Go Back
Holunderblütensirup als Geschenkidee
Drucken

Holunderblütensirup

Holunderblütensirup ist eine tolle Möglichkeit, um den nur wenige Wochen blühenden Holunder das ganze Jahr über zu genießen. Der Holundersirup ist aus wenigen Zutaten einfach selbstgemacht und auch eine tolle Geschenkidee aus der Küche. Mit unseren kostenlosen Etiketten lässt sich der Sirup schön verschenken, auch als Hugo Geschenkset mit Prosecco und Minze.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten

Equipment

  • Kochtopf min mindestens 2 Litern Volumen (besser sind 3 Liter)
  • Sieb (Alternativ: Nussmilchbeutel oder Mulltuch)
  • Trichter
  • Flasche(n) zum Abfüllen für ca. 1,5 Liter Sirup

Zutaten

Zubehör

  • Flasche(n) zum Abfüllen Mit ca. 1,5 Liter Volumen
  • 3 Zitronen Bio Qualität
  • 1 Orange Bio Qualität
  • 1 kg Zucker
  • 1 Liter Wasser
  • 25 Holunderblüten Geöffnete und stark duftende Blüten

Anleitungen

Vorbereitung

  • Die Holunderblütendolden sehr reif ernten. Die Blüten sind dabei geöffnet und duften intensiv. Die Blüten am besten nicht an befahrenen Straßen ernten und darauf achten, dass sie nicht viele Läuse haben.
  • Die Holunderblüten vorsichtig ausschütteln, damit der Blütenstaub haften bleibt oder, sollten sie sehr dreckig sein, in stehendem Wasser waschen und abtropfen lassen. Die groben Stiele abschneiden.

Zubereitung

  • 1 Zitrone und 1 Orange heiß waschen und in Scheiben schneiden und mit den Holunderblüten in einem sauberen Gefäß schichten.
  • 1 Liter Wasser mit 1 kg Zucker und dem Saft von 2 Zitronen aufkochen und den warmen Sirup auf die Zitronen- und Orangenscheiben geben.

Ziehen lassen

  • Den Sirup 1-3 Tage bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Je länger die Ziehzeit ist, desto intensiver schmeckt der Sirup. Dabei zwischendurch umrühren.

Abfüllen

  • Die Flasche(n) sterilisieren, indem sie ca. 10 Minuten bei 150 Grad gebacken oder ausgekocht werden. Plastikteile (wie zum Beispiel Deckel) dürfen nicht gebacken, nur gekocht werden.
  • Den Sirup durch ein feines Sieb, einen Nussmilchbeutel oder ein Mulltuch gießen, erneut aufkochen und noch heiß in die sterilisierten Flaschen füllen.
  • Kühl und dunkel lagern.

Notizen

Der Sirup hält sich verschlossen mindestens 6 Monate und sollte kühl und dunkel gelagert werden. Die geöffnete Flasche bitte im Kühlschrank aufbewahren, die Haltbarkeit liegt bei mindestens 4 Wochen. Um die Haltbarkeit zu gewährleisten ist das gründliche Sterilisieren notwendig!
Der Sirup eignet sich gut für Drinks, wie einen Klassischen Hugo oder einen Erdbeerhugo, für Nachtisch, wie ein Holunder Panna Cotta, oder als Zugabe im Mineralwasser.