Go Back
+ servings
Klassischer Griesskuchen mit Früchten
Drucken

Klassischer Grießkuchen - so ein leckerer Genuss

Ein Griesskuchen wie aus Oma´s Zeiten. Manchmal sind die klassischen Rezepte einfach unschlagbar!
Gericht Frühstück, Kaffe&Kuchen, Nachtisch
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 12 Stücke
Kalorien 221kcal
Autor Tina

Zutaten

  • 400 ml Milch bei Bedarf laktosefrei
  • 200 g Grieß
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter
  • 3 Eier
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Zitronenabrieb Bio-Zitrone

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Milch mit dem Zucker, der Butter und dem Salz unter ständigen Rühren zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen, den Grieß hinzufügen und weiter rühren. Für ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  • Die Eier mit einem Schneebesen aufschlagen und die Mandeln, den Zitronenabrieb und das Backpulver hinzu geben. Anschließend den gekochten Grießbrei unterheben und in eine Kastenform füllen.
  • Wer noch frische oder gefrorene Früchte hinzufügt, gibt nur etwa 2/3 des Grießteigs in die Form, anschließend die Früchte mit etwas Zucker und deckt die Früchte mit dem restlichen 1/3 des Teigs ab.
  • [Optional] Wer eine besonders luftige Version möchte, kann die Eier trennen. Das Eigelb wird direkt zum Grießbrei gegeben, das Eiweiß zunächst aufgeschlagen und dann unter den Grießbrei gehoben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft für etwa 60 Minuten backen.
  • Mit Puderzucker bestäuben und am besten noch leicht warm vernaschen.

Nutrition

Kalorien: 221kcal | Carbohydrates: 24g | Eiweiß: 6g | Fat: 11g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterol: 58mg | Natrium: 107mg | Kalium: 153mg | Fiber: 2g | davon Zucker: 10g | Vitamin A: 270IU | Vitamin C: 0.3mg | Calcium: 72mg | Eisen: 1.2mg