Go Back
+ servings
Roggen Vitalbrot mit Karotte und Kernen
Drucken

Brot #93 – Roggen Vitalbrot

Rezept für ein reines Roggen Sauerteigbrot mit Vollkorn, frischer Karotte und einer Kruste aus Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen und Sesam. Die Krume ist weich und locker und durch die Karotten wunderbar saftig. Die Kruste durch die lange Backzeit schön knusprig, voller Röstaromen und mit den verschiedenen, angerösteten Kerne sehr geschmackvoll. Der Sauerteig macht das Brot sehr bekömmlich während der Vollkornanteil für eine gute Sättigung sorgt. Das Roggen Vitalbrot wird in der Backform gebacken, was es außerdem sehr gelingsicher macht. :) Alles in allem ein sehr leckeres, bekömmliches und aromatisches Brot für jeden Tag.
Gericht Brot, Brotzeit, Brunch, Frühstück, Pausenbrot
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Ruhezeit Teig (Gare) 14 Stunden
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 14 Scheiben Brot
Kalorien 176kcal
Autor Alex
Cost 3,50 Euro

Equipment

  • Küchenmaschine mit Knetfunktion
  • Waage
  • Römertopf, Bräter oder Dutch Oven
  • Brotbackform

Zutaten

Anleitungen

Sauerteig

  • 30g Sauerteig Anstellgut
    110g Roggen Vollkornmehl
    100g Wasser (38°C)
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Löffel verrühren. Dann mit einem feuchten Geschirrtuch oder Deckel abdecken und 8-10 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

Hauptteig

  • Sauerteig
    310g Roggenmehl Type 1150
    130g Roggen Vollkornmehl
    200g Karotten
    280g Wasser (kalt)
    13g Salz
  • Die Karotten waschen und in feine Stifte reiben.
  • Alle Zutaten, bis auf die Karottenstifte, in einer Küchenmaschine mit Knetfunktion* oder von Hand ungefähr 3-5 Minuten lang zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Der Teig ist fertig, wenn er eine gut durchmischte, sämige Konsistenz hat.
  • Die Karottenstifte vorsichtig untermischen.
  • Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch oder Deckel abdecken. Anschließend 1,5 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  • Den Teig aus der Schüssel holen und vorsichtig langwirken.
  • Den Teig dann rundherum mit Kernen bedecken, beziehungsweise in den Kernen und Körnern wälzen.
  • Anschließend in die leicht eingeölte Backform geben und weitere 2 bis 2,5 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Etwa 20 Minuten vor Ende der Stückgare könnt ihr anfangen, den Backofen vorzuheizen.

Backen

  • IM DAMPFBACKOFEN:
    Den Backofen auf 230°C aufheizen. Dann auf das Brot-Back-Programm umschalten, beziehungsweise auf das Dampf-Programm.
  • IM NORMALEN BACKOFEN:
    Eine ausreichend große, feuerfeste Schale in den Backofen geben und auf 230°C aufheizen. Beim Einschießen des Brots in den Ofen wird ca. eine halbe Tasse heißes Wasser in die Schale geschüttet. Achtet darauf, Euch dabei nicht zu verbrühen. Der Dampf entsteht recht schlagartig.
  • BEI BEIDEN VARIANTEN:
    Wenn der Ofen gut vorgeheizt ist, die Backform in den Ofen geben, eventuell schwaden, und bei 230°C für 10 Minuten backen.
  • Dann den Backofen auf 210°C runterregeln und weitere 45-55 Minuten backen. Sobald die Kruste/die Kerne die gewünschte Röstung erreicht haben, das Brot mit einem Stück Alufolie abdecken.
  • Das Brot aus dem Ofen holen, mit einer Sprühflasche mit 2-3 Sprühern Wasser absprühen und etwas auskühlen lassen.
  • Dann aus der Backform holen und ungefähr eine bis zwei Stunden auf einem Gitter auskühlen lassen bevor ihr es anschneidet. Das Brot sollte dabei rundherum atmen können.

Notizen

TIPP: Um Sauerteig als Triebmittel verwenden zu können, braucht ihr aktiven Sauerteig.
Diesen könnt ihr entweder innerhalb von ein paar Tagen einfach selber machen (hier geht's zur Anleitung) oder ihn alternativ einmalig kaufen (z.B. bei Fairment*). Mit dem Code habeichselbstgemacht10 bekommt ihr zusätzlich 10% Rabatt.
Danach wird er einfach immer wieder aufgefrischt und kann euch ein 'Bäckerleben' lang begleiten.

Nutrition

Serving: 80g | Kalorien: 176kcal | Carbohydrates: 32g | Eiweiß: 6g | Fat: 3g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Transfettsäuren: 1g | Natrium: 372mg | Kalium: 227mg | Fiber: 6g | davon Zucker: 1g | Vitamin A: 2388IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 35mg | Eisen: 2mg