bis die Marmelade den Test besteht.
  • Sobald das Gelee fertig ist, wird es in die heißen und sterilisierten Gläser gefüllt. Die Gläser sofort verschließen. Die Kühlzeit beträgt mindestens 2-3 Stunden, besser über Nacht.
  • Wer möchte kann unsere Etiketten auf einer Klebefolie ausdrucken und auf den abgekühlten Gläsern befestigen. Das Einmachdatum darauf notieren.

Notizen

Weitere Hinweise
  • Das Quittengelee ergibt ca. 3-5 Gläser (ca. 0,8 Liter – 1 Liter Gelee).
  • Aus dem Fruchtfleisch der Quitten könnt ihr Quittenbrot machen. 
  • Wir sind keine Lebensmitteltechniker und können die genaue Haltbarkeit nicht bestimmen. Aufgrund eigener Erfahrungen schätzen wir die Haltbarkeit für das Quittengelee ungeöffnet bei einigen Wochen bis mehreren Monaten (wie eine Marmelade) und geöffnet im Kühlschrank bei ca. 2 Wochen.
  • Das Quittengelee passt hervorragend zu unserem Lachsburger.
  • Ein weiteres edles Rezept mit Quitten ist unser Quittenlikör.

Nutrition

Serving: 330g | Kalorien: 836kcal | Kohlenhydrate: 218g | Eiweiß: 1g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.04g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Natrium: 35mg | Kalium: 678mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 167g | Vitamin A: 134IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.3mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin C: 57mg | Vitamin E: 0.03mg | Calcium: 51mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 32mg | Zink: 0.2mg
Nährwertangaben
Quittengelee
Portionsgröße:
 
330 g
Angaben je Portion:
Kalorien
836
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.04
g
0
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.1
g
Natrium
 
35
mg
2
%
Kalium
 
678
mg
19
%
Kohlenhydrate
 
218
g
73
%
Ballaststoffe
 
6
g
25
%
Zucker
 
167
g
186
%
Eiweiß
 
1
g
2
%
Vitamin A
 
134
IU
3
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.1
mg
6
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
0.3
mg
3
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin C
 
57
mg
69
%
Vitamin E
 
0.03
mg
0
%
Calcium
 
51
mg
5
%
Eisen
 
2
mg
11
%
Magnesium
 
32
mg
8
%
Zink
 
0.2
mg
1
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Quittengelee Pinterest Flyer
Quittengelee Pinterest Flyer
Quittengelee Pinterest Flyer
Quittengelee Pinterest Flyer

Rezept für das perfekte Frühstücksbrot oder Pausenbrot: Ein Müslibrot aus Dinkel, Hafer und Natursauerteig. Durch lange Teigruhe, Natursauerteig und gute und gesunde Zutaten ist das Brot sehr bekömmlich und gibt Energie für den ganzen Tag. Es hat außerdem einen milden aber sehr leckeren Geschmack, wodurch es zu praktisch allen Brotbelägen passt: Von Marmelade über Nuss-Nougat-Creme bis hin zu Wurst und Käse. Durch den Natursauerteig hat es außerdem eine lange Frischhaltung und schmeckt auch am dritten Tag noch richtig gut.

Das perfekte Frühstücksbrot: Dinkel Hafer Müslibrot
Das perfekte Frühstücksbrot: Müslibrot mit Dinkel und Haferflocken

Inzwischen haben wir schon sage und schreibe 119 verschiedene Brotrezepte online. Da ist für wirklich jeden Geschmack etwas dabei. Was es aber bisher noch nicht gab, war ein Müslibrot. Darauf kam ich, als ich mit Tina letzte Woche auf der Suche nach Inspiration durch unseren großen Supermarkt schlenderte. In der Müsliabteilung ist uns ein sehr lecker aussehendes Hafermüsli aufgefallen. Hauptsächlich bestehend aus Haferflocken (66%) und mit Mais Cornflakes, Sultaninen, Sonnenblumenkernen, Haselnussstücken, Sesam und Leinsamen. Außerdem ungesüßt und in Demeter Bioqualität. Das perfekte Müsli für ein leckeres Frühstücksbrot. Als Basis für das Müslibrot verwenden wir 100% Dinkel und sowohl Natursauerteig als auch eine kleine Menge Frischhefe. Das Brot bekommt dafür eine lange Übernacht-Teigruhe, was die Bekömmlichkeit noch weiter steigert (warum das so ist, könnt ihr weiter unten nachlesen). Das perfekte Brot also für ein gelungenes Frühstück, Pausenbrot oder Bürovesper. :)

Weitere leckere und bekömmliche Dinkelbrote, die ihr bei uns findet, sind unser Kartoffelbrot mit Dinkel, die sehr geschmackvolle Dinkel Buchweizen Kruste (Buchweizenbrot), das Dinkel Vollkornbrot mit Kernen (unser ‚Instagram Wunschbrot‘) oder unser Dinkel Spinatbrot mit oder ohne Sauerteig.

Zutaten – Das steckt im Müslibrot (Frühstücksbrot):

Ungesüßtes Hafermüsli und Dinkel

Dinkel ist eine alte Getreidesorte mit fein-nussigem Aroma, die seit mehreren tausend Jahren vom Menschen angebaut und genutzt wird. Er gehört zur Gattung des Weizens und teilt sich mit diesem die guten Backeigenschaften, was insbesondere beim Brotbacken sehr gut zur Geltung kommt. Dinkel hat außerdem einen etwas höheren Eiweißgehalt als Weizen, bei Mineralstoffen und Vitaminen sind die beiden in etwa vergleichbar.

Hafer strotzt er nur so vor guten und gesunden Inhaltsstoffen: Viele Ballaststoffe, viele Mineralstoffe, Antioxidantien und Vitamine. Beispiele sind Vitamin B1 und B6, Eisen, Phosphor, Magnesium, Zink und Biotin. Außerdem ist Hafer glutenarm bis hin zu glutenfrei. Insbesondere bei Haferflocken profitiert man von allen guten Inhaltsstoffen, da dabei das gesamte Korn verwenden wird. Und mit knapp 14% Eiweiß ist er dazu noch das perfekte Powerfood für Sportler.

Bessere Bekömmlichkeit durch lange Teigruhe

Um das Frühstücksbrot noch bekömmlicher zu machen und ihm noch mehr Geschmack zu verleihen, werde ich es mit sehr wenig Triebmittel ( 1g Frischhefe und 30g Sauerteig) und dafür langer Gare (12 Stunden) gehen lassen. Durch die lange Gare (auch ‘lange Teigführung’ genannt) werden schwer verdaubare Zuckermoleküle abgebaut, die sonst für Blähungen und damit Unwohlsein sorgen. Zusätzlich quellen Ballaststoffe und Stärke besser auf, was ebenfalls für bessere Bekömmlichkeit sorgt.

TIPP: Wie messe ich kleine Mengen Hefe ab?

1 Gramm Hefe lassen sich mit einer normalen Küchenwaage nicht mehr abmessen. Ihr könnt dafür entweder eine Feinwaage* verwenden (gibt es bereits für unter 10 Euro) oder ihr verwendet die Tricks aus unserer Brot Backen FAQ: Wie messe ich kleine Mengen Hefe ab?

Sauerteig:

Sauerteig ist ein aktiver Teig aus Mehl und Wasser. In der Regel halb Wasser, halb Mehl. Aktiv deshalb, weil im Teig natürlich vorkommende wilde Hefe vorhanden ist. Dadurch kann Sauerteig auch als Triebmittel zum Brot Backen verwendet werden. Ihr braucht also keine zusätzliche, gekaufte Hefe hinzugeben. Außerdem enthält Sauerteig Milchsäurebakterien, die Milchsäure und Essigsäure produzieren. Daher hat der ‘SAUER’-Teig auch seinen Namen. Neben einem angenehmen, leicht säuerlichen Geschmack sorgen diese Säuren auch dafür, dass Sauerteigbrot länger frisch bleibt: Sie bilden einen natürlichen Schutz gegen Schimmel.

TIPP: Woher bekomme ich Sauerteig?

Wir werden von unseren Lesern sehr oft gefragt, woher man Sauerteig bekommt. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Alle unsere Tipps findet ihr in unserer Brot Backen FAQ – Woher bekomme ich Sauerteig?

Ach ja, und wenn ihr ganz neu beim Thema ‚Zuhause selber Brot Backen‚ seid, dann kann ich euch die beiden folgenden Beiträge wärmstens ans Herz legen: ‚Ausstattung: Was braucht man, um zuhause Brot zu backen?‚ und ‚Einfaches Anfänger Brot Rezept‚. Ein sehr einfaches, gelingsicheres Rezept für alle, die noch nie selber Brot gebacken haben.

Sucht ihr dagegen ein unglaublich leckeres und bekömmliches ‘Brot für jeden Tag’, kann ich euch das Rezept für ein klassisches Bauernbrot und unser Hausbrot empfehlen. Zwei der besten Brote hier auf dem Blog.

Das Müslibrot (Frühstücksbrot) ist das 120. Brot unserer habe-ich-selbstgemacht.de Brotrezepte Sammlung.

Rezept für ein Müslibrot mit Dinkel und Hafer


Schwierigkeit: Mittel (♦ ♦ ◊)


Anfangen: 21 Stunden bevor das Brot fertig sein soll
Zeit am Backtag: 3,5 Stunden (inkl. 1 Stunde Auskühlen)


Triebmittel: Sauerteig und Hefe
Teigausbeute (TA): 175 (75% Hydration)
Fertiges Brot: 1,25 kg


Zeitplan:

⏱️ Startet 21 Stunden bevor das Brot fertig sein soll.
⏱️ Zum Start: Sauerteig zubereiten (z.B. um 14:00 Uhr).
⏱️ Nach 4 Stunden: Brühstück und Quellstück zubereiten (z.B. um 18:00 Uhr).
⏱️ Nach 2 Stunden (6:00 Stunden nach Start): Hauptteig zubereiten (z.B. um 20:00 Uhr).
⏱️ Nach 30 Minuten (6:45 Stunden nach Start): Dehnen und falten (z.B. um 20:45 Uhr). 3x wiederholen
⏱️ Nach 12 Stunden (18:15 Stunden nach Start): Teig rundwirken und in Gärkorb (z.B. um 8:15 Uhr).
⏱️ Nach 1 Stunde (19:30 Stunden nach Start): Backen (z.B. um 9:30 Uhr).
⏱️ Nach 45 Minuten (20:15 Stunden nach Start): Auskühlen lassen (z.B. um 10:45 Uhr).

Tipps & Tricks:

TIPP: Brot im Dampf backen (‚Schwaden‘)

Wie immer werde ich das Brot im Dampf backen. Warum das so ist und wie Ihr das am besten erreicht, könnt ihr in unserer Brot Backen FAQ: Warum Brot im Dampf backen sollte nachlesen.

TIPP: Wiederverwendbares Backpapier

Ihr könnt das Brot entweder aus dem Gärkorb direkt in den heißen Topf fallen lassen oder ihr stürzt es vorher auf ein Stück Backpapier* und hebt es dann mitsamt diesem in den Topf. Ich habe mir ein wiederverwendbares* gekauft und dieses genau auf die Größe meines Dutch Oven zugeschnitten.

TIPP: Wann ist das Brot fertig gebacken?

Die Back-Dauer kann je nach Backofen, Temperatur des Teiglings und anderen Faktoren variieren. Am einfachsten prüft ihr daher ob euer Brot fertig ist, indem ihr ein Backofen-Einstechthermometer benutzt (steckt es einfach ins Brot, wenn ihr den Deckel abnehmt). Wenn der Kern des Brots zwischen 96°C und 98°C hat, ist es perfekt. Alternativ eignen sich auch Einstech-Thermometer mit separatem Display*. Diese sind einfacher abzulesen und in aller Regel kann ein Alarm gesetzt werden, wenn die Kerntemperatur erreicht ist.

Das Rezept:

Müslibrot mit Dinkel und Haferflocken
Rezept drucken
4,91 von 11 Bewertungen

Brot #120 – Dinkel Hafer Müslibrot

Rezept für das perfekte Frühstücks- und Pausenbrot: Ein Müslibrot aus Dinkel, Hafer und Natursauerteig. Durch lange Teigruhe, Natursauerteig und gute und gesunde Zutaten ist das Brot sehr bekömmlich und gibt Energie für den ganzen Tag. Es hat außerdem einen milden aber sehr leckeren Geschmack, wodurch es zu praktisch allen Brotbelägen passt: Von Marmelade über Nuss-Nougat-Creme bis hin zu Wurst und Käse. Durch den Natursauerteig hat es außerdem eine lange Frischhaltung und schmeckt auch am dritten Tag noch richtig gut.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Ruhezeit Teig (Gare)14 Stdn.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Brot, Brotzeit, Brunch, Frühstück, Pausenbrot
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Vegan, Vegetarisch
Portionen: 16 Scheiben Brot
Kalorien: 199kcal
Autor: Alex

Zutaten

Brühstück

Quellstück

Sauerteig

Hauptteig

Anleitungen

Sauerteig

  • Alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Anschließend mit einem feuchten Tuch oder Deckel abgedeckt 6-8 Stunden bei Raumtemperatur (22°C) gehen lassen.
    5 g Sauerteig Anstellgut, 10 g Dinkelmehl Type 630, 10 g Wasser

Brühstück

  • Das Wasser zum Kochen bringen. Das Mehl in eine hitzefeste Schüssel geben, mit dem kochenden Wasser übergießen und mit einen Löffel verrühren, bis sich ein homogener Brei bildet. Dann direkt auf der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken, so dass sich keine Haut bildet. Anschließend 2 Stunden ruhen lassen.
    100 g Dinkelmehl Type 630, 200 g Wasser

Quellstück

  • Das Müsli in eine Schüssel geben und mit dem kaltem Wasser übergießen. Mit einem Deckel abgedeckt 2 Stunden quellen lassen.

Hauptteig

  • Hefe, Sauerteig und Wasser in die Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren, bis sich alles aufgelöst hat.
  • Brühstück und Mehl hinzugeben und mit einer Küchenmaschine mit Knetfunktion oder von Hand ungefähr 4 Minuten lang auf niedrigster Stufe zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.
    600 g Dinkelmehl Type 630, 250 g Wasser
  • Das Salz hinzufügen.
    15 g Salz
  • 4 weitere Minuten auf niedrigster Stufe kneten.
  • Das Müsliquellstück hinzugegen und erneut ca. 1 Minuten kneten, bis es gut untergeknetet ist. Es kann einfacher sein, das Quellstück von Hand unterzukneten.

Stockgare

  • Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch oder Deckel abdecken. Anschließend 12 Stunden bei Raumtemperatur (20-22°C) ruhen lassen.
  • Den Teig aus der Schüssel holen und vorsichtig zu einer Kugel wirken. Achtet darauf, dass vom Gas so wenig wie möglich entweicht.

Stückgare

  • Ein Gärkörbchen (oder eine entsprechend große Schüssel) mit einem sauberen, trockenen Geschirrtuch auslegen und mit Müsli bestreuen. Den Teigling mit Schluss nach unten hineinlegen und mit einem feuchten Tuch abdecken.
    TIPP: Entfernt bei diesem Schritt die Sultaninen aus dem Müsli. Werden diese auf der Kruste des Brots mitgebacken, werden sie sehr dunkel und bitter.
  • Weitere 60 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Etwa 20 Minuten vor Ende der Stückgare könnt ihr anfangen, den Backofen vorzuheizen.

Backen

  • Den Backofen mitsamt dem Dutch Oven auf 250°C aufheizen. Das dauert (bei mir) gute 20 Minuten. Wichtig ist, dass der Topf mindestens 230°C erreicht hat. Das könnt Ihr gut mit einem Infrarotthermometer oder einem Einstechthermometer mit Kabel messen.
  • Wenn der Ofen gut vorgeheizt ist, das Brot mit Schluss nach oben in den Topf geben, Deckel drauf, und bei 250°C für 10 Minuten backen.
  • Dann den Backofen auf 200°C runterregeln und weitere 30 Minuten backen.
  • Anschließend noch einmal 5-10 Minuten ohne Deckel backen, damit das Brot eine schöne braune Farbe, eine knusprige Kruste und leckere Röstaromen bekommt.
  • Das Brot aus dem Ofen holen und ungefähr eine Stunde auf einem Gitter auskühlen lassen bevor ihr es anschneidet. Das Brot sollte dabei rundherum atmen können.

Notizen

Tipps:
  • Ein Dutch Oven ist ein gusseiserner Feuertopf. Stattdessen könnt ihr auch einen anderen ausreichend großen, backofenfesten Behälter mit Deckel verwenden. Z.B. einen Bräter.
  • Solange das Brot im geschlossenen Topf backt, ist es egal, ob ihr Umluft oder Ober-/Unterhitze benutzt. Nach Öffnen des Deckels raten wir zu Ober-/Unterhitze. So backt das Brot etwas länger, die Kruste bräunt langsamer und wird dafür etwas dicker.
  • Wenn ihr eine knusprigere Kruste bevorzugt, lasst das Brot bei leicht geöffneter Ofentür eine Stunde im ausgeschalteten Backofen abkühlen. Aus dem frisch gebackenen Brot tritt immer noch innere Feuchtigkeit aus, die die Kruste ansonsten weicher macht. die Restwärme des Ofens verhindert das, indem sie die Feuchtigkeit schneller verdunsten lässt.

Nutrition

Serving: 80g | Kalorien: 199kcal | Kohlenhydrate: 37g | Eiweiß: 7g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Natrium: 381mg | Kalium: 31mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 2g | Vitamin A: 34IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 0.3mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin B12: 0.2µg | Vitamin E: 0.5mg | Vitamin K: 0.2µg | Calcium: 1mg | Eisen: 3mg | Magnesium: 5mg | Zink: 0.2mg | Folsäure: 14µg

Pinterest Flyer:

Müslibrot mit Dinkel und Haferflocken
Müslibrot mit Dinkel und Haferflocken
Müslibrot mit Dinkel und Haferflocken
Müslibrot mit Dinkel und Haferflocken

Dieses hübsche fluffige Omelett Soufflé bietet uns nicht nur Wohlgeschmack für den Gaumen, sondern stellt auch optisch jedes Spiegel- oder Rührei in den Schatten! So macht das Eier Omelett mit Gemüse dem Namen „Eierkuchen“ wahrhaftig alle Ehre! Blitzschnell gemacht und variabel in den Zutaten überzeugt es darüber hinaus alle, die gleichzeitig lecker und unkompliziert essen möchten.

Omelett Soufflé mit Käse, Pilzen und Gemüse als hübscher Eierkuchen
Omelett Soufflé mit Pilzen und Gemüse

Eierspeisen schmecken ja immer gut, aber habt Ihr schonmal eine solche als luftiges Soufflé gegessen? Dieses Wahnsinns Omelett Soufflé ist wirklich ein Upgrade für jeden Frühstickstisch! Wenn Ihr geriebenen Käse verwendet, schmeckt jeder Biss wie eine fluffige Parmesan Wolke.

Aber wir essen den Eierkuchen inzwischen nicht nur morgens, sondern lassen ihn uns auch mal abends mit einem Salat schmecken, wenn nach einem langen Tag nicht viel Zeit oder Muse mehr übrig ist, um lange am Herd zu stehen.

Eier Omelett mit Gemüse

So könnt ihr das Eierkuchen Soufflé variieren

Omelett Soufflé
Rezept drucken
4,91 von 10 Bewertungen

Omelett Soufflé

Dieses hübsche fluffige Omelett Soufflé bietet uns nicht nur Wohlgeschmack für den Gaumen, sondern stellt auch optisch jedes Spiegel- oder Rührei in den Schatten! So macht das Eier Omelett mit Gemüse dem Namen "Eierkuchen" wahrhaftig alle Ehre! Blitzschnell gemacht und variabel in den Zutaten überzeugt es darüber hinaus alle, die gleichzeitig lecker und unkompliziert essen möchten.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Abendessen, Auflauf, Breakfast, Brunch, Frühstück, Gemüse, Hauptgericht, Hauptspeise, Herzhaftes, Low Carb, Main Course, Mittagessen, vegetarisch
Land & Region: Deutschland, Frankreich, Französisch, French
Ernährungsform: Glutenfrei, Kalorienarm, Laktosefrei, Vegetarisch
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 475kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Pfanne WICHTIG: ohne Plastikgriff, der im Backofen schmelzen würde
  • Backofen

Zutaten

  • 4 Eier
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln alternativ Schnittlauch, Zucchini, Spargel etc.
  • 250 g Champignons alternativ Shiitake, Pfifferlinge etc.
  • 100 g Parmesan gerieben. Alternativ Feta, Ziegenkäse, Gouda etc.
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 2 EL Speiseöl oder Butterschmalz

Beilage

  • Salat, Sprossen, Schinken, Lachs etc.

Anleitungen

  • Den Backofen auf 150 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Die Pilze putzen und in einer Pfanne anbraten. Auf einem Teller zwischenlagern.
    250 g Champignons
  • Die Frühlingszwiebeln waschen und auf Pfannenlänge zuschneiden.
    ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter das Eigelb heben. Die Hälfte des Käses, sowie Salz und Pfeffer ebenfalls unterheben.
    4 Eier, 100 g Parmesan, 1 Prise Salz, Pfeffer
  • Die Pfanne mit Öl erhitzen, die Frühlingszwiebeln in der Pfanne anordnen und die Eimasse darauf verteilen. 1 Minute braten, währenddessen die Pilze und den restlichen Käse darauf verteilen. Dann die Pfanne für ewa 7 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen.
    250 g Champignons, 2 EL Speiseöl oder Butterschmalz, 100 g Parmesan
  • WICHTIG: Nur eine Pfanne verwenden, die backofengeeignet ist und keinen Plastikgriff hat.
  • Die Pfanne mit Topflappen aus dem Backofen nehmen (Vorsicht! Der Griff wird sehr heiß). Auf einem Teller anrichten und nach Geschmack mit Salat, Sprossen, Schinken, Lachs oder Brot genießen.
    Salat, Sprossen, Schinken, Lachs etc.

Notizen

Varianten:
  • Die Frühlingszwiebeln könnt Ihr durch Zucchinistreifen, Spargel, Tomaten etc. ersetzen.
  • Ergänzend schmeckt es lecker, wenn Ihr Schinken, Speck oder Lachs mit in oder auf die Eimasse gebt oder nach dem Backen roh/ geräuchert in das Omelett einschlagt.
  • Immer lecker und passend: Salat und Brot dazu
  • Wer es aufwändig mag: Mit Spinat/ Spargel, Lachs und Sauce Hollandaise

Nutrition

Serving: 200g | Kalorien: 475kcal | Kohlenhydrate: 6g | Eiweiß: 33g | Fett: 36g | Gesättigte Fettsäuren: 12g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 6g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 16g | Trans-Fettsäuren: 0.1g | Cholesterol: 361mg | Natrium: 1126mg | Kalium: 566mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 3g | Vitamin A: 868IU | Vitamin B1: 0.2mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 5mg | Vitamin B5: 3mg | Vitamin B6: 0.3mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 3mg | Vitamin D: 2µg | Vitamin E: 4mg | Vitamin K: 12µg | Calcium: 645mg | Eisen: 3mg | Magnesium: 44mg | Zink: 3mg
Nährwertangaben
Omelett Soufflé
Portionsgröße:
 
200 g
Angaben je Portion:
Kalorien
475
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
36
g
55
%
Gesättigte Fettsäuren
 
12
g
75
%
Trans-Fettsäuren
 
0.1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
6
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
16
g
Cholesterol
 
361
mg
120
%
Natrium
 
1126
mg
49
%
Kalium
 
566
mg
16
%
Kohlenhydrate
 
6
g
2
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
33
g
66
%
Vitamin A
 
868
IU
17
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
5
mg
25
%
Vitamin B5
 
3
mg
30
%
Vitamin B6
 
0.3
mg
15
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
3
mg
4
%
Vitamin D
 
2
µg
13
%
Vitamin E
 
4
mg
27
%
Vitamin K
 
12
µg
11
%
Calcium
 
645
mg
65
%
Eisen
 
3
mg
17
%
Magnesium
 
44
mg
11
%
Zink
 
3
mg
20
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für unser Eier Omelett (bzw. Eierkuchen) Soufflé mit Gemüse

Omelette Soufflé
Omelette Soufflé
Omelette Soufflé
Omelette Soufflé

Ab Juli beginnt die Aprikosensaison. Die zuckersüßen hellgelben bis orangeroten Früchte eignen sich jedoch nicht nur zum Naschen, sondern auch zum Einkochen von Aprikosenmarmelade. Letztere ist in nur wenigen Schritten selbst hergestellt und lässt sich auch wunderbar verschenken – ganz besonders mit unseren kostenlosen Etiketten zum Ausdrucken. Wenn ihr Zucker sparen möchtet, dann greift ihr ganz einfach zum 2:1-Gelierzucker. Durch den höheren Obstanteil schmeckt die Aprikosenkonfitüre dann noch fruchtiger.

Aprikosenkonfitüre
Aprikosenmarmelade mit Etikett

Köstliche Aprikosenmarmelade für ein gelungenes Sonntagsfrühstück: Zu einem gelungenen Sonntagsfrühstück gehört Marmelade für uns einfach mit dazu. Ergeht es euch ebenso? Dann solltet ihr euch von unseren kreativen Marmeladenrezepten inspirieren lassen. Große und kleine Schleckermäuler freuen sich beispielsweise über selbst gemachte Himbeermarmelade mit weißer Schokolade. Apropos Schokolade … Neben Marmelade gehört Nussnugatcreme zu den beliebtesten süßen Brotaufstrichen. Wir zeigen euch, wie ihr in nur 15 Minuten einen Schokoaufstrich à la Nutella selber machen könnt. Ihr möchtet komplett auf Zucker verzichten? Eine gesündere (weil nährstoffreichere) Alternative ist unsere gesunde Haselnusscreme, die in 5 Minuten fertig ist.

Aprikosenmarmelade oder Aprikosenkonfitüre?

Interessant zu wissen: Die Begriffe Konfitüre und Marmelade werden oftmals synonym verwendet. Streng genommen handelt es sich bei Marmelade jedoch nur um einen Aufstrich aus Zitrusfrüchten. Werden andere Obstsorten wie Aprikosen, Erdbeeren oder Kirschen verwendet, so spricht man von Konfitüre. Wir bleiben hingegen bei dem umgangssprachlichen Begriff „Aprikosenmarmelade“.

Aprikosenkonfitüre mit hübschen Etiketten als Vorrat oder zum Verschenken

Aprikosenmarmelade wird häufig in großen Mengen und auf Vorrat zubereitet. Eine korrekte Beschriftung ist dann wichtig, denn später weiß man oft nicht mehr was sich im Glas befindet und von wann die Konfitüre ist.

Außerdem erfreuen sich Geschenke aus der Küche großer Beliebtheit. Mit unserer Aprikosenkonfitüre macht ihr jedem Gastgeber eine Freude! Um eurem Mitbringsel eine noch persönlichere Note zu verleihen, solltet ihr besonders hübsche Gläser wählen und diese mit den passenden Etiketten verzieren. Letztere könnt ihr kostenlos bei uns herunterladen. Einfach auf einer Klebefolie* und/ oder einem Fotopapier* (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur am Glas befestigen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche.

Für die runden Etiketten verwenden wir eine runde Motivstanze (Durchmesser 3,8 cm = 1.5 Zoll)* Solltet ihr öfter unsere Etiketten verwenden oder gerne basteln, lohnt es sich eine Stanze zu kaufen, denn so erhält man perfekt runde Etiketten.

Aprikosenkonfitüre Etikett
Aprikosenmarmelade
Aprikosenkonfitüre Etikett

Aprikosenkonfitüre Etiketten

Verschiedene Varianten

Aprikosenkonfitüre einkochen leicht gemacht: 6 Tipps & Tricks

Aprikosenmarmelade einkochen ist kinderleicht. Beachtet einfach die folgenden Tipps:

  1. Sterilisiert zuerst die Gläser, indem ihr sie mit heißem Wasser ausbrüht oder backt. Auf diese Weise verlängert sich die Haltbarkeit der Marmelade.
  2. Verwendet ausschließlich reife Früchte und entfernt sämtliche Druckstellen. Ansonsten riskiert ihr, dass die Marmelade schimmelt.
  3. Wenn ihr es besonders fruchtig haben möchtet, dann verwendet Gelierzucker 2:1. Dieser steht der 1:1-Variante in Sachen Haltbarkeit in nichts nach.
  4. Lasst die Marmelade 4 Minuten sprudelnd kochen und macht mit einem Kochlöffel den Geliertest. Wenn die Masse zäh hinab läuft, ist sie fertig.
  5. Verschließt die Gläser mit einem Schraubglas oder verwendet Gläser mit Bügelverschluss.
  6. Wenn ihr keine Stücke in der Marmelade haben möchtet, dann püriert ihr die Früchte vorab. Ansonsten genügt es, die Früchte in mundgerechte Stücke zu schneiden.
Aprikosenkonfitüre
Aprikosenkonfitüre
Aprikosenkonfitüre
Aprikosenmarmelade mit Etiketten
Rezept drucken
4,84 von 6 Bewertungen

Aprikosenmarmelade mit Etikett

Aprikosen eignen sich ideal zum Einkochen von fruchtiger Konfitüre. Aprikosenmarmelade ist in nur wenigen Schritten selbst hergestellt und lässt sich auch wunderbar verschenken – ganz besonders mit unseren kostenlosen Etiketten zum Ausdrucken. Wenn ihr Zucker sparen möchtet, dann greift ihr ganz einfach zum 2:1-Gelierzucker. Durch den höheren Obstanteil schmeckt die Aprikosenkonfitüre dann noch fruchtiger.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Brotzeit, Frühstück, Geschenk
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Gläser à 250ml
Kalorien: 606kcal
Autor: Tina

Equipment

  • Topf
  • Mixer oder Pürierstab
  • Einmachgläser Insg. 1 Liter

Zutaten

Anleitungen

Sterilisieren der Marmeladengläser

  • Damit die Aprikosenmarmelade lange haltbar ist, müssen die Einkochgläser vorher sterilisiert werden: Diese inkl. Deckel ein paar Minuten in kochendes Wasser geben oder ca. 10 Minuten im Backofen bei 110°C erhitzen. Kunststoffteile (wie z.B. Gummiringe bitte immer kochen und nie backen).

Vorbereitung

  • Die Aprikosen waschen, halbieren, den Kern und eventuelle Druckstellen entfernen und vierteln. Wir benötigen 1kg Aprikosen zum Weiterverarbeiten. Zitrone auspressen. Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Wer möchte kann auch Die Schale einer halben (Bio-) Zitrone hinzugeben.
    1,2 kg Aprikosen, ½ Zitrone, 1 Vanilleschote

Ohne Thermomix

  • Aprikosen und Vanille in einen Topf geben und 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Für eine samtige Konsistenz werden die Aprikosen anschließend mit einem Pürierstab fein püriert (optional).
  • Zucker und Zitronensaft hinzugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Die Marmelade unter Rühren aufkochen lassen und 4 Minuten kochen lassen. Für die genaue Kochzeit die Packungsanweisung auf dem Gelierzucker beachten.
    500 g Gelierzucker 2:1

Mit Thermomix

  • Aprikosen und Vanille in den Thermomix geben und 10 Minuten | 100°C | Rühren weichkochen. Anschließend die weich gekochten Aprikosen 30 Sekunden | Stufe 10 | pürieren.
  • Zucker und Zitronensaft hinzugeben und 20 Sekunden | Stufe 3 | unterrühren lassen. Anschließend die Marmelade 4 Minuten | 110°C | Stufe 1 aufkochen lassen. Für die genaue Kochzeit die Packungsanweisung auf dem Gelierzucker beachten.
    500 g Gelierzucker 2:1

Wann ist die Konfitüre fertig?

  • Wir empfehlen eine Gelierprobe nach der angegebenen Kochzeit: Dazu einen Teelöffel der heißen Marmelade auf einen kalten Teller geben. Wird sie nach kurzer Zeit fest, ist die Marmelade fertig. Verläuft sie noch, muss die Masse eine weitere Minute gekocht werden. Den Test so lange durchführen, bis die Marmelade den Test besteht.

Abfüllen

  • Beim Kochen bildet sich ein Schaum. Dieser kann vorher abgeschöpft werden (aus optischen Gründen) oder mit in die Gläser gefüllt werden.
  • Die fertige Marmelade anschließend sofort in die noch heißen Gläser füllen (bis knapp unter den Rand) und verschließen, damit sich ein Vakuum im Glas bildet. 5 Minuten auf den Kopf stellen und dann, richtig herum, auskühlen lassen und lagern.
  • Tipp: Tropfen am Glasrand mit einem sauberen Tuch entfernen vor dem Verschließen! Achtung, die Gläser sind sehr heiß!
  • Mit einem schönen Etikett versehen und aufbewahren oder verschenken.

Notizen

Wer auf üblichen Zucker verzichten möchte, kann auch Gelierzucker aus Xylit verwenden. Mit dem Code SELBSTGEMACHT erhaltet ihr 5% Rabatt auf euren Einkauf bei unserem Partner koro.
  • Wir sind keine Lebensmitteltechniker und können die genaue Haltbarkeit nicht bestimmen. Nach unserer eigenen Erfahrung schätzen wir die Haltbarkeit auf mehrere Monate, wenn die o.g. Tipps (wie z.B. Sterilisieren der Gläser) befolgt wird.
  • Damit die Aprikosenmarmelade lange haltbar ist, müssen die Einkochgläser vorher sterilisiert werden: Diese inkl. Deckel ein paar Minuten in kochendes Wasser geben oder ca. 10 Minuten im Backofen bei 110°C erhitzen. Kunststoffteile (wie z.B. Gummiringe bitte immer kochen und nie backen).
  • Verwendet möglichst reife Früchte
  • Entfernt sämtliche Druckstellen oder schlechte Stellen vor der Verarbeitung.
  • Wenn ihr es besonders fruchtig haben möchtet, dann verwendet Gelierzucker 2:1. Dieser steht der 1:1-Variante in Sachen Haltbarkeit in nichts nach.
  • Lasst die Marmelade 4 Minuten sprudelnd kochen und macht mit einem Kochlöffel den Geliertest. Wenn die Masse zäh hinab läuft, ist sie fertig.
  • Verschließt die Gläser mit einem Schraubglas oder verwendet Gläser mit Bügelverschluss.
  • Achtung: Die Marmelade und die Gläser sind sehr heiß!

Nutrition

Serving: 250g | Kalorien: 606kcal | Kohlenhydrate: 148g | Eiweiß: 4g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4g | Natrium: 3mg | Kalium: 667mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 143g | Vitamin A: 4818IU | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B2: 0.1mg | Vitamin B3: 2mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin C: 32mg | Vitamin E: 2mg | Vitamin K: 8µg | Calcium: 36mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 26mg | Zink: 1mg
Nährwertangaben
Aprikosenmarmelade mit Etikett
Portionsgröße:
 
250 g
Angaben je Portion:
Kalorien
606
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
1
g
2
%
Gesättigte Fettsäuren
 
0.1
g
1
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.4
g
Natrium
 
3
mg
0
%
Kalium
 
667
mg
19
%
Kohlenhydrate
 
148
g
49
%
Ballaststoffe
 
5
g
21
%
Zucker
 
143
g
159
%
Eiweiß
 
4
g
8
%
Vitamin A
 
4818
IU
96
%
Vitamin B1
 
0.1
mg
7
%
Vitamin B2
 
0.1
mg
6
%
Vitamin B3
 
2
mg
10
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin C
 
32
mg
39
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
8
µg
8
%
Calcium
 
36
mg
4
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
26
mg
7
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Omelette Soufflé
Omelette Soufflé
Omelette Soufflé
Omelette Soufflé

Fast alle lieben einen fluffig leichten Hefeteig mit Puderzucker und Vanillesauce. Die Buchteln mit Puderzucker sind genau aus jenem Teig, der die Herzen aller Hefegebäck Fans höher schlagen lässt. Weich wie Wölkchen überzeugen die leckeren Rohrnudeln und kommen zum Frühstück oder beim Kaffeekränzchen gut an. Dazu passt eine cremige Vanillesoße oder einfach Puderzucker.

Rohrnudeln
Buchteln mit Puderzucker

Buchteln mit Puderzucker habe ich zum ersten Mal bei meiner Cousine in Österreich gegessen. Um ehrlich zu sagen, habe ich sie eher verschlungen. Der süße Hefeteig frisch aus dem Ofen macht nämlich pur oder auch gefüllt schon fast süchtig. Ich habe mich also so sehr in die dampfenden Rohrnudeln verliebt, dass hier unbedingt ein Hefeteig Rezept her musste, das dem originalen Buchtelrezept meiner Cousine in nichts nachstehen würde. In Österreich werden die Buchteln übrigens auch Ofennudeln genannt.

Warum ihr die Buchteln mit Puderzucker unbedingt testen solltet

Gefüllte Rohrnudeln aus frischem Hefeteig

Wer die Rohrnudeln füllen möchte, kann dies nach Belieben tun. Zum Beispiel mit unserem fruchtigen Zwetschgenröster, Rhabarberkonfitüre oder Bratapfelmarmelade mit einem weihnachtlichen Twist. Wir empfehlen 1 TL Füllung, damit sich die Buchteln leicht schließen lassen. Alternativ können die Rohrnudeln auch wie Brötchen aufgeschnitten und mit Butter und Marmelade oder Schokocreme bestrichen werden.

Buchteln mit Puderzucker
Buchteln mit Puderzucker
Buchteln mit Puderzucker
Buchteln mit Puderzucker
Buchteln mit Puderzucker
Buchteln mit Puderzucker
Rezept drucken
4,50 von 4 Bewertungen

Fluffige Buchteln (Rohrnudeln)

Fast alle lieben einen fluffig leichten Hefeteig mit Puderzucker oder Vanillesauce. Die Buchteln mit Puderzucker sind genau aus jenem Teig, der die Herzen aller Hefegebäck Fans höher schlagen lässt. Weich wie Wölkchen überzeugen die leckeren Rohrnudeln und kommen zum Frühstück oder beim Kaffeekränzchen gut an. Dazu passt eine cremige Vanillesoße oder einfach Puderzucker.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gehzeit1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Backen, Brotzeit, Brunch, Frühstück, Snack
Land & Region: Deutschland, Österreich
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 10 Stück
Kalorien: 198kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Topf
  • Schüssel
  • Sieb
  • Schneebesen
  • Küchenmaschine mit Knethaken (optional)
  • Auflaufform

Zutaten

Buchteln (Rohrnudeln)

  • 125 g Milch
  • 10 g Frischhefe
  • 60 g Butter
  • 280 g Mehl Typ 405
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • ½ TL Vanilleextrakt oder Mark einer Vanilleschote
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Puderzucker zum Bestäuben

Vanillesoße (optional)

  • 1 Pckg. Vanillepudding-Pulver
  • 40 g Zucker
  • 1 Liter Milch

Anleitungen

Buchteln (Rohrnudeln)

  • Milch auf niedriger Flamme erhitzen bis sie handwarm ist, also etwa 35-38 Grad hat. Mit einem Thermometer testen ob sie warm genug ist (Vorsicht, wenn ihr es mit dem Finger testet!). Die Milch darf nicht über 40 Grad haben, muss aber lauwarm sein, damit die Hefe gut gehen kann. Milch in eine Schüssel umfüllen und Trockenhefe hinzugeben. 3 Minuten stehen lassen.
    125 g Milch, 10 g Frischhefe
  • Butter bei niedriger Temperatur schmelzen und beiseite stellen. Mehl und Salz durch ein Sieb geben und ebenso beiseite stellen.
    60 g Butter, 280 g Mehl, 1 Prise Salz
  • Ei und Vanilleextrakt in die Hefemischung geben und mit einem Schneebesen mischen. Zucker hinzufügen und erneut gut vermengen. Prüft die Butter ob sie lauwarm ist (sie darf nicht heiß sein) und fügt diese ebenso in den Hefemix. Hebt dann das Mehl mit Hilfe eines Kochlöffels unter die Mischung. und lasst den Teig an einer warmen Stelle ca. 30 Minuten lang gehen.
    1 Ei, ½ TL Vanilleextrakt, 50 g Zucker
  • Knetet den Teig auf einer bemehlten Fläche mit den Händen oder mit einer Küchenmaschine für 4 Minuten gut durch. Darauf gebt ihr ihn in eine mit etwas Öl bestrichene Schüssel und deckt ihn mit einem mit warmem Wasser befeuchteten Tuch ab. Der Teig muss nun weitere 30 Minuten lang an einem warmen Ort gehen.
  • Den Backofen am Ende der Gehzeit auf 180 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen und die Butter in einem Topf schmelzen. Mit der Hälfte der Butter die Auflaufform bestreichen.
    2 EL Butter
  • Den Teig nach der Ruhezeit in 10 Portionen aufteilen und in kleine Bällchen formen. Setzt die Bällchen in die Auflaufform und beträufelt sie mit der restlichen Butter.
  • Erneut 10 Minuten lang unter einem Tuch an einem warmen Ort gehen lassen und anschließend ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
    Noch heiß mit Puderzucker bestreuen und lauwarm servieren.
    2 EL Puderzucker

Vanillesoße

  • Zucker und Vanillepuddingpulver in 100ml kalte Milch einrühren. Die restliche Milch hinzugeben und unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, etwas auskühlen lassen und lauwarm oder kalt zu den Buchteln servieren.
    1 Pckg. Vanillepudding-Pulver, 40 g Zucker, 1 Liter Milch

Notizen

Die Kalorienangabe bezieht sich auf die Buchteln ohne Vanillesoße.

Nutrition

Serving: 60g | Kalorien: 198kcal | Kohlenhydrate: 27g | Eiweiß: 4g | Fett: 8g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.5g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Trans-Fettsäuren: 0.3g | Cholesterol: 36mg | Natrium: 108mg | Kalium: 64mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 6g | Vitamin A: 269IU | Vitamin B1: 0.2mg | Vitamin B2: 0.2mg | Vitamin B3: 2mg | Vitamin B5: 0.3mg | Vitamin B6: 0.03mg | Vitamin B12: 0.1µg | Vitamin C: 0.001mg | Vitamin D: 0.2µg | Vitamin E: 0.3mg | Vitamin K: 1µg | Calcium: 25mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 9mg | Zink: 0.4mg | Folsäure: 43µg
Nährwertangaben
Fluffige Buchteln (Rohrnudeln)
Portionsgröße:
 
60 g
Angaben je Portion:
Kalorien
198
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
8
g
12
%
Gesättigte Fettsäuren
 
5
g
31
%
Trans-Fettsäuren
 
0.3
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
0.5
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Cholesterol
 
36
mg
12
%
Natrium
 
108
mg
5
%
Kalium
 
64
mg
2
%
Kohlenhydrate
 
27
g
9
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
6
g
7
%
Eiweiß
 
4
g
8
%
Vitamin A
 
269
IU
5
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
0.2
mg
12
%
Vitamin B3
 
2
mg
10
%
Vitamin B5
 
0.3
mg
3
%
Vitamin B6
 
0.03
mg
2
%
Vitamin B12
 
0.1
µg
2
%
Vitamin C
 
0.001
mg
0
%
Vitamin D
 
0.2
µg
1
%
Vitamin E
 
0.3
mg
2
%
Vitamin K
 
1
µg
1
%
Calcium
 
25
mg
3
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
9
mg
2
%
Zink
 
0.4
mg
3
%
Folsäure
 
43
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer für das Rohrnudelrezept

Buchteln mit Puderzucker Pinterest Flyer
Rohrnudeln mit Vanillesoße
Buchteln mit Puderzucker Pinterest Flyer
Rohrnudeln mit Puderzucker Pinterest Flyer

Alle lieben Hefeschnecken – und Mohnschnecken kann niemand widerstehen, gerade wenn das fluffige Hefegebäck mit Aprikosen gefüllt ist. Als Grundlage dient jedenfalls ein Hefeteig, der für unsere Mohnschnecken direkt mit Mohn angereichert wird. Für die klassischen Mohnschnecken mit Aprikose wird Konfitüre verwendet – umso schöner werden die Mohnschnecken mit selbstgemachtem Kompott aus frischen Aprikosen. Wahlweise machen auch andere Früchte wie Pflaumen oder Erdbeeren das Gebäck zum Genuss.

Mohnschnecken mit Aprikose
Mohnschnecken mit Aprikose

Hefegebäck ist so vielseitig: Nicht nur in Deutschland, in Österreich oder bei unseren dänischen und schwedischen Nachbarn im Norden sind Hefeteilchen besonders beliebt. Weit oben auf der Beliebtheitsskala stehen dabei schneckenförmig gewickelte Hefeschnecken und Mohnschnecken mit verschiedenen süßen oder auch herzhaften Füllungen. Alle Gebäckteilchen ähneln mit ihren Wicklungen Schneckenhäusern, nichtsdestotrotz werden sie in verschiedenen Regionen auch Rollkuchen oder Schneckennudeln genannt.

Fruchtig und fluffig: der große Gebäck-Genuss: Es gibt so viele Möglichkeiten für die Verwendung von Mohn und Aprikosen. So machen Aprikosen einen Mohnkuchen mit Streuseln zum kulinarischen Highlight. Auch saftiges Hefegebäck ist sehr beliebt. Hefeschnecken krönen beispielsweise auch mit einer Erdbeerfüllung so manchen Kaffeetisch. Ein Hefekranz mit Himbeerfüllung steht ebenso wie ein Hefezopf mit Pistazienfüllung oder wie die beliebten Marillenknödel für die Vielseitigkeit von frischem und fluffigem Hefegebäck.

Hefeteig Gebäck

Vor dem Genuss kommt das Backen – und in puncto Hefeteig scheiden sich erstaunlicherweise die Geister, weil die Zubereitung des Hefeteigs für die einen schwer und für die anderen leicht erscheint. Dabei kommt es eigentlich einfach auf die verwendete frische oder getrocknete Hefe und auf das Qualitätsmehl, auf das beharrliche (!) Kneten des Teigs und letztendlich auf die Ruhe und die Wärme an, die der Teig braucht, um schön aufzugehen. Hat sich der Teig für die Hefeschnecken etwa verdoppelt, kann das Füllen und das Aufrollen beginnen. Das Aufrollen erfolgt entweder von einem Ende zum anderen Ende oder von beiden Enden zur Mitte hin. Dadurch entsteht dann eine Doppelschnecke – und dann werden die Teilchen im Ofen gebacken.

Video Mohnschnecken mit Aprikosenfüllung

Mohnschnecken mit Aprikose
Rezept drucken
4,67 von 3 Bewertungen

Mohnschnecken mit Aprikose

Alle lieben Hefeschnecken – und Mohnschnecken kann niemand widerstehen, gerade wenn das fluffige Hefegebäck mit Aprikosen gefüllt ist. Als Grundlage dient jedenfalls ein Hefeteig, der für unsere Mohnschnecken direkt mit Mohn angereichert wird. Für die klassischen Mohnschnecken mit Aprikosenfüllung wird Konfitüre verwendet – umso schöner werden die Mohnschnecken mit selbstgemachtem Kompott aus frischen Aprikosen. Wahlweise machen auch andere Früchte wie Pflaumen oder Erdbeeren das Gebäck zum Genuss.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Ruhezeit2 Stdn.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Backen, Brunch, Dessert, Frühstück, Nachmittagssnack, Nachtisch, Zum Kaffee
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Vegetarisch
Portionen: 10 Portionen
Kalorien: 497kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Schüssel
  • Holzlöffel
  • Küchenmaschine mit Knethaken optional
  • Topf
  • Nudelholz

Zutaten

Hefeteig

  • 245 g Milch
  • 5 g Trockenhefe (5g entsprechen ca. 2,5 TL Trockenhefe oder 20g Frischhefe)
  • 115 g Butter ungesalzen und zimmerwarm
  • 560 g Weizenmehl Type 405
  • ½ TL Salz
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt oder Mark einer Vanilleschote
  • 100 g Zucker weiß
  • 100 g Mohn

Frischkäse Glasur

  • 140 g Frischkäse Zimmertemperatur
  • 60 g Puderzucker
  • ½ TL Vanilleextrakt oder Mark einer Vanilleschote

Sonstiges

  • 270 g Aprikosenkonfitüre (alternativ Erdbeer, etc.)

Anleitungen

Hefeteig

  • 245g Milch bei niedriger Hitze erwärmen, bis sie handwarm ist, also etwa 35-38 Grad hat. Mit einem Thermometer testen ob sie warm genug ist (Vorsicht, wenn ihr es mit dem Finger testet!). Die Milch darf nicht über 40 Grad haben, muss aber lauwarm sein, damit die Hefe gut gehen kann. Milch in eine Schüssel umfüllen und 2½ TL Trockenhefe (ca. 5g) oder 20g Frischhefe hinzugeben. 3 Minuten stehen lassen.
    245 g Milch, 5 g Trockenhefe
  • 115g Butter bei niedriger Temperatur schmelzen und beiseite stellen. 560g Mehl und 0,5 TL Salz durch ein Sieb geben und ebenso beiseite stellen.
    115 g Butter, 560 g Weizenmehl, ½ TL Salz
  • 2 Eier und 1TL Vanilleextrakt in die Hefemischung geben und mit einem Schneebesen mischen. 100g Zucker hinzufügen und erneut gut vermengen. Prüft die Butter ob sie lauwarm ist (sie darf nicht heiß sein) und fügt diese ebenso in den Hefemix. Hebt dann das Mehl und den Mohn mit Hilfe eines Kochlöffels unter die Mischung. Lasst dann den Teig an einer warmen Stelle ca. 30 Minuten lang gehen.
    2 Eier, 1 TL Vanilleextrakt, 100 g Zucker, 100 g Mohn
  • Knetet den Teig auf einer bemehlten Fläche mit den Händen oder mit einer Küchenmaschine für 4 Minuten gut durch. Anschließend gebt ihr ihn in eine mit etwas Öl bestrichene Schüssel und deckt ihn mit einem mit warmem Wasser befeuchteten Tuch ab. Der Teig muss nun weitere 30 Minuten lang an einem warmen Ort gehen.
  • Ist die Ruhezeit vorbei, rollt ihr den Teig mit einem Nudelholz in ein dünnes Rechteck aus und bestreicht ihn mit 230g der Aprikosenmarmelade. Der Teig sollte elastisch und nicht klebrig sein, so dass das Bemehlen von der Oberfläche und dem Nudelholz eigentlich nicht notwendig ist. Den Teig nach dem Bestreichen von der langen Seite her aufrollen.
    270 g Aprikosenkonfitüre
  • Schneidet mit einem scharfen Messer ca. 4cm breite Stücke ab, legt diese mit ein klein wenig Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und formt sie schön rund, da sie beim Schneiden ein wenig eingedrückt werden. Die Schnecken erneut mit einem leicht feuchten, warmen Tuch für 30 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen.

Backen

  • Die Schnecken nach der letzten Ruhezeit ca. 30 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen. Vorsichtig prüfen ob der Teig durch ist, indem ihr mit einem Messer in dem Zwischenraum der Schnecken schaut, ob der Teig noch klebrig ist. Falls sie noch nicht bereit sind, die Schnecken mit einem Backpapier oder Alufolie bedecken und weitere 4 Minuten backen.
  • Während des Backens die Frischkäse-Glasur zubereiten: Frischkäse, Puderzucker und Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen vermengen. Die restlichen 40g Aprikosenmarmelade in einem Topf leicht erhitzen, sodass sie flüssig wird.
    140 g Frischkäse, 60 g Puderzucker, ½ TL Vanilleextrakt, 270 g Aprikosenkonfitüre
  • Sobald die Schnecken aus dem Ofen kommen mit der Frischkäse Glasur bestreichen und mit warmer Aprikosenmarmelade beträufeln. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen und lauwarm genießen.

Notizen

  • Die Temperatur der Milch und der Butter ist entscheidend, damit die Hefe gut aufgeht und das Gebäck leicht und fluffig wird. Die Zutaten müssen handwarm sein, also etwa 35-38 Grad. Ihr könnt mit einem Thermometer testen ob sie warm genug sind (Vorsicht, wenn ihr es mit dem Finger testet!). Der Teig darf aber nicht über 40 Grad haben, sonst stirbt die Hefe ab und der Teig geht nicht mehr auf.
  • Selbstverständlich könnt ihr auch eine andere Marmelade oder Konfitüre nutzen.
  • Denkt daran, dass ihr die Frischkäse-Glasur auf die noch warmen Schnecken gebt, damit diese über den Schnecken schmilzt.

Nutrition

Serving: 170g | Kalorien: 497kcal | Kohlenhydrate: 68g | Eiweiß: 12g | Fett: 20g | Gesättigte Fettsäuren: 10g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 5g | Trans-Fettsäuren: 0.4g | Cholesterol: 73mg | Natrium: 264mg | Kalium: 304mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 21g | Vitamin A: 1091IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 5mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin B12: 0.3µg | Vitamin C: 3mg | Vitamin D: 0.4µg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 2µg | Calcium: 209mg | Eisen: 4mg | Magnesium: 57mg | Zink: 2mg | Folsäure: 86µg
Nährwertangaben
Mohnschnecken mit Aprikose
Portionsgröße:
 
170 g
Angaben je Portion:
Kalorien
497
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
20
g
31
%
Gesättigte Fettsäuren
 
10
g
63
%
Trans-Fettsäuren
 
0.4
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
5
g
Cholesterol
 
73
mg
24
%
Natrium
 
264
mg
11
%
Kalium
 
304
mg
9
%
Kohlenhydrate
 
68
g
23
%
Ballaststoffe
 
5
g
21
%
Zucker
 
21
g
23
%
Eiweiß
 
12
g
24
%
Vitamin A
 
1091
IU
22
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
5
mg
25
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
0.1
mg
5
%
Vitamin B12
 
0.3
µg
5
%
Vitamin C
 
3
mg
4
%
Vitamin D
 
0.4
µg
3
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
2
µg
2
%
Calcium
 
209
mg
21
%
Eisen
 
4
mg
22
%
Magnesium
 
57
mg
14
%
Zink
 
2
mg
13
%
Folsäure
 
86
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Mohnschnecken mit Aprikose Pinterest Flyer
Mohnschnecken mit Aprikose Pinterest Flyer
Mohnschnecken mit Aprikose Pinterest Flyer
Mohnschnecken mit Aprikose Pinterest Flyer

Seid Ihr auf der Suche nach neuen Frühstücksideen? Unsere besonders fluffigen Pancakes schmecken nicht nur süß mit Bananen, Blaubeeren, Quark und Ahornsirup, sondern auch genauso lecker salzig mit Frühstücksspeck oder Frischkäse mit Gurken. Oder warum nicht mal als kleine Fingerfood Lachs Blini zum Aperitif mit einem Gläschen Sekt…?

Pancakes
Fluffige Pancakes

Am Wochenende gemeinsam mit Freunden oder der Familie ausgiebig zu brunchen – ist das nicht herrlich? Wir backen dazu natürlich gern unser eigenes Brot, und servieren neben Marmelade, Eiern, Käse und etwas Schinken auch total gern fluffige Pancakes. Das Besondere daran: Der Grundteig kann sowohl süß wie auch salzig interpretiert werden.

Und so kommt die eine Hälfte des Teigs beim Frühstück pur in die Pfanne und die andere Hälfte wird ruck-zuck zu Heidelbeer-Pancakes gebraten. Da ist für jeden etwas dabei!

Alle unsere Frühstücks-Ideen findet ihr hier.

Warum Du unsere Pancakes unbedingt ausprobieren solltest

Variationen & Alternativen der fluffigen Pancakes

Pancakes
Rezept drucken
4,75 von 8 Bewertungen

Fluffige Pancakes / Blini

Seid Ihr auf der Suche nach neuen Frühstücksideen? Unsere besonders fluffigen Pancakes schmecken nicht nur süß mit Bananen, Blaubeeren, Quark und Ahornsirup, sondern auch genauso lecker salzig mit Frühstücksspeck. Oder warum nicht mal als Lachs Blini zum Aperitif mit einem Gläschen Sekt…?
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Aperitif, Aperitiv, Appetizer, Breakfast, Brunch, Dessert, Frühstück, Für Gäste, Gäste, Nachspeise, Nachtisch, Vorspeise
Land & Region: American, Amerikanisch, Deutschland, Frankreich, Französisch, French, Russland, USA
Ernährungsform: Glutenfrei, Fettarm, Vegetarisch
Portionen: 20 Pancakes
Kalorien: 78kcal
Autor: Tina

Equipment

  • 1 Pfanne möglichst beschichtet

Zutaten

  • 225 g Mehl alternativ Buchweizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Butter flüssig
  • 1 Ei Größe L
  • 300 ml Milch
  • 50 g Zucker optional

Anleitungen

  • Alle Zutaten mit einer Gaben oder einem Schneebesen gut zu einem dickflüssigen Teig verrühren. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett ausbacken. Die Pancakes einmal wenden, wenn sich an der Oberfläche Bläschen bilden.
    225 g Mehl, 1 TL Backpulver, 50 g Zucker, 50 g Butter, 1 Ei, 300 ml Milch

Notizen

Serviervorschlag:
  • Süß: Zu den Pancakes passt hervorragend Quark, Sahne, Obstsalat, Marmelade und Konfitüre, Schokoaufstrich, Honig, Ahornsirup oder Karamellsauce
  • Süß-salzig: Lecker mit Ahornsirup und gebratenem Frühstücksspeck
  • Salzig: Bacon oder Lachs, Dill und Crème Fraîche

Nutrition

Serving: 35g | Kalorien: 78kcal | Kohlenhydrate: 12g | Eiweiß: 2g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Trans-Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 14mg | Natrium: 28mg | Kalium: 59mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 3g | Vitamin A: 104IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin D: 1µg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 1µg | Calcium: 31mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 4mg | Zink: 1mg | Folsäure: 17µg
Nährwertangaben
Fluffige Pancakes / Blini
Portionsgröße:
 
35 g
Angaben je Portion:
Kalorien
78
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
2
g
3
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Cholesterol
 
14
mg
5
%
Natrium
 
28
mg
1
%
Kalium
 
59
mg
2
%
Kohlenhydrate
 
12
g
4
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
2
g
4
%
Vitamin A
 
104
IU
2
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
1
µg
1
%
Calcium
 
31
mg
3
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
4
mg
1
%
Zink
 
1
mg
7
%
Folsäure
 
17
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere leckere Frühstücksideen

Wenn Ihr ein ausgiebiges Frühstück oder einen Brunch zubereiten möchtet, findet Ihr hier weitere Rezepte, die Ihr gut mit den fluffigen Pancakes kombinieren könnt. Ihr kommt direkt zum Rezept, indem Ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer:

Fluffige Pancakes
Fluffige Pancakes
Fluffige Pancakes
Fluffige Pancakes

Cremig, fruchtig und fluffig gut! Unser Quarkauflauf mit Vanille und bunten Beeren, süßem Honig (oder Zuckeraustausch) und frischer Zitrone ist das richtige Frühstück oder Dessert für alle Figurbewussten, Sportler und Genießer. Auch als Low Carb Quarkauflauf!

Quark Auflauf

Wir lieben es zu Frühstücken – ob Baked Oats, Waffeln mit Skyr, Bircher Müsli oder Granola. Je nach Wochentag fällt es mal schneller aus oder wir nehmen uns ausgiebig Zeit. So oder so, mit diesem luftig-leichten Quarkauflauf haben wir ein proteinreiches Frühstück geschaffen. Und wir starten mit Quark und Eiern gesund in den Tag – ohne Zusatz von Industriezucker. Als Süßungsmittel verwenden wir Honig, der für einen Low Carb Quarkauflauf aber auch durch Süßungsmittel wie zum Beispiel Erythrit ausgetauscht werden kann. Dabei ist der Quarkauflauf- nicht nur als Frühstück geeignet, sondern auch als Dessert.

Wenn ihr euch für Low Carb Rezepte interessiert, dann empfehlen wir euch auch die Rezepte von der lieben Steffi. Steffi ist auch bekannt als „Gaumenfreundin„, unter deren gleichnamigem Blog sie viele köstliche Rezepte für die ganze Familie teilt. Darunter sind auch viele Low Carb Rezepte, die nicht nur weniger Kohlenhydrate enthalten, sondern auch Lust auf eine gesunde Ernährung machen!

Warum Du den Quarkauflauf unbedingt ausprobieren solltest

Was steckt im Quarkauflauf?

Quark Mischung

Die cremige Quarkmischung besteht aus proteinreichem Quark und Eigelben sowie erfrischendem Zitronensaft, süßem Honig und optional Vanillepudding. Ob ihr einen Quark mit 40% Fettanteil oder einen Magerquark auswählt, bleibt euch überlassen. Natürlich hat mehr Fett im Quark auch mehr Kalorien, aber das Fett sorgt auch für einen cremigen Geschmack und Sättigung. Wir verwenden daher gerne einen Quark mit 20% Fettanteil in der Trockenmasse.

Für eine Low Carb Option wird der Honig zum Beispiel durch Erythrit ersetzt und ihr macht das Rezept ohne Puddingpulver.

Eier und aufgeschlagenes Eiweiß

Ob ihr die ganzen Eier verwendet oder das Eiweiß separat aufschlagt bleibt euch überlassen. Wenn ihr das Eiweiß aufschlagt, wird der Auflauf fluffiger, mit ganzen Eiern cremiger und eher wie Käsekuchen.

Obst

Ob Erdbeeren, Heidelbeeren, Äpfel, oder eine Mischung daraus, lasst eurer Fantasie bei der Wahl des Toppings freien Lauf. Da es zu dieser Jahreszeit keine saisonalen Früchte gibt, haben wir uns für eine Beeren Mischung aus dem Tiefkühlfach entscheiden. Beeren passen immer gut und schenken dem Quarkauflauf den schönen, bunten Look. Lasst gefrorene Früchte unbedingt vorher auftauen, sonst verwässert der Auflauf.

Video zur Zubereitung des Quarkauflaufs:

Das Rezept:

Quark Auflauf
Rezept drucken
4,63 von 8 Bewertungen

Quarkauflauf (optional Low Carb)

Cremig, fruchtig und fluffig gut! Unser Quarkauflauf mit Vanille und bunten Beeren, süßem Honig (oder Zuckeraustausch) und frischer Zitrone ist das richtige Frühstück oder Dessert für alle Figurbewussten und Sportler. Auch als Low Carb Quarkauflauf!
Zubereitungszeit10 Min.
Backzeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Dessert, Frühstück, Nachspeise
Land & Region: Deutschland
Ernährungsform: Glutenfrei, Kalorienarm, Fettarm, Vegetarisch
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 219kcal
Autor: Vee

Equipment

  • Backform ca. 18x25cm
  • Backpapier optional
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen optional, wenn das Eiweiß aufgeschlagen wird
  • Teigschaber

Zutaten

  • 500 g Quark Magerstufe, 20% oder 40% Fettanteil i.d.T. nach Geschmack
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenabrieb Bio Zitrone, optional
  • 3 EL Honig Ca. 50g, alternativ 50-70g Erythrit
  • 4 Eier Größe M
  • 180 g Beeren aufgetaut oder frisch
  • ½ Pckg. Vanillepudding optional
  • Minze, Puderzucker oder Honig (optional) Dekoration

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen. Optional eine Backform mit Backpapier auskleiden und beiseite stellen.
  • Quark, Eier, Zitronensaft und -abrieb, Honig und Vanillepudding in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen vermengen.
    Tipp: Optional können die Eier auch getrennt werden für einen fluffigen Auflauf. Dann werden die Eigelbe mit der Quarkmasse vermischt und das Eiweiß wird separat aufgeschlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse gehoben.
    500 g Quark, 2-3 EL Zitronensaft, 1 TL Zitronenabrieb, 3 EL Honig, 4 Eier
  • Den Quarkauflauf mit frischen oder aufgetauten Beeren belegen und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Ein Backpapier auf den Auflauf geben, damit er nicht zu dunkel wird und weitere 30 Minuten backen.
    Tipp: Gefrorene Früchte unbedingt vorher auftauen lassen, sonst verwässert der Auflauf.
    180 g Beeren, Minze, Puderzucker oder Honig (optional)
  • Aus dem Ofen nehmen, je nach gewünschter Süße mit zusätzlichem Honig oder Puderzucker bestreuen und optional mit gehackter Minze warm servieren.

Notizen

  • Ob ihr einen Quark mit 40% Fettanteil oder einen Magerquark auswählt, bleibt euch überlassen. Natürlich hat mehr Fett im Quark auch mehr Kalorien, aber das Fett sorgt auch für einen cremigen Geschmack und Sättigung. Wir verwenden daher gerne einen Quark mit 20% Fettanteil in der Trockenmasse.
  • Für einen Low Carb Auflauf wird der Honig je nach Geschmack durch 50-70g Erythrit ersetzt. Noch weniger Kohlenhydrate enthält der Quarkauflauf, wenn nur Eiweiß und keine ganzen Eier verwendet werden. Wir empfehlen die ganzen Eier zu verwenden für den Geschmack!
  • Das Rezept kann auch ohne Pudding hergestellt werden, wird dann aber nicht so cremig.
  • Das Rezept enthält nur wenig Honig. Wer es süßer mag, kann den Honig im Rezept erhöhen oder nach dem Backen noch etwas darüber geben.

Nutrition

Serving: 240g | Kalorien: 219kcal | Kohlenhydrate: 21g | Eiweiß: 23g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Trans-Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 164mg | Natrium: 114mg | Kalium: 112mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 19g | Vitamin A: 260IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 9mg | Vitamin D: 1µg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 8µg | Calcium: 31mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 9mg | Zink: 1mg
Nährwertangaben
Quarkauflauf (optional Low Carb)
Portionsgröße:
 
240 g
Angaben je Portion:
Kalorien
219
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
5
g
8
%
Gesättigte Fettsäuren
 
2
g
13
%
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Cholesterol
 
164
mg
55
%
Natrium
 
114
mg
5
%
Kalium
 
112
mg
3
%
Kohlenhydrate
 
21
g
7
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
19
g
21
%
Eiweiß
 
23
g
46
%
Vitamin A
 
260
IU
5
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
1
mg
5
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
9
mg
11
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
8
µg
8
%
Calcium
 
31
mg
3
%
Eisen
 
1
mg
6
%
Magnesium
 
9
mg
2
%
Zink
 
1
mg
7
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Weitere tolle Frühstücks Rezepte

Ihr mögt gerne etwas Abwechslung zum Frühstück? Dann klickt euch mal durch unsere Rezepte. Von Brot über Brötchen bis hin zu Granola, Pancakes und Waffeln findet ihr bei uns eine große Auswahl!

Ihr kommt direkt zum Rezept, indem ihr auf das jeweilige Bild klickt:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer