Go Back
+ servings
Meringue
Drucken

Selbstgemachte Meringues

Selbstgemachte Meringues sind einfach gemacht! Wir haben 2 Varianten: Einmal Baisers mit Fruchtswirl oder kleine bunte Formen und Farben.
Gericht Backen, Dessert, DIY, Geschenk, Nachspeise
Land & Region Frankreich, Französisch
Diet Gluten Free, Low Lactose
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 40 Minuten
Portionen 24 Portionen
Kalorien 69kcal
Autor Tina

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen
  • Spritztülle mit verschiedenen Aufsätzen
  • Backofen, Backblech und Backpapier

Zutaten

Grundrezept Meringues

  • 2 EL Weißweinessig
  • 200 g Eiweiß Eiklar von ca. 7 Eiern
  • 400 g Zucker Feiner Backzucker
  • ½ TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • Mark einer Vanilleschote

Optionale Varianten

Anleitungen

Vorbereitung

  • Säubert zunächst die Schüssel sowie den Schneebesen mit einem Küchenpapier, das ihr vorab in Weißweinessig tränkt. Dies verhindert, dass sich jegliche Art von Fettrückständen in eurem Equipment befinden und das Eiweiß nicht fest wird. Alternativ kann das Zubehör gut mit Spülmittel gereinigt werden.

Grundrezept Meringues

  • Trennt das Eigelb vom Eiweiß. Essentiell ist, dass sich kein bisschen vom Eigelb im Eiweiß befindet. Am besten ihr trennt die Eier einzeln.
  • Jetzt kommt das Eiweiß in die Rührschüssel. Hinzu gebt ihr den Zitronensaft und stellt den Mixer auf mittlere Stufe. Mixt das Eiweiß so lange bis es ein wenig schäumt.
  • Als nächstes gebt ihr den Zucker während des Mixens löffelweise in die Schüssel. Wenn der ganze Zucker in der Schüssel ist stellt ihr den Mixer auf eine höhere Stufe und rührt die Mischung für 8-15 Minuten. Prüft nach 8 Minuten ob die Mischung bereits fertig ist indem ihr die Masse zwischen euren Finger fühlt ob der Zucker aufgelöst ist. Sind noch Zuckerkörner spürbar, muss weiter gemixt werden. Außerdem sollte das Eiweiß so fest sein, dass es beim Umdrehen der Schüssel am Boden haften bleibt.
  • Am Schluss kommt eine Prise Salz und das Mark einer Vanilleschote hinzu. Nochmal gut mischen und fertig ist die Masse.
  • Den Backofen auf 100 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Variante 1: Mit Fruchtswirl

  • Die Eiweißmasse entweder mit einem oder mit zwei Löffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben oder mit Hilfe eines Spritzbeutels und einer Tülle auf ein Backpapier spritzen.
  • Einen halben Teelöffel Marmelade in die Mitte der Eiweißmasse geben und die Marmelade mit einem Zahnstocher im Eiweiß verteilen.

Variante 2: Verschiedene Farben und Formen

  • Die Eiweißmasse in verschiedenen Schüsseln mit etwas Lebensmittelfarbe verrühren. In eine Spritztülle geben und kleine Formen auf das Backpapier spritzen. Bei Bedarf verschiedene Spritztüllen verwenden.

Backen

  • Bei 100 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 40 Minuten im Ofen backen. Die Ofentür während des Backens nicht öffnen! Nach der Backzeit Ofen ausmachen und geschlossen lassen. Die Meringue mindestens 1 Stunde im Ofen lassen, bis dieser ausgekühlt ist.

Nutrition

Kalorien: 69kcal | Carbohydrates: 17g | Eiweiß: 1g | Fat: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 1mg | Natrium: 30mg | Kalium: 14mg | davon Zucker: 17g | Vitamin A: 1IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 1mg | Eisen: 1mg