Go Back
+ servings
Zitronencreme im Glas
Drucken

Zitronencreme als Dessert im Glas (4 Portionen)

Rezept für eine Zitronencreme aus Joghurt und Lemoncurd als Nachtisch im Glas. Ein schnelles, erfrischenes Dessert im Frühjahr und Sommer!
Gericht Nachmittagssnack, Nachtisch
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Portionen 4 Gläser
Kalorien 332kcal

Zutaten

Schnelle Zitonencreme

  • 600 g Joghurt Natur oder Vanille, ungesüßt
  • 150 g Lemoncurd
  • 80 g Mandeln als Stifte

Optional: Lemoncurd selber machen

Anleitungen

Optional: Lemoncurd selber machen

  • Die Zitrone(n) auspressen. Den Zitronensaft mit dem Zucker und der Butter bei leichter Hitze erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Butter geschmolzen ist. Anschließend die Eier hinzugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren bei weiterhin niedriger Hitze, bis die Creme andickt. Das Lemoncurd richtig auskühlen lassen.

Zitronencreme

  • Den Naturjoghurt mit dem Honig mischen (bei bereits gesüßtem Joghurt keinen Honig mehr dazu geben!). Für die Zitronencreme abwechseld den Joghurt mit dem Lemoncurd schichten.
  • Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett bei niedriger Hitze anrösten bis sie goldbraun werden, kurz auskühlen lassen und auf dem Nachtisch verteilen. Mit einer Scheibe Zitrone dekorieren und servieren.

Nutrition

Kalorien: 332kcal | Carbohydrates: 34g | Eiweiß: 10g | Fat: 18g | Gesättigte Fettsäuren: 6g | Cholesterol: 20mg | Natrium: 182mg | Kalium: 374mg | Fiber: 3g | davon Zucker: 30g | Vitamin A: 149IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 234mg | Eisen: 1mg