Go Back
+ servings
Klassischer Grießkuchen
Drucken

Klassischer Grießkuchen

Ein Grießkuchen wie aus Omas Zeiten. Ein einfaches Rezept aus wenigen Grundzutaten. Denn manchmal sind die klassischen Rezepte einfach unschlagbar! Der Kuchen hat eine feste Konsistenz und ist dabei sehr saftig und richtig geschmackvoll. Wer möchte kann noch Beeren hinzufügen.
Gericht Frühstück, Kaffe&Kuchen, Nachtisch
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 12 Stücke
Kalorien 221kcal
Autor Alex

Equipment

  • Küchenmaschine oder Rührgerät
  • Topf
  • Backform

Zutaten

  • 400 ml Milch bei Bedarf laktosefrei
  • 200 g Grieß aus Weizen oder Dinkel
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter
  • 3 Eier
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Zitronenabrieb Bio-Zitrone

Optional

  • 200 g Obst nach Wahl Frische oder tiefgefrorene Früchte, z.B. Heidelbeeren

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175 Grad Heißluft vorheizen und eine Backform mit Backpapier auslegen oder einfetten.
  • Die Milch mit dem Zucker, der Butter und dem Salz unter ständigen Rühren zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen, den Grieß hinzufügen und weiter rühren. Für ca. 5 Minuten ziehen lassen. Der Teig ist sehr kompakt - das Rühren funktioniert auch gut mit einem Rührgerät.
  • Die Eier mit einem Schneebesen aufschlagen und die Mandeln, den Zitronenabrieb und das Backpulver hinzu geben. Anschließend den gekochten Grießbrei unterheben und in eine Kastenform füllen.
  • Wer noch frische oder gefrorene Früchte hinzufügt, gibt nur etwa zwei Drittel des Grießteigs in die Form, anschließend die Früchte mit etwas Zucker und deckt die Früchte mit dem restlichen Drittel des Teigs ab.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Heißluft für etwa 60 Minuten backen. Je nach Größe der Backform kann sich die Backzeit verkürzen oder verlängern. Mit Hilfe einer Stäbchenprobe kannst Du feststellen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn du mit einem Holzstäbchen in den Kuchen stichst und kein Teig daran haftet, ist der Kuchen fertig, sonst muss er erneut für weitere 5 Minuten gebacken werden.
  • Mit Puderzucker bestäuben und am besten noch leicht warm vernaschen.

Nutrition

Serving: 75g | Kalorien: 221kcal | Carbohydrates: 24g | Eiweiß: 6g | Fat: 11g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterol: 58mg | Natrium: 107mg | Kalium: 153mg | Fiber: 2g | davon Zucker: 10g | Vitamin A: 270IU | Vitamin C: 0.3mg | Kalzium: 72mg | Eisen: 1.2mg