Go Back
+ servings
Dinkel Buttermilch Brot als Backmischung im Glas
Drucken

Brot #63 - Dinkel Buttermilch Brot als Backmischung im Glas

Rezept für ein reines Dinkel Buttermilch Brot mit Kürbiskernen und Sonnenblumenkernen, mit einfacher Übernachtgare und gebacken in einer Kastenform. Das Rezept enthält außerdem eine Anleitung für eine Backmischung im Glas. die ihr in wenigen Minuten fertig machen könnt – inklusive Etikett zum Ausdrucken. Das Dinkel Buttermilch Brot ist damit eine tolle und liebevolle Geschenkidee aus der Küche – selbst als Last-Minute-Geschenk.
Gericht Brot, Brotzeit, Brunch, Frühstück, Pausenbrot
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Teigruhe 12 Stunden
Arbeitszeit 14 Stunden
Portionen 13 Scheiben Brot
Kalorien 249kcal
Autor Alex
Cost 1,80 Euro

Equipment

  • Küchenmaschine mit Knetfunktion
  • Waage
  • Gärkorb
  • Römertopf, Bräter oder Dutch Oven
  • 1 Liter Flasche oder Glas

Zutaten

Anleitungen

Hauptteig

  • Die Hefe in der Buttermilch auflösen und dann alle Zutaten in einer Küchenmaschine mit Knetfunktion oder von Hand ungefähr 10 Minuten lang zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Der Zeig ist fertig, wenn er sich leicht vom Schüsselrand lösen lässt. Nicht wundern, der Teig ist relativ fest.
  • Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch abdecken. Anschließend 12 Stunden, am besten über Nacht, bei Raumtemperatur ruhen lassen. Dabei ungefähr alle 4 Stunden dehnen und falten. Wenn ihr den Teig über Nacht gehen lasst, braucht ihr das natürlich nicht zu machen.
  • Den Teig aus der Schüssel holen und in eine eingeölte Kastenform geben. Für diese Menge bietet sich eine 25 cm Form an. Achtet darauf, dass vom Gas so wenig wie möglich entweicht. Anschließend den Backofen vorzuheizen.

Backen

  • IM DAMPFBACKOFEN:
    Den Backofen mitsamt Pizzastein auf 230°C aufheizen. Achtet darauf, dass der Pizzastein mindestens 220°C erreicht hat. Am einfachsten prüft ihr das mit einem Infrarotthermometer. So eines bekommt ihr bereits für etwas über 10 Euro und es gehört bei mir zur Grundausstattung fürs Brot Backen. Dann den Backofen auf das Brot-Back-Programm umschalten, beziehungsweise auf das Dampf-Programm.
  • IM NORMALEN BACKOFEN:
    Den Pizzastein und eine feuerfeste Schale mit heißem Wasser in den Backofen geben und auf 230°C aufheizen. Achtet wieder darauf, dass der Pizzastein mindestens 220°C erreicht hat.
  • IM RÖMERTOPF ODER DUTCH OVEN:
    Den Backofen mitsamt dem Römertopf oder dem Dutch Oven auf 230°C aufheizen. Das dauert (bei mir) gute 20 Minuten. Wichtig ist, dass der Topf mindestens 220°C erreicht hat. Das könnt Ihr wieder gut mit dem Infrarotthermometer oder einem Einstechthermometer mit Kabel messen.
  • BEI ALLEN VARIANTEN:
    Wenn der Ofen gut vorgeheizt ist, das Brot mit etwas Wasser besprühen und die gewässerten Kerne darauf verteilen. Dann die Kastenform auf den heißen Pizzastein stellen und bei 230°C für 10 Minuten backen.
  • Dann den Backofen auf 210°C runterregeln und weitere 30-40 Minuten backen.
  • Das Brot aus dem Ofen holen und ungefähr 30 Minuten auf einem Gitter auskühlen lassen bevor ihr es anschneidet. Das Brot sollte dabei rundherum atmen können.

Nutrition

Kalorien: 249kcal | Carbohydrates: 35g | Eiweiß: 9g | Fat: 7g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 3mg | Natrium: 632mg | Kalium: 110mg | Fiber: 7g | davon Zucker: 2g | Vitamin A: 52IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 42mg | Eisen: 3mg