Go Back
+ servings
Einfache Frühstücksbrötchen
Drucken

Brot #106 - Einfache Frühstücksbrötchen

Rezept für einfache und schnelle Frühstücksbrötchen. Der Teig für die hellen Brötchen wird abends angesetzt, geht dann über Nacht im Kühlschrank und wird morgens einfach geteilt und gebacken. Perfekt für das Sonntagsfrühstück mit der Familie. Die Brötchen bestehen aus einer Mischung aus Weizen, Dinkel und Roggen, was ihnen einerseits gute Backeigenschaften und andererseits ein sagenhaft leckeres Aroma verleiht.
Gericht Brot, Brotzeit, Brunch, Frühstück, Pausenbrot
Land & Region Deutschland
Ernährungsform Vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Ruhezeit Teig (Gare) 13 Stunden 15 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 8 Brötchen
Kalorien 248kcal
Autor Alex

Equipment

  • Küchenmaschine mit Knetfunktion
  • Backplatte und eventuell zweites Backblech als Deckel
  • Waage
  • Teigkarte aus Metall

Zutaten

Hauptteig

  • 400 g Weizenmehl Type 550
  • 80 g Dinkelmehl Type 630
  • 20 g Roggenmehl Type 997
  • 320 g Wasser 20°C
  • 4 g Frischhefe
  • 15 g Olivenöl
  • 15 g Salz

Anleitungen

Hauptteig

  • Die Hefe im Wasser auflösen.
    4 g Frischhefe, 320 g Wasser
  • Alle Zutaten (außer dem Salz und dem Olivenöl) in einer Küchenmaschine mit Knetfunktion oder von Hand ungefähr 5 Minuten lang auf niedrigster Stufe zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.
    400 g Weizenmehl Type 550, 80 g Dinkelmehl Type 630, 20 g Roggenmehl Type 997, 320 g Wasser, 4 g Frischhefe
  • Das Salz hinzufügen.
    15 g Salz
  • 2 weitere Minuten auf niedrigster Stufe kneten.
  • Das Olivenöl hinzufügen
    15 g Olivenöl
  • Weitere 6 Minuten auf zweiter Stufe kneten. Der Teig ist fertig, wenn er eine samtige Konsistenz hat, gut zusammenhält und sich leicht vom Schüsselrand lösen lässt.
  • Teigtemperatur: 24°C

(Kalte) Stockgare

  • Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch oder Deckel abdecken. Anschließend 12 Stunden über Nacht im Kühlschrank (ca. 6°C) ruhen lassen.
  • Den Teig aus der Schüssel holen, auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und leicht flach drücken. Achtet darauf, möglichst keine Luft aus dem Teig zu drücken.
    Frühstücksbrötchen Teig flach drücken
  • Mit einer metallenen Teigkarte und einer Waage 8 Stücke à ca. 105g abstechen - beispielsweise quadratisch, rechteckig oder dreieckig. Diese werden nicht weiter rundgewirkt, sondern wie sie sind auf ein leicht bemehltes Bäckerleinen (oder Geschirrtuch) gelegt und mit einem Tuch oder Gärfolie abgedeckt.
  • Alternativ könnt Ihr den Teig rund ausformen und in 8 gleiche 'Kuchenstücke' schneiden'
    Frühstücksbrötchen Teig teilen

Stückgare

  • Anschließend weitere 60-75 Minuten auf einem bemehlten Tuch und abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen. Etwa 20 Minuten vor Ende der Stückgare könnt ihr anfangen, den Backofen mitsamt Backplatte vorzuheizen.
    Stückgare auf Bäckerleinen

Backen

  • Den Backofen mitsamt Backplatte auf 230°C aufheizen.
  • IM DAMPFBACKOFEN:
    Wenn der Ofen gut vorgeheizt ist, diesen auf das Brot-Back-Programm umschalten, beziehungsweise auf das Dampf-Programm. Anschließend die Brötchen auf die Backplatte umsetzen, eventuell einschneiden und mit viel Dampf bei 230°C für 16-20 Minuten backen.
    Frühstücksbrötchen Teiglinge vor dem Backen
  • IM NORMALEN BACKOFEN:
    Wenn der Ofen gut vorgeheizt ist, die Brötchen auf die Backplatte umsetzen, eventuell einschneiden, diese mit einem zweiten, umgedrehten Backblech als Deckel abdecken und bei 230°C für 10 Minuten backen. Anschließend das obere Backblech entfernen und für 6-10 Minunten fertigbacken.
    Teiglinge einschneiden
  • Die Brötchen aus dem Ofen holen und ungefähr eine halbe Stunde auf einem Gitter auskühlen lassen bevor ihr sie anschneidet. Sie sollten dabei rundherum atmen können.
    Einfache helle Frühstücksbrötchen

Nutrition

Serving: 90g | Kalorien: 248kcal | Kohlenhydrate: 47g | Eiweiß: 7g | Fett: 3g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 730mg | Kalium: 66mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 1g | Calcium: 10mg | Eisen: 3mg