Go Back
+ servings
Mediterrane Pasta mit Antipasti
Drucken

Mediterrane Pasta mit Antipasti

Diese vegetarischen Nudeln mit viel Gemüse und einem besonderen Lemon Twist werden euch begeistern! Das vegetarische Gericht ist perfekte Hauptspeise für jeden Tag und lässt euer Herz höher schlagen.
Gericht Abendessen, Gemüse, Main Course, Mittagessen, Pasta
Land & Region Italian, Italienisch
Diet Vegan, Vegetarian
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 753kcal
Autor Tina

Zutaten

Antipasti

  • 600 g Gemüse zum Beispiel ca. 1/2 Aubergine, 1 rote Paprika, 1/2 Zucchini, 1 Karotte, 150g braune Champignons, 2 Schalotten, 1 Handvoll getrocknete Tomaten
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Zitronenpasta

  • 600 g Spaghetti Alternativ z.B. Reisspaghetti als glutenfreie Variante
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili rot, mild oder scharf nach Geschmack
  • 6 EL Nudelwasser
  • 30 g Butter
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Handvoll Petersilie Ca. 20g
  • 1/2 Zitrone frisch gepresst

Anrichten

Anleitungen

Antipasti

  • Gemüse waschen und vorbereiten: Aubergine vierteln und in Scheiben schneiden, Paprika in Streifen schneiden, Zucchini halbieren und ebenso in Scheiben schneiden, Karotte schälen und in Scheiben schneiden, Champignons putzen und halbieren. Schalotten vierteln. Getrocknete Tomaten halbieren.
    Das Gemüse in eine Schüssel geben.
  • Rosmarin und Thymian teilweise abzupfen und auf das Gemüse geben. Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermengen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten garen.

Zitronenpasta

  • Den Parmesan in feine Scheiben schneiden.
  • Einen großen Topf mit Wasser befüllen und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, Salz und Spaghetti hinzufügen. Spaghetti nach Packungsbeilage al dente kochen.
  • 6 EL Nudelwasser nach ca. 5 Minuten abschöpfen und für die Sauce beiseite stellen. Wichtig ist, die Pasta anderthalb Minuten bevor sie fertig ist aus dem Wasser zu nehmen, da diese als nächstes in die Sauce kommt und noch ein wenig nachgaren wird.
  • Nebenbei Knoblauch dünn schneiden und Chili klein würfeln. Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen und Knoblauch sowie Chili in die Pfanne geben. Beides anschwitzen und alsbald die Pasta fertig ist diese hinzufügen. Beiseite gestelltes Nudelwasser ebenso beifügen. Mischen und Butter hinzufügen. Erneut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie grob hacken, ein wenig für die Dekoration beiseite stellen und den Rest unter die Pasta heben. Die Sauce mit frisch gepressten Zitronensaft abschmecken und vom Herd nehmen.

Fertigstellung

  • Pasta auf vier Tellern verteilen, mit Antipasti, Petersilie und Parmesan dekorieren und sofort servieren.

Notizen

Für eine glutenfreie Variante empfehlen wir Spaghetti aus Reismehl. Diese Variante kommt den 'normalen' Weizennudeln sehr nah. Diese Reis-Spaghetti sind meistens im Biomarkt oder alternativ online erhältlich.
Für eine vegane Variante kann der Parmesan weggelassen oder durch einen veganen Käse ersetzt werden.

Nutrition

Serving: 300g | Kalorien: 753kcal | Carbohydrates: 133g | Eiweiß: 27g | Fat: 13g | Gesättigte Fettsäuren: 6g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Transfettsäuren: 1g | Cholesterol: 21mg | Natrium: 545mg | Kalium: 680mg | Fiber: 11g | davon Zucker: 4g | Vitamin A: 7929IU | Vitamin C: 18mg | Kalzium: 172mg | Eisen: 4mg