Spekulatius Pralinen
Drucken

Selbstgemachte Spekulatius Pralinen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 30 Pralinen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen. Zimt, Spekulatiusgewürz, gemahlene Mandeln sowie Sahne in die geschmolzene Schokolade rühren. Die Spekulatius ganz fein zerbröseln. Das funktioniert entweder in einer Tüte mit dem Nudelholz oder in einem Mixer gut. Etwa 2/3 der Spekulatius-Keks-Brösel ebenfalls unter die Schokoladenmasse geben. Diese Masse nun im Kühlscharnk für ca. eine Stunde fest werden lassen. Anschließend mit den Händen kleine Kugeln formen und sie in den restlichen Spekulatius-Keks-Bröseln wenden. Zum Schluss die Kugeln in ein Pralinenförmchen setzen und fertig sind sie zum Verschenken.